Mehrere POIs zugleich setzen

  • Ich hätte da mal eine Idee:


    Da das setzen vieler POIs ziemlich aufwändig ist, wäre es mein Vorschlag, das man mehrere POIs zugleich setzen können sollte.
    Man sollte mehrer Punkte auf der Karte gleichzeitig markieren können, um z.B. nicht jede Bushaltestelle extra erstellen zu müssen.
    Vielleicht ist das ja irgendwann mal umsetzbar :-)


    MfG RLF2000 :)

  • in diesem Thread hatten wir (am Rande) das Thema, die POI abzuschaffen und durch reale Daten von OSM zu ersetzen. Mal angenommen man verfolgt den Gedanken - würde das etwas an diesem Vorschlag und den Meinungen dazu ändern?
    Und wenn ja - wer findet dann was besser?

  • Ist indem Sinne kein Vorschlag aber etwas das mich "stört". Es geht darum wie das setzen der POI's abläuft also neuen POI festlegen > POI Art auswählen > platzieren. Könnte man vielleicht verbessern dass man dann nicht direkt aus dem kompletten POI Menü raus springt wenn man einen gesetzt hat. Denn gerade wenn man eine Stadt flächendeckend machen möchte ist es schon nervend immer wieder diesen Vorgang zu wiederholen. Könnte man vielleicht nach setzen eines POI im Menü bleiben, dann direkt eine neue POI Art z.B bestimmen und direkt einen neuen Marker setzen. Also mir geht es einfach darum dass man nach setzen eines POI direkt aus dem Menü "rausfliegt" und dann wieder neu auf POI festlegen klicken muss.

  • Hab mich jetzt auch schon öfters geärgert dass das so anstrengend ist


    Hab letztens versucht die ganzen Haltstellen einzupflegen und bin fast verzweifelt


    Mein Vorschlag: POI Bearbeitungsmodus -> Auf der Karte verschwinden alle Gebäude -> man wählt aus was man setzene will und kann dann drauf los klicken in der karte


    bei den POI´S werden bei mousover angezeigt um was es sich für einen handelt
    gedrückt halten zum verschieben
    rechts klick löschen des POI

  • Hier mal wieder ein paar Gedanken zu diesem Thema, da ich nun wieder eine Stunde in POI's investiert habe und einfach nicht vorwärts komme.
    Wie auch schon öfters beschrieben, wäre es toll wenn mal beispielsweise den POI Bushaltestelle wählen kann und dann mal einen oder wieviele Quadratkilometer auch immer durchwählen kann. Wenn die ganze Sache nur schon so durchgeklickt werden könnte dürfte schon einiges an mühsamen hin und her klicken erspart bleiben.


    Mein Vorschlag: POI Bearbeitungsmodus -> Auf der Karte verschwinden alle Gebäude -> man wählt aus was man setzene will und kann dann drauf los klicken in der karte

    Von dem halte ich schon mal gar nichts. Denn die Gebäude auf der Karte geben schliesslich die Anhaltspunkte wo genau der POI ist. Wie soll ich ein Gebäude als Bauernhof oder als Autowerkstatt markieren wenn gar keins zu sehen ist?
    Ich habe jedenfalls immer auf dem zweite Bildschirm noch eine Satellitenmap auf, auf welcher die Gebäude noch genauer zu erkennen sind. Ich bin nicht Realbauer aber ein sinkendes Schiff in einem Hochhaus ärgert mich dann schon ziemlich ordentlich.


    Die ganze überprüferei der POI's ist an sich eine tolle Sache jedoch auch unglaublich Zeitintensiv. Wie wäre es, wenn es wie bei den Grafikpaketen möglich wäre, ein "Set" von einem Spieler welcher meiner Ansicht nach gute POI's erstellt, nutzen zu können. Ich nehme an, es gibt viele Spieler welche sich richtig Mühe geben, die Orte richtig zu markieren. Nur leider werden diese von den "Ich hau mal irgendwowashin" - Spieler oft übersäht. Ist zumindest mein Eindruck über all die fremden POI's.


    Nun hoffe ich dass ich mit meinen Gedanken das Thema wieder konstruktiv in Schwung bringen konnte, damit da vielleicht auch besser früher als später mal eine Verbesserung eintritt.

  • ...


    Von dem halte ich schon mal gar nichts. Denn die Gebäude auf der Karte geben schliesslich die Anhaltspunkte wo genau der POI ist. Wie soll ich ein Gebäude als Bauernhof oder als Autowerkstatt markieren wenn gar keins zu sehen ist?...

    Da hab ich mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt.
    Ich meinte eigentlich alle Gebäude die man selber gebaut hat. Die normale OpenStreetMap bleibt bestehen.
    Das man einfach eine bessere Übersicht hat wenn man die POI Fähnchen überall setzt.

  • Ich unterstütze den Vorschlag vollkommen.


    Das setzen und Prüfen von POI's ist eine echt Schwierige Angelegenheit.
    So ein Bearbeitungs- und Prüfungsmodus für POI's (bei dem nur POI's auf der Karte angezeigt werden, keine eigenen oder Verbandsgebäude) wäre schon was tolles.


    Wobei ich hier zwischen Setzen und Prüfen durchaus trennen würde. D.h. im Bearbeitungsmodus kann man wie heute POI's setzen und eigene Löschen und im Prüfungsmodus kann man POIs verifizieren oder falsche ablehnen.

  • So gefällts mir schon viel besser! :)
    Beim checken wärs vielleicht gut wenn alle POIs angezeigt würden und wenn man mit der Maus drauffährt wird er angezeigt. Wenn er richtig ist kann man den lassen und wenn nicht anklicken und löschen...

  • Ich hätte da nen Vorschlag, für die nicht alltäglichen Gebrauch.


    Ich bin der Meinung dass Mecklenburg-Vorpommern in Sachen POI etwas zurück hängt.

    Das möchte ich gerne ändern.


    Aber so wie es jetzt ist wäre es sehr umständlich.


    Wäre es möglich das um zu schreiben?

    So das ich sagen wir 10-20 POI setze und dann den POI zu weise? ob Wald, Stadion, Bahnsteig..


    Mit freundlichem Gruß

    Aus Rostock

  • Bin mir nichy sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe. Meinst du, dass man, nicht wie momentan, immer auf "Neuen POI erstellen" -> Position suchen -> POI Art wählen -> POI erstellen und dann immer wieder diesen Prozess durchlaufen muss, sondern (wie bei Streifenfahrt Routen) sagen kann "POI hinzufügen" und dann am Ende 10 POI Marker von der Art Wald hat die dann gleichzeitig gesetzt werden?


    Wenn du es so gemeint hast wäre ich auch dafür ;)

  • Ich wäre auch dafür, dass man evtl. Polygone bei bestimmten POIs setzten kann. Das ist grade bei Wäldern, aber auch Seen sinnvoll, denke ich. Mit Leaflet geht das ja (also bei der OSM-Karte). Wie das bei Mapkit is, ist mir derzeit nicht bekannt.

    Ausserdem: Mehrere POIs auf einmal setzen sofort dafür.


    Liebe Grüße Jan