Vorschlag - POI zur Planung des Wachenbaus (bitte alles lesen)

  • Ja, kenne ich. Hatte auch mal in Maps versucht, die Standorte einzutragen. Allerdings stehe ich mit Google persönlich ein bisschen auf Kriegsfuß. Die waren nicht nett zu mir. Zeug von mir wurde wegen technischer Probleme gelöscht und solche Dinge. Ist eine lange Geschichte.


    Jedenfalls habe ich keinen aktiven Account mehr bei denen und nutze überall Alternativen, wo es geht. Für die anderen mag das aber eine gute Lösung sein. Sicher gibt es da auch noch andere Möglichkeiten, aber das direkt im Spiel drin zu haben, wäre schon die prakischte, komfortabelste und idiotensicherste Lösung.

  • Ja, kenne ich. Hatte auch mal in Maps versucht, die Standorte einzutragen. Allerdings stehe ich mit Google persönlich ein bisschen auf Kriegsfuß. Die waren nicht nett zu mir. Zeug von mir wurde wegen technischer Probleme gelöscht und solche Dinge. Ist eine lange Geschichte.


    Jedenfalls habe ich keinen aktiven Account mehr bei denen und nutze überall Alternativen, wo es geht. Für die anderen mag das aber eine gute Lösung sein. Sicher gibt es da auch noch andere Möglichkeiten, aber das direkt im Spiel drin zu haben, wäre schon die prakischte, komfortabelste und idiotensicherste Lösung.

    Dann eine Excel liste

  • Dann eine Excel liste

    Ich will nicht abstreiten, dass es für andere eine gute Lösung ist und dass es dafür sicher auch noch andere Lösungen gibt. Ich müsste dann auf LibreOffice zurückgreifen (läuft auf Linux und Windows). Für andere Sachen (Funkrufnamenregelung) habe ich Tabellen angelegt. Das geht an sich schon.


    Aber trotzdem wäre es schön, die Markierungen direkt auf der Karte zu sehen. Wenn man es komplett übertreiben will, könnte man auch ein Maps-Konto mit verknüpfen, sodass dann die markierten Orte direkt aus dem Konto übernommen werden. Das wäre zwar für mich (als Google-feindliche Person) problematisch, aber anderen könnte es sehr helfen und viel Spielkomfort bieten.


    Das alles sollte aber, wie gesagt, eine Skriptlösung sein. Wenn ich nicht irgendwann vielleicht mal das Skripteerstellen lerne (Interesse wäre da, aber ich finde keinen Anfang), dann würde ich mich an sowas versuchen.

  • [...]

    Das alles sollte aber, wie gesagt, eine Skriptlösung sein. Wenn ich nicht irgendwann vielleicht mal das Skripteerstellen lerne (Interesse wäre da, aber ich finde keinen Anfang), dann würde ich mich an sowas versuchen.

    alle Skripter haben gewonnen, wenn ihre Skripte nativ im Spiel verfügbar sind. Ergo: Analog zu den POIs wäre sowas klasse.

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson


    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100



    Schraube manchmal am LSSM V4 rum.

  • Warum eigentlich nicht mit POI´s (BOI).


    Mein Vorschlag:

    Es gibt zukünftig 2 unterschiedliche Gruppen.

    1. Einsatz-POI = sind alle aktuellen POI

    2. Gebäude-BOI = für jedes im Spiel baubare Gebäude gibt es einen eigenen BOI

    3. Die beiden Gruppen sollten ein- und aus-blendbar sein (es sollten entweder POI oder BOI sichtbar sein).

    4. Die Gebäude-BOI erhalten eine farblich Unterscheidung und unterschiedliche Buchstaben

    Feuerwehr = rot = FW (Feuerwehr/Werkfeuerwehr/FlughafenFW)

    Polizei = grün = Pol (Polizei/BePo/SonderWachen)

    Rettungsdienst = gelb = RD (Rettungsdienst/SEG/Suchhunde/Wasserrettung)

    THW = blau = THW

    Krankenhäuser = weiß = KH

    Diverse Gebäude = orange = Div


    Die Aufstellung ist bestimmt nicht vollzählig (ich muss gleich wieder ins Wahllokal also mach ich mich evtl. Morgen an eine komplette Liste).

    Gerne kann aber auch die Liste von anderen ergänzt werden.

    Ich habe keine Ahnung wie groß der Programmieraufwand für ein solches System ist, aber ich glaube damit könnten ale Leben.

    Für kleine Spieler wäre das auch nutzbar weil die neuen POI kostenlos sein sollten.

    Meinet wegen kann man auch eine Begrenzung einführen (max. 200 Geb.-BOI) oder eine Haltbarkeit (nach einem Jahr wird der BOI durchsichtig - nach einem weitern halben Jahr verschwindet er). Die Begrenzung oder Haltbarkeit sollte aber nur kommen wenn durch zuviele POI/BOI das Spiel drunter leidet (langsamer Spielfluss).


    So jetzt könnt ihr mich meinetwegen steinigen weil ich mal wieder gegen meinen eigenen Einwand schreibe.

    1. Finde ich das mit den BOI wäre eine machbare alternativ zum Grundstückskauf.

    2. Man kann ja auch mal seine Meinung ändern.

    Liebe Grüße

    :evil:l

    Spielername: DJGrisu112

    System: WIN10

    Browser: Firefox aktuelle Version

    ID: 237708


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:

    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung:!:

    Ich wünsch mir den DISLIKE-Button wieder :!:

    Einmal editiert, zuletzt von EG112 () aus folgendem Grund: Den Einwand von Crazycake akzepiert und geändert

  • Warum eigentlich nicht mit POI´s.


    [...]

    Tu mir einen Gefallen: Nenn es nicht POI, das verwirrt nur alle. Einfach Gebäudeplanungsmarker (oä.). Das darunter das technisch gleiche System werkelt wie bei den POI ist ja zweitrangig.

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson


    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100



    Schraube manchmal am LSSM V4 rum.

  • Die Idee finde ich persönlich nicht verkehrt, auch wenn ich sie vermutlich nicht brauchen werde.
    Aber ich würde dem Ding keinen Namen wie "Rohbau" o.ä. geben, sondern einfach Merker mit dem Zusatz der Wache nennen, in die man z.B. auch eine Bemerkung reinschreiben kann (z.B. Fahrzeuge für diese Wache etc.)