Beiträge von partykroni

    Korrekt:

    Ein RC-Typ ist damit gemeint. Also z.B. nicht 2 Öl-Komponenten auf ein GW-L verladen können.

    ich glaube, er bezog sich auf „einen RC je Art“ - ich kann verschiedene RC, so wie mir Ladefläche zur Verfügung steht, auf ein Fahrzeug laden, aber z.B. nicht 3x RC Schlauch.

    Ist nochmal anders formuliert aufgenommen und so hoffentlich verständlicher ausgedrückt :)


    Neu:

    - AB-Logistik

    - RC: Dekon

    - RC: Wasserversorgung (Diskussion notwendig, ob hier sinnvoll oder eher neues Thema des THW)

    - RC: Unwetter (Diskussion notwendig, ob hier sinnvoll oder eher neues Thema des THW)

    - Deckelung

    - Sitzplätze GW-L1/L2 angepasst (so können regionale Besonderheiten sowie eine Mindestanzahl an ausgebildeten FW´lern individuell berücksichtigt werden)


    Welche Fahrzeuge und Rollcontainer sind geplant?

    Fahrzeuge:

    • GW-L1 - Gerätewagen Logistik 1 (Kapazität: 20)
      • Sitzplätze: 3-6 Personen

    • GW-L2 - Gerätewagen Logistik 2 (Kapazität: 30)
      • Sitzplätze: 3-6 Personen

    • LF-L - Löschfahrzeug Logistik (Kapazität: 10)
    • GW-L2-Wasser (überarbeitet) (Kapazität: 20)
    • Abrollbehälter "Logistik" (Kapazität: 30)



    Deckelung:

    • pro Wache jeweils 1x GW-L1 / 1x GW-L2 + 1x LF-L

    oder

    • Kleinwache: je 2x
    • normale Wache (17 Stellplätze): je 4x
    • Großwache: je 6x

    oder

    • Regelung analog der NAW/ITW-Verteilung

    oder

    • keine Deckelung, da GW ebenfalls nicht gedeckelt sind



    Rollcontainer o. Komponente :

    • RC: Atemschutz (Kapazität o. Größe/Platzbedarf: 10)
    • RC: Öl (Kapazität: 10)
    • RC: Höhenrettung (Kapazität: 10)
    • RC: Schlauch/Wasser (Kapazität: 10)
    • RC: Rüst (Kapazität: 20)
    • RC: Gefahrgut (Kapazität: 20)
    • RC: Dekon (Kapazität: 20)
    • (RC Wasserversorgung: Platzbedarf 20, SW Funktion plus Pumpenleistung 1000l/min (mitgeführte PFPN10-1000) - Anstelle des RC Schlauch)

    • (RC Unwetter: mitgeführte Tauchpumpen/Pumpen - Gesamtleistung 800l/min (2x 400l/min))

    -> jeweils nur 1 Rollcontainer o. 1 Komponente je Art pro Fahrzeug (also nicht 3x Schlauch auf den gleichen GW-L)



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wo bekommt man die Rollcontainer?

    Die Rollcontainer erhaltet ihr in einem speziellen Markt, ähnlich dem Fahrzeugmarkt.



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wo befinden sich die Rollcontainer, die man erworben hat?

    In euren Wachen bekommt ihr einen neuen Tab namens Lager. Dort können die Rollcontainer gelagert werden. Möglicherweise gibt es irgendwann auch noch andere Gegenstände, die man dort lagern kann. Das Lager hat eine bestimmte Kapazität, die man durch Upgrades erhöhen kann. Die Rollcontainer benötigen unterschiedliche Kapazitäten (siehe oben). Auch die entsprechenden Fahrzeuge haben eine solche Kapazität, über die festgelegt wird, wie viele Rollcontainer sie aufnehmen können.



    -> Lager auch auf Kleinwachen verfügbar?



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wie viele RC können den entsprechenden GW bzw. AB ersetzen?

    Ein Rollcontainer ersetzt ein Fahrzeug. Als RC sehen wir hier eine Einheit für "ausreichend Ausrüstung um ein Fahrzeug zu ersetzen“, nicht einen tatsächlichen einzelnen Container aus dem echten Leben. Das Fassungsvermögen hängt vom Fahrzeug und den Containern ab.

    -> jeweils nur 1 Rollcontainer o. Komponente pro Fahrzeug



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wie viele RC können die Fahrzeuge fassen?

    Das Fassungsvermögen hängt vom Fahrzeug und den Containern ab.



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Werden die Fahrzeuge mit den RCs beim alarmieren beladen oder kann ich sie schon vorher oder dynamisch nach AAO mit den RCs bestücken?

