Beiträge von CHaumi

    KTW und KTW-B sind doch in ihrer Funktion bzw. Arbeitsweise nicht identisch, oder?


    Der KTW-B arbeitet doch eigentlich nur in Zusammenarbeit mit dem GW-San (SEG).

    Deshalb glaube ich nicht, dass der KTW-B hier den KTW "ersetzen" kann - es sei denn, es kommt die evtl. Forderung nach einer Tragehilfe.


    Edit:

    Nochmal nachgesehen: Laut Wiki kann ein RTW (!!) einen KTW-B ersetzen, umgekehrt aber nicht!

    Trotzdem glaube ich mich sehr dunkel daran erinnern zu können, dass meinen Eingangssatz mal bestätigt bekommen zu haben -> KTW-B arbeitet nur mit GW-San, nicht alleine.

    Sollte mich meine Erinnerung hier täuschen, bitte ich um Hinweis und werde ein Posting korrigieren.

    Hallo zusammen!


    Wir, der Verband LLZ Steiermark, suchen wieder tatkräftige Disponent*innen!


    Wir sind in den Top-50 der Ranking Liste und einer der Top-3 Verbände aus Österreich.


    Wenn du Lust auf einen kameradschaftlichen, freundlichen Verband hast, bist du bei uns genau richtig!


    Wir bieten euch ein gut ausgebautes Netz an Infrastruktur.

    Krankenhäuser und Zellen werden für alle Mitglieder im Verband zur Verfügung gestellt.

    Lehrgänge werden regelmäßig freigeschalten, oder bei Bedarf auch spontan nach Anfrage.

    Klarerweise gibt es regelmäßige Verbandsgroßeinsätze und auch Verbands-Events.


    Wünschenswert ist ein primäres Einsatzgebiet in der Steiermark!

    Wichtige Info zur Bewerbung bzw. Aufnahme:

    1) Du musst ein registrierter User sein, um dich bei uns bewerben zu können.

    2) Du musst den Rang "Oberfeuerwehrmann/-frau" erreicht - sprich bereits 10k Credits verdient - haben.

    Wie überall gibt es auch bei uns Regeln, auf deren Einhaltung wir achten. Diese sind auf unserer Verbandsseite ersichtlich.

    Bei Aufnahme in den Verband bekommt ihr eine Nachricht mit ersten Infos. Bitte beachtet diese!

    Für weitere Informationen gibt es diverse Leitfäden, Einsteigerhilfen und Tipps in unserem Verbandsforum.


    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Und was wäre - jetzt ganz naiv gefragt - wenn man 5 (10/15/30 ??) Minuten bevor man sich ausloggt bzw. eben aussteigt, die Generierungsgeschwindigkeit auf "Pause" stellt?

    Dann umgeht man dieses Problem ja komplett.


    Ich weiß, das widerspricht der Lösung, dass man beim nächsten Einstieg/LogIn bereits eine (leicht) gefüllte Einsatzliste hat.

    Aber das könnte man ja auch mit der Generierungsgeschwindigkeit auf "Turbo" (bei aktivem PA) oder "Schnell" nach dem neuerlichen Einstieg regeln.

    Eine Frage als Laie (jetzt mal grob umrissen):

    Kann man mit Rollcontainern bereits bestehende Fahrzeuge ersetzen? Ist der Rollcontainer dann vergleichbar mit den bereits bestehenden Abrollbehältern?


    Es würde dann also 3 Möglichkeiten geben, Einheiten/Material zum Einsatz zu bringen, zB den:

    - GW-Atem,

    - AB-Atem,

    - RC-Atem?


    LG

    Roadwolf


    Geholfen wurde dir ja schon.


    Du hast hier jetzt leider den Startpost gelöscht. Es wird mit so einer Aktion immer nur der eigentliche Post gelöscht, nicht der komplette Thread.

    Leider verliert sich dadurch oft der Zusammenhang der verschiedenen Einträge.


    Ein Hinweis für die Zukunft:

    Bitte keine eigenen Startposts löschen! Bestenfalls den Titel mit einem Präfix bearbeiten wie zB "[Gelöst, kein Fehler, Irrtum, ... ... ]"

    Oder den Post an die Moderatoren melden. Die können dann den gesamten Thread löschen - und schreiben meist dann auch einen kleinen Vermerk dazu, warum (genau wie du mit deinem "Denkfehler").


    LG

    @Mods: bitte nicht sauer sein, da ich den Vorpost nicht ediere! Aber dann kann ich die nächste Frage gleich mitbeantworten. Danke!


