[umgesetzt] Dienstgruppenleiter

  • Geb ich dir grundsätzlich Recht. Dann müsste der ELW 1 (SEG) aber auch teurer sein, so wie auch der dazugehörige Ausbau, denn der kann das gleiche.

    Darfst aber nicht vergessen, dass die Kosten noch ans alte Preisniveau gebunden sind, wo wirklich nur die GasEx und max. das Großfeuer in KH die hochpreisigen Einsätze waren. Dass jetzt ein Dammbruch gefühlt 1/3 der SEG finanziert konnte ja Sebastian nicht wissen ;).


    Vergleich:

    SEG (100.000) + Ausbau (25.000) + Fahrzeug (25.000) = 150.000 (kann SW bearbeiten)


    POL (x) + Ausbau (200.000) + Fahrzeug (25.000) = 225.000 (kann SW bearbeiten und FuStW Pendelverkehr einrichten)

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

    Einmal editiert, zuletzt von andy1307t ()


  • Ich weiß ich bin spät, aber auch ich möchte mich zunächst mal bedanken für die schnelle Reaktion und für das direkte Eingehen auf einen Wunsch der Community. Das finde ich toll, so funktioniert gute Kommunikatiion mit den Kunden. :) Warum auch immer habe ich keine Emails bekommen, dass es noch weitere Reaktionen auf das abonnierte Thema gab, aber das ist off topic.


    Nun zum Vorschlag selbst. Ich finde die Idee mit dem Pendelbetrieb interessant. Das Streifenwagen leer wieder zum Einsatz fahren, um weitere Gefangene aufzunehmen würde dem Spiel eine neue Komponente geben. Auch das jeder am Einsatz beteiligte Spieler Gefangene abstauben kann, finde ich gut. Nicht ganz so glücklich fände ich, dass man nur an eigene Zellen transportieren kann. Hier fände ich es besser, wenn auch Verbandszellen analog zum SEG-ELW angefahren werden könnten.


    Ansonsten finde ich ganz generell, Fragen ob man die Einstellungen für den DGL im jeden Fahrzeug einzeln, oder über die EZ für alle machen kann nicht so wichtig. Auch die Ausbildung muss m.E. nicht vorher starten. Ich bin aber auch kein so großer Spieler und unser Verband hat eigentlich auch immer genügend Klassenräume frei. Gerade die großen Verbände sollten allerdings genug Kohle in der Kasse haben, um jetzt noch schnell ein paar Schulen zu bauen. Sonst einfach mal bei den Admins nachfragen, ob noch Klassenräume gebaut werden könnten, falls ihr da Bedenken habt, es könnte zu wenig sein? Ich denke es dürfte ja noch genug Zeit sein, denn Community-Team Leitstellenspiel hat ja durchblicken lassen, dass die Umsetzung noch dauern wird.


    Edit: Was die Kosten betrifft, wäre ich auch dafür sich am Ausbau Führung für die SEG zu orientieren. 200.000 erscheint mir auch ein bisschen zu hoch. Allerdings wäre es sehr interessant zu erfahren, ob auch neue Einsätze geplant sind, die die Kosten dann vlt auch wieder relativieren könnten.

  • Auch die Ausbildung muss m.E. nicht vorher starten. Ich bin aber auch kein so großer Spieler und unser Verband hat eigentlich auch immer genügend Klassenräume frei. Gerade die großen Verbände sollten allerdings genug Kohle in der Kasse haben, um jetzt noch schnell ein paar Schulen zu bauen. Sonst einfach mal bei den Admins nachfragen, ob noch Klassenräume gebaut werden könnten, falls ihr da Bedenken habt, es könnte zu wenig sein? Ich denke es dürfte ja noch genug Zeit sein, denn Community-Team Leitstellenspiel hat ja durchblicken lassen, dass die Umsetzung noch dauern wird.


    Edit: Was die Kosten betrifft, wäre ich auch dafür sich am Ausbau Führung für die SEG zu orientieren. 200.000 erscheint mir auch ein bisschen zu hoch. Allerdings wäre es sehr interessant zu erfahren, ob auch neue Einsätze geplant sind, die die Kosten dann vlt auch wieder relativieren könnten.

