Nachbau von "Wunschfahrzeugen" mittels LSS-Fahrzeugen (Übersicht)

  • Hallo zusammen,


    immer wieder werden bei uns Fahrzeuge gewünscht, die man sich mit Hilfe der bereits im Spiel vorhandenen Fahrzeuge recht leicht nachbilden kann. Oder aber es gibt die stille Frustration darüber, was nicht funktioniert.

    Nirimo und ich haben hierzu ein paar erste Ideen gesammelt, wie wir entsprechende Ersetzungen vornehmen. Teils muss man bei den Lösungansätzen Kompromisse eingehen und flexibel sein, teils klappt es aber auch bereits sehr gut oder aber es gibt auch verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung.


    Weitere Ideen und Lösungsmöglichkeiten nehme ich gerne auf. Falls irgendwo etwas nicht korrekt angegeben ist, weist gerne darauf hin; dann wird es korrigiert.


    Feuerwehrfahrzeug Abkürzung Tank Besonderheiten Personal LSS-Fahrzeug LSS-Tank LSS-Besonderheiten LSS-Personal
    Abrollcontainer Wasser AB-Wasser 8.300 - - TLF 16/45 4.500 - 3
    Einsatzleit-Kraftfahrzeug (Bundeswehr)
    Einsatzleit-KFZ - - 3 ELW 1
    - - 3
    Feuerlösch-Kraftfahrzeug Gebäudebrand (Bundeswehr)
    FlKFZ-Gebäudebrand 1.600 - 9 HLF20 1.600 - 9
    Feuerlösch-Kraftfahrzeug Geräterüst (Bundeswehr)
    FlKFZ-Geräterüst - - 3 RW - - 3
    Feuerlösch-Kraftfahrzeug Waldbrand (Bundeswehr) FlKFZ-Waldbrand ?
    - ? TLF4000
    TLF16/45
    4.000
    4.500
    - 3
    Feuerlösch-Kraftfahrzeug schwer/Z8 (Bundeswehr) FlKFZ-schwer/Z8 ? - ?
    FLF 12.000
    FLF auf Z8 Ziegler
    3
    Feuerlösch-Kraftfahrzeug mittel/Z6 (Bundeswehr) FlKFZ-mittel/Z6 ? - ? FLF 12.000 FLF auf Z6 Ziegler
    3
    First Responder
    FR - Ausschließlich für den FR-Einsatz
    2 MTW - Jedes Fahrzeug kann als FR fungieren.
    2 (reduziert von 9)
    Gerätewagen Transport
    GW-T (Transp.) - modular mit Containern, ggf. Rüstsatz 3 alle Arten von GW, abhängig von der Beladung - jew. Spezialfähigkeiten, ggf. Rüstsatz 3
    Gerätewagen-Logistik/ Gerätewagen-Transport/ Gerätewagen-Nachschub bzw. Mehrzweckfahrzeug (1/2/3) GW-L/ GW-T/ GW-N bzw. MZF1/MZF2/MZF3 - modular mit Wechselmodulen 3-6 WLF + AB - "Wechselmodule" als AB 3
    Hubarbeitsbühne (30 m) HAB 30 - - 3 DLK 23 - - 3
    Löschgruppenfahrzeug 16/12 LF 16/12 1.600 mit Rüstsatz
    ohne Rüstsatz
    9 HLF 20
    LF 20/16
    1.600
    1.600
    Rüstsatz
    -
    9
    Löschgruppenfahrzeug 20 für den Katastrophenschutz LF 20-KatS 1.000 - 9 LF 10
    MLF
    1.200
    1.000
    - 9
    6
    Löschgruppenfahrzeug Logistik LF-L 750 Rüstsatz
    diverse Container
    9
    9 (ggf. weniger)
    HLF 10
    jeweilige GW*
    1.000
    -
    Rüstsatz
    -
    9
    3-9
    Kleinalarmfahrzeug KLAF - - 2 GW-Öl - - 2 (reduziert von 3)
    Kleineinsatzfahrzeug KEF - Rüstsatz 2 HLF 10
    RW
    KLF
    1.000
    -
    500
    Rüstsatz
    Rüstsatz
    -
    2 (reduziert von 9 bzw. 3 bzw. 6)
    Kommandowagen KdoW - Einsatzleitung 1
    1 ELW 1 - Einsatzleitung 1
    1 (reduziert von 3)
    Mehrzweckfahrzeug MZF - keine Einsatzleitung
    Einsatzleitung 1
    Einsatzleitung 2
    9 MTW
    ELW 1
    ELW 2
    - keine Einsatzleitung
    Einsatzleitung 1
    Einsatzleitung 2
    9
    3
    6
    Sonderlöschmittelfahrzeug SLF div. Pulver+CO2+Schaum 3 TLF 20/40-SL
    2.000 - 3
    Staffellöschfahrzeug 20/25 StLF 20/25 2.500
    4.000
    4.000
    4.000
    4.500
    - 6 TLF 16/25
    TLF 20/40
    TLF 20/40-SL
    TLF 4000
    TLF 16/45
    2.400
    4.000
    4.000
    4.000
    4.500
    - 6
    3
    3
    3
    3
    Teleskoprettungsbühne TRB - - 3 TM 50
    - - 3
    Tragkraftspritzenfahrzeug
    oder Zugfahrzeug mit Tragkraftspritzenanhänger
    TSF bzw. TSA
    - - 6 LF 16-TS
    LF 8/6
    LF 10/6
    SW 2000
    -
    600
    600
    -
    - 6 (reduziert von 9)
    Wechselladerfahrzeug mit Kran
    WLF-K - - 3 FwK - - 2



