Süddeutsche Grafiken

  • Hallo zusammen,


    irgendwie haben mir bisher einige Fahrzeuge gefehlt, um meine Heimatregion nachbauen zu können.

    Mit Hilfe der Tutorials hier im Forum habe ich mich mal etwas hingesetzt und einfach mal probiert.


    Das ganze habe ich jetzt erstmal mit Gimp erstellt, für konstruktives Feedback bin ich dankbar!


    Vielleicht erkennt ja jemand was es wird? :)


    Viele Grüße!

  • Für die erste Grafik sieht das schon sehr solide aus. Ich würde nur schauen, dass du dauerhaft be einer Liniendicke bleibst. Türen, Klappen, usw. können gerne eine dickere Linie kriegen. Der Rest sollte aber einheitlich sein.

  • Einheitliche Liniendicke heißt dann die gesamte Kontur eines Bauteils in dieser Liniendicke, oder?

    Also nicht nur dort, wo ich einen Türspalt habe eine dickere Linie, sondern die gesamte Türkontur

  • Einheitliche Liniendicke heißt dann die gesamte Kontur eines Bauteils in dieser Liniendicke, oder?

    Also nicht nur dort, wo ich einen Türspalt habe eine dickere Linie, sondern die gesamte Türkontur

    Genau. Ich meine damit, dass du die ganze Grafik z.B. mit Liniendicke 5 zeichnest. Die Tür kannst du dann gerne in 8, 9 oder 10 machen. Bei dir sind aber einige Teile (z.B. am Scheinwerfer vorne) dicker als der Rest. Das sieht etwas komisch aus.

  • Dass es komisch aussieht, da gebe ich dir recht, wenn ich das jetzt so betrachte...


    Werde die Liniendicke dann nochmal überarbeiten und konstant zu halten.


    Vielen Dank für die Tipps!

  • Die Linienführung ist zwar teilweise noch wellig, aber wenn man bedenkt, dass es deine erste Grafk ist, dann kann man nur den Hut ziehen.

    In dir steckt echt Potenzial ?

  • Ich bin soweit jetzt erstmal durch denke ich, war dann doch noch ein ganz schönes Gefriemel bis die Details dran waren.

    Bezüglich der Linienführung bin ich noch nicht so zufrieden, das ist alles noch etwas unsauber.

    Denke beim nächsten Mal werde ich doch eher mal paint.net versuchen, das soll ja etwas einfacher gehen...


    Als nächstes muss ich mich jetzt mit Animationen und Spielversionen auseinandersetzen, mal sehen wie ich mit den Tutorials zurechtkomme.


    Hier was zum Gucken, Feedback und Kritik wie immer erbeten :)

  • Gefällt mir sehr gut :thumbup:


    Ein paar Verbesserungsvorschläge hätte ich (als Laie) dennoch. Wenn das Absicht ist, ist das natürlich auch in Ordnung ;) :

    * uncolorierte Stellen:

    ** Griff der Haspel

    ** Außenspiegel der "Vorder"-Seite

    ** Das sichtbare Ding aufm Dach

    * ein bisschen mehr Grau statt so "reines" Weiß:

    ** Spiegelfläche

    ** Licht/Scheinwerfer (oben aufm Dach und vorne am Auto)

    ** Das Licht(?) über der Tür

    ** Der hintere Radkasten


    Ansonsten für eine erste Grafik wirklich verdammt schick meiner Meinung nach! :thumbup::thumbup:

  • Für die erste Grafik ist das Ding echt top geworden. Alles andere ist im Übungssache. Weiter so :thumbup:

  • Danke für euer Lob und Feedback Jan (jxn_30) und FL291


    - In der Tat habe ich ein paar Stellen vergessen beim Einfärben.

    - Das komische Ding auf dem Dach scheint wohl eine Klimaanlage zu sein, aber wirklich erkennen kann man das nicht. War nur so auf der Vorlage zu sehen, daher hab ichs mal mitgezeichnet.

    - Mit dem Weißton werde ich mal noch rumprobieren

    - Der Griff der Haspel ist leider im Pixelbrei untergegangen und daher etwas verwurschtelt, schaue mal ob ichs bei der nächsten Haspel besser hinbekomme.

  • Tipp, um beim Einfärben nix zu vergessen, leg hinter die Grafik, eine Ebene,in z.b. Giftgrün oder einfach eine knallige Farbe, die auffällt. Dadurch fallen freie Stellen schnell auf.

  • So, nach kurzer Überarbeitung ist meine erste Grafik für mich erstmal abgeschlossen, vielen Dank für die Tipps von euch!


    Das ganze ist das HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeldbruck (Bayern) auf Mercedes Atego mit Lentner-Aufbau.



    Ich werde nun mal in mich gehen und überlegen, was ich noch für Grafiken brauchen könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von haddahouf () aus folgendem Grund: Animierte Version überarbeitet

  • meiner Meinung nach eine sehr gelungene erste Grafik. Die Animation ist aber ausbaufähig. Versuch mal mit dem Kreistool eine sichtbarere Ani zu machen

    Gibt aber auch andere Möglichkeiten, die Ani auffälliger zu machen.


    Mein Verband: Südwestpfalz, der Verband in der Pfalz, bewirb dich bei uns.:)

    Spenden für die Menschen in der Ukraine: Hier Klicken








    „Wer real baut leidet, aber es lohnt sich;)

  • Für die erste Grafik sehr gut gelungen!


    Ein paar Verbesserungsvorschläge hab ich aber trotzdem noch ;)

    - Kann es sein, dass dem Spiegel auf der Fahrerseite noch die Farbe fehlt? Dasselbe bei der Klimaanalage (?) auf dem Dach vom Aufbau. Wenn die Teile tatsächlich weiß sind würde ich dir empfehlen, da kein reines weiß zu nehmen, sondern leicht ins grau zu gehen.

    - Du kannst probieren, die Lamellen von den Rollos an den Gerätefächern mit einigen parallelen Linien darzustellen, das sieht m.M.n. deutlich besser aus, weil man dann keine große, komplett graue Fläche hat.

    - Du hast bei der Animation der Blaulichter den Lichtschein schon sehr gut angedeutet. Ich würde den, gerade bei LED-Leuchten, deutlich größer darstellen, da das sonst in der kleinen Grafik größenbedingt untergeht. Das ist letztlich aber Geschmackssache.

  • Wie grafity schon schreibt, sind bei dieser Feuerwehr die Spiegel größtenteils in weiß gehalten.

    Dennoch werde ichs beim nächsten Mal mal mit nem hellen Grauton probieren, Einsatz fahrzeuge sind ja auch selten blitzblank.


    Bei den Lamellen wusste ich jetzt tatsächlich nicht, ob man das dann überhaupt noch sieht.