Beiträge von paramedichanau

    wie tief muss man sinken, damit man bei so einem Browsergame Geld ausgibt, nur um Premium zu bekommen, bei dem man nur ein paar Privilegien bekommt ^^

    Is zwar hier völlig off Topic, aber, wenn man aktiv spielt und sich bei den Aufgaben, beim Login und den Kalendern immer brav seine Coins abholt, muss man Premium übrigens nur im ersten Jahr bezahlen.
    Wenn man besagter Coins nämlich für nichts anderes verschleudert, nimmt man in einem Jahr genug ein, um ab dem 2. Jahr Premium davon zu finanzieren.

    Ich sag mal so, das ist schon so, seit es das NEF gibt.
    Dass es nicht ganz korrekt ist, ist ein anderes Thema, aber da gibt es noch einige Fahrzeuge mehr.
    Wo ist der Pilot beim RTH und warum muss ich mir den denken?
    Warum benötigt der GW Wasserrettung 6 Personen mit Ausbildung, wo das Boot doch nur 4 benötigt...

    Und diesen Vorschlag braucht die Welt wirklich?

    Ist wieder das typische...man nehme einen Vorschlag (hier Flugzeug Erstlandung) ändere hier und da ein wenig und schon ist ein neuer Vorschlag fertig.

    Wenn di noch völlig neue Einsätze einfallen, darfst du sie gerne vorschlagen.

    Ich finde den Einsatz grundsätzlich nicht schlecht.
    Ich versteh nur den Vorschlag mit dem neuen POI Sportflugplatz nicht.
    Ich tendiere eher zu 2 Varianten für kleinen und großen Flughafen.

    Ich finde dann muss man sich aber auch Entscheiden ob man Einsätze zu lässt die zum Tode führen können (Wie es momentan auch ist,was auch vollkommen inordnung ist) aber laut Betreiber und Forum habe ich es verstanden Einsätze die Bewusst zum Tode führen nicht erwünscht sind.

    Du gehst nach Hause, holst dir auf dem Weg eine oder vielleicht gar 2 Kisten Bier bei einem Händler deiner Wahl und wenn du zuhause angekommen bist, trinkst du so viel Bier, wie du schaffst.
    Kann bewusst zum Tode führen, nennt sich Alkoholvergiftung, ist somit eine Vergiftung oder ein Intox.
    Hat keiner gemacht, um dich zu töten, sondern du selbst.


    Ja, es ist eine Gradwanderung, unbestritten.
    Aber, wie ich schon schrieb,

    Alternativ können wir das Spiel natürlich stilllegen, weil über 50% der Einsätze zum Tod führen können, spätestens, wenn nicht rechtzeitig Hilfe eintrifft.


    Die Einsätze, die zum Tod führen können und nicht erwünscht sind, sind eher Amoklagen, Terroranschläge etc.

    Eine Vergiftung führt nicht zwingend zum Tod, es gibt genug Vergiftungen, die therapierbar sind.
    Von daher dagegen.

    Medizinisch betrachtet:
    Als Intoxikation oder Vergiftung bezeichnet man ein Krankheitsbild, das durch die Einwirkung chemischer Noxen (Gifte, Toxine) zu Störungen biologischer Funktionen und/oder Strukturen eines Organismus führt.

    Alternativ können wir das Spiel natürlich stilllegen, weil über 50% der Einsätze zum Tod führen können, spätestens, wenn nicht rechtzeitig Hilfe eintrifft.

    Ich formulier es mal ganz einfach.
    Du bist die Leitstelle, somit entscheidest doch du bei der Alarmierung, welches Fahrzeug zu welchem Einsatz fährt.
    Ließe sich evtl auch über die Ausrückeverzögerung realisieren.
    Aber im Alarmfenster setzt du die Haken und schickst deine WF, um bei dem Beispiel zu bleiben, eben nicht zum Verkehrsunfall.

    Eine hervorragende und fundierte Argumentation :) Dein Maßstab ist nur irgendwie völlig irrelevant ... und so wahnsinnig viel zur Simulation fehlt auch nicht

    Sagen wir mal so, es ging an deinem Lieblingsthema etwas vorbei.
    Fakt ist, für eine Simulation fehlt eine Menge, dafür gibt es aber entsprechende andere Browser Spiele / Simulationen.
    Die Aussage "Aufbauspiel" hat ja keinen direkten Einfluss auf den Realismus im Spiel.
    Man kann sich dennoch weitestgehend an der Realität orientieren.
    Und eins ist ganz klar. Der, der es erfunden hat, nämlich Sebastian, vor mittlerweile 11 Jahren, der sollte am besten wissen, was er damals wollte.
    Dass wir mittlerweile einen anderen Betreiber haben, der das Spiel als Simulation vermarkten möchte, ist wiederum ein ganz anderes Thema.

