Beiträge von Do_Cop

    So, Update nach Beratung: Tatsächlich sehen es auch andere als Wundertüte. Von den bereits genannten Einsätzen über Körperverletzung und Bedrohung bis zu Leichen (nur der Vollständigkeit halber erwähnt) kann so ziemlich alles daraus werden. Dennoch sollten wir uns auf eine Handvoll einigen und ich würde dazu die vg. in den Ring werfen.

    Lass dich nicht provozieren, niemand ist verpflichtet, sich frühzeitig an den Diskussionen zu beteiligen, und man darf selbstverständlich auch noch nachträglich Meinung und Kritik äußern, siehe dazu auch:

    Denke das fasst das ganz gut zusammen ;)

    Kann man. Spricht auch nichts dagegen. Nur der Ton macht die Musik. Ein bisschen Demut vor und Respekt gegenüber der Arbeit anderer hat noch niemandem geschadet. – Mit Beiträgen wie "Ich verstehe nicht, wieso man das so gemacht hat ... wäre es nicht besser gewesen, wenn ... usw." kann man auch konstruktiv arbeiten. (Ganz im Gegensatz dazu, wenn jemand nur in den Thread göbelt ...)

    rampi

    Wenn du dich erst dann beteiligst, wenn die Dinge bereits umgesetzt sind, ist es einfach auch etwas zu spät. Das Thema wird bereits seit längerer Zeit diskutiert und die Vorschlagsdebatte dazu lief bereits seit Jahren.

    Nun erneut (beim Betreuungszug hast du das auch gemacht, wenn die Forensuche mich nicht in die Irre führt) erst nach der Umsetzung rumzumeckern haut halt nicht hin. Und für eine Offenheit gegenüber deiner konstruktiven (?) Kritik mangelt es dir an einem angemessenen Ton (gleicher Wortlaut in beiden Fällen mit "könnte kotzen blablabla"). Erwartest du wirklich, dass sich irgendjemand offen gegenüber dieser Holzhammermethode zeigt?


    Es ist toll, wenn sich Leute aus der Praxis einbringen. Aber sie sollten es frühzeitig tun:!:

    "Hilfeersuchen" ist ein typischer Einsatzanlass, der regelmäßig gefahren wird. Als Folge ist es oftmals nur das, aber es kann eben auch etwas anderes zugrunde liegen. Typisch wären: Streit, Zahlstreit, medizinischer Notfall, tatsächlich auch HG oder eben auch ne VB. Hausfriedensbruch (z.B. auch verlassenen Geländen) kommt auch vor. Ich frag mal rum, was sonst noch typische Ausbreitungen sind.

    Ich lerne meine eigenen Beiträge nicht unbegrenzt auswendig.


    Aber dann folgender Kompromiss: Wenn du beweisen kannst, dass OHP deutschlandweit als Bücherschränke weiter genutzt werden, können wir nochmal reden. ;) (Und dann bleiben die anderen beiden Punkte trotzdem noch stehen. ^^)

    OHP sind eine aussterbende Spezies und die brennende Telefonzelle haben wir z.B. auch letztens rausgekegelt. Ich denke, dieser Einsatz ist – insbesondere mit dem vorhandenen Brand im Klassenzimmer und der Möglichkeit von Feuerlöschern oder schlicht Lüften – keine sinnvolle Bereicherung.

    Heinrich55790 Es geht ja um die Kombinationsmöglichkeit, dass man dies an die AAO koppeln kann. – Nicht pauschal!


    Z.B. brennender Mülleimer – da braucht man nur ein LF. Also bei der Konfiguration der AAO würde ich gerne auswählen können: 1 LF und unten z.B. eine Checkbox anklicken können: "direkt alarmieren und weiter"

    Geht doch bei euren Verbesserungsvorschlägen einmal die Tabelle von weiter oben durch und schreibt zu jedem Einsatz, was konkret ihr dort einsetzen würdet. Das bisherige Feedback im Fließtext finde ich auch schwer nachzuvollziehen. – Kein Wunder, dass es dem Communityteam nicht gelingt, eure Vorstellungen wie gewünscht umzusetzen ...

    Das würde ich auch gerne noch einmal ausgraben.

    Wenn man das an den aktuell vorhandenen Einsätzen festmachen will, dann bleiben Dammbruch und Hochwasserschadenslage als THW-Einsätze für den Fachzug, den Rest kann auch ein Zugtrupp regeln.

    Ich habe das Gefühl, dass die bisherigen THW Einsätze etwas unterdimensioniert sind für einen ganzen FZ FK. So wie ich das verstehe würde da meistens die FGr F ohne die Komponente der FGr K reichen.

    Ich glaub was nett wäre wenns ein paar neue, größere THW Einsätze göbe (die dann auch ordentlich Credits abwerfen) bei denen der FZ FK riochtig arbeiten kann. Zudem fänd ich auch ein paar spielereien für dir FGr K an sich nett. Zum besipiel als ausgelöster Einsatz von Funkmast Eingestürzt was in die Richtung von "Notfall Kommunikation berteit stellen".

    Jemand der sich besser mit dem FZ FK auskennt darf mir gerne sagen ob das Schwachsinn ist oder nicht :)

    Vielleicht können wir an dieser Stelle mal weitermachen? Ohne gute Vorschläge aus der Community und vor allem Fachwissen würfeln die das in Hamburg aus und ich muss keinem erzählen, was dann dabei rauskommt ...

    Otteros Würdest du im Spiel immer den kompletten Fachzug anfordern oder auch nur Teileinheiten? Und wann was? Damit es funktioniert, brauchen wir hier fixe Werte.


    Ich finde es charmant, den Fachzug nur modular einzusetzen (schon mehrfach geschrieben: nur FüKW // nur FüKW + FGr F // ganzer FZ), aber ich bin nicht vom Fach und kann nicht einschätzen, ob das realistisch ist.


    (Die Frage geht natürlich gerne auch an alle anderen aktiven THWler.)


    EDIT: z.B. auch Darth_Ladder