    Basti4444

    Ich hätte genauer lesen sollen... Wenn das 2. Grati-Verschieben nicht klappt, dann werden - wohl oder übel - wieder 60 Coins fällig.

    Somit doppeltes Lehrgeld...


    Ok aber wie weit weg sollte ich die Gebäude dann verschieben?

    Zumindest wieder soweit, wie sie vorher waren.

    Es schwirren im Forum mal immer wieder unterschiedliche Angaben herum, die aber nie wirklich bestätigt wurden.

    Das ist eben nun mal so mit einem Cheat-Schutz bzw. der sog. "Anti-Abuse-Mechanik"


    Grob gilt aber die Annahme, dass pro Dorf eine Wache ein guter Fingerzeig ist.

    Die Aussage ist mir vom ehemaligen Betreiber irgendwie noch im Hinterkopf.


    Hinweis: Dieser Missbrauchsschutz gilt für alle HiOrgs. Dies aber nur "HiOrg-intern".

    Du kannst also durchaus in ein Dorf jeweils eine Wache aller möglichen HiOrgs stellen, und im nächsten und übernächsten Dorf genauso - sofern die nicht in einem Radius von zB 300m² liegen. (*)

    Wenn du aber 15 Wachen von der FW auf 10 m² baust (*), wirst du wieder die Warnung bekommen bzw. wird die Missbrauchs-Automatik wieder aktiv.


    (*) = Beispielwerte, genaue Werte sind ein gut gehütetes Geheimnis von LSS.de.

    Du hast dir die Antwort in der Frage selbst gegeben...

    um meine Gebäude alle zusammen in einem Ort aufzustellen, damit ich keine lange Einsatzwege mehr habe. Jetzt steht aber folgendes da: Neue Einsätze werden in einem erweiterten Radius von 100km generiert, da zu viele Gebäude desselben Typs zu nah beieinander stehen.

    Die genaue Ausführung hat dir THW-Fabi gegeben.


    Einzige Möglichkeit, die dir jetzt evtl. bleibt ist, dass du evtl. noch das 2. Verschieben - sprich Retourverschieben - gratis nutzen kannst.

    Somit als Lehrgeld verbuchen...

    Ich zitiere mich mal selbst:

    Es KÖNNTE sich lohnen, jetzt eine THW-Wache einen Pol-Heli zu bauen - SOFERN es jetzt schon in deine Aus- und Aufbaustrategie passt.

    Es spielen nicht nur die Faktoren mit, die du bereits genannt hast (Wachenaufzählung), sondern auch wie diese Wachen ausgebaut und mit Einheiten aufgestellt sind.

    Aber ueli83 hat es auch treffend beschrieben:

    So wird dir das niemand beantworten können. Es wird für solche Fragen immer nur eine subjektive Antwort geben.

    Kaum eine objektive bzw. 100% FÜR DICH passende.


    Obwohl ich beim Punkt...

    Von Hubis rate ich jedoch sehr lange ab, weil die ausser den Dammbrüchen nicht viele Möglichkeiten bieten.

    Die sind bei grossen Spielern irgendwann mal ein nettes Feature um Credits zu verballern. 😉

    ... durchaus widersprechen würde. Ich brauch die schon ganz regelmäßig und bei mehreren Einsätzen - hab sie aber auch erst relativ spät gebaut.

    Das ist aber nur meine persönliche Wahrnehmung!!


    Ich persönlich würde mit deiner Aufzählung noch ein wenig warten.

    Wiederum ist das aber nur meine höchst subjektive Meinung, gepaart mit meiner persönlichen Spielerfahrung und mit meiner persönlichen Aus- und Aufbauerfahrung.

    Siehst du, worauf ich mit den ganzen wiederholten "persönlich" und "subjektiv" hinaus will??


    Kurzum:

    Wenn du glaubst, für dich ist der Zeitpunkt der Richtige, die eine oder die andere Wache zu bauen, dann mach es. Wenn nicht, dann nicht.

    Außerdem hast du 24 Std. "Probezeit" in der du die Wache noch Rückbauen kannst.

    (Was ich aber bei einer Hubschrauber-Einheit generell nicht empfehlen würde, vor allem auch wg. dem Faktor Ausbildung.)

    1 Stunde

    Wenn es ein Einsatz von dir ist, dann kannst du ihn selbst auflösen. (RTW anklicken, Sprechwunsch auflösen) [Falls du selber ein SW-Admin bist, dann gilt gleiches]

    Ansonten SW-Admin des Amtes walten lassen.