    Rettungsdienstfahrzeug Abkürzung Besonderheiten Personal LSS-Fahrzeug LSS-Besonderheiten LSS-Personal
    Abrollcontainer Massenanfall von Verletzten
    AB-MANV - - GW-San - 6
    ------------------- " -------------------- ----- " -----
    - - GRTW Leicht- (kein NA) oder Schwerverletztenmodus (1–3 NA) 6 (ggf. inkl. NA)
    Infektionsrettungswagen I-RTW - 2 ITW fährt nur RD-Einsätze, keine Intensivverlegungen; bei MANE-Einsätzen und "Akute Atemnot" alarmieren
    3
    Intensivtransportwagen
    (nativ vorhanden)
    ITW mit NA-Begleitung 3 NAW mind. 1 NA 3
    Notfallkrankenwagen NKTW - 2 RTW - 2
    Schwerlast-Rettungswagen (Adipösentransportwagen)
    S-RTW (ATW)
    - 2 ITW
    fährt nur RD_Einsätze, keine Intensivverlegungen; bei Tragehilfe nachalarmieren
    3


    *) Das LF-L ist (soweit ich weiß) eine lokale Sonderlösung, die es z.B. in Dortmund gibt. Die LF können modular mit Containern ausgestattet werden. Wenn an einer Wache ein LF-L mit Öl-Container steht, stelle ich mir ein HLF und einen GW-Öl dorthin.




    Gruß

    Do_Cop und Nirimo

  • Bei dem Punkt war ich in der Darstellung noch etwas unsauber. Ich meinte damit Folgendes:

    Das LF-L ist (soweit ich weiß) eine lokale Sonderlösung, die es z.B. in Dortmund gibt. Die LF können modular mit Containern ausgestattet werden. Wenn an einer Wache ein LF-L mit Öl-Container steht, stelle ich mir ein HLF und einen GW-Öl dorthin.

    Das meinte ich mit "jeweilige GW".

  • Bei dem Punkt war ich in der Darstellung noch etwas unsauber. Ich meinte damit Folgendes:

    Das LF-L ist (soweit ich weiß) eine lokale Sonderlösung, die es z.B. in Dortmund gibt. Die LF können modular mit Containern ausgestattet werden. Wenn an einer Wache ein LF-L mit Öl-Container steht, stelle ich mir ein HLF und einen GW-Öl dorthin.

    Das meinte ich mit "jeweilige GW".

