Beiträge von FlorianGray

    Wenn man aus einem Einsatz eine Rückmeldung schreibt erscheint im chat etwas wie:

    FlorianGray:<Glocke>[Verkehrsunfall] Schickt jemand einen Notarzt?


    hier ist jedoch nicht sichtbar, ob der Einsatz noch existiert. Wenn er abgeschlossen ist, könnte der Link (zumindest nach dem neuladen) vielleicht entfernt werden, und die Glocke durch ein anderes Symbol, zum Beispiel eine Zielflagge ersetzt werden?

    Um den Rettungsdienst aufzuwerten möchte ich einen weiteren mehr Personen Rettungsdiensteinsatz vorschlagen:


    POI:


    Flughafen groß: Terminal

    Flughafen klein: Gebäude


    Benötigte Fahrzeuge:

    5 LF

    1 dekonP

    2 gw-G

    1 GW A (60%)

    3 FuStW

    2 ELW1

    1 ELW2


    Um diesen Einsatz unabhängig von der Flughafenfeuerwehr zu lassen, würde ich auf eine Rettungstreppe verzichten. Kann die Anforderung Flughafenfeuerwehr noch eingebracht werden, würde ich eine zusätzliche Rettungstreppe fordern.


    Credits im Durchschnitt 3200
    Voraussetzung an Feuerwachen 9
    Voraussetzung an Polizeiwachen 5
    Voraussetzung an Rettungswachen 20
    Generiert von Rettungswache



    Patienten:

    5-25


    Transportwahrscheinlichkeit: 40%

    Notarztwahrscheinlichkeit 30%

    Fachrichtung: Allgemeine Innere

    Also ich kann sicherlich ohne größere Probleme 250 Patienten versorgen.


    Jedoch finde ich die Anzahl trotzdem überzogen. ich denke kein Einsatz sollte mehr als 100 Patienten hervorrufen. Ich glaube die Anzahl der Patienten auf bisher 40 zu begrenzen war von Sebastian eine ausgewogene und gut durchdachte Entscheidung


    Ich würde den Rettungsdienst lieber mit weiteren mehr Personen einsätzen aufwerten.

    wir haben gestern neue Verbandsschulen gebaut und ich bin postiv überrascht, dass die laufenden Ausbauten angezeigt werden.

    Optisch wäre hier ein Umbruch zwischen den Ausbauten sinnvoll.


    Mein Hauptvorschlag wäre aber dort auch die laufenden Lehrgänge mit verbleibender Zeit und dem Lehrgangsstarter anzuzeigen.

    Wofür dankbar? Anders als Sebastian hat xyreality noch nichts für das spiel geleistet.

    Diese Dankbarkeit muss man sich erstmal verdienen

    Und anders als bei Sebastian werden Features ins Spiel integriert, ohne dass sie ausreichend getestet sind.

    Dieser Vorschlag geistert bereits seit Jahren durch meinen Kopf, mit der Einführung der eigenen Fahrzeugklassen ist für mich eine Hürde weggefallen und ein anderer Vorschlag im Forum, bzw. die Antworten darauf haben ihn wieder nach vorne geholt.


    Es geht darum, das beim Anlegen von Zügen eine weitere Spalte "Eigene Zugklasse" angelegt wird, wo dann Löschzug, Löschzug BF, Gefahrstoffzug, technischer Zug, BHP50, EH-Zug und so weiter eingetragen werden kann.


    Die Auswahl Kategorie bekommt noch die Spalte "ausgeblendet", wird diese aktiviert wird der Zug in der Einsatzansicht nicht angezeigt sondern nur unter der Kategorie in der AAO Verwaltung.


    Ein weiteres Häkchen das angeklickt werden kann sagt "Einzelfahrzeuge nur als Zug alarmieren".


    Beim AAO anlegen/bearbeiten kommt ein weiterer Tab ähnlich wie "eigene Fahrzeugklassen" hin, der "eigene Zugklassen" heißt.


    Hier können dann ganze Züge ausgewählt werden.


