Beiträge von Eschermc

    ...

    Die Logiklücke in deinem Gegenargument ist aber auch unbestreitbar: jeder der absichtlich weder den "Hilfs-Bug" noch irgendwelche Skripte nutzt weiß es eben nicht vorher und da ich es auch nicht wissen will beibe ich nach wie vor überzeugt gegen den Vorschlag.

    Dann gilt es abzuwägen:

    Spieler, die es genau vorher wissen wollen, müssen wegen ein paar wenigen Einsätzen Scripte nutzen.

    Spieler, die gerne diese minimale Ungewissheit bei einigen wenigen Einsätzen haben wollen, müssen nichts ändern und können bei neuen Einsätzen, die wohl eher zufällig nach diesem "unklaren" Schema erstellt werden, für ein "soll nicht geändert werden weil find ich gut so" stimmen.


    Mag eine Lösung sein, den status quo zu erhalten, weil war ja schon immer so und deswegen....


    Oder man gibt allen Spielern, auch App Spielern, die weniger Möglichkeiten für die Script-Variante haben, die Chance, indem man noch einen Konfig-Haken in der Leitstelle dazu packt, was Einsatz-Benamsung angeht ;-)


    Oder, was ich noch besser fände, es werden ganz regulär Einsätze mit dem Namen "Hier ist was passiert..." eingeführt, die grundsätzlich sich erst wenn 1 Fahrzeug vor Ort ist in den eigentlichen Einsatz ausbreiten.


    Oder ich schreib euch ein Script, dass grundsätzlich jeden Einsatztitel mit "???" ersetzt, weil wenn dann schon richtig (nicht ganz ernst gemeint ;-)


    Aber Verständnis für eine "Lösung", die auf (vermutlich) versehentlich gleicht benannten Einsätzen basiert, an denen einfach festgehalten wird, hab ich trotzdem nicht.


    Ein Feedback der kreativen offiziellen Köpfe hinter den neuen Einsätzen, was denn die genaue Planung/Vorgehensweise dabei ist, wäre hilfreich.

    "Notfalls" per Screenshot. Da machste auch nix gegen. 🤷🏼‍♂️

    Fun fact: auch das wurde schon versucht zu unterbinden (Windows hat dafür ein Flag an jedem Fenster, ob es in Screenshots auftaucht oder nicht). Und dann wird vom Bildschirm abphotographiert.

    Lesson learned: Zeit in solche Schutzmaßnahmen zu investieren bringt gar nichts.

    Die Logiklücke in den Gegenargumenten ist, dass man über "Hilfe zum Einsatz" eh schon sieht, um welche Variante es sich handelt.

    Ist halt immer 1 Klick mehr (oder man nutzt entsprechende Userscripte).


    Um es also wirklich "spannend" und "realistisch" zu machen, müsste das über eine dynamische Nach-/Anforderung realisiert werden, wie es sie ja schon längst im Spiel zu Hauf gibt.


    Also bin ich für den Vorschlag des TE, eben weil es für "gewollte Ungewissheit" eine ganz andere Spielmechanik gibt, da dann noch Einsatztitel mit reinzumixen, sofern es sich verhindern lässt, ist imho überflüssig. Und nur weil es schon ein paar alte EInsätze gibt, die das so (evtl. ja auch ungewollt) handhaben, muss das nicht gut sein oder bei neuen Einsätzen auch so gemacht werden ;-)

    Einach beides. Einmal die "alten" ohne Hunde und einmal mit Hund.

    Und die mit Hunde einfach x Credits mehr, an verdienst.

    Und erkennt man das dann anhand des Namens, welche Einsatzvariante das ist? Oder darf man wie beim eingestürzten Supermarkt raten, wie viele Fahrzeuge denn nun benötigt werden...


    EDIT: evtl sollen das gegenseitig sich ausschließende Einsätze werden (also Variante ohne Hunde tritt auch nur auf, wenn man keine RHS hat, die Variante mit RHS sonst, es kann aber im Einsatzbereich nie beide gleichzeitig geben)? Dann wäre es auch ohne Zusatz ok, weil man dann anhand der eigenen Gebäude wüsste, um welchen Einsatz es sich handelt. Kann ich nur so nicht aus dem Vorschlag rauslesen.

    Wäre wohl am Einfachsten. Die Einsätze mit Anforderung der RHS einfach neu zu implementieren mit ein bisschen mehr Credits und die alten einfach so lassen. Wäre ein Option, die wahrscheinlich allen genügen würden!

    Oder die Rettungshunde bei diesen Einsätzen optional zu machen, wenn sie vor Ort sind: Einsatz wird schneller beendet und/oder mehr Vergütung (bzw umgekehrt, langsamer/weniger Vergütung wenn nicht vor Ort). Oder als extra Anforderung/Nachforderung.

