Beiträge von LordKimahri

    Hey liebes LSSM-Team,


    beim durchsuchen der Einstellungen für den Einsatzhelfer habe ich eines bemerkt was mir fehlt.


    Könnte man eine Option einbauen wie es bei den ELW ist, das er die GKW mit den RW verrechnet. Wäre vllt noch ne super Kleinigkeit.


    MfG

    DrTraxx

    Ich meine, das ist ein Englisches Sprichwort, was gleich zu setzen ist mit dem Deutschen "Wenn die Katze aus dem Haus ist [...]". Kann mich aber auch Irren.

    Eher ,,Wenn die Katze aus dem Sack ist" aber Sprichwörter gibt in so vielen Varianten da kann nichtmal die Speisekarte von Burgerking ect mithalten^^

    Gute Einsätze, Top!


    Eine Sache würde ich dennoch anmerken zum Text:


    Der Einsatz kann sich zu einem Motorradunfall (122) und Verkehrsunfällen ausbreiten (123, 125 und 127, aufgrund dessen, dass dort dann schon POL gefordert wird - bei den VU's mit max Polizeiwachen werden keine FuStW gefordert.


    Der Unterstrichene Teil ist schwer Verständlich formuliert denke ich. Musste 3 mal lesen und denke verstehe es immernoch nicht zu 100% richtig^^


    Denke aber geht darum das keine weiteren FuStws gefordert werden da ja schon vor Ort^^

    Franky80 II vllt könntest due für die LF/HLF noch dazuschreiben ab wiviel Litern nurnoch 3 Besatz erlaubt sind.


    Oder habe ich das übersehen? Dann sage ich schonmal sry^^



    Ansonsten siehts doch top aus bis hier her. Und die Rückmeldung des Teams scheint ja langsam Fahrt aufzunehmen!

    Was mir gerade noch so zur Preisfindung eingefallen ist:


    Wenn der Preisaufschlag pro angefangene 500l gerechnet wird?


    Pro 100l finde ich macht keinen Sinn, da kann ich mich anschließen. Allerdings müssten die Tankmodule doch teurer werden oder?

    Da bin ich eher dagegen. Ich finde der Editor ist eine schöne Möglichkeit, gerade auch für Leute die von Anfang real bauen wollen. Wie gesagt, ich finde die Preise sollten sowieso mal angepasst werden. Man kann sicherlich darüber diskutieren, ob die Option des Rüstsatzes beim LF erst später verfügbar sein sollte. Aber warum nicht Spielern frühzeitig die Möglichkeit geben ein (sehr teures) GTLF zu kaufen? Ich finde eigentlich das Gesamtkonzept zu schade, um es erst ab einem bestimmten Dienstrang zur Verfügung zu stellen. XR könnte ja mit dem Editor auch neue Spieler versuchen anzulocken.

    Allerdings kann ein Realbauer dann trotzdem nich von Beginn an alles Nachbauen wenn ihm der Rüstsatz ect erst später zur verfügung stehen. Dann lieber alles ab dem Gruppenführer freigeben und auf einen Rutsch umbauen. Besser als ein Flickenteppich der am ende Ausgebessert werden muss.


    OT

    Ich finde das Koppeln an einen Spielerlevel so falsch, entweder komplett an den Spielerlevel binden oder garnicht.


    Wenn man nur bestimmte Optionen an diesen knüpft könnte dies für Neulinge nur verwirrung stiften wieso Sie jetzt das nicht auswählen können ect pp.


    Ich würde von daher den gesammten Editor ab einem bestimmten Spielerlevel erst freigeben. Der Gruppenführer an sich ist dabei akzeptabel, denn dann hat man schon ein wenig Spielzeit auf dem Buckel und wird dafür mit der Tollen Funktion belohnt.

    Ich finde das bei Reskins zumindest eine Angabe zum Original rein muss. Es ist nicht Fair und auch nicht Rechtlich unbedenklich Fremnde Werke zu Kopieren und abzuändern ohne die zu Kennzeichnen.


    Bei einem Reskin gehört deshalb eine Kennzeichnungspflicht eingeführt, da gibt es eigentlich nichts zu diskutiren.


    Und ander herum ist es ja so, wenn man dann eigene Kreationen veröffentlicht und andere diese Reskinen besteht für den anderen ja die selbe Pflicht also wieso sollte da die Motivation flöten gehen^^

    Aber hier im Spiel wird das ja nicht unterschieden und ich ging rein nach dem Spiel.


