Der Wünschewagen

  • Hallo Leute hier ne Idee,


    Der Wünschewagen erfüllt letzte Lebenswünsche schwerstkranker Menschen jeden Alters – mit viel Herzblut, ehrenamtlichem Engagement und für Fahrgäste und deren Angehörige kostenlos.
    *ASB


    Die Standorte:
    https://wuenschewagen.com/standorte/


    Warum sollen hier rein?


    Dieses Fahrzeug ist wie oben gesagt für schwer kranke, Personen die einen letzten Wunsch haben.
    Dieses Fahrzeug steht auf Rettungswachen, und ich finde so ein Fahrzeug ist einzigartig und schön, auch im Leitstellenspiel umzusetzen.
    Was soll das heißen?
    Dieses Fahrzeug bekommt einen Auftrag fährt dort hin und von diesem los zum letzten Wunsch z.b. Berlin-Hamburg ect.
    Ich würde dieses Fahrzeug gerne sehen, da es ein super Projekt ist.
    Was haltet ihr davon ?

    MFG
    Erik alias Jonas16396
    Sucht ihr noch Grafiken oder habt Ihr Bilder von der Seite ?

    Dann schickt eine PN oder Geht mal auf den Link Unten:

    Jonas16396 Grafiken

  • Wenn ich mich mal einklinken darf...


    Mein Vorschlag wäre, dass das FZ nur über coins zu kaufen ist, die könnte Sebastian dann spenden.


    Damit das FZ dann auch geholt wird, würde ich evtl Einsätze höher vergüten.

  • Mein Vorschlag wäre, dass das FZ nur über coins zu kaufen ist, die könnte Sebastian dann spenden.
    Damit das FZ dann auch geholt wird, würde ich evtl Einsätze höher vergüten.


    Das gäbe @Sebastian dann auch die Chance, mal wieder ein wenig Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu machen :thumbup:
    Für dieses Projekt ein wenig zu spenden ist sicher nicht das schlechteste ... also überdenkenswert.

  • Wir sollten uns noch über den Einsatzzweck(im Spiel) unterhalten, ich schlage folgendes vor:
    Fahrzeug kostet Coins(vlt. 50?) dafür erhält der Spieler(bis zu) 10 Krankentransporte mehr. Die richten sich dann wie gewohnt nach der Anzahl der KTW, der Wünschewagen kann die Krankentransporte ebenfalls fahren.

    Die Rechte am Profilbild liegen bei mir!

  • Der wünschewagen sollte nur dafür sein um strecken von z.b. Berlin nach München zu fahren,
    Da dort ein Wunsch erfüllt wird. Daher nur 1 Einsatz mehr pro wagen.
    Diese müsste dann längere Zeit unterwegs sein.

    MFG
    Erik alias Jonas16396
    Sucht ihr noch Grafiken oder habt Ihr Bilder von der Seite ?

    Dann schickt eine PN oder Geht mal auf den Link Unten:

    Jonas16396 Grafiken

  • Wie wäre's wenn man damit sich einen Wunsch erfüllen kann ...


    Man kauft sich eine Wagen für x Coins und bekommt zum Bleistift


    ... 14 Tage 10 % mehr Einnahmen oder


    ... 14 Tage 10% Zeitvorteil oder


    ...


    nach Ablauf kann man den Wagen in ein normales Fahrzeug tauschen.

  • Ich fnde die Idee von LilliFee007 gut, denn der Wagen soll in meinen Augen nur einen kurzen zeitlich begrenzten Nutzen haben, da er (für mich) in erster Linie einen Spendenzweck erfüllen soll.

  • Ich fnde die Idee von LilliFee007 gut, denn der Wagen soll in meinen Augen nur einen kurzen zeitlich begrenzten Nutzen haben, da er (für mich) in erster Linie einen Spendenzweck erfüllen soll.

    Ich finde das grässlich, welchen Kaufanreiz soll das bieten?
    Es Ist ein kleines Gimick, zurecht teuer aber dann noch zeitlich limitiert?


    ... dann lass ich ihn lieber wo er ist.
    Der Wagen fährt das ganze Jahr über und so würde eine Kampagne auch Sinn machen.

  • Roland wie wärs mit einer Staffelung.


    1 Monat für x Coins und das 9/10 fache für ein Jahr.

  • Zunächst: ich finde die Idee gut, die Promo und auch der Spendengedanke der sich hier entwickelt hat gefällt mir.
    (Auch wenn ich im ersten Moment bei der Überschrift eher an was anderes gedacht habe weil ich dieses Konzept so nicht kannte, selbst der Vorschlag an sich hat für mich daher was gutes weil wieder was gelernt!)


    Zeitliche Begrenzung finde ich auch nicht besonders gut, da könnten wir genau so gut einfach einen Spendenaufruf starten und man müsste nichts extra programmieren. (Mir ist bewusst dass dieser Vergleich stellenweise hinkt, das spiegelt im Kern aber meine Meinung wieder.)