    Einem Fahrzeug kann eine Standardbeladung zugewiesen werden, es kann aber auch manuell vor dem Einsatz beladen werden (letzteres bringt eine kleine Ausrückverzögerung mit sich).

    Die AAO kann nur Fahrzeuge auswählen, die eine passende Standardbeladung haben. Die Beladung wird nicht automatisch angepasst.



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wer wird alarmiert, wenn ein GW weiter weg ist als ein GW-L mit passendem RC?

    Es wird immer das nächste Fahrzeug ausgewählt, dabei wird nur die Standardbeladung berücksichtigt.



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Was passiert mit bestehenden GW-L2 Wasser?

    Ihr bekommt die Möglichkeit dieses Fahrzeug gegen einen GW-L2 und einen RC Schlauch/Wasser zu tauschen, dies ist aber optional.

    -> wie läuft der (Aus-)Tausch ab? Kann man für jeden vorhandenen GW-L2 jeweils einen neuen kaufen/tauschen oder wie ist der Tausch geplant?

    Also das richtige Zitieren müssen wir noch mal üben partykroni

    Sowohl 121 auch auch 124......

    Du das Schreiben aber auch ...

    Und damit nun auch genug OT in diesem Thread ;)


    Die Frage ist vollkommen berechtigt, denn es wird gefragt ob man nach den Update weiterhin den Jetzt im Spiel Vorhandenen GW-L2 Wasser kaufen kann. Diese Frage wird nirgendwo beantwortet. Es wird nur gesagt das man die Möglichkeit bekommt das Vorhandene Fahrzeug zu tauschen.

    Kann man nach dem Update noch einen GW-L2 kaufen? (so wie es ihn jetzt im Spiel gibt)

    Der "alte GW-L2-Wasser" wird doch zum "neuen GW-L2-Wasser (+ 20)". Damit bleibt doch alles beim "Alten", wenn keine RC verladen werden. Es wird ja niemand gezwungen, den GW-L2-Wasser oder GW-L2 mit RC zu beladen.

    Hallo,

    cpu99 ja. Siehe "Ihr bekommt die Möglichkeit dieses Fahrzeug gegen einen GW-L2 und einen RC Schlauch/Wasser zu tauschen, dies ist aber optional."

    partykroni Auch hier Optimal 3-6 Personen (siehe GW-Transport in BW, V-Lkw BY bzw. MZF2 &3 in RP). Bzw. beide Fahrzeuge sollten als Staffelfahrzeuge zum Kaufen möglich sein (so kann jeder auf 3 reduzieren)

    Ist angepasst.


    Update der Zusammenfassung

    Neu:

    - AB-Logistik

    - RC: Dekon

    - RC: Wasserversorgung (Diskussion notwendig, ob hier sinnvoll oder eher neues Thema des THW)

    - RC: Unwetter (Diskussion notwendig, ob hier sinnvoll oder eher neues Thema des THW)

    - Deckelung

    - Sitzplätze GW-L1/L2 angepasst (so können regionale Besonderheiten sowie eine Mindestanzahl an ausgebildeten FW´lern individuell berücksichtigt werden)

    Welche Fahrzeuge und Rollcontainer sind geplant?

    Fahrzeuge:

    • GW-L1 - Gerätewagen Logistik 1 (Kapazität: 20)
      • Sitzplätze: 3-6 Personen
    • GW-L2 - Gerätewagen Logistik 2 (Kapazität: 30)
      • Sitzplätze: 3-6 Personen
    • LF-L - Löschfahrzeug Logistik (Kapazität: 10)
    • GW-L2-Wasser (überarbeitet) (Kapazität: 20)
    • Abrollbehälter "Logistik" (Kapazität: 30)


    Deckelung:

    • pro Wache jeweils 1x GW-L1 / 1x GW-L2 + 1x LF-L

    oder

    • Kleinwache: je 2x
    • normale Wache (17 Stellplätze): je 4x
    • Großwache: je 6x

    oder

    • Regelung analog der NAW/ITW-Verteilung

    oder

    • keine Deckelung, da GW ebenfalls nicht gedeckelt sind


    Rollcontainer o. Komponente :

    • RC: Atemschutz (Kapazität o. Größe/Platzbedarf: 10)
    • RC: Öl (Kapazität: 10)
    • RC: Höhenrettung (Kapazität: 10)
    • RC: Schlauch/Wasser (Kapazität: 10)
    • RC: Rüst (Kapazität: 20)
    • RC: Gefahrgut (Kapazität: 20)
    • RC: Dekon (Kapazität: 20)
    • RC Wasserversorgung: Platzbedarf 20, SW Funktion plus Pumpenleistung 1000l/min (mitgeführte PFPN10-1000) - Anstelle des RC Schlauch

    • RC Unwetter: mitgeführte Tauchpumpen/Pumpen - Gesamtleistung 800l/min (2x 400l/min)

    -> jeweils nur 1 Rollcontainer o. Komponente pro Fahrzeug



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wo bekommt man die Rollcontainer?