    Kleine Korrektur:

    - Wenn der Spieler offline ist, kann der SW sofort aufgelöst werden.

    - Sollte der Spieler online sein, dann kann erst nach 1 Std. Inaktivität eingegriffen und aufgelöst werden.


    Der Vollständigkeit halber:

    - Eingreifen kann jeder SW-, Co- und Admin.

    - Bzw der jeweilige Besitzer/Ersteller des entsprechenden Einsatzes nach o.g. Fristen.

    Es KÖNNTE sich lohnen, jetzt eine THW-Wache zu bauen - SOFERN es jetzt schon in deine Aus- und Aufbaustrategie passt.

    Es spielen nicht nur die Faktoren mit, die du bereits genannt hast (Wachenaufzählung), sondern auch wie diese Wachen ausgebaut und mit Einheiten aufgestellt sind.


    Was du dann auf kurz oder lang auch brauchst, ist eine THW-Schule (sofern du in keinem Verband sein solltest).

    Auch der weitere Ausbau des THW mit FG-Räumen, FG-Pumpe usw. sollte bei der Überlegung mit ins Gewicht fallen.


    Subjektive Meinung bzw. Hinweis dazu:

    Man darf auch nicht unterschätzen, dass das THW bei durchaus "vielen" Einsätzen dann auch "größere" Varianten eben dieser Einsätze freischaltet.

    Da kann man am Anfang durchaus schon mal ins Schleudern kommen, da einen die evtl. Menge der Einsätze, die dann ein THW fordern einen überraschen kann - und man evtl. mit dem Abarbeiten der Einsätze nicht mehr nachkommt.

    Ok, ich muss gestehen, dass ich mich jetzt selbst ein wenig in meine Meinung verbissen und dadurch ein berechtigtes Argument übersehen habe.


    Es ist wahrscheinlich wirklich die einfachste Lösung, auch dem "Verbands-Personal" zusätzlich das Recht zur Bearbeitung der News zu geben.


    Das Recht, die Chat-Info zu bearbeiten würde ich aber weiterhin dem "Personal" verwehren und beim Co-Admin belassen.


    Edit:

    Ränge haben aber eben auch immer (viel) mit Vertrauen zu tun. Und das will und muss ich mir eben nun mal verdienen.

    Denn es kann mit jedem Rang "Schindluder" getrieben werden - mit dem einen mehr, mit dem anderen weniger...


    Edit 2:

    Andi87_ war schneller, als mein Edit.

    Das wäre dann - wie schon mehrfach angemerkt - der Co-Admin, nur hat der noch ein paar Berechtigungen mehr.

    Dass das dann evtl. auch etwas mehr Verantwortung mit sich bringt, wurde auch schon mehrmals gesagt.


    Was ich mich jetzt aber so langsam doch frage:

    Warum willst du so "auf Krampf" einen Rang bzw. Berechtigungen haben, den/die es eigentlich schon gibt?


    Willst DU selbst unbedingt den einen Rang im Verband haben und bekleiden?

    Aber irgendwie damit keine administratorische Verantwortung übernehmen?


    Ich hatte auch schon mal den einen oder anderen Spieler im Verband, der so richtig "heiß" auf einen Titel war.

    Den bekam er auch... und ist dann an der Verantwortung gescheitert.

    Ein anderer hat es gemeistert und ist bis heute mein Co-Admin.


    Selbst wenn es darum gehen sollte, sind die meisten Möglichkeiten bereits hier im Thread genannt.

    Schnelle Frage in die Runde:


    Was kann bzw. welche Berechtigung hat der Rang "Personal", der seit einiger Zeit vergeben werden kann?

    Ich kann aktuell leider nicht so ausführlich suchen, deshalb die Frage hier...


    Edit:

    Antwort an mich selbst:

    Im Verbandsforum Einträge löschen...

    .Den ich finde es kann hierzu nur 2 Meinungen geben, Unnötig und gut,die die es aber unnötig finden,braucht es ja dann auch nicht so zu interessieren,

    Wenn du nur eine der 2 Meinungen haben willst, dann bin ich auch für "unnötig".


    Wie bereits gesagt, wenn jemand mehr Einbindung in die Führungsebene haben will, gibt es den Co-Admin, oder es wird jemand weiteres als (zusätzlicher Haupt-)Admin ernannt.

    Die meisten von dir im Startpost beschriebenen Dinge kann ein Co-Admin durchführen.