Beiträge von Kuschi82

    Ich finde das es so bleiben soll wie es momentan ist.


    1 Person je Wache anwerben, max. 10 kostenlose verschiebungen pro Woche. Man darf hier gerne mal rätseln wie es alle Spieler geschafft haben bevor vor kurzem die 10 Personen kostenlos verschoben werden konnten. Kleiner Finger, ganze Hand und so?


    Das Personal hier im Spiel ist halt ein Flaschenhals und es gehört eine gute Planung dazu um das Personal optimal (effektiv) an neuen Wachen auszubilden und zu nutzen.

    Für LSS als Aufbauspiel würde mit Entfernung des Flaschenhalses aus meiner Sicht eine wichtige Kompenente entfernt und auch das Spiel würde sich so vom charakter her weiter weg von einem Aufbauspiel entfernen.

    OK, dann habe ich was gelernt und hätte ich gerne das LRF der FW Essen.

    Na dann wäre der erste Schritt entweder die Fahrzeugsuche zu bemühen (Denn diesen Vorschlag gab es meiner Meinung nach schonmal) oder einen entsprechenden Vorschlag zu machen.


    ODER Einem Fahrzeugeditor eine Chance zu geben, wobei ich hier dagegene wäre, siehe meinen Post #69

    Wenn Feuerwehr, dann ist es doch relativ egal welches Fahrzeug. Mehr als einen Elektriker o.ä. und n Werkzeugkoffer braucht es da nicht.

    Falls überhaupt, würde ich ein Löschfahrzeug nehmen.


    Wen oder was soll der FW ELW denn leiten?


    Wäre eigtl. n typischer Fall für ein KEF/KLEF welches nicht genormt ist.

    Da gibt es aber im Moment, paar feste Werte, die bei jedem Gleich sind

    Das ändert an der technischen Abfrage nichts. Auch ein Wert von "0 Wasser" muss abgefragt werden.


    In Deinem beispiel macht das Spiel für jedes HLF auch eine Abfrage wieviel Wasser denn dabei sind, und das obwohl bekannt ist das ein HLF 1600L (im Spiel) mitführt.

    Ich gebe auf, ich hab so langsam das Gefühl, das es sehr schwer ist, eine eigene Meinung hier zu vertreten

    Nein, eine eigene Meinung zu haben ist hier sehr einfach und vor allem Gut und Notwendig!


    Allerdings sollte man diese dann auch 1.) Begründen können, und 2.) bereit sein seine Meinung zu ändern wenn andere Argumente die die eigene Meinung wiederlegen.

    ich versuche es mal ganz einfach auszudrücken - zu viele Abfragen bei diesen Bausätzen sind des Servers TOD. Manchmal muss man sich halt damit abfinden, das mann nicht jedes Fahrzeug von jeder Feuerwehr haben kann, man sollte dem ganzen mal Grenzen setzen. Mit dem was wir jetzt haben ist wohl so ziemlich alles abgedeckt, was es gibt und in irgendeiner Form genormt ist.

    Bitte nennen uns die Anzahl der Abfragen die zusätzlich wären. Vielen Dank.

    Roland_Weser , Du weisst doch selber wie viele Anfragen hier im Forum (oft auch mehrmals) zu neuen Fahrzeugen gestellt werden. Wenn man diese damit zu 90% erschlagen könnte, wäre das doch sehr wohl eine nachhaltige Investition in zukünftige Produktivzeit des Entwicklers.


    Wenn sich Sebastian nur eine Stunde in der Woche durch neue Fahrzeugvorschläge (unkommentiert) liest. dann wären 52 Stunden zur Implementation dafür gewonnen (was ich sogar für realistisch halte). WENN es sich so verhält ist der Kosten/Nutzen also schnell erbracht.


    Die Akzeptanz ist meiner Meinung nach jetzt da ;)

    okay und damit wäre es für mich dann sinnlos und unnütz!

    Naja, das würde ich so nicht sagen.

    Individuelle Fahrzeugtypen gibt es jetzt auch schon im Spiel - und die haben (in meinem Kopf) die selben Defizite wie die Fahrzeuge aus dem Editor. Für Dich (als Nicht-Nutzer :p ) sollte sich dadurch nichts ändern.

    naja ich würde Sagen 9 Leute und 4.000 Liter dürfen gerne auch 400.000 Kosten, wer es haben will, darf halt Zahlen.

    Ich kann den Wunsch verstehen, gefallen tut mir das allerdings nicht.

    Trotz Fahrzeugeditor wid es ja sicherlich auch weiterhin Spezialfahrzeuge geben, die im Spiel begrenzt sind, und auch nicht (komplett) editierbar sein sollten. Z.b, der GRTW . Hier sehe kaum einen Ansatz. Das selbe gillt IMHO wenn ein GTLF ins Spiel kommen sollte.

    Der Grund wieso ich das Konzept nur auf "Personalmenge" und "Wasserbedarf" begrenzt habe ist das der Rest, noch, nicht im Spiel vorhanden ist und das ganze damit dann komplett ins theoretische abdriftet. Der Rüstsatz wäre ja als Modifikation vom LF zum HLF zu sehen, oder?

