(Neuer Sprechwunsch) Gaffer

  • Hallo, ich hatte aufgrund neuster Vorkommnisse die Idee für einen neuen "Einsatz". Wie man schon lesen kann, sollte dieser "Einsatz" einen Sprechwunsch darstellen. Er kann bei jedem Einsatz auftauchen, aber die Wahrscheinlichkeit ist bei einem größerem Einsatz auch größer. Man würd ca. 3 FuStW bebötigen, und es gibt ca. 300 Credits mehr als sonst. Wie findet ihr diesen Vorschlag?


    MFG BenjiPhoenix

  • Könnte ich mir auch gut vorstellen. Leider im Real eine Belastung aber eine Genugtuung das man es im Spiel unterbinden kann durch FuStW. Wobei ich sagen muss, das aber 2 weitere FuStW nach Alarmierung reichen würde, da dadurch 4 weitere Polizisten am Einsatzgeschehen sind.

  • ich weiß auch hier ist eine lange Zeit vergangen, dennoch möchte ich auch dieses Thema gerne einmal aufgreifen


    die Idee selbst ist echt eine tolle, nur ist das Umsetzen nicht ganz so einfach (sonst gäbe es das bereits), fände man dazu vielleicht eine Alternative?

    Wie wäre es wenn man zu manchen Einsätzen einfach eine neue Ausbreitungsmöglichkeit erstellt?

    z.B.


    LKW Auffahrunfall


    Voraussetzung an Feuerwachen: 11
    Voraussetzung an Polizeiwachen: 2
    Credits im Durchschnitt: 2500

    Benötigte Fahrzeuge:

    3 Löschfahrzeuge
    1 Einsatzleitwagen 1 (75%)
    1 Rüstwagen
    1 GW-Öl (25%)
    1 GW-Gefahrgut (10%)
    2 Funkstreifenwagen

    Benötigter Rettungsdienst & Gefangene:

    0 - 2 Patienten
    70% NEF Anforderungswahrscheinlichkeit
    90% Transportwahrscheinlichkeit (Unfallchirurgie)
    keine möglichen Gefangenen


    Ausbreitungsmöglichkeiten:

    LKW Auffahrunfall - Gaffer




    LKW Auffahrunfall - Gaffer


    Voraussetzung an Feuerwachen: 11

    Voraussetzung an Polizeiwachen: 4

    Credits im Durchschnitt: 2800


    Benötigte Fahrzeuge:

    3 Löschfahrzeuge

    1 Einsatzleitwagen 1 (75%)

    1 Rüstwagen

    1 GW-Öl (25%)

    1 GW-Gefahrgut (10%)

    4 Funkstreifenwagen


    Benötigter Rettungsdienst & Gefangene:

    0 - 2 Patienten

    70% NEF Anforderungswahrscheinlichkeit

    90% Transportwahrscheinlichkeit (Unfallchirurgie)

    keine möglichen Gefangenen


    Ausbreitungsmöglichkeiten:

    keine Ausbreitungsmöglichkeit




    Bei sehr viel größeren Einsätzen könnte man eventuell (1) Gefangene einfügen

    Ist aber kein muss, da ich nicht weiß wie realistisch das ist


    Auch wenn man zu einigen Einsätzen eine Erweiterung erstellen muss, ist es garantiert etwas neues und interessantes zu sehen

    Für mich ein absolutes Muss :S

  • es gibt bei gaffern ja nur eine geldstrafe, aber ich verstehe auch die einsatzkräfte die sich lieber wünschen diese wären nicht da.

    würde mir auch lieber wünschen die gaffer zu verhaften die idee ist als gut

  • es gibt bei gaffern ja nur eine geldstrafe, aber ich verstehe auch die einsatzkräfte die sich lieber wünschen diese wären nicht da.

    würde mir auch lieber wünschen die gaffer zu verhaften die idee ist als gut

    Das Gesetz schreibt allerdings "nur" die Geldstrafe vor. Daher finde ich es unangebracht, die Gaffer hier (teilweise) festzunehmen. Das kann sicherlich mal bei einem wiederholten Verstoß vorkommen, ist aber denke ich mehr als selten.

    Ich erkenne aus deinem Beitrag auch ein bisschen, dass du die Festnahme begründet aus der Sicht der Einsatzkräfte, die häufig wünschen, ohne Gaffer arbeiten zu können. Dazu denke ich, dass wenn die Polizei gegen Gaffer vorgeht, denen nicht nur die Geldstrafe auferlegt, sondern auch einen Platzverweis ausspricht. Somit sollten die dann eigentlich auch ohne Festnahme weg sein.


    => zusammenfassend: Festnahme geschehen nur in äußersten Ausnahmefällen. Wenn ein Gefangener möglich ist, dann mit einer Wahrscheinlichkeit von unter 3%.


    Den Vorschlag es als Ausbreitung zu lösen finde ich übrigens genial und würde ihn direkt so umsetzen.