    Macht die Einsatzliste nicht so unübersichtlich, und es ist ja irgendwie dennoch der gleiche Einsatz. Sonst müsste man noch sowas wie (mit Rettungshunden) dahinterschreiben, damit man es am Namen sieht. Gibt eh schon verwirrende Einsätze, wie jetzt "Supermarkt eingestürzt", wo man vom Titel her erstmal nicht weiss, ob es jetzt die kleine oder große Variante ist :/

    (Nicht falsch verstehen, geht nur darum, wenn auch eine unterschiedliche Menge Fahrzeuge verlangt ist, Badeunfall ist relativ egal ob der am See, Fluss, Meer, wird immer das gleiche gebraucht, daher ist kein Suffix nötig)

    Wie wird es mit der Einsatzgenerierung laufen?

    Erzeugen die neue Wache bzw. die SEG Erweiterung (später auch: die THW Erweiterung) die Einsätze oder

    wird nur bei von anderen Wachen/Erweiterungen erzeugten Einsätzen mitangefordert, wenn vorhanden?


    Letzteres würde natürlich auch bedeuten, dass es keine reinen Rettungshundestaffel Einsätze geben könnte.

    Im Gesamtkonzept der Einsatzgenerierung fände ich das allerdings trotzdem besser, da in den wenigsten Fällen nur Rettungshundeführer+Hunde in einem Einsatz sind.

    Und es würde besser mit der Einführung als SEG Ausbau passen, die SEG Wachen generieren ja (bis auf ein paar geplante Einsätze) auch keine eigenen Einsätze.

    Dagegen.

    Die Auszeichnungen nutzen einem nichts, und wenn man sie doch haben will: Bushaltestelle neben die FW setzen und mit 4 voll besetzten LF rausfahren, direkt nach Einsatzgenerierung.

    Oder: Park neben die Pol setzen und bei nem Taschendiebstahl sofort mit 5 FuStW rausfahren.

    Es braucht lange, aber trotzdem sehe ich keinen Grund, das zu ändern!

    Das braucht halt schon extremst lange, sofern man weitere Wachen baut. Hat man alle Einsätze freigeschaltet, bleibt nur ein kleiner Prozentsatz, den man überhaupt in 2 Minuten abschließen kann. Da Einsätze auch nicht nur direkt neben Wachen genereirt werden, bleiben davon dann noch weniger übrig, die man inkl. Anfahrtszeit in 2 Minuten schaffen kann.


    Die Bedingung für Silber ist 10.000 (-Zehntausend-) Einsätze in unter 2 Minuten. Wenn man bedenkt, wie lange es das Spiel schon gibt, dass es immer auch Spieler gibt, die daraufhin optimieren, und noch keiner Silber hat...


    Ändern von 2 auf 5 Minuten dauert sicher weniger als 2 Minuten ;-) Hab jetzt noch kein sinnvolles Argument gelesen, warum es bei 2 Minuten bleiben sollte (

    "Auszeichnungen interessieren mich nicht" ist kein Argument,

    "Man kann die Auszeichnung ja rechnerisch in 10 Jahren 24/7 spielen mit einer extrem speziellen und absolut jeglichen anderen Spielmechaniken widersprechenden Bauweise erreichen" irgendwie auch nicht).

    "Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet."

    Leider nein.

    Vermutlich gibt es auch immer noch keinen Spieler, der die Silber Auszeichnung errreicht hat?

    Von 2 auf 5 Minuten erhöhen wäre schonmal ein guter Anfang, und sicher nur eine Zahl im Sourcecode ;-)

    Das "Rad" fürs Verbandsforum neu zu erfinden finde ich nicht gut, allerdings könnte man für jeden Verband hier im Forum, das alle die erwünschten Features schon bereitsstellt, ein Unterforum einrichten, auf das nur Mitglieder zugriff haben (Moderationsrechte etc. geht auch alles). Nur dieses Unterforum direkt im Spiel zu integrieren wäre auch möglich. Einziges Problem: Es sind verschiedene Accounts pro Spieler, das müsste zuvor vereinheitlicht werden (Bei Anmeldung im Spiel wird automatisch ein Account für dieses Forum miterstellt, alte Accounts entsprechend "verbunden").

    Da das raufgeholt wurde, zitier ich mich mal selber ;->)


    Habe ich so auch schon gesehen in einem anderen Spiel, da war halt der große Vorteil, das von Anfang an alle Accounts automatisch für Spiel+Forum waren.

    Aber das lässt sich nachträglich auch noch machen.


    Es macht echt wenig Sinn, so umfangreiche Software wie ein "WoltLab Burning Board", mit der dieses Forum betrieben wird, "nachzubauen". Vorallem wo es die Möglichkeiten bietet, nur einzelne Unterforen in abgespeckter Variante direkt ins Spiel zu integrieren.


    Fragt sich nur, wie man rückwirkend die Accounts zusammenführt.

    Also bei der DLRG sind die Drohnen langsam verbreitet, aber für die Personen suche unter Wasser ungeeignet, da man die Personen nicht erkennen kann.

    Und genau dafür gibt es Tauchdrohnen. Die können 24/7 suchen unabhängig von Wetter/Licht/Temperatur/Schiffsverkehr, aber kosten halt und deswegen gibt es sie bisher eigentlich nur im privaten Bereich. Greifen das Thema dann in 5-10 Jahren hier wieder auf ;-)

    Die IDs im HTML Code sollten niemals doppelt vorhanden sein, daher funktioniert hier Copy&Paste nicht zu 100%. Man sucht sich alle id="..." und passt diese an, im JS Code dann auch noch entsprechend die $('#...'), bspw. so:


    Folgende kleine Änderung sollte die Anfragen schonmal deutlich reduzieren, da nur noch die Tagesbilanz geladen wird, wenn sich tatsächlich auch was an den Credits geändert hat. Rein theoretisch könnte natürlich was unter den Tisch fallen, wenn man seit der letzten Änderung exakt soviel eingenommen wie ausgegeben hat, aber selbst in diesem eher unwahrscheinlichen Fall wird das bei der nächsten Änderung wieder mit einbezogen.

    Eventuell etwas viele AJAX Anfragen. Jedesmal, wenn man ein Missionsfenster öffnet, wird:

    Code
    1. $(function(){
    2. // ...
    3. tellParent('creditsUpdate(431028928);');

    ausgeführt, und in creditsUpdate hast du deine Serveranfrage eingehakt.

    Auch wenn ein immer aktueller "live" Wert natürlich schön ist, mir würde es bspw. reichen wenn die Daten nur alle 5 Minuten aktualisiert würden.

    Aber wenigstens ein kurzes "cachen" und somit verhindern, dass alle paar Sekunden nachgefracht wird, wäre schön.

    Stellt man sich mal vor, jemand lässt 100 Einsätze "auflaufen" und arbeitet die dann nacheinander ab, mit AAO jeweils ein Klick -> nächster Einsatz, würde die Tagesbilanz alle paar Sekunden abgefragt, 100x hintereinander.


    Eventuell könnte es auch besser sein, die Übersicht abzufragen:

    https://www.leitstellenspiel.de/credits/overview

    und die 3 Werte aus der letzten Zeile zu benutzen, aber da müsste sich Sebastian zu äußern was besser für den Server ist.

    also ich finde es doof wie hier auf "Planung ist das halbe leben" eingeschoßen wird. Natürlich ist Planung im spiel wichtig, ich selber habe auch eine Excel Tabelle.


    Trotzdem habe ich teils das Problem das ausbauten auf "Einsatzbereit" stehen und ich vergesse das ich da noch ausgebildetes Personal und/oder Fahrzeuge hinzupacken. Das liegt daran, dass ich eher ein Gelegenheitsspieler bin. Pausen von einem bis 6 Monate sind bei mir keine Seltenheit. Und nach so einem Zeitraum weiß man in der Regel nicht welche Ausbauten man vor Monaten in Auftrag gegeben hatte.

    Das gilt aber auch in beide Richtungen. Also ob ich nun in Auftrag gegebene Ausbauten, die dann "einsatzbereit" sind, vergesse, oder eben solche, die dann "nicht einsatzbereit" sind, vergesse. Beides kann Nachteile haben, also selbst wenn jeder Spieler das je Ausbau und global voreinstellen kann, sobald ich nicht anschließend auch auf das Ergebnis achte, hab ich ein Problem ;-)


    Daher fände ich es besser, wenn man über fertiggestellte Ausbauten "sichtbarer" informiert werden würde.

    Meintewegen auch in Kombination mit dem hier vorgeschlagenen System, je Ausbau/global vorentscheiden zu können, auf was der Ausbau nach Fertigstellung steht.


    Möglichkeiten wären ein Popup im Spiel, eine Meldung im Funkspruch Bereich, eine Markierung am Gebäude auf der Karte, in der Gebäudeliste, eine Meldung am oberen Rand (ähnlich wie Neuigkeiten im Spiel), die auf das Protokoll der Leitstelle verlinkt uvm. optimalerweise natürlich auch An-/Abschaltbar in der Leitstelle (will ja nicht jeder das auf dem Silbertablett präsentiert bekommen)

    Sicherlich hilfreich bei einer größeren/vorausschauenden Planung.

    Allerdings lässt sich, wie von dir erwähnt, dazu auch ein Bereitstellungsraum nutzen, und es gibt die 24-Stunden Rückerstattung für gebaute Wachen.

    + die Möglichkeit durch Scripte Markierungen zu setzen (die dann aber nicht direkt angefahren werden können?)


    Daher könnte man die "Planungswache"/"Geisterwache"/"Platzhalterwache" als Premiumspielervorteil einbauen?