    Eventuell macht es Sinn, dass Züge bei denen die Einzelfahrzeuge nicht einzeln ausrücken dürfen in der Fahrzeugliste als Einzelfahrzeug angezeigt werden.

    Heute wurde ja an der Tagesstatistik geschraubt. Find ich gut.

    Was mich mehr interessieren würde wäre die Summe und Bilanz der Einsätze, transportierten Patienten, Investitionen und seit vorhin noch der Verbandseinsätze.

    Ich bin dagegen. wer aus Realismusgründen auf einer Kleinwache RD stationieren möchte muss dafür halt noch ein paar Credits mehr in die Hand nehmen. Ebenso finde ich hat die Kleinwache für eine Kleinwache zu viele Stellplätze.


    Ansonsten fände ich es sinnvoller, dass wenn mehr 16 Kleinwachen habe und die erste Normalwache bauen möchte diese den Preis für die Kleinwache + den halben Preis für die erste Normalwache hat.

    Da es vielleich nicht verständlich ist, hier ein Beispiel:

    Ich habe 56 FW, davon 6 Großwachen.

    Eine neue Kleinwache kostet aktuell 558.746, die normale Wache 1.117.493 Credits.

    IMO sollte die normale Wache aktuell nur 558.746 + 50.000 Credits kosten. Wenn ich noch 9 weitere Großwachen gebaut habe sollten die 50.000 ansteigen.

    Ich finde gut, dass das ganze angegangen wird und die HLF Monokulturen so ein bisschen durchgeschüttelt werden.


    Für viele ist es vermutlich nicht relevant, aber der Wasservorrat sollte beim Eintreffen an der Einsatzstelle vom Fahrzeug an die Einsatzstelle übergeben werden, sodass ich ein TLF zurückalarmieren kann und an der nächsten FW (oder Heimwache) wieder aufladen kann. evtl. kann bei der Alarmierung von TLF auch über einen Pendelverkehrsmodus nachgedacht werden.


    Ebenso sollte der Schlauchwagen in dem Konzept auch berücksichtigt werden. nach 3-7 Minuten nach Eintreffen führt er der Einsatzstelle eine kontinuirliche Wassermenge zu. Hier fällt evtl. auch das LF16-TS bzw ein (neues) LF20-Kats.


    Am Ende sollte zumindest bei großen Einsätzen nicht auf eine Fahrzeuganforderung verzichtet werden bzw. statt Fahrzeugen Personal gefordert werden. Nur wenige Einsätze wie der kleine Feldbrand kann imo mit einem TLF und 3 Personen abgearbeitet werden.


    Daneben stellt sich mir die Frage wie die Einsatzgeschwindigkeit, ohne LF vor Ort zukünftig berechnet wird. Wasserentnahme aus offenem Gewässer fände ich gut, sehe aber keine Möglichkeit das sinnvoll umzusetzen.

    Die sortierung sollte auch Einheitlich sein und optimalerweise nach Häufigkeit absteigend sortiert sein, erst Brot und Butter Fahrzeuge wie LF und FuStW, dann Führungseinheiten. Fahrzeuge die oft zusammen benötigt werden sollten nacheinander kommen.

    z.B. bei FW: LF, ELW2, ELW, DLK, RW, SW, GW-A, GW-M, GW-G, DP, Öl, GW-H, Kran usw.

    Pol: FuStW, FüKW, lBeKw, GruKw, MEK & SEK

    THW: GKW, MzKW, MTW-TZ, LKW-K9, RL, DLE

    WR: Boote, GW-T

    Hallo,


    Bei einem Einsatz mit Patienten, die einen Notarzt benötigen ist ein GW SAN und RTHs vor Ort. Diese werden bis zur üblichen GW SAN schwelle behandelt, dann wird jedoch angezeigt dass ein RTW oder KTW benötigt wird.


    Ein GRTW hilft hier auch nicht weiter.


    Ich denke die Patienten müssten auch ohne die RTW und KTW Besatzung von dem GW SAN Personal in den RTH geladen werden.