    Selbst wenn man 40 eigene Polizei Schulen und 400 im Verband hat, kann man sich freuen, wenn man vorher ausbilden kann.
    Das ist nicht nur ein Problem von zu wenigen Schulen.
    Ich weiß, es hat auch nicht jeder 650 oder mehr Polizeiwachen. Wenn man dazu dann noch ein größeres Einsatz Gebiet hat, ist es eher unwahrscheinlich, dass alle in einer Woche ausgebildet sind.
    Ich persönlich überlasse den Zeitpunkt der Einführung der Ausbildung gerne dem Betreiber, ich weiß aber auch, dass es Vorteile hat, wenn man zur Einführung des neuen Content bereits einen Teil des Personals ausgebildet hat.

  • Hallo,


    es gibt eine kleine Änderung beim automatischen Abtransport von Gefangenen:


    Wir hatten angekündigt, dass, wenn ein Gefangener abtransportiert wurde, das Fahrzeug zurück zum Einsatz fährt, solange dieser noch existiert.


    Leider lässt sich das nicht so einfach umsetzen. Daher wird das Fahrzeug - wie beim Rettungsdienst - stattdessen zu seiner Heimatwache zurückfahren, ohne vorher zum Einsatz zurückzufahren.


    Viele Grüße


    Rüdiger vom Community-Team

  • ist trotzdem klasse

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.


  • Hauptsache automatische Sprechwunschbearbeitung... ;-)
    Nachalarmieren gehört ja öfter dazu...^^

  • Das reicht an sich auch absolut aus.

    Es ging den meisten schließlich ums automatische Zuweisen der Zellen und nicht um einen Pendelverkehr.


    Aber klasse, dass am automatischen Abtransport festgehalten wird.

  • Ist es nicht möglich, dem fahrzeug einfach den momentanen Einsatz als Folgeeinsatz zuzuweisen?

  • Ist es nicht möglich, dem fahrzeug einfach den momentanen Einsatz als Folgeeinsatz zuzuweisen?

    So funktioniert es auf jeden Fall bei allen Rettungsmitteln.


    okeks Wenn alle Gefangenen abtransportiert sind, ist der Einsatz beendet.

  • Das finde ich ja sehr spannend. Könnte man den aber nicht wie ein ELW SEG nutzen? Das er die Abarbeitung von Gefangenen am Einsatz organisiert und man ihn somit nur 1x pro Einsatz braucht?

    Lesen will gelernt sein:

    Der DGL soll diese Funktion übernehmen und sich dabei nicht selbst wegschicken. Du kannst ihn aber auch zum manuellen Gefangenentransport nutzen, wie es mit einem normalen FuStW möglich ist.

  • Lesen will gelernt sein:

    Der DGL soll diese Funktion übernehmen und sich dabei nicht selbst wegschicken. Du kannst ihn aber auch zum manuellen Gefangenentransport nutzen, wie es mit einem normalen FuStW möglich ist.

    Habe mich erdreistet und nicht die 9 Seiten durchgeschaut. Auf Seite 1 wurde das ja noch heiß diskutiert. Danke für die Aufklärung. Geht auch ohne so einen Spruch finde ich. Ich kann sehr gut lesen.

  • Umgesetzt

  • @[Community-Team Leitstellenspiel]

    In einem Flächenlandkreis wie z.B. bei mir (LKR Rottal/Inn) gibt es nur 3 Polizei-Inspektionen.

    Deshalb kann ich nicht Real bauen weil die Anfahrtsweg im Spiel einfach zu weit sind.

    Aus diesem Grund gibt es bei mir also sehrviele Polizei Kleinwachen, in der eigentlich auch ein DGL Dienst machen sollte.

    Leider wurde das bei der Umsetzung nicht berücksichtig.

    Also meine Bitte ans XYR.....-Team:


    Auch in Polizei-Kleinwachen sollte der Ausbau des DGL und damit die Stationierung eine Fahrzeuges Möglich sein.

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    Spielername: DJGrisu112

    System: WIN10

    Browser: Firefox aktuelle Version

    ID: 237708


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:

    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung:!:

    Ich wünsch mir den DISLIKE-Button wieder :!: