Nur noch ein Paar Blitzer vorn und hinten erlaubt

  • Im Grunde sind die Frontblitzer ja gedacht, um im Rückspiegel gut sichtbar zu sein. Da erfüllen ja zwei Blitzer ihren Zweck.


    Meiner Meinung nach dürften die Karren bei uns GERNE genau so aussehen... Lasst die Autos Blinken wie Weihnachtsbäume...

    Gibt ja Leider immer noch Nasen die Einsatzfahrzeuge übersehen und dann reinkacheln... Wenn auch nur EIN Unfall dadurch Verhindert wird das die Autos Blinken wie nur was hat es sich schon gelohnt

    Je älter ich werde umso besser kann ich Thaddeus Hass auf alles und jeden verstehen.

  • Eine Frage aus Interesse: Müsste für euch dann nicht jede Unfallstelle die Höhle sein? Weil da kommt ja, zu dem vielen Blaulicht, noch die Heckwanreinrichtung sowie dutzende Warnblitzleuchten dazu.

    Ich kann da nur für mich sprechen. Ich trage im Einsatzfall auch bei Nacht eine Speziell Brille diese das Licht filtert . Blitzendes Licht ist schlimm. Wenn die Frequenz aber nicht zu schnell ist geht es für mich. Hier kommt es aber auch wieder auf die Anzahl an ist diese kleiner auf größerem Raum kann das durchaus schneller blitzen.

    Es gibt aber Epileptiker diese sind so anfällig die fallen dir schon beim gewöhnlichen Blaulicht um.

    Autisten haben sehr Häufig wegen der Akustikreize auch Kopfhörer diese die Umgebungsgeräusche mildern. Ich bin ja beides und habe im Ov für dne Funk solche bekommen. die sind von der WP . anders könnte ich gar nicht funken beim Einsatz .

    Ich finde es halt sehr schwierig hier eine ausgewogen Möglichkeit zu schaffen wie man Diese Gruppen schützt und trotzdem warnt bei der Alarmfahrt .

    Ich finde zwar die umgangssprachlichen Rammler der Us Amerikaner schon etwas Grenzwertig aber andererseits erzeugt dieses Signal das spürbar ist auch eine Warnung für Taube und Blinde Menschen. Wobei das nicht mal die Intention bei diesen Anlagen ist.

  • Meiner Meinung nach dürften die Karren bei uns GERNE genau so aussehen... Lasst die Autos Blinken wie Weihnachtsbäume...

    Gibt ja Leider immer noch Nasen die Einsatzfahrzeuge übersehen und dann reinkacheln... Wenn auch nur EIN Unfall dadurch Verhindert wird das die Autos Blinken wie nur was hat es sich schon gelohnt

    Na ja aber genau diese Lichtreflexe können eben auch Anfälle auslösen und das bei jedem Menschen. Im Schnitt wirst du damit auch Ablenkungn erzeugen. Es gibt dazu auch Studien der Unfallforschung auf diesen die Verboten zur Beleuchtung von Radfahrern zurückgehen.

    Sprich es gibt einen Optimalpunkt und dieser ist derzeit völlig überschritten . Lieber noch mal diese Rammler von den Amerikaner erlauben und anschaffen da spürt man nämlich , dass ein Einsatzfahrzeug kommt und von woher.

  • Ich hatte es selbst schon.. Kam nachts von einer geburtstagsfeier(habe selbstverständlich nichts alkoholische getrunken, Führerschein ist mir wichtiger als Suff) und musste rückzu durch ein langes waldstück.

    Und in diesem waldstück stand ein hlf und ein Streifenwagen mit voller discobeleuchtung. Die cq 10-15sek die ich zwangsweise dahinter stehen musste, wegen Gegenverkehr, haben gereicht das ich nach dem überholen rechts ran bin und erstmal 5min brauchte damit ich wieder vernünftig sehe.

    Und ich bin weder epileptiker noch sonst iwas.(nicht negativ gemeint)


    Ja es ist wichtig das einsatzfahrzeuge gesehen/gehört werden.

    Aber ich persönlich würde eher die strafen für einsatzfahrzeuge blockieren massiv erhöhen(mindestens halbes Jahr laufen und 1-5000€ Strafe) und dazu eine extreme Sensibilisierung in den Fahrschulen und im allgemeinen straßenverkehr(riesige schilder, mach Rettungs Gasse oder Lauf n halbes Jahr.)

    Ja es sind krasse strafen. Aber nur so raffen diese idioten die blockieren/einsatzfahrzeugen hinterherfahren es.

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.

  • Meiner Meinung nach dürften die Karren bei uns GERNE genau so aussehen... Lasst die Autos Blinken wie Weihnachtsbäume...

    Gibt ja Leider immer noch Nasen die Einsatzfahrzeuge übersehen und dann reinkacheln... Wenn auch nur EIN Unfall dadurch Verhindert wird das die Autos Blinken wie nur was hat es sich schon gelohnt

    Gibt immer Idioten die zu dumm zum Gucken sind oder Fahrfehler oder dumme Zufälle, aber wenn man nur Lichter sieht und nicht erfassen kann was vor einem ist (fahrendes Einsatzfahrzeug, stehende Fahrzeuge usw) sehe ich das eher kontraproduktiv. genau wie Spielereien an der SoSi a la "ohne Horn mit RTW bis 1m vor die Kreuzung fahren, dann Pressluft an, und nach 10m wieder aus...

  • Gibt immer Idioten die zu dumm zum Gucken sind oder Fahrfehler oder dumme Zufälle, aber wenn man nur Lichter sieht und nicht erfassen kann was vor einem ist (fahrendes Einsatzfahrzeug, stehende Fahrzeuge usw) sehe ich das eher kontraproduktiv. genau wie Spielereien an der SoSi a la "ohne Horn mit RTW bis 1m vor die Kreuzung fahren, dann Pressluft an, und nach 10m wieder aus...

    "Mindestens 3x vor Kreuzung durchlaufen lassen, aber ihr habt das je immer an *zwinker* "

    Natürlich hilft viel viel. Aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt. Die "Straßenräumer" (LED Motorblock) wurden ja ursprünglich mal eingeführt um die alten Rundleuchter (RTK5, oä) noch besser nach vorne sichtbar zu machen. In Zeiten von Ambulanzmobile Tigis N20 (Beispielvideo:

    bei uns auf der Wache auch Party-RTW genannt) wo das Gespräch zwischen Chef und Designer ungefähr "Wieviel Blaulicht?" "Ja!" abgelaufen sein muss sind diese nicht mehr nötig. Dementsprechend befürworte ich das als Person die an einer Ausfahrstraße der Hauptwache wohnt das mein Schlafzimmer nachts nicht noch heller wird. Und nachts sowas im Rückspiegel zu sehen irritiert mehr als das es warnt.

    Versuch' dein Standpunkt zu vertreten doch auch jene zu achten

    Die vielleicht and'rer Meinung sind, nimm es bequem und gelassen - Michael Zöttl, 2019

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100

  • -Grundsätzlich macht eine Regulierung dabei sinn da das (wie ein paar Beispiele meiner Vorredner beweisen) es Gar Gefährlich sein kann. Nur Durch solche Verbote solcher Art wird doch das gar gefördert. Denn wenn’s nicht mehr sein darf, dann Heller und höhere Frequenzen, um eine bessere Warnwirkung zu erzielen. Anstatt der anzahl wurde ich denken das es doch eher Sinn macht sich um die Helligkeit und die Frequenz zu kümmern als die Anzahl zu fixiern.

  • Ich habe das jetzt nicht nachgesehen, aber ich bin fest davon überzeugt, dass es Normen und Zulassungsvorschriften zu Helligkeit, Frequenz, Farbe, Größe und Lautstärke von optischen und akustischen Warneinrichtungen an Einsatzfahrzeugen gibt. – Also nix da mit "machen wir es einfach heller".


    Diese Sorge (oder Hoffnung‽) halte ich für unbegründet.

  • totaler Bullshit... man soll gesehen werden, rüstet seine Fahrzeuge für viel Geld nach aber dann heißt es das alles wieder runter soll... Deutschland und seine kack korinthenkacker Ämter...

  • totaler Bullshit... man soll gesehen werden, rüstet seine Fahrzeuge für viel Geld nach aber dann heißt es das alles wieder runter soll... Deutschland und seine kack korinthenkacker Ämter...

    Völlig meiner Meinung. Vorallem in Hamburg kommen die Fahrzeuge gerne mal nicht durch weil sie nicht gesehen werden. Ich bleibe bei meiner Meinung. Diese Aktion wird Menschenleben kosten!!

  • Im Übrigen geht diese Änderung auf eine Initiative der AGBF Bund und des DFV zurück:

    Der Fachausschuss Technik der deutschen Feuerwehren bittet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, bei der Überarbeitung des § 52 StVZO für die Ausrüstung mit blauem Blinklicht folgende Konkretisierung zu berücksichtigen:

    (1) Blaues Rundumlicht mit Sichtbarkeit von 360°,

    (2) zusätzlich ein Paar Kennleuchten für blaues Blinklicht mit einer Hauptabstrahlrichtung nach vorne in Höhe des Kühlergrills [...]

    Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache.

    Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit.

  • Da hatte aber anscheinend einer ein Problem ALLES zu lesen.



    Zitat

  • Dann hattest du in dem Moment eine akute Reizüberflutung und eventuell soagr einen Epileptischen Anfall eine Abcance wie ich es dauernd habe . Das kann auch bei Gesunden Menschen durch Reize passieren . Darum sollte die Abrüstung unbedingt passieren .

    Wir hatten das im Einsatz auch mal dass ein Kollege umgekippt ist und der hatte einen Grand Mal Anfall Einsatzstress und Blaulichtblitze vertragen sich häufig gar nicht miteinander . auch eine Kameradin hat mich mal angesprochen. Ob das sich in etwa so anfühlt wie Slow Motion in Filmen wenn ich Anfälle habe. Ich fragte dann warum. Sie meinte. so wäre es ihr gegangen wie der RTW vorgefahren ist.

  • Der Artikel hat mehrere inhaltliche Fehler. Es wird verkannt, dass die Frontblitzer unabhängig von den RKL zu betrachten sind und sie können nicht einmal Sonder- und Wegerechte auseinanderhalten. Toll.