    Ja nein So meine ich das nicht. ich kenne das LF-L auch von der WF Bosch in Waiblingen. ich meine als neues Fahrzeug in der Liste. Wenn eine Wache ein GW-T hat. Und als was man es bauen kann und zwar jeglicher GW oder sogar RW

  • Ist der NKTW nicht identisch mit einem Ktw Typ B?

  • Jaein


    BKTW laufen im LSS nur aif der SEG Wache

    NKTW sollen auf normalen RW fahren


    Ansonsten unterscheiden die sich fast nur durch Besatzung, Material sollte das glriche sein (NKTW auf Notfalldispo benötigt mind. 1 RA)

  • Ok, läuft bei uns in der Einsatzeinheit unter beiden Bezeichnungen, daher meine Frage.

  • Nachdem das HLF 10 dazu gekommen ist, gibt es jetzt noch mehr Möglichkeiten.

    Einmal editiert, zuletzt von xx00xx ()

  • Grisu-il-draghetto Du meinst bestimmt "noch mehr Möglichkeiten" oder? Dann immer her damit ;-) Ich bin derzeit überfragt. Was ich mir wünsche sind größere Tanks - um das TLF 24/48 abzubilden und den AB Wasser. Ich hoffe, dass die manuelle Tankgrößeneinstellung noch kommt....und dann bin ich ruhig.

  • Wenn eine Wache ein GW-T hat. Und als was man es bauen kann und zwar jeglicher GW oder sogar RW

    Verstehe ich dich richtig, dass du hier "GW-Technik" meinst? Ich ging bisher von "GW-Taucher" aus und war daher irritiert.

    Ich bin jetzt mal von 3 Personen auf dem Fahrzeug ausgegangen.



    GW-T und NKTW aufgenommen; HLF10 gelöscht; einzelne Korrekturen (HLF 20 zu HLF 10)

  • Verstehe ich dich richtig, dass du hier "GW-Technik" meinst? Ich ging bisher von "GW-Taucher" aus und war daher irritiert.

    Ich bin jetzt mal von 3 Personen auf dem Fahrzeug ausgegangen.



    GW-T und NKTW aufgenommen; HLF10 gelöscht; einzelne Korrekturen (HLF 20 zu HLF 10)

    Oh entschuldige. Ich meine den nicht mehr genormten GW-Transport. Habe die Verwechslungsgefahr nicht bedacht. Auf dem GW-Transport sind ja modulare rollcontainer vorhanden auf denen so gut wie alles möglich überlastet sein kann

  • Bei uns gibt es etliche StLF 20/25, weche aber meist einen Tankinhalt von 4000 bis 4500 l Wasser an Board haben.
    Da bin ich auch immer am überlegen, aus was lege ich mehr Wert - Personal oder Wasser ...?
    Nach dem neuen Wasser Konzept habe ich mich jetzt entschieden mehr Wert auf das Wasser zu legen.
    Also, TLF 20-40 oder TLF 4000, oder so - die haben im Spiel zwar keine Staffel, aber man muss ja irgendwie einen Kompromiss finden.
    Schön wäre es, wenn mann Wasser und Besatzung irgendwie anpassen könnte.


    Ja, als Realbauer hat man es schon nicht einfach;););)

  • Das Problem kenne ich. Wenn man das Wasser anpassen könnte, würde das meines Erachtens nach reichen.

  • StLF 20/25 ist mit verschiedenen Varianten drin.


    Beschränkt euch bitte auf reine Ideen für "Fahrzeug-Workarounds" und ggf. leichte Fachsimpelei; Fahrzeugvorschläge und Co sind hier Fehl am Platz.

  • StLF 20/25 ist mit verschiedenen Varianten drin.


    Beschränkt euch bitte auf reine Ideen für "Fahrzeug-Workarounds" und ggf. leichte Fachsimpelei; Fahrzeugvorschläge und Co sind hier Fehl am Platz.

    Genau das haben wir beschrieben...
    Eine mögliche Fahrzeug Anpassung - keinen Fahrzeug Neuvorschlag.