EVENT-OSTERWOCHENENDE: Ein Spieler-FAZIT

  • Liebe Mitspielende,


    oder treffender liebe Mitleidende!



    Ausgangslage:


    Es ist das Finale des Osterevents. Teil 2 ist angekündigt. Neben dem Frühlingsevent, dem eigentlichen Osterevent, jeder Menge Rabatten, Coins for free soll es auch noch ein Eierevent geben.


    Da sollte man doch seine kleine Ausbau-Anstrengung entspannt ein ganzes Stück noch vorne bringen können, so meint man zumindest. Nun bin ich kein blutiger Anfänger mehr und weiß aus vorangegangenen Events, dass es zu Stoßzeiten auch mal haken kann.


    Anspruchshaltung + Erwartungshaltung:


    Ich habe hohe Ansprüche an mich selbst, was meine Spielziele angeht.


    An den Betreiber des Spiels habe ich den Anspruch, dass hier aus den vielen Problemen der Vergangenheit die richtigen Schlüsse gezogen wurden und wenigstens ein weitgehend störungsfreies Spielen ermöglicht wird.


    Meine Erwartungen an mich selbst sind ebenso hoch, da nicht mit außergewöhnlichen Problemen zu rechnen ist. Eine Ausbaueffizienz deutlich über meinem Durchschnitt ist möglicherweise mit neuem Rekordergebnis möglich.


    Die Erwartungshaltung an den Betreiber. Naja, gemischte Gefühle. Zuverlässigkeit, Kompetenz und handwerklich Ausführung sind hier leider wie die berühmte Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was man heute bekommt. Kurz gesagt: Prinzip Hoffnung, sie werden es doch vielleicht endlich mal schaffen!


    Spielerlebnis (nur ein Auszug) :


    Nach kurzem, gutem Start am Morgen verlängern sich zunächst die Ladezeiten. Es muss wohl mehr Last auftreten, denke ich mir noch, da treten schon die ersten unvollständigen Alarmierungen auf.


    Bitter, wenn bei Großlagen die Fahrzeuggespanne getrennt werden. Nervige Nachbearbeitung.


    Schnell danach dann die Ausweitung! Selbst Kleinsteinsätze können nicht mehr vollständig durchalarmiert werden. Sekunden später dann die Serverfehler.


    In den Spitzen und die dauern teilweise über Stunden führt selbst die Abarbeitung eines einzelnen Sprechwunsches zum Serverfehler.


    Neu laden und dann wieder an die Stelle der Einsatzliste scrollen an der meine Bearbeitung stockte, war über Ostern meine Haupttätigkeit!


    Powerplay geht also nicht. Schaut man doch mal in Ausbau und Statistik. Doch Moment, hier stimmt doch was nicht! … Den Zahlen ist nicht zu trauen, weder in der Anzeige der nachalarmierten Fahrzeuge, noch in den Creditreports oder den Eventzählern. Teilweise länger als 15 Minuten braucht die Aktualisierung stellt der nichtspielende Beobachter nach Stunden der Überwachung fest.


    Am Ende fehlen letzte Eventaufgaben um eine vollständige Erfüllung der Aufgaben zu erreichen!


    Worte der Zustandsbeschreibung: entnervt, frustriert, angewidert, sauer, deprimiert, gelangweilt, lustlos, fluchend, hoffnungslos, enttäuscht, wütend und noch einiges andere zwischen der immer wieder kurz aufkeimenden Hoffnung, es sei nun überstanden.


    MEIN FAZIT:


    Es war das schlimmste, chaotische und schlechteste gemachte Event, seit ich 2016 ins Spiel eintrat!


    Ich werde mir nun, trotz der investierten Zeit und des Gelds, intensiv überlegen ob und wie es mit mir und dem LSS weitergeht. Zeichnen habe ich ja schon eingestellt. Aufhören werde ich wegen des Aufwandes wohl nicht, aber viel Zeit und vor allem Geld stecke ich sicher in zielführendere Projekte.



    Eine Indikatorfrage für die Einordnung durch die Administration:


    „Würden Sie das Leitstellenspiel einem Freund weiterempfehlen?“ (1) für nie und nimmer (10) für jederzeit, uneingeschränkt

    Vor dem Event hätte ich hier mit 3-2 geantwortet!

    Grund sind die vielen offenen WICHTIGEN, spielrelevanten Baustellen. Gebäudekomplexe und Bugs bei DGL sowie RC´s usw.


    Jetzt, so kurz nach dem Event ist dieser Wert auf eindeutig NULL!

    Grund: Es wäre mir peinlich, mit dieser „Gesamtbaustelle“ in Verbindung gebracht zu werden. Sowas würde ich als schlechter Mensch höchstens meinem Feind empfehlen …



    Grüße Roland


    PS.: Für mich ein klares Thema fürs Hauptforum. Das ist mein Empfinden, also nicht kritisieren. Schreibt doch Euer eigenes Fazit darunter. Vielen Dank für lesen und Verständnis.

    Fragen bitte über PN, sollte ich irgendwo unklar gewesen sein.

  • Bin da ganz bei dir...

    Das Event war von vorne bis hinten eine einzige Katastrophe


    Ladezeiten/Spielbarkeit

    Nachdem am Freitag die Server komplett in die Knie gegangen sind und das Spiel absolut unspielbar wurde, hielt das Problem bis mindestens in den Samstag Abend/Nacht an. Gearbeitet wurde daran erst knapp 24h nach auftreten der Probleme

    Das sind Probleme, die sind nicht erst seit gestern bekannt, und nun in noch krasserer Form aufgetreten. Somit war es von vornerein etwas, was hätte vermieden werden können!


    Ostereier

    Noch läuft das Ostereier-Event, aber man kann auch jetzt schon sagen dass es am Ende doch eine Enttäuschung war, obwohl es (der einzige!) Lichtblick beim ganzen Osterevent hätte sein können. Am letzten und Entscheidenden Tag gab es die so wichtige letzte Aufgabe nicht um das Event abzuschließen. Die Lösung des Problems brachte nur das nächste Problem mit sich, unzwar dass man das Event immer noch nicht abschließen konnte, da der Ostereier Tag bei den Aufgeben fehlt/fehlte (Stand 13 Uhr)


    Das LSS-Team

    An der Stelle muss ich dann leider am gesamten LSS-Team eine harte Kritik üben...

    Es gibt nicht nur keinen Developer der auf Rufbereitschaft ist, sollte an Feiertagen/Events etwas schiefgehen. Nein, es gibt nicht mal eine Notfallnummer für die Mods damit große Probleme schnellstens gemeldet werden können...

    Auch die ganze Entwicklung/Planung die hinter einem solchen Event steckt ist mehr als fragwürdig, da altbekannte Probleme in noch nie dagewesener Form aufgetreten sind.


    Alles in allem würden für ein so krass fehlgeschlagenes Event, und so einer Leistung der Developer, in jeder seriösen Firma Köpfe rollen. Sei es bei den Developer selbst oder bei den Geschäftsführern, die ihren Laden scheinbar nicht im Griff haben... Das ganze Spiel wirkte von vorne bis hinter eher einem Early-Access, oder einem Beta Titel, aber nicht einem "ausgereiften" Spiel, was seit etwa 10 Jahren auf dem Markt ist.


    Mein Wunsch ist also, dass sich nicht nur am Game was ändert, sondern dass sich zwingend an den Leuten hinter dem Game was ändert, damit bekannte Probleme endlich gelöst werden, und nicht immer neue Events ausgedacht werden die das Spiel immer mehr in die Knie zwingen.

  • Auch ich muss mich da leider anschließen.


    Ein Event animiert zum vermehrten Spielen des Spiels. Natürlich ergreifen viele Spieler diese Chance, womit der Server mehr zu tun hat. Kommt es dann zur totalen Überlastung, dann sollte doch klar sein, was zu tun ist. Wenn dann beim nächsten Event schon wieder eine Serverüberlastung auftritt, wird einem auch klar, was sich getan hat: nichts! Bislang war ich mit der Serverleistung halbwegs zufrieden. Dass es zu Event-Zeiten vielleicht mal etwas hakt, ist in Ordnung. Allerdings habe ich das Gefühl, es wird jedes mal ein bisschen schlimmer. Der Samstag war bei mir wirklich grottig. Die Serverreaktion war derart langsam, dass vernünftige Alarmierung nicht möglich war. So macht das wirklich keinen Spaß. Ich habe dann auch aufgegeben und die übrigen Aufgaben einfach ignoriert. Da muss sich was ändern!


    Zu den Aufgaben habe ich ein paar Anmerkungen. Schon wieder merkte ich, dass die Augabenplanung ein wenig durcheinander ist.


    1) Mal ab 0, mal ab 11 Uhr. Kann man sich da nicht mal endlich auf was festlegen (ich stimme für 0 Uhr). Völlig überraschend kam das Ostereier-Event. Auf einmal brachte das Eiersammeln Credits ein. Natürlich habe ich die anderen Aufgaben des Tages schon längst erledigt und etliche Eier eingesammelt. Da stellt sich mir zudem die Frage: Warum gibt es das Oster-Event und das Ostereier-Event? Hätte man das nicht zusammenfassen können? Eiersammel-Aufgaben hätte es zudem auch schon früher geben können. Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass es dafür keine Belohnung gibt und plötzlich regnet es Sammel-Aufgaben.


    2) Dopplung von Aufgaben. Wodurch kommt das? Gestern hatte ich ein und dieselbe Eiersammelaufgabe gleich 2 mal. Wohl hatte nur eine davon eine Folgeaufgabe. Schön, dass ich mehr Credits bekomme, aber eigentlich sollte es doch anders laufen.


    3) heute keine Eiersammelaufgabe, obwohl das Event weiterläuft. Wie kann sowas sein? Werden die Event-Aufgaben etwa nicht vorher zusammengestellt? Was mich daran wirklich ein wenig stört: Vor kurzem hatten wir sowas schon einmal. Soll ich mich jetzt darauf einstellen, dass solche Fehler ebenfalls zum Regelfall werden?


    Das Fazit war schon nach den letzten Events: Es wäre schön, wenn sich etwas ändert, bis hin zu: Es sollte sich etwas ändern. Nun heißt es leider: Es MUSS sich etwas ändern. Die Zeit des Ignorierens ist vorbei, es wird höchste Zeit, gegenzusteuern. Ich kann allmählich nicht mehr nachvollziehen, wie man so eine Vorgehensweise wählen kann. Neuerungen und Events präsentieren, aber keine Mängel ausbessern. Bei Inhaltsmängeln wie bei den Gebäudekomplexen stört die offene Baustelle. Mich als Entwickler würden solche Baustellen stören. Wenn aber nicht mal die Grundlagen überarbeitet werden (Hier tritt die Serverleistung in den Vordergrund), dann ist alles andere hinfällig.

    Das ist, als würde ich ein Haus besitzen, bei dem die Heizung nicht funktioniert. Eines Tages komm ich daher und baue neue Heizkörper ein. Prima, aber was bringt das, wenn die Heizung nach wie vor außer Betrieb ist?

    Realbauer

    Kreis Euskirchen, Düren, Köln, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis


    Verband: Feuerwehr Städteregion Aachen

    Dienstgrad: Stv. Kreisbrandmeister


    Der Fahrzeugeditor muss her!

  • Wenn ich die Beiträge der 3 Vorschreiber lese muss ich klar sagen "MEHR WORTE BRAUCHT ES NICHT MEHR!!!


    Mein Fazit zieht sich mal von meinem Spielbeginn 18.05.2016 bis heute:


    2016 bis 20.09 2019

    Das Spiel war TOP es kamen immer mal sinnvolle Neuerungen man konnte ruhig vor sich hin Spielen - das sogenannte Aufbauspiel war eine super Entspannung nach einer 8-Stundenschicht.


    20.06.2019 Übernahme durch xyr..... bis heute

    Das Spiel blieb für mich immer noch eine gute Entspannung.

    Aber plötzlich kamen Veränderungen - es kamen in immer kürzeren Abständen irgendwelche Neuerungen (ist für ein Aufbaupiel bestimmt nicht schlecht).

    Es kam zu den ersten größeren Problemen mit der Serverleistung weil plötzlich die Anz. der Spieler rapide zunahm (durch aktive Werbung in den entsprechenden Medien) und eine Menge neuer Länderversionen vom LSS auf den Markt geworfen wurden.

    Vom Betreiber gab es mal eine Ankündigung eines Umzuges auf neue leistungsfähigere Server - seit mindestens einem Jahr ist von dem Umzug nichts mehr zu merken.

    Neuerungen die eingeführt wurden (Gebäudekomplexe, DGL, Rollcontainer um nur mal einige zu erwähnen), wurden völlig unzureichend getestet und mit Fehlern behaftet einfach freigeschaltet.

    Auf Kritik, aber auch auf Anregungen aus dem Forum wurde zum größten Teil nich reagiert (hier als Beispiel die Gebäudekomplexe).

    Ich erwarte von einem kostenlosen Spiel keinen sofort Support wenn mal etwas nicht richtig läuft, aber einen massiven Fehler wie jetzt am Osterwochende einfach auszusitzen ist schon mehr als peinlich.


    Ich spare mir jetzt weitere Kommentare sonst sitz ich morgen noch beim schreiben und ich weis nicht wo das Ganze dann endet.


    Ich bin am überlegen wie lange ich ier noch soviel Zeit verbringe wie bisher - auf hören werde ich im Moment nicht (obwohl ich mit dem Gedanken immer mal spiele) weil ich schon zuviele Euro´s hier investiert habe.


    PS: Rechtschreibfehler bitte für sich behalten ich hab zwar alles nochmal gelesen - aber über seine eigenen Fehler stolpert man gerne mal drüber ( das sollten sich auch die Macher des Spiel zu eigen machen - eigene Fehler, wenn einem der Spiegel vorgehalten wird, erkennen und zeitnah beheben.


    Mein Wunsch: BITTE BITTE ändert etwas nicht nur am Spiel sonder auch an den Verantwortlichen Programmierern,

    Macht es bitte nicht so wie einer der ganz Großen (MS) - behebt Fehler die alles nur Verschlimmbessern!!

    Bitte prüft Neuerungen (wenn ich nur an euren Plan fürs THW denke) vorher genau auf Herz und Nieren.

    Sucht euch in der Spielerschaft 4 bis 6 Leute die Neueinführungen vor der Einführung testen (dioes ist nur ein Vorschlag der natürlich noch genauer ausgearbeitet werden muss - aber nicht hier im Forum sonder per PN).



    Vielen Dank für lesen und Verständnis.

    Fragen bitte über PN, sollte ich irgendwo unklar gewesen sein.

    Liebe Grüße

    :evil:l

    Spielername: DJGrisu112

    System: WIN10

    Browser: Firefox aktuelle Version

    ID: 237708


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:

    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung:!:

    Ich wünsch mir den DISLIKE-Button wieder :!:

  • Also das bei solchen Events regelmäßig die Server an ihre Grenzen kommen, ist ja bekannt.


    Aber ich muss auch sagen: so extrem wie bei diesem Event waren die Probleme schon lange nicht mehr. Das spricht in meinen Augen dafür, dass die neuen Server schonmal strapazierfähiger als die alten sind.

    Leider hat es fast 24h gedauert, bis von Seiten des Teams mal eine kleine Rückmeldung (die aber ausreichend war) kam. Natürlich waren Feiertage und dementsprechend nur eine Notbesetzung da, aber wenn man eh die Fehlermeldungen lesen muss, dann hätte man ruhig kurz schreiben können "Wir sind dran".

    (Stichwort Kommunikation)


    Was mich am meisten aber stört, sind dann die User, die dann meinen, sie hätten ein Recht darauf, dass ein kostenloses Browsergame 24/7 problemlos laufen muss.

    Muss sowas sein.


    Ansonsten sage ich einfach: Passiert, shit happens.


    PS: FunFact - irgendwie schaffe ich bei solchen Situationen mit schlechter Serverleistung die Aufgaben "Verdiene 4000000 Credits" und "Erledige 1280 Einsätze" immer und ohne Serverfehler kaum.

  • Mein Fazit dazu: es hätte besser laufen können, jedoch sind ja am anderen Ende auch nur Leute die mal was falsch machen (können oder dürfen) und ich selber muss zugeben: ok die Leistung seitens des Spiels könnte besser sein, aber ich sterbe deswegen jetzt nicht an Herzversagen(Ironie) jedoch wünsche ich mir das es vielleicht eine Möglichkeit gibt das mal genau zu untersuchen weswegen es fast jedes Wochenende (ob mit oder ohne Event) zu solchen Vorkommnissen kommt wie gerade jetzt über Ostern

  • PS: FunFact - irgendwie schaffe ich bei solchen Situationen mit schlechter Serverleistung die Aufgaben "Verdiene 4000000 Credits" und "Erledige 1280 Einsätze" immer und ohne Serverfehler kaum.

    Das liegt dann aber an dir. Ich habe trotz (!) der Serverleistung so gerade die 4 Mio an einem Tag geschafft (2 Tage vorher hatte ich noch 8,3 Mio erspielt, mit selben Aufwand), und die 1280 Einsätze erst am dritten Tag obwohl ich die normal an einem Tag geschafft hätte, wäre der Server nicht in die Knie gegangen. Und ich bin mit meinen 250 Mio erspielten Credits noch ein recht kleiner Fisch im Teich...

    Von den 35 Osteraufgaben habe ich hingegen nur 28 geschafft weil das Spiel einfach 2 Tage lang unspielbar war und somit auch die Abarbeitung der Aufgaben einer Herkulesaufgabe glich

  • Naja ,


    Da haben wir alle viel Zeit investiert , um unseren Unmut ins Forum zu stellen.


    Morgen kommen evtl. 5 Coins extra für jeden rum, welche in irgend einer Aufgabe wieder weg sind.


    Zum Muttertag brennen wieder Blumensträuße , und alles fängt von vorne an

    Wer es nicht probiert , wird nie wissen

    ob es funktioniert

  • Da alle Menschen verschieden sind, zum Glück, hat auch jeder einen eigenen Anspruch und eigene Erwartungen (gehabt).


    Ein RICHTIG oder FALSCH gibt es hierbei also nicht.


    Jeder möge also sein eigenes FAZIT ziehen und wer mag, der teilt es. (Danke dafür!)


    Vielleicht hat ja auch jemand für sich ein viel positiveres Fazit ziehen können und mag das teilen.

    Freuen würde es mich jedenfalls ;)

  • Moin



    Erstmal ein Danke an alle die Hier geschrieben haben und zwar super und ausführlich.


    Unser Verband hat relativ schnell gemerkt das etwas nicht stimmt da war es aber für einige zu spät, GSL´s die sonst von Echtgeld finanziert wurden, erscheinen zwar aber anstatt mit eigenen Einstellungen plötzlich mit nur einem LF und keinen Patienten. Ich persönlich habe zwischen 50 und 100 Coins so verballert weil eben mehrfach dieses nicht geklappt hat. Wir hätten uns gewünscht das man ingame eine Meldung bekommt das der Server aktuell Probleme macht, da wir auch Spieler haben die nur gelegentlich reingeschaut haben. Schade und dabei muss Ich sagen spielen wir dieses Spiel zu gerne allerdings häufen sich diese Serverprobleme sehr sehr oft in letzter Zeit.

  • Ich schließe mich hier den ersten Posts ohe n Ausnahme an.


    Kostenlos ist das Spiel gewiss nicht, denn der nicht Premium Kunde wird mit Werbung vollgeballert. Und XY REaltiy macht das ja nicht aus Spaß, sondern weil man damit Geld verdienen möchte...


    Ich kann nachvollziehen, das auch XY Reality nach der Übernahme erstmal lernen musste und sich wahrscheinlich auch im Hintergrund einige Baustellen ergaben, die von uns Spielern unbemerkt blieben. Doch nun sollte man eigentlich als Unternehmen soweit sein, das man aus anfänglichen Fehlern gelernt hat und sich entsprechend auf Störungen etc vorbereitet...


    Wenn ich an die Zeit zurückdenke als Sebastian noch Eigentümer des Spiels war, wurden Neuerungen erst freigegeben als diese auch funktionierten. Warum schafft es ein Mann Betrieb jedoch ein Unternehmen mit ~ 20 - 50 Mitarbeitenden nicht? In anderen Spielen (die auch "kostenlos" sind) gibt es eine Beta Version bzw Testserver. Warum macht man das nicht hier und testet erstmal Neuerungen? Das heißt zwar nicht, das sich die Fehlerqoute auf 0 senken lässt, aber zumindest erheblich reduzieren.


    Es gibt auch zu den hier erwähnten Bugs keinerlei Kommunikation, hinsichtlich des aktuellen Stands. Viel Unmut und Verärgerungen würden sich durch eine vernünftige Komunikation schon frühzeitig entschärfen, wenn nicht sogar im Keim ersticken lassen!

    Mein Name im Spiel: Thomthom, Verbandsadmin bei Hilfeweltweit

    Windows 10, Firefox (aktuellste Version), Leitstellen-Spieler seit 2014

    Pentium 7 X 980, NVIDA GTX 1060

    LSS Manager V4 und V3



    Admin im Verband Hilfe Weltweit. Wir haben eine eigene Homepage mit internem Forum. (Admin) Verstärkung gesucht!

    Wir sind aktiv in Telegram, Facebook und Discord.