    Jein, ich kann nicht sicher sagen ob es Rüstwagen oder HLFs auch ohne Rettungsschere u. Spreizer gibt. Das meinte ich in erster Linie damit.


    Ja, tatsächlich sind die anderen Dinge derzeit noch sehr theoretisch, bis auf die Geschwindigkeit, die komischerweise absolut ist.

    Wäre für mich die Frage ob das Fahrzeug als Zugfahrzeug für Anhänger dienen kann oder nicht. Daher der Punkt "Anhängerkupplung".


    In dem Zusammenhang ist es mir nochmal wichtig zu betonen das "Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Optionen" absolutes A&O sein muss.

    Vielleicht kann man den Punkt nur wählen wenn man dafür kein Wasser mitführt oder weniger als 9 Personen Platz haben. Das ist sicherlich später einen Diskussion wert. Ich bin nach wie vor absoluter Gegner eines "Eines-Für-Alles-Fahrzeuges".

    Ich bin ebenfalls (mal wieder) für die Einführung eines Fahrzeugeditors.


    Der Grund ist so simpel: 100er Anfragen nach ungenormten fahrzeugen werden damit obsolet und machen somit zeit Frei die Sebastian sinnvoller investieren kann. Ausserdem finden so auch lokale Sonderlösungen sowie nicht-deutsche, etablierte Lösungen einen Platz auf der internationalen Spielkarte.


    Was mir dabei wichtig wäre:

    - Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Optionen (z.B. nicht Tankinhalt UND Personal auf Maximum, wenn ich eines erhöhe muss das andere runter).

    - Jedes Fahrzeug verhält sich (ähnlich) wie ein genormtes. ( Als Basis dient immer ein Standardfahrzeug, nur Anpassungen sind möglich. So verhindert man die Eierlegende Wollmilchsau).


    Hier waren ja schon einige geeignete Vorschläge dabei. Nachfolgend eine Liste von Dingen die man anpassbar machen könnte:

    - Sitzplätze (Max. Personenanzahl)

    - mitgeführtes Wasser (Nur LF/TLF/ABs)

    - Max. Geschwindigkeit

    - Fahrzeugtyp (Selbstfahrend/Anhänger/AB)

    - Hat Anhängerkupplung


    Ferner folgende Eigenschaften die man mit übernehmen könnte. Noch sind sie nicht relevant, aber wer weiss was da noch kommt:

    - Rettungshöhe (Bei Hubrettungsfahrzeugen. Noch nicht interessant, könnte ja irgendwann mal kommen)

    - B-Schlauch - Längen

    - Pumpleistung in L/min.

    - Rüstsatz (Ja/Nein)


    Gerne sachliche Diskussion! Diskussion über Sinnhaftigkeit der unter Ferner genannten Dinge, bitte auch "ferner" führen. Danke.

    Das sich im Script von Allure nichts mehr getan hat, bin ich jetzt auch zur "erweiterten Gebäudeansicht" im LSSM gewechselt.


    Die einzige Funktion die mir bei Euch fehlt ist das Umschalten des FMS 2/6 Status mit einem Klick auf das FMS Icon hinter dem Fahrzeug.


    Darf ich mir wünschen das Ihr die Funktion noch mit einbaut?

    Ich möchte mich hier noch einmal selbst zitieren - nicht weil ich ungeduldig bin, sondern weil lich glaube das der Eintrag untergegangen bzw. überlesen wurde.

    Falls ungewünscht, lösche ich diesen Post auch ohne Rückfragen wieder.

    Ich verstehe es.

    Wenn Du Hilfe benötigst lass es mich wissen, ich erkläre es auch gerne in einfacher Sprache (Gehe mal davon aus das hier aus Deiner Sicht das Problem liegt.).

    Kann ich davon ausgehen das Du, Alemannia es nun doch verstanden hast oder hat sich das Thema in Luft aufgelöst?

    Ich finde wenn 4 gestandene Forenuser das Original nicht finden, ist es gerechtfertigt das Thema durchaus als neu einzustellen.

    Ein Vorwurf ist dem TE nicht zu machen, insbesondere da er auch recht neu ist.


    Zum Thema: Ich bin für das auftrennen des VGSL Buttons in Verbands GSL und Private GSL .

    Bei Kuschi82 frage ich mich ab und zu wirklich, ob er das auch selber versteht was er so schreibt?! Oder gar schreiben lässt? (Bezieht sich auf ein paar Seiten davor)

    Ich verstehe es.

    Wenn Du Hilfe benötigst lass es mich wissen, ich erkläre es auch gerne in einfacher Sprache (Gehe mal davon aus das hier aus Deiner Sicht das Problem liegt.).

    das hier der Verband insbesondere die Vebandsführung, von einigen angegrifen wird verstehe ich nicht.

    Das hat sicher eine lange Historie und kann bei Bedarf im kompletten Forum quer gelesen werden.


    Im Forum seit ihr schon richtig, aber die Art und Weise und das OT-Subforum ist halt komplett am Thema vorbei.


    Wenn Du es anders Formoliert haben möchtest das Du es Auch verstehst,

    Das ist übrigens ein Beispiel dafür das Ihr so angegriffen werdet ;)