Eventeinsätze Frühlingseinsätze/ aber auch andere Events

  • Für alle, die zum Einsatz beitragen.

    Definiere "beitragen". Reicht es wenn ich ein MTW schicke oder muss es der RTW/NEF sein? Und wenn ja: Wie sieht es mit dem 2. RTW/NEF aus?

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100



    Schraube manchmal am LSSM V4 rum.

  • "Beitragen" heißt dann:


    A) Ich transportiere den letzten Patienten ab.

    Verdiene dadurch den Punkt für die Auszeichnung alleine. -> wie es bis jetzt war.


    B) Ich transportiere einen der Patienten ab - nicht zwingend den Letzten.

    Verdiene dadurch den Punkt für die Auszeichnung, zusätzlich auch der Spieler, der den letzten Pat. abtransportiert. -> wäre neu. (fände ich gut).


    C) Ich stelle "irgendwas" zum Einsatz dazu, bin beim Einsatz dabei, trage aber aktiv nichts dazu bei.

    Verdiene dadurch auch einen Punkt für die Auszeichnung, zusätzlich zu dem/den Spieler/n, die tatsächlich aktiv den Einsatz bearbeiten. -> wäre neu. (fände ich suboptimal)


    LG

  • zu B) Bekomme ich dann auch 2 Punkte, wenn ich 2 Patienten vom selben Einsätz abtransportiere? :/


    zu C) Warum suboptimal?

    Viele erwarten dieses Verhalten wohl früher schon, jedenfalls den Verbandsfreigaben nach zu urteilen ;-)

    Damit macht es dann endlich Sinn, solche "nur Patienten" Eventeinsätze im Verband zu teilen.

  • Ich habe es mal ausprobiert, also wenn ich einen Frühlings-Event-Einsatz (Rettung) aufmache bekomme nur ich den bei den Auszeichnungen gutgeschrieben, die anderen nicht.

  • War noch jemand anderes vor Ort?

  • Ich hab den Rettungs-Event Einsatz freigegeben. Dann ist mein Kumpel mit einem Streifenwagen reingefahren. Als der Einsatz rot war habe ich den Rettungswagen reingefahren und der Einsatz war dann beendet. Aber er hat nur bei mir gezählt.


    Es waren 3 Einsätze, einer mit Sprechwunsch, zwei ohne. Aber keiner hat gezählt.

  • zu B) Bekomme ich dann auch 2 Punkte, wenn ich 2 Patienten vom selben Einsätz abtransportiere? :/


    zu C) Warum suboptimal?

    Viele erwarten dieses Verhalten wohl früher schon, jedenfalls den Verbandsfreigaben nach zu urteilen ;-)

    Damit macht es dann endlich Sinn, solche "nur Patienten" Eventeinsätze im Verband zu teilen.

    zu B) Wenn das der Fall wäre, wäre es eine begrüßenswerte Einstellung.

    Denn selbst dann würden sich Freigaben von RD-Only-Einsätzen (um die es sich hier ja primär dreht) schon mehr auszahlen.


    zu C)

    suboptimal darum, weil dann evtl. 100e Autos (Übertreibung, ist klar) bei einem Einsatz stehen, der aber trotzdem nicht abgeschlossen wird.


    Obwohl... bei den aktuell - wieder mal bzw. immer noch - katastrophal niedrigen Generierungswahrscheinlichkeiten für Saison-Event-Einsätze wäre Option C) vielleicht doch ein wünschenswerter Effekt. Vor allem, wenn man dann schon als fortgeschrittener Spieler "normal" spielen will.

    Aber das ist ein anderes Thema... bzw. gibt es deswegen schon mehrere Themen... (die anscheinend aber von manch einem höflich ignoriert werden...)

  • Also ich hab's au getestet - Funktioniert Einwand frei, so wie "früher". Der wo den Verletzten wegbringt bekommt den Eventpunkt und die Credits. Das heißt für mich auch beteiligt. Denn alles andere wie Streife, RW, beteiligt sich ja nicht. Die stehen da und schauen zu.


    So war es schon immer - Was die Uhrsprungsmeldung betrifft wurde es gefixt. Diese hat ja gesagt das keiner was bekommen hat, auch nicht der wo den Verletzt weggebracht hat


  • Ich will gerne nochmal fragen: Wie Unmöglich wollen sie die Auszeichnungen haben? Wenn ich es schaffe, bis zum Eventende auch nur 300 zu schaffen, kann ich mir schon auf die Schulter Klopfen....

    Die Allgemeine Auszeichnung mit 1k ist ok. Die kann ich ja nächstes Jahr weiter machen / Vervollständigen.

    Aber die Jahresbezogene für Silber 400 zu Verlangen? Gibt es hier irgendwen der die 400 bisher geschafft hat und mir die Gold Herausforderung nennen kann?

    Ich vermute mal 2k.

    Meine Vermutung ist, dass Silber 40 und Gold 200 sein sollten.....

  • Welcher Normalsterblicher soll das Schaffen? Selbst im Schichtsystem 24h vorm Rechner zu sitzen würde diesen Zähler nicht hoch genug treiben können....

    zumal es ein AGB-Bruch wäre.

  • Also ich fahre am Tag zwischen 400 und 600 eigener Einsätze und komme bis heute auf 43 dieser Eventeinsätze... Das ist einfach nicht zu schaffen, und ein Grund mehr warum mich diese Auszeichnungen nicht interessieren.


    Allein schon dass die Auszeichnung für dieses Jahr auf Silber 4x so viele Einsätze braucht wie die Allgemeine Auszeichnung auf Silber ist ja schon irgendwie ein Witz für sich.

  • Dem kann ich nur Zustimmen.

