Beiträge von Do_Cop

    Da es ja in erster Linie um Bequemlichkeit geht, könnte man es vielleicht zu einer Premiumfunktion machen, Lehrgänge verketten zu können.


    Ansonsten halte ich persönlich das für überflüssig.

    Wenn der Kran eine Ausbildung bekommt, sollte noch einmal der Punkt betrachtet werden, ob und wenn ja, bei welchen Einsätzen, er einen FwK ersetzen kann.


    Dann könnte die THW-Ausbildung "Kran" das Pendant zur FW-Ausbildung "Feuerwehrkran" darstellen.

    noobynoob18

    Bezüglich Keller, Tiefgarage und Straße: Sicherlich ist das "mit Kanonen auf Spatzen", aber es wäre schade, wenn die FGr nur bei einer Handvoll Einsätzen zum Tragen kommen könnte. Man kann die Pumpen doch auch sicher auf halber Kraft laufen lassen, oder?


    Da der TM50 die DLK überall ersetzen kann, kann ich den auch zur Katze auf dem Baum schicken. Wie sinnvoll das ist, soll jede*r selbst beurteilen. – Ansonsten würde ich das eher offener halten wollen, wenn es geht.

    Bin immer noch gegen ein Fahrzeug das es in ganz Deutschland ~ 50x gibt und dann auch gegen diesen Einsatz, sofern er einen X-Schiene fordert.

    Das Umfrageergebnis und dessen unausweichliche Konsequenz ist dir bewusst?


    Zum GW-L2: Ich handhabe es für die Dortmunder LF-L mit Beladung so, dass ich einen GW-X baue und ein (H)LF. Das ginge mit dem Schienenpaket ja genauso.

    Da wir uns ja über zwei Einsätze unterhalten wollten:

    Wie wäre es, den X-Schiene (gefällt mir sehr gut als Kürzel ;)👍) beim brennenden Personenzug zu nehmen (da finde ich die Argumentation, dass spezielles Rettungsgerät benötigt wird, das auf dem X-Schiene verlastet ist, sehr schlüssig) und beim Güterzug wegzulassen, da man da "nur" das Triebwagenpersonal (1?) retten muss, was auch mit der Menge an Material geht, die auf LF und RW vorhanden ist?

    CHaumi

    Ich habe dazu einfach einmal (über die App) den Support kontaktiert, als ich selbst das Thema hatte (beide Accounts im selben Verband). Dies war die Antwort:

    Zitat von LSS-Support

    Es ist nicht verboten als Familie zu spielen weswegen dies bei 2 verschiedenen Leuten die 2 verschiedene Accounts spielen eigentlich kein Problem darstellen sollte. Wir würden dennoch empfehlen die Accounts nicht zusätzlich noch untereinander zu tauschen oder den jeweils anderen Account "einfach mal mit einzuloggen".

    DerRaph

    Wo liegt denn da jetzt dein Problem? Beim Blut oder bei den Genitalien? Da du mit dem unstillbaren Nasenbluten ja keine Probleme zu haben scheint, vermute ich mal letzteres.


    Gemäß AGB sind übrigens nur solche Personen nutzungsberechtigt, "die entweder zum Zeitpunkt der Nutzungsvereinbarung das 18. Lebensjahr vollendet haben oder deren gesetzliche Vertreter der Nutzung zugestimmt haben". Du sprichst darüber also am besten mal mit deinen Eltern; wenn dich das Spiel durch seine Vielfältigkeit noch emotional überfordert, solltest du es nicht spielen. – Aber bitte nicht fordern, es kindgerechter zu gestalten. Besten Dank.



    PS: "Peeeeeeeeeenis!" 🤭


    X/

    Das hilft mir nur bedingt weiter, da ich mir eigentlich ein Bild machen wollte, was da brennen kann; ein Tagebau ist für mich Mondlandschaft – da ist nix.


    Von mir: Weder dafür, noch dagegen. Ich sehe keine wesentliche Bereicherung im Einsatz und kann gut darauf verzichten. Es stört mich aber auch nicht, wenn er umgesetzt wird. 🤷🏼‍♂️