    Keine Ahnung was an einer SEG Großwache unrealistisch sein soll ... vielleicht verschrotten wir unsere KTW B und SAN GWs die deiner Meinung nach zu viel in der Halle stehen. Aber vielleicht fällt dir doch mal ein vernünftiges Argument ein ...

    Und solange Einsätze mit mehreren 100 Patienten auf kleinsten Raum gleichzeitig einprasseln - werde ich nicht aufhören mehr Behandlungs- und Transportkapazität zu fordern. 20 SEG Wachen in einer Gasse sind noch sinnärmer ...:evil:

    Kurz zusammengefasst, mich interessiert es einen Sch... (zensiert) was in Österreich ist.
    In Deutschland bedeutet SEG Schnelle Einsatz Gruppe.
    Die meisten SEGen bestehen entsprechend aus der hier im Spiel umgesetzten Konstellation.
    In den meisten Fällen in Deutschland kannst du davon ausgehen, dass der Wache ein KOMPLETTER San Zug zugeordnet ist, sofern dort 2 GW San und wesentlich mehr als die besagten 3 KTW-B stehen. So ausgefallene Sachen wie MTF und Sanitätszug sind wahrscheinlich in Österreich nicht mal zu finden...
    Nach wie vor ist eine SEG übrigens eine taktische Einheit und stellt somit nicht die komplette Bestückung eines Ortsverbandes oder Kreisverbandes dar.

    Wenn wir Wachen abbilden wollen, dann brauchen wir erstmal die Möglichkeit, eine SEG in eine Rettungswache zu integrieren.
    In meiner alten Dienststelle kamen dazu noch Hausnotruf, Pflegedienst, Blut / Organtransport, Behindertenfahrdienst und Medizinisches Transport Management.
    Und ja, ein Teil dieser Dienste gehört weder zum BOS noch wird es über die BOS Leitstelle disponiert.

    Da die Werbeaussage meiner Intention entspricht - glaube ich natürlich den Behauptungen des Betreibers und nicht der der Forumsmitglieder *duckundwegrenn*

    Was interessieren Aussagen des aktuellen Betreibers, einziger Maßstab ist in meinen Augen die Aussagen von Sebastian, der hat das Spiel schließlich erfunden.
    Und um aus einem Aufbau und Strategie Spiel eine Simulation zu machen, wäre für den aktuellen Betreiber noch jede Menge Arbeit erforderlich.


    RE: Grundsatzfrage

    Es wird ja - endlich wirds offiziell zur Simulation - also doch kein Aufbauspiel - interessant :thumbup::saint:

    Das ist so nicht ganz richtig. Denn es ist ja eher ein alter Hut, dass einem in der Werbung alles Mögliche verkauft wird, was weitab von der Wahrheit ist... :D

    In meinen Augen ist die MTF nicht erforderlich, da man beliebig viele SEGen bauen kann.
    Aber sie ist auf jeden Fall realistischer als eine SEG Großwache UND im Gegensatz zu San Zügen, unterliegt sie einem bundesweiten Konzept.
    Vom Grundsatz her gebe ich Crazycake also Recht, die MTF gehört zu Schadenslagen, die sich hier im Spiel nicht abbilden lassen.
    Dennoch wäre sie natürlich eine Alternative zu XY SEG Wachen. Und das wir im gewissen Maße immer ein paar Abstriche in Bezug auf Realismus machen müssen, ist kein Geheimnis.
    Also lieber MTF als SEG Großwache.

    Zur Klarstellung: Funktioniert es nicht, die Gebäudeübersicht (https://www.leitstellenspiel.de/verband/gebauede) zu öffnen oder funktioniert es nicht, ein einzelnes Gebäude zu öffnen (also eine spezifische Schule)?

    Aus den vorherigen Texten hab ich erst letzteres, dann ersteres rausgelesen, daher bin ich etwas verwirrt nun :)


    Ich kann vermelden, dass die Gebäudeübersicht bei uns (Stand jetzt: 1372 Gebäude) lädt und die Schulen ebenso problemlos laden.

    Ich kann bestätigen, dass die Übersicht der Verbandsgebäude https://www.leitstellenspiel.de/verband/gebauede nach ca 15 Sekunden bei uns im Verband auf einen Serverfehler lief, aktuell funktioniert es wieder.