    Die Rollcontainer erhaltet ihr in einem speziellen Markt, ähnlich dem Fahrzeugmarkt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wo befinden sich die Rollcontainer, die man erworben hat?

    In euren Wachen bekommt ihr einen neuen Tab namens Lager. Dort können die Rollcontainer gelagert werden. Möglicherweise gibt es irgendwann auch noch andere Gegenstände, die man dort lagern kann. Das Lager hat eine bestimmte Kapazität, die man durch Upgrades erhöhen kann. Die Rollcontainer benötigen unterschiedliche Kapazitäten (siehe oben). Auch die entsprechenden Fahrzeuge haben eine solche Kapazität, über die festgelegt wird, wie viele Rollcontainer sie aufnehmen können.


    -> Lager auch auf Kleinwachen verfügbar?


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wie viele RC können den entsprechenden GW bzw. AB ersetzen?

    Ein Rollcontainer ersetzt ein Fahrzeug. Als RC sehen wir hier eine Einheit für "ausreichend Ausrüstung um ein Fahrzeug zu ersetzen“, nicht einen tatsächlichen einzelnen Container aus dem echten Leben. Das Fassungsvermögen hängt vom Fahrzeug und den Containern ab.

    -> jeweils nur 1 Rollcontainer o. Komponente pro Fahrzeug

    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wie viele RC können die Fahrzeuge fassen?

    Das Fassungsvermögen hängt vom Fahrzeug und den Containern ab.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Werden die Fahrzeuge mit den RCs beim alarmieren beladen oder kann ich sie schon vorher oder dynamisch nach AAO mit den RCs bestücken?

    Einem Fahrzeug kann eine Standardbeladung zugewiesen werden, es kann aber auch manuell vor dem Einsatz beladen werden (letzteres bringt eine kleine Ausrückverzögerung mit sich).

    Die AAO kann nur Fahrzeuge auswählen, die eine passende Standardbeladung haben. Die Beladung wird nicht automatisch angepasst.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Wer wird alarmiert, wenn ein GW weiter weg ist als ein GW-L mit passendem RC?

    Es wird immer das nächste Fahrzeug ausgewählt, dabei wird nur die Standardbeladung berücksichtigt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Was passiert mit bestehenden GW-L2 Wasser?

    Ihr bekommt die Möglichkeit dieses Fahrzeug gegen einen GW-L2 und einen RC Schlauch/Wasser zu tauschen, dies ist aber optional.

    -> wie läuft der (Aus-)Tausch ab? Kann man für jeden vorhandenen GW-L2 jeweils einen neuen kaufen/tauschen oder wie ist der Tausch geplant?

    2. Eine Hütte in einem Schrebergarten nennt man ja auch Schrebergarten, und dort werden gerne Gasflaschen gelagert. Deshalb würde ich da als Ausbreitung "Gasexplosion" machen :)

    Und das wäre ein "Brand im Schrebergarten".

    Eine Gartenlaube steht, wie der Name schon sagt, im Garten. (theoretisch kann ich da auch eine Gasflasche für meinen Gasgrill lagern)

    Da hinkt der Vergleich etwas.

    Voll deiner Meinung.

    Deshalb möchte ich jetzt mal ne Antwort auf meine Frage haben wieso es kein RC-Dekon geben soll da es den ja als Gegenstück zum AB geben müsste?


    Er müsste die Größe des RC-Gefahrgut sein.

    Ich meine, ohne dort nochmal alles nachzusehen,

    Hast du schon im ursprünglichen Vorschlagsthema nachgesehen? Ich bin mir recht sicher, dass du deine Antwort dort finden wirst.

    dass wir da nicht explizit drüber gesprochen haben, da es den Dekon-P gibt.
    Aber ich sehe da kein wirklich Problem drin, auch über den

    RC: Dekon (Kapazität 20)

    zu sprechen.

    Das heißt, für eigene Einsätze kann man den AB dann nicht nutzten?
    Was passiert, wenn alle Verbandseinsätze unter 3h abgearbeitet werden? Dann wäre der AB ja ebenso sinnlos.


    Von diesen Totschlagargumenten mal abgesehen erkenne ich keinen wirklichen Nutzen sowie keine Funktion in dem AB bzw. dem Vorschlag.


    Und nein, wir schaffen uns jetzt nicht alle Discord an …

    Nein eben nicht, weil das THW eine stärkere Pumpleistung hat. Das wäre wie wenn du zum Großfeuer im Wald nur KEFs schicken würdest...