    Ich habe mein Spiel jetzt zum Testen mal etwas umgebaut und den Rettungsdienst in eigene Leitstellen verschoben. Alle anderen Leitstellen sind inaktiv. Seit dem generiere ich auch mehr Frühjahrseinsätze. Vorher habe ich auf 100 Einsätze 2-3 Frühjahrseinsätze gehabt. Aber kann das der Sinn sein, nur noch Rettungsdienst zu spielen und auf das normale Spiel zu verzichten?

    Nebenbei ist uns aufgefallen, dass diese Einsätze als Freigaben anderer nicht gezählt werden. Beim Osterevent mit seinen deutlich höherem Einsatzaufkommen hingegen schon. Wir geben bei uns im Verband die Saison- und Eventeinsätze frei, damit alle eine Chance haben. Doof, wenn diese nicht gezählt werden. Liegt das daran, dass es eigentlich reine RD-Einsätze sind?

    Es würde ja reichen, die Häufigkeit der entsprechenden Einsätze etwas hoch geschraubt wird. Dann hätte man wenigstens die Ahnung einer Chance. Aber so...

    Ich weiß nicht, ob das wirklich so gewollt ist. Spaß macht es so jedenfalls keinen.

  • Nebenbei ist uns aufgefallen, dass diese Einsätze als Freigaben anderer nicht gezählt werden. Beim Osterevent mit seinen deutlich höherem Einsatzaufkommen hingegen schon. Wir geben bei uns im Verband die Saison- und Eventeinsätze frei, damit alle eine Chance haben. Doof, wenn diese nicht gezählt werden. Liegt das daran, dass es eigentlich reine RD-Einsätze sind?

    Ja, RD-Only-Einsätze (= reine Patientenversorgung, keine sonstigen Einheiten, zB Allergie Pollen) werden nur für den Spieler gezählt, welcher den letzten Patienten abtransportiert.

    Es gab jetzt unlängst eine entsprechende Fehlermeldung bzw. Antwort des Teams (hier in diesem Thread, aktuell Posting #32) das...

    Jeder, der einen Patienten abtransportiert hat, bekommt einen Zähler für die Auszeichnung,

    Ob das jetzt tatsächlich so ist, dass bei mehrerern Pat. auch zb 2 Spieler jeweils eine Auszeichnung erhalten, muss bitte von anderer Seite bestätigt werden.


    Es würde ja reichen, die Häufigkeit der entsprechenden Einsätze etwas hoch geschraubt wird. Dann hätte man wenigstens die Ahnung einer Chance.

    Auch das wurde schon mehrmals vorgeschlagen bzw. alternativ die Anzahl der zu erreichenden Einsätze für Auszeichnungen runter zu schrauben...

    Wie sehr diese Vorschläge aufgenommen wurden??

    Naja... wir diskutieren darüber immerhin in mehreren Threads munter weiter... somit eher weniger...


    Ich weiß nicht, ob das wirklich so gewollt ist. Spaß macht es so jedenfalls keinen.

    Wenn gewollt wird, dass selbst langjährige Spieler mehr und mehr gefrustet und demotiviert werden und neue Spieler das Spiel wieder verlassen, auch mit der entsprechenden Aussage ("Den Sche... spiel ich nicht mehr. Das ist ja nicht zu schaffen. Spielerbindung geht anders." u.ä.m.), dann schafft der Betreiber Stück für Stück was er will.


    Und Spaß macht aktuell die Auszeichungsjagt tatsächlich nicht mehr...


    Denn - in meinen Augen - ist die schiere Masse der zu erreichenden Einsätze in Verbindung mit der anscheinend katastrophal niedrigen Generierungsquote, für kleine/neue Spieler kaum zu schaffen.

    Aber auch alte/große Spieler schaffen diese Anzahl kaum bis schwer, wenn sie "normal" spielen wollen, die sie eine entsprechend breit gefächerte Einsatzvielfalt haben und dadurch die Generierung von Eventeinsätzen ebenso lausig gering ist.

    Ich hatte gestern bei ca. 7 Std. durgehender Spielzeit, normaler Spielweise und Einsatzgenerierung auf Realistisch 3 Frühlingseinsätze.

  • Die Thematik mit dem RD hab ich erst im Nachhinein erlesen. Hätte mir im Vorfeld aller erlesen sollen. Sorry.

    Ich bleib jetzt erstmal dabei, nur RD zu machen. Ich will diese verdammten Golddinger haben. Mein innerer Monk würde ausrasten, wenn da was anderes steht. Silvester auf Silber kotzt mich schon an.

    Wenn man den RD in eigene Leitstellen packt und denen dann ein eigenen Bereich gönnt kommen tatsächlich einige Frühjahrseinsätze zusammen. Logisch, das ist nicht mehr mit dem eigentlichen Spiel vereinbar. Dank Tastenkombi zur Alarmierung ist es zwar stumpf aber machbar. Dann ist die Konsequenz halt, dass keine großen Einsätze mehr generiert werden, es keine Freigaben mehr gibt und unterm Strich auch die Mitspieler darunter leiden müssen.

    Motivation und Spaß sieht anders aus. Ein Anreiz zum Spiel auch. Die Pille schlucke ich jetzt. Es entzieht sich mir allerdings die Motivation des Spielebetreibers zu solch bescheidenen DIngen. Es wird nur unnötig Frust erzeugt.

  • Toll 220 generierte Einsätze mit bewusst "Einwachenleitstellen" und 3x Glasscherbe und 1x Picknickkorb erhalten...


    Das lass ich nun mal einfach so stehen;)


    Edit: Ist natürlich nicht zum Frühlingsevent, sondern einfach zu den Eventeinsätzen!