    Deshalb auch der Vorschlag das man die Skala des Löschwassers nach aktievieren des Rüstsatzes auf die des HLFs anpssen könnte um so die Maske des HLFs nicht erstellen zu müssen. Denn außer des Löschwassers machen die Masken doch keinen Unterschied oder?

    Wäre es Theoretisch nicht auch einfacher die HLF's wegzulassen und die Beschriftung in LF/HLF zu ändern?

    Schließlich ist ein HLF auch nur ein LF mit Rüstsatz. Ergo könnt man wenn man beim LF den Rüstsatz hinzufügt auch einfach eine andere Skala verwenden.


    Quasi eine Checkbox einbauen bei der als Text dransteht ,,zum HLF umrüsten" oder ähliches.


    So wäre es zumindest übersichtlicher finde ich, und es wäre wieder eine Auswahlmaske weniger die erstellt werden müsste.


    //Edit

    Wenn dann der Rüstsatz makiert wurde wird die Skala dann an die Vorgesehene für die HLFs angepasst!

    wozu noch mehr LF/HLF/TLFs. Man kann die alle im Fahrzeugtyp eh umbenennen. Und sie können weiterhin nur löschen. Und ein LF+THL ist im spielwert nix anderes als ein HLF welches es eh schon gibt.

    Der Editor dient auch dazu den Programierern in Zukunft die arbeit abzunehmen neue LF/HLF/TLF ins Spiel integriren zu müssen nur weil sie jetzt genormt sind und andere nicht mehr.


    Hier im Forum wird immer wieder nach solchen Fahrzeugen gefragt, ob sie sinn machen oder nicht hängt auch immer von der Sichtweise ab.

    Wenn ich 100% Realbauer bin und genau die FZ auf eine Wache haben will wie in Real, dann kann ich bestimmte FZ nicht immer mit den vorhandenen abbilden.

    Damit das Entwicklerteam hier nicht 2000 neue FZ ins Spiel einbauen muss sollte der Konfigurator abhilfe schaffen.


    Ich hoffe dir ist der eigentliche Nutzen endlich klar vor Augen!

    TheImproof danke für die Erklärung auch okeks hat mir dies per PN gerade erklärt. Klar kommst du irgendwann im Schnitt auf diese Zahl. Aber so ist das in der Mathematik nunmal, wenn ich lange genug warte und Rechne komme ich im Schnitt immer auf einen Mittelwert.


    Das lässt sich nie verhindern, mein Lieblingsspruch dazu ist folgender:

    ,,Traue nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast!"


    Aber ich finde das es dennoch für den Einzelnen Spieler auf dauer schon einen Unterschied machen kann/wird ob die Wahrscheinlichkeit jedesmal bei 50% liegt oder sie schwankt.


    //Edit

    Und wenn man anstatt der rechnerei das ganze so gestalltet das man 3/4 der Wahrscheinlichkeit als Startwert nimmt und das gesammte als maxwert? So hätte man nur eine Zufallszahl, das dürfte viel einfacher sein.

    okeks was nun weniger rechenleitung benötigt müsste man erstmal testen. Ob nun deine Rechnerei oder eine Zufallszahl die PHP mit ner Funktion erzeugt.


    Und was das Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung angeht bin ich mir nicht zu 100% sicher ob es nun vom Grundsatz her falsch ist oder nur kleinere Fehler in meinem Ansatz sind.


    Allerdings denke ich das wir beide ein wenig um das Thema rumwandern und wenn ich nun das Thema WR anfange wird das eher ein Fass ohne Boden denke ich.

    Über die Mathematisch richtige Lösung muss ich am Ende nicht entscheiden.


    Mir geht es im endeffekt nur darum wie die Ausbreitungswahrscheinlichkeit festgelegt wird. Und mir gefiel der Ansatz das es keine zu 100% feste Zahl ist besser, so wird das ganze noch ein wenig ,,Zufälliger".


    Zumindest war das die Idee dahinter und das dürfte auch nicht komplett falsch sein oder?


    //edit

    Ich brauche für 100.000 Durchläufe des geposteten Scripts 0.33812499046326 Sekunden. Also ist das nun nicht wirklich sehr belastend.

    Ich möchte ja nicht die Wahrscheinlichkeit plus ein Viertel sondern das ein viertel der Wahrscheinlichkeit zufällig sind.


    Es sind 3/4 Fest plus ein Viertel zufällig. Wenn es also 50% wären hätte ich in solch einem Fall von den 50%, 37,5% fest und von den 12,5% würde zufällig ein wert zwischen 0 und 12,5 ausgewählt.


    Am Ende kann man im Maximalfall trotzdem nur 50% haben und nicht 62,5%. Ich glaube da hast du mich falsch verstanden^^