Forensprache deutsch

  • Hallo Leute kann man im deutschen Forum bitte auch deutsch schreiben - was mich in letzter Zeit furchbar nervt ist das Wort "Spawnen" - wenn man bei Tante Goggle nachliest - kommt nachfolgene Antwort:

    "Mit Spawnen wird der Einstieg einer Spielfigur, eines Nicht-Spieler-Charakters oder eines Gegenstandes an einem bestimmten oder zufälligen Spawn in einem Level eines Computerspiels bezeichnet. Es findet häufig in multiplayerfähigen Online-Spielen Anwendung. Wikipedia"

    Wenn man in Tante Goggle weiter schaut kommt man auf das Spiel "minecraft" so und dort gehört das Wort hin.

    Hat also nichts mit LSS und dem generieren oder entstehen von Einsätzen zu tun.

    Das ist jetzt nur meine persönliche Meinung - wenn es den dislike Button noch geben würde bekämme jeder Eintrag mit dem Wort einen :thumbdown:

    So jetzt könnt ihr mir entweder ein :thumbup: oder aber eine heftige Diskussion beginnen - solange es sachlich und nicht beleidigend wird halt ich mich aber raus.

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Also ich wohne in einer globalisierten Welt... :D

  • Da geb ich dir recht skipper nur das Wort "spwanen" har nun wirklich nichts mit generieren zu tun - tut mir leid.

    Aber lassen wir das - bringt nicht viel ist halt so.

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Im Gaming-Jargon finde ich das Wort in Ordnung, da es kontextbezogen ist.

    Wenn mich jemand im Privatleben mit "Oh, wo bist du denn plötzlich gespawnt?" anspräche, wäre ich wohl auch etwas irritiert ...

  • nix minecraft oder was weiß ich... ganz normales englisches wort, dass durch "zocker" in den (für zocker) "normalen" deutschen Sprachgebrauch kam... und das ganze eben unabhängig von einem bestimmten Spiel.. Im SInne der Einsätze welche "Entstehen" bzw. von Wachen "Hervorgebracht" oder ""erzeugt" werden ist die Anwendung im LSS also vollkommen legitim, sofern man mal das "bitte Deutsch, weil ich (D)Englisch verweigere" aussen vor lässt :)


    LG

  • DarkPrince

    Hat den Titel des Themas von „Firensprache deutsch“ zu „Forensprache deutsch“ geändert.
  • EG112 es geht ja nicht nur um das Wort Spawnen. Schau mal im Wiki nach, da schreibt so ein Scherzkeks "- Spieler im Chat muten". Auch hier sollte man das mal vernünftig schreiben "-Kann Spielern im Chat eine Sperre für den Chat aussprechen".

    Aber dies sind halt die Jugendlichen mit ihrem Getto deutsch, die können es leider nicht mehr richtig. Schade!


  • Das ist nicht "Ghetto deutsch", das ist Anglizismus.


    Heutzutage wird die deutsche Sprache stärker denn je von der englischen Beeinflusst. Ob das gut oder schlecht ist kann man sich drüber streiten. Sprache hat sich schon immer gewandelt und sie wird es auch immer tun.


    Aber sorry, "Ghetto deutsch" ist was ganz ganz anderes, die Niveaudifferenz ist da gewaltig.

  • Ich bin jetzt noch nicht so alt (unter 25 Jahre alt) und kann mit vielen Begriffen auch nichts anfangen. Ich finde es schade, dass unsere schöne, "schwere" deutsche Sprache immer weiter verkommt.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland

    HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken

  • Wenn euch sowas stört dann dürft ihr auch nicht mehr Handy, Browser, Smartphone oder so verwenden alles englische Begriffe!

    Handy ist kein englischer Begriff :P

  • Dann dürft ihr bitte auch nicht mehr Computer, Chat und Server sagen, weil das ja auch keine Ur-Deutschen Wörter sind.

    Wenn man sich im Internet bewegt, kommt man an Anglizismen nicht mehr vorbei. Das ist einfach so. Wer damit ein Problem hat, kann gerne auf den Sportplatz gehen und dort Fußball spielen und sich gegenseitig auf Deutsch anschreien. Im Internet gehört Englisch einfach dazu. Wenn man ein Wort nicht kennt schaut man halt nach oder fragt. Hier jetzt aber anzufangen und mit Begriffen wie "Ghetto-Deutsch" um sich zu werfen geht gar nicht. Das ist meiner Meinung nach sogar schon fast als Diskriminierung anzusehen und sollte eigentlich bestraft werden. Auch dieses Generalisierung, das Jugendliche kein Deutsch mehr sprechen können, ist absoluter Nonsens. Auch das ist fast schon eine Beleidigung den jüngeren Forenusern gegenüber..

    Man kann es auch einfach übertreiben...

  • Büdde, büdde ausschliesslich perfektes deutsch, mit uneingeschränkt perfekter Ortographie Grammatik und Interpunktion.

    Jegliche Abweichung sollte dann auch mit 2 Wochen Forensperre geahndet werden.


    Und nach dieser ironischen Meinungsäusserung dazu noch ein Fun Fact: Anglizismus selbst ist auch ein Anglizismus ;)

  • Ortographie

    Schreibt man das nicht mit nem "h" drin? "Orthographie" Oder liege ich da akut falsch?

  • Das Problem: Würde man Englisch als Forensprache einführen, dann könnte man sich ja über Germanismen aufregen.