  • finde die Idee echt super. Ich denke das es außerdem eine Gute Umsetzung ist :love:

  • BITTE tu' mir einen einzigen Gefallen: Wenn du keine Ahnung von Recht und Gesetz hast, dann fang bitte nicht an, solch einen Unfug zu verbreiten!

  • BITTE tu' mir einen einzigen Gefallen: Wenn du keine Ahnung von Recht und Gesetz hast, dann fang bitte nicht an, solch einen Unfug zu verbreiten!

    Ich gebe zu, ich habe mich wirklich nicht mit dem Gesetz befasst und musste das gerade erst mit dem Bußgeldkatalog nachholen. Und ja, du hast recht, beim Erstellen von Foto und Filmaufnahmen kann es zu einer Freiheitsstrafe kommen.

    Ich fände es super, wenn du deine Sicht darstellen könntest und auch deine Quellen offenlegen könntest.

  • Wenn ich meine Quellen offenlegen würde, würde es den Rahmen sprengen, da ich mich unter anderem auf das Polizei-& Ordnungsrecht, das allgemeine Verfassungsrecht, das Strafrecht, die Strafprozessordnung, das APR (allg. Persönlichkeitsrecht) und viel weiteres beziehe.

    Fakt ist: Für das Spiel würde eine Nachalarmierung von 1 FuStKW ausreichen. Im Normalfalle schreiben sich die Beamten vor Ort das Kennzeichen der KFZ-Führer auf, die den Verkehr behindern und leiten ein Strafverfahren wg. Gefährdung des Straßenverkehrs (und evtl. mitverwirklichter Delikte) ein. Diejenigen, die an Ort und Stelle stehenbleiben (z.B. bei Herzinfarkt in der Fußgängerzone, bekommen einen Platzverweis (da kommt dann erstmal nix außer einem Eintrag im poliz. Informationssystem).


    Ich hoffe, dass ich hiermit etwas weiterhelfen konnte ;-)

    Ich gebe zu, ich habe mich wirklich nicht mit dem Gesetz befasst und musste das gerade erst mit dem Bußgeldkatalog nachholen. Und ja, du hast recht, beim Erstellen von Foto und Filmaufnahmen kann es zu einer Freiheitsstrafe kommen.

    Ich fände es super, wenn du deine Sicht darstellen könntest und auch deine Quellen offenlegen könntest.

  • Kurz zum rechtlichen:


    Wenn die Polizei dazukommt und dem Gaffer einen Platzverweis erteilt, dieser dem jedoch nicht nachkommt, könnte die Polizei die Person eventuell unter Umständen vielleicht je nach Situation, wenn der Mond richtig steht, (Ach lassen wir das) in Gewahrsam nehmen. Ist aber eher selten und unter den meisten Polizisten vermutlich eher unbeliebt. Würde ich also weglassen.

  • Frage: wen interessiert die ganze Rechtslage - bezüglich dieses Vorschlags für das Spiel?


    Analog zur Tragehilfe beim RD kann bei bestimmten Einsätzen ein FuStW wegen dort anwesenden Gaffern gefordert werden der aber zusätzlich geschickt werden muss und sich nur um die Gaffer kümmert, die anderen FuStW vor Ort braucht man ja für den Einsatz selbst. So lange dieser zusätzliche FuStW fehlt wird der Einsatz nur zu (sagen wir mal) 50% abgearbeitet, fertig.

    Ob das in der Realität auch so ist oder sein kann: mag sein oder nicht, im Spiel wäre es aber eine recht simple Lösung um diesen Wunsch umzusetzen denke ich.

  • CmdKleiner da sind wir mal nicht einer Meinung.


    Es wird hier immer geschrien ´´Es soll so Real wie möglich sein`` und dann spielt die Rechtslage hier doch auch mal eine Rolle.

    Zur Tragehilfe RD hab ich ja schon gesagt, das dieses System so nicht gut ist und genauso wird es dann bei der Pol sein. Solange sich hier nichts ändert, in Form eines Sprechwunsches zwecks Nachforderung, kann man deinen Vorschlag so vergessen.


    Warum noch einen FuStW senden, wenn schon welche vor Ort sind? Auch wenn diese mit dem Einsatz beschäftigt sind, werden die sich trotz alle dem auch mit Gaffern beschäftigen.


    Dagegen!

  • So auch hier ein voting von mir - der letzte Beitrag ist fast 1/2 Jahr alt - bedenk einfach mal das Sebastian jeden Eintrag lesen muss (es könnte ja mal wichtiges dabei sein) und dann evtl. weit zurücklesen muss damit er beurteilen kann "Wichtig oder Unwichtig" und um was es eigentlich geht.

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Wenn das hier noch irgendwen interessiert Ich bin dafür

    Offensichtlich interessiert es unseren Belehrbär EG112. 😁


    Tolle Idee! Schade, dass sie noch nicht umgesetzt wurde.

    Ich finde es übrigens gut, wenn auch ältere Vorschläge wieder gepusht werden. Was sich alles an tollen Vorschlägen in den Foren verbirgt, ahnt man ja kaum. 👍