    Einsatzweck: der Ansatz mit wenigen Einsätzen aber langer Fahrtzeit von @Jonas16396 gefällt mir dazu am besten, also ein Einsatz pro Fahrzeug und von mir aus eine vernünftige Vergütung.
    Ob man die Fahrzeit vielleicht besser durch Einsatzdauer austauscht müsste man sich überlegen, Fahrzeit ist natürlich top weil real aber dann so einer ähnlichen Funktion wie bei den Helis damit die greifbar bleiben und nicht wegen der großen Entfernung nicht mehr alarmierbar sind.


    Mehr KTPs zu erzeugen ist nicht so meins, ich hab die KTWs wieder abgeschafft weil im Vergleich zum Verdienst zu viel Clickerei und da brauche ich kein Fahrzeug dass mir noch mehr davon beschert. Das darf aber jeder anders sehen.

  • Ggf. ließe sich bei den Einsätzen ja auch in der Art geplanter Einsätze etwas machen.
    Wünsche zu realisieren, dazu Bedarf es sicher einiger Planung.
    Dann wäre er weg, von den KTW/KTP - was ich persönlich sehr charmant finden würde.

    Da stimme ich dir zu und den Gedanken hatte ich auch aber hab ihn vorerst wieder verworfen:
    Wegen der Einsatzgenerierung muss man natürlich aufpassen welche Wachen diese Einsätze dann generieren und wie oft man folglich für das Fahrzeug auch was zu tun bekommt. Aktuell gibt es ja (nur) 2 SiWa pro Spieler und je nachdem wie viele Wachen welchen Typs man hat sind auch jetzt schon einige Einsätze selten.
    Ich wäre auch dafür dass man diese Einsätze nicht freigeben kann und auch kein anderes Fahrzeug als ein Wünschewagen funktioniert (vergleiche KTP), besonders wenn die Einsätze vernünftig vergütet werden sollten. Wenn es ein Fahrzeug ist was man zum guten Zweck für Coins kaufen soll dann finde ich Freigabe zum Partizipieren blöd weil so auch die Spieler davon profitieren die dem Zweck nicht geholfen haben.

  • Auch,wenn ich nicht an Coins komme und dieses Fahrzeug nicht werde erwerben können, finde ich diese Idee brilliant. Der Umsetzung von Roland und dem zweiten Teil von CmdKleiner wäre perfekt. Tolle Idee!

  • Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht...


    Klingt vielleicht jetzt nen bissl kompliziert..


    Mein Gedanke ist. Das FZ kostet 20coins. Pro Leitstelle 1fz begrenzt.
    Die Einsätze, 50credits pro km = verdienst oder durchschnittlich 10.000 (die Einsätze können nicht frei gegeben werden)


    Damit nicht irgendwann der persönliche Vorteil da ist, müssen die Einsätze mit 1/2 coins freigeschaltet werden. So generiert Sebastian auch noch nebenbei spenden.


    Ist natürlich die Frage der Machbarkeit.

  • Nun ... die SEG kann, anders als die Regelrettung eine SiWa erzeugen.
    Ist die Ausbaustufe "Wünschewagen" mit Coins gekauft, kann ja eine weitere SiWa hinzukommen.
    Limitiert natürlich, so das nicht bei 10 gekaufen Wünschewagen auch 10 zusätzliche SiWa entstehen.


    Das diese SiWa nicht geteilt werden kann, finde ich gut.

    Ist bekannt ;)
    Auch wenn das jetzt bei einigen auf etwas weniger Gegenliebe stoßen dürfte:
    pro Fahrzeug eine SiWa mehr erhöht die Wahrscheinlichkeit auf einen Einsatz für das Fahrzeug, das wäre allerdings ein Novum denn der Wunsch mehr SiWa gleichzeitig zu bekommen (dazu gibt es auch einen Vorschlag) wäre dann tatsächlich das erste Mal im Spiel dass etwas nur durch Coins zu erreichen wäre.
    Bitte nehmt das aber nur als Randnotiz, hier sollte es ja nicht vorrangig um die Einsatzzahlen sondern das Fahrzeug gehen.


    Vorausgesetzt Sebastian kann sich mit dem Promo- und Spendengedanken anfreunden sind hier meine ich wirklich sehr gute Ansätze drin :thumbup:

  • Ich finde die Idee des Wünschewagen eine sehr gute Idee auch finde ich die Idee das durch Coins kauf das Projekt unterstützt wird. Auch wäre aber auch für eine reale Fahrzeit und es sollte dann auch keine km Begrenzung geben. das auch wünsche z. b von Konstanz (Bodensee-BW) nach Nordsee Sassnitz möglich wären, da ich mir denke das im realen auch solche wünsche erfüllt werden ich möchte noch einmal die Nordsee sehen.


    Nette Grüße an alle dies das lesen