    Egal ob starke oder schwache Pumpen auf einem RC:

    man würde die Fachgruppe beim THW nicht mehr benötigen!

    (es sei denn, die Pumpen-RC würden nicht als „aktiver Ausbau“ zur Generierungen der Einsätze zählen)

    Da ja auch der Wunsch nach einem AB Sonderlöschmittel aufkam, könnte man beides Kombinieren.


    AB Wasser / Schaum. Rein für die Wassermenge (und wenn später das mit dem Schaum komt, ist das Fahrzeug schon da) die Zbsp beim Großfeuer im Wald


    Es wäre ja quasi dann der Pedant zum GW- L Wasser

    kann man aber auch lassen.

    Der nächste will dann eine Kombi aus Rüst/Gefahrgut oder ähnlichem haben.

    Sonderlöschmittel sind Sonderlöschmittel und der AB-Wasser eher mit einem Tank versehen oder für die Wasserversorgung bestimmt.

    Es mag sicherlich aus Ausnahmen und Kombinationen geben, die sind wohl aber eher die Seltenheit.

    Ich habe mal versucht, alle Anmerkungen und Hinweise zu bündeln, damit es am Ende nicht zu unübersichtlich wird.

    Ergänzungen/Anmerkungen finden sich im Zitat :)

    Punkt 2)

    Da der GW-L2 so oder so einmal komplett überarbeitet wird, änder bitte gleich die Anzahl an Sitzplätze im Fahrzeug. Den das Fahrzeug hat nach Norm ein Staffelkabine und Platz für 6 Personen.

    Halte ich für sehr sinnvoll.

    So würde man auch das Problem mit fehlendem Personal umgehen, wenn man dann sechs Menschen hat, die (doppelt/dreifach) ausgebildet werden können/müssen.


    Auch wenn es beim GW-L1 keine Norm (3-6 Sitzplätze möglich) gibt (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege!) wäre es doch ebenfalls sinnvoll, die Sitzplätze auf 6 Personen anzugleichen.


    So wäre mit beiden Varianten die Personalsorge geklärt. Ein aus meiner Sicht sinnvoller Kompromiss.

    Ich freu mich jedenfalls immer noch wie Bolle und finde es MEGA, wie sehr sich Community-Team Leitstellenspiel an unserem Vorschlag orientiert :!:

    Außerdem wirkt der Vorschlag deutlich "reifer" und durchdachter, als manch letztes Content-Update. :thumbup:Lassen wir uns überraschen, was noch an Änderungen nach unserer Kritik vorgebracht wird.

    Auch wenn das "Kind" am Ende nicht mehr "kleine" und "große" Module heißt, sondern Rollcontainer (das sind sie in Echt ja auch), ist das ein jeden :thumbup: wert :!:

    Kann man mit Rollcontainern bereits bestehende Fahrzeuge ersetzen? Ist der Rollcontainer dann vergleichbar mit den bereits bestehenden Abrollbehältern?

    Wie viele RC können den entsprechenden GW bzw. AB ersetzen?


    Ein Rollcontainer ersetzt ein Fahrzeug. Als RC sehen wir hier eine Einheit für "ausreichend Ausrüstung um ein Fahrzeug zu ersetzen“, nicht einen tatsächlichen einzelnen Container aus dem echten Leben. Das Fassungsvermögen hängt vom Fahrzeug und den Containern ab.


    Es würde dann also 3 Möglichkeiten geben, Einheiten/Material zum Einsatz zu bringen, zB den:

    - GW-Atem,

    - AB-Atem,

    - RC-Atem?

    Korrekt, so wie es tatsächlich auch der Fall ist.

    Community-Team Leitstellenspiel Ihr macht mich glücklich mit dieser Nachricht :love:


    sb-modder wenn ich es richtig überblicke, ist sich bei dem Konzept sehr eng und nah an unseren Gedanken aus dem Thread orientiert wurden.

    Die Kapazitäten der der RC sind eine andere Bezeichnung zu unseren Gedanken "kleine" und "große" Module.



    Ebenso ist meines Erachtens die Kapazität des RC Gefahrgut zu gering. Für die gesamte Gefahrgutausstattung, um einen GW-G ersetzen zu können, braucht es die gesamte Ladefläche eines GW-L2.

    Auch der "neue/alte" GW-L2 orientiert sich an unserem Vorschlag und ist aus meiner Sicht weiterhin ein sehr guter Kompromiss.



    Und eine riesige Bitte an alle: bitte fangt jetzt nicht wieder an, ein entworfenes Konzept komplett über den Haufen zu werfen. Dazu wäre in den letzten Monaten genug Zeit und Gelegenheit im entsprechenden Thread gewesen.



    Ich bin einfach nur begeistert :love: