Patientenanzahl bei der Verband-Großschadenlage

  • Alles über 100 möglichen verletzten Personen lässt die Einsätze zu reinen Gelddruckmaschinen verkommen.


    Ich bin gegen solche Anpassungen.

    Das Zitat Trift es voll auf den Punkt - Bei einer Erhöhung wird es zur Gelddruckmaschine.


    Nur weil es bei euch im Verband so ist, muss dies nicht überall so sein. Bei uns im Verband haben wir auch die Regel das jeder "nur" x Patienten nehmen darf - und 3 mal darfst du raten wie oft das wirklich funktioniert. Teilweiße machen wir sogar eigene VGS/GSL ohne Patienten um das vorzubeugen.

  • Das Zitat Trift es voll auf den Punkt - Bei einer Erhöhung wird es zur Gelddruckmaschine.


    Nur weil es bei euch im Verband so ist, muss dies nicht überall so sein. Bei uns im Verband haben wir auch die Regel das jeder "nur" x Patienten nehmen darf - und 3 mal darfst du raten wie oft das wirklich funktioniert. Teilweiße machen wir sogar eigene VGS/GSL ohne Patienten um das vorzubeugen.

    Das sind die GSL ja immer, relativ viel Credits aus dem nichts.....

    Software: Betriebssystem: Win 11, Google Chrome Internetanbieter: Telekom

  • Ne inzwischen sind die das leider nicht mehr. Die normalen Einsätze geben teilweiße mehr als einen vordefinierten GSL/VGE oder ein selbst erstellten. Der Dammbruch zum beilspiel bringt 35.500 Credits - der vordefinierte Flugzeug abgestürzt GSL/VGE bringt im Durchschnitt 26.860. Also sind die GSL/VGE grad eher uninteressant.



    Deshalb ja auch alles so lassen wie es ist und eher den gesamt Verdienst anpassen - Aber wir schweifen grad etwas vom Thema ab.

  • Ne inzwischen sind die das leider nicht mehr. Die normalen Einsätze geben teilweiße mehr als einen vordefinierten GSL/VGE oder ein selbst erstellten. Der Dammbruch zum beilspiel bringt 35.500 Credits - der vordefinierte Flugzeug abgestürzt GSL/VGE bringt im Durchschnitt 26.860. Also sind die GSL/VGE grad eher uninteressant.



    Deshalb ja auch alles so lassen wie es ist und eher den gesamt Verdienst anpassen - Aber wir schweifen grad etwas vom Thema ab.

    Äh, nein. Eis gibt die Explosion in Feuerwerksfabrik, die bringt 16,5k und dann gibt es den Dammbruch mit ca 35k als Durschnittwerte.
    Eine gute GSL bringt durchschnittlich 22k Alles ohne Patienten, die Patientenzahl ist ja von bis.
    Also gibt es ohne Patienten genau einen Einsatz der über den GSLs liegt.
    Aber wenn GSLs reine Gelddruckmaschinen sind, warum sollte dann die Vergütung angehoben werden? Nur mal so als Frage.

    Ich persönlich wäre für eine Erhöhung der Patientenzahl, sofern die Server das verkraften und für eine Anpassung des Gesamtverdienstes der GSLs.
    Allerdings sind für mich Patienten frühestens ab 500 pro Tag rentabel, da sie ja eh "Nur" mit unter 1.000 Credits pro Patient vergütet werden und das kann auch so bleiben.

    Und wenn wir mal davon ausgehen, dass die meisten Verbände nur eine GSL pro Tag schmeißen, nämlich die kostenlose, dann ist das Thema Gelddruckmaschine auch vom Tisch.

    Wenn die Patienten von 50 - 300 variieren können, hab ich ja auch keine Garantie auf Umsatz x.