Beiträge von GregorPaul

    Moin,

    ich wünsche euch allen einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2020.

    Hier nun meine letzte Grafik für dieses Jahr.

    Hierbei handelt es sich um die ehemalige DLK 23/12 GL CC der FF Pinneberg. Diese Leiter ist eine der ersten DLK die schon im Jahr 1996 mit einem Knickgelenk ausgestattet wurden.


    In Zukunft geht diese DLK bei der FF Nahe in Dienst. Ich wurde gebeten das aktuelle Design (siehe HLF) auf die zukünftige DLK zu übertragen. Hier also das Ergebnis.



    Set 1


    Set 2

    Okay. Dann nehme ich meine Anfrage zurück, bis ich ein geeignetes Bild habe


    Nein. Eine gute seitliche Vorlage sollte das Fahrzeug in der gewünschten Fahrtrichtung zeigend in einem 90° Winkel fotografiert sein. Auch sollte das Bild eine gewisse Qualität haben, sondern leidet die Qualität der Grafik.

    ist das ein MAN oder Mercedes?

    Ich habe das Fahrzeug an sich. Also man könnte das Design theoretisch übertragen.


    evtl müsste man das Fahrgestell tauschen.


    Ich könnte das auch Feuerloescher291 als Blanko zu Verfügung stellen.

    Kurze Info, das der MLW IV und der S-RTW gewonnen haben, werde ich als nächstes den MLW IV machen und der S-RTW, kommt dann wenn das Datum passt. ;)


    Ja, sinnloser Beitrag, aber was solls.


    Stand: 16.12.19 15:30 Uhr

    vom S-RTW kannst gleich zwei Versionen machen. Den Lübecker und den Rendsburger. Sind die selben Fahrzeuge. 😉

    Der Wünschewagen


    Ein Projekt des ASB welches mir seit längerem am Herzen liegt. Ich bin selbst am überlegen ob ich noch irgendwo Zeit erübrigen kann um dort selbst mit zuwirken.


    Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen


    Am Ende unseres Lebens haben wir im Normalfall viel erlebt und gesehen. Man hat sich soweit es möglich war all seine Wünsche erfüllt und konnte glücklich leben.


    Doch wie sieht es aus wenn man mitten im Leben oder sogar weit am Anfang eine Diagnose mit tödlichem Ende bekommt? Sei es Krebs oder eine ganz andere Krankheit. Auf einmal kommen irre viele Untersuchungen auf einen zu welche viel Zeit fressen. Das Leben rauscht an einem vorbei und man kann es gar nicht mehr richtig genießen. Wünsche bleiben auf der Strecke und können nicht mehr erfüllt werden. Und dann bleibt vielleicht noch der eine Wunsch oder Traum, welchen man unbedingt erlebt haben möchte bevor man von dieser Welt scheidet.

    Und genau hier kommt der Wünschewagen ins Spiel. Ein größtenteils Ehrenamtliches Projekt. Hier möchte man versuchen die letzten Wünsche zu erfüllen. Egal wo hin es gehen soll.


    Alles wird vorher so gut es geht organisiert. Von der Abholung, über den Aufenthalt bis zur Rückfahrt. Alles für einen der schönsten Tage im Leben der Patienten.


    Wenn ihr nun mehr Interesse an dem Projekt gewonnen habt oder evtl. sogar unterstützen wollt, sei es nun in fördernder Weise oder in dem ihr selbst anpackt, kann ich euch folgende Adresse empfehlen:


    https://wuenschewagen.de



    Set 1


    Set 2

    Moin,

    heute darf ich euch mit einer Grafik von mir überraschen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen ein wichtiges Projekt vorzustellen.



    Der Wünschewagen


    Ein Projekt des ASB welches mir seit längerem am Herzen liegt. Ich bin selbst am überlegen ob ich noch irgendwo Zeit erübrigen kann um dort selbst mit zuwirken.


    Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen


    Am Ende unseres Lebens haben wir im Normalfall viel erlebt und gesehen. Man hat sich soweit es möglich war all seine Wünsche erfüllt und konnte glücklich leben.


    Doch wie sieht es aus wenn man mitten im Leben oder sogar weit am Anfang eine Diagnose mit tödlichem Ende bekommt? Sei es Krebs oder eine ganz andere Krankheit. Auf einmal kommen irre viele Untersuchungen auf einen zu welche viel Zeit fressen. Das Leben rauscht an einem vorbei und man kann es gar nicht mehr richtig genießen. Wünsche bleiben auf der Strecke und können nicht mehr erfüllt werden. Und dann bleibt vielleicht noch der eine Wunsch oder Traum, welchen man unbedingt erlebt haben möchte bevor man von dieser Welt scheidet.

    Und genau hier kommt der Wünschewagen ins Spiel. Ein größtenteils Ehrenamtliches Projekt. Hier möchte man versuchen die letzten Wünsche zu erfüllen. Egal wo hin es gehen soll.


    Alles wird vorher so gut es geht organisiert. Von der Abholung, über den Aufenthalt bis zur Rückfahrt. Alles für einen der schönsten Tage im Leben der Patienten.


    Wenn ihr nun mehr Interesse an dem Projekt gewonnen habt oder evtl. sogar unterstützen wollt, sei es nun in fördernder Weise oder in dem ihr selbst anpackt, kann ich euch folgende Adresse empfehlen:


    https://wuenschewagen.de



    Set 1


    Set 2



    Die Grafik ist als KTW im Grafikset „Gregors Grafiken Teil 1“ verfügbar.




    ich würde solche Einsätze auch begrüßen. Vor allem im Hinblick der Thematik „Wünschewagen“ wo es ein Thema gibt und dieses sogar recht weit ausgearbeitet wurde.

    Ich muss sagen ich habe derzeit das Gefühl das das Spiel keine Weiterentwicklung erfährt sondern nur eine Verbreiterung in andere Länder. Auch Sebastians letztes Projekt Scheint auf einmal vergessen. Ich finde das echt traurig. Hier gibt es nur noch neue Einsätze jeden Freitag. Aber was neues ist derzeit leider Fehlanzeige.


    Dazu würde ich gerne mal die Meinung von XYRALITY oder dem Community-Manager Hendrik hören. Wird das jetzt zukünftig so weiter gehen das wir für die Internationalisierung zurück stecken müssen?