KTWs leeren Krankenhäuser

  • Hey zusammen,


    da ich zurzeit recht oft das Problem habe das alle KH Betten (eigene als auch Verband) belegt sind ist mir heute eine Idee als Lösung eingefallen.

    Wie wäre es wenn die EIGENEN KTWs ab und zu die EIGENEN Krankenhäuser vereinzelt leeren quasi als Ambulanzrückfahrt oder Heimfahren. Da es recht wenig KTW Abwechslung unter den Einsätzen gibt würde man hiermit 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Über die Dropchance dieser Einsätze kann man gerne noch diskutieren aber hilfreich wäre es alle mal und etwas realistischer auch da nicht jeder Patient im KH bleibt.


    Viele Grüße


    keinname11:)

  • Ich persönlich spiele ohne KTWs, aber wenn es wer braucht, hab ich nichts dagegen.

    Ich wäre dabei,aber ich glaube es ist schwierig zu Programmieren.

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich glaube nicht, dass du die nötigen Kenntnisse hast, um das einschätzen zu können.

  • Ich wäre dafür.

    Einfach "Intensivtransporte" mit KTWs die nicht in ein anderes KH fahren.

    Wäre ja besser, wenn man den ITP selbst bestimmen / organisieren könnte. Der kommt aber leider zufällig (welches KH und welcher Ort). Daher ist diese Option nicht zu 100% Abbildung dessen, was gewünscht ist. Idee an sich ist top, würde dem Bereich KTP neue Optionen eröffnen :thumbup:

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Uhm..

    Meinung.

    Ich persönlich habe nur KTW b bei der seg stehen und auch nur deswegen damit ich fz hab die ich zu langen(geplanten) einsätzen oder bei verbandsgroßevents mit 300+einsätzen, verteilen kann.

    Weil es bei den dingern vollkommen Wurst is ob sie ne halbe h fahren da sie, in meinen augen, eh nichts können.


    Ich persönlich finde ktw sinnlos(itw hab ich noch nicht probiert, werd ich mir ggf mal ansehen)

    Da: 1fz 5k, 1einsatz 125.

    Ich muss also 40 einsätze fahren damit ich überhaupt das Fahrzeug raus habe?! Find ich doof.



    Also..

    Ich kann drauf verzichten.

    Aber es gibt einige Sachen km Spiel auf die ich verzichten kann(20verschiedene lfs..) aber es gibt Spieler die es wollen/brauchen.

    Von daher..


    Ich sehe keinen Nutzen für mich, aber wenn es viele wollen, soll es kommen.

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.

  • Ich bin gegen diese Option.


    Es wäre zwar realistischer, aber es wäre in gewisser Hinsicht etwas unfair gegenüber den Spielern, die keinen KTW besitzen.

    Selbst wenn nur 20% von den Krankentransporten Entlassungen sein sollten, sind das immernoch bis zu 8 Entlassungen pro Stunde mehr, in die ich 8 Patienten mehr liefern kann.

    Und ein Spieler ohne ohne KTW bekommt diesen „Luxus“ nicht.


    Maximal als unkritische Verlegung könnte ich es mir vorstellen, da dann die Anzahl freier Betten nicht verändert wird.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Ich bin gegen diese Option.


    Es wäre zwar realistischer, aber es wäre in gewisser Hinsicht etwas unfair gegenüber den Spielern, die keinen KTW besitzen.

    Selbst wenn nur 20% von den Krankentransporten Entlassungen sein sollten, sind das immernoch bis zu 8 Entlassungen pro Stunde mehr, in die ich 8 Patienten mehr liefern kann.

    Und ein Spieler ohne ohne KTW bekommt diesen „Luxus“ nicht.


    Maximal als unkritische Verlegung könnte ich es mir vorstellen, da dann die Anzahl freier Betten nicht verändert wird.

    Ein KTW ist nicht so Teuer.Dann hat

    Man schnell den Luxus.

  • Ich persönlich spiele ohne KTWs, aber wenn es wer braucht, hab ich nichts dagegen.

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich glaube nicht, dass du die nötigen Kenntnisse hast, um das einschätzen zu können.

    oh doch.Habe mehrere Videos geguckt,um dies einschätzen zu können.

  • Ein KTW ist nicht so Teuer.Dann hat

    Man schnell den Luxus.

    und dennoch ist ein KTW freiwillig.


    und somit würde ich dies etwas aushebeln.


    daher weiterhin dagegen.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • und dennoch ist ein KTW freiwillig.


    und somit würde ich dies etwas aushebeln.


    daher weiterhin dagegen.

    Eigentlich sind alle Fahrzeuge freiwillig.Man wird net gezwungen,Fahrzeuge zu kaufen.Daher bin ich immernoxh dafür.

  • Den Punkt von sb-modder hatte ich nicht bedacht und unter diesem Blickwinkel würde ich auch eher sagen dagegen, aber nicht weil ich selbst keine KTW habe, sondern weil es die Mehreinnahmen durch Patiententransporte um einiges steigern würde und man das eher mit mehr Krankenhäusern kompeniseren sollte als mit zusätzlichen Einsätzen, welche dann auch noch zusätzlich Credits bringen.

    Einmal editiert, zuletzt von Calli01 () aus folgendem Grund: OT und abgewandeltes Zitat entfernt.

  • Ich wäre für solch einen KTW-Transport, allerdings sollten die Pats erst nach dem Transport aus dem KH verschwinden oder wenn der Einsatz 48h alt ist.


    Und zu der Thematik die sb-modder angesprochen hat: Wenn du ohne KTW spielst ist das deine Entscheidung und das ist auch völlig ok. Eine Idee aber abzulehnen weil sie für dich keinen nutzen hat finde ich nicht in Ordnung.


    Fakt ist doch das dich trotzdem keiner zwingt einen KTW zu kaufen und wenn man die vergütung für solch einen Einsatz fix ansetzt und nicht wie beim ITW mit km-Geld hat man auch keinen großen Vorteil dadurch.


    Ich wäre für den Vorschlag unter folgenden Bedingungen:

    -Pats bleiben bis zur abarbeitung im KH oder werden erst nach 48h Stunden entlassen

    -eventuell noch eine Möglichkeit diese Transporte Ein- bzw Auszuschalten

    -Fixe vergütung ohne km-Geld

    Admin im Verband ,,Rescue Angels" >> Profil <<


    Entwickler des Verbands- und Personalplaners >> zur Beschreibung <<


    Für Fehlermeldungen hier meine Angaben:

    Windows 10 Pro

    FF 89.0

    Region Halle(Saale) in Sachsen Anhalt

  • Ich wäre für den Vorschlag unter folgenden Bedingungen:

    -Pats bleiben bis zur abarbeitung im KH oder werden erst nach 48h Stunden entlassen

    Das würde den Nachteil bringen, dass du gezwungen bist die Transporte zu fahren, da die Betten sich sonst nicht mehr leeren.

  • Sag ich ja.