Beiträge von FDNY1010

    Aufgrund meiner aktuellen Ausbildung habe ich nicht mehr allzu viel Zeit zum Zeichnen. Trotzdem habe ich ein bisschen Zeit gefunden. Es sind zwar "nur" zwei RTWs aber es sind noch weitere Projekte in der Schlange, zu denen mir aber aktuell Zeit und Lust fehlen. Trotzdem viel Spaß mit den Grafiken.








    Und deswegen haben ktws ne sosi Anlage aufm Dach? Für den Fall der Fälle?

    Bei uns im Landkreis fahren die KTWs Notfalltransporte. Das bedeutet dass beim Abfragen in der Leitstelle kein akutes Notfallbild rauskommt, die Sachen aber an sich kein Krankentransport sind. Um dann die Notfallrettung für in Anführungszeichen "Pipifax-Einsätze" zu entlasten fährt dann der KTW. Da bei können aber auch schon ein paar ernstere Situationen sich vor Ort darstellen. Und je nach Situation, Patient, Verfügbarkeit von RTW und NEF sowie der Erfahrung und dem Gefühl der Besatzung werden die Patienten dann auch so, wenns sein muss auch mit Blaulicht ins Krankenhaus gefahren


    Es gibt Landkreise, die SoSi aufm KTW untersagen

    Das ist ja wirklich völliger Murks. Manchmal kann sowas sehr entscheidend sein

    Ist das dann nicht so das der Einsatz dann kommt, aber ohne NEF-Anforderung? Analog zu diversen FW-Einsätzen wo die Anforderungen mehr sind als die benötigten Fahrzeuge nach Wachen.

    Ah stimmt darüber hatte ich nicht nachgedacht. Wobei man dazu aber auch sagen muss dass ein manifestierter Anaphylaktischer Schock definitiv eine Notarztindikation ist

    Beide Einsätze gefallen mir aber die Wachenanforderung sollte beim ersten Einsatz auf 3 Rettungswachen angehoben werden, weil ab da das NEF ja Pflicht ist. Und wenn ein NA zu 80% gefordert wird, brauche ich das relativ häufig

    Do_Cop Ich denke schon. Die Ursprungsquelle ist https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bereitschaftspolizei#Bund

    Nach ein bisschen Recherche scheint es auch einen seriösen Ursprung zu geben

    Den Funkrufnamen habe ich von http://www.funkfrequenzen01.de/bos002.htm

    Die Zahlen dahinter habe ich mir selbst ausgedacht, da es dort keine Quellen für gibt

    Außerdem bin ich mit jemandem aus dem Bereich befreundet und laut deren Aussage scheinen die Angaben auf Wikipedia zu stimmen

    Ich arbeite mit dem externen Programm Fotosizer. Es ist aber auch möglich das Bild mit pain.net über Bild -> Größe ändern zu vergrößern. Vielleicht haben andere Kollegen noch andere Möglichkeiten.

    Ich arbeite mit einer Toleranz um die 30%, ist denke ich aber eine Sache, die man selbst ausprobieren muss

    Ich würde dir empfehlen, dass du dich bei BOS anmeldest, dann sind die Vorlagen etwas größer und dass du die Vorlage in paint.net noch auf 4000px oder mehr vergrößerst, dann kannst du auch besser Details zeichnen.


    für größere Vorlagen empfiehlt es sich, sich bei BOS.Info anzumelden. Dann haben die Bilder schonmal 900xXXX Pixel.

    Und die meisten Grafiker vergrößern die Vorlagen dann noch zusätzlich.

    Das ist ein wichtiger Punkt bei den Grafiken. Ich für meinen Teil vergrößere meine Vorlagen auf 2000x.... px, andere noch (viel)größer. Details sind so besser erkennbar und lassen sich besser zeichnen. Dort arbeite ich dann mir Linienstärke 2 für das Meiste, für Türen und Klappen nehme ich Stärke 4. Bei dir sind viele Linien leider kaum erkennbar weil sie 1. zu dünn sind und 2. weil die Transparenz beim Füllen mit der Farbe zu hoch ist

    Also meine Tipps für nächste Mal


    1. Bei BOS anmelden (falls du es noch nicht getan haben solltest :))

    2. Vorlage noch weiter vergrößern

    3. Details zeichnen

    4. Transparenz der Füllfarbe runterstellen


    Ansonsten gebe ich Niklas (NiZi112) Recht, das kommt alles mit der Zeit, mit viel Übung und einigen Tipps wirst du besser, glaub mir, nur nichts überstürzen. Wie hat meine Oma immer gesagt: Gut Ding will Weile haben

    Hallo mir ist ein merkwürdiges Verhalten meiner ITWs und deren Patienten aufgefallen. Es ist jetzt schon häufiger vorgekommen, dass die ITWs Patienten von einem Krankenhaus ins nächste transportieren, sie bei Abfahrt aber bereits beim Zielkrankenhaus in der Notaufnahme liegen. Es kommt leider auch häufig vor, dass der selbe Patient verlegt wird. Bei mir waren das jetzt schon fünf Transporte für einen Patienten, alle im Anschluss aneinander. Von der Inneren zur Neurochirurgie, dann zur Allgemeinen Chirurgie, von dort auf eine Kardiologie, nur um dann erneut in eine Kardiologie verlegt zu werden. Es werden also quasi ständig neue Intensivverlegungen generiert, noch bevor der Patient um den es geht überhaupt dort ist. Im Moment fährt die Patientin von einem KH ins nächste, von Fachabteilung zu Fachabteilung. All diese Sachen ergeben für mich keinen Sinn


    Edit: Nun geht es für die Patientin weiter in die Allgemeine Innere, wieder steht sie schon vor Eintreffen am Ziel KH in der Liste der Patienten in der Notaufnahme


    Wie ist euer Spielername im Spiel?

    FDNY1010



    - Welches Betriebssystem verwendet ihr?

    Windows 7 bzw. Android 10



    - Welchen Browser verwendet ihr?

    Google Chrome bzw. LSS App für Android in den neuesten Versionen



    - Wann etwa trat der Fehler auf?

    Fehler trat das erste mal einen Tag nach der Einführung des ITW auf

    Hat jemand, wie ich, zwar ITW aber keine KTW?


    Ich hatte meine nämlich vor längerer Zeit abgetreten, da sich der "Aufwand" nicht wirklich lohnt... Jetzt habe ich 2 ITW und habe bisher keinen Einsatz bekommen. Brauch ich dafür jetzt extra einen KTW um die Einsatzgenerierung für die Intensiverlegungen zu aktivieren?

    Also ich habe genau wie du zwei ITW und keine KTW. Bei mir werden fleißig Einsätze reagiert


    Nein, das klappt auch so, vorrausgesetzt der ITW ist nah genug am KH. Frag mich aber bitte nicht nach der genauen Kilometerzahl. Wenn der auf Würselen 2 steht generiert das RMK auf jeden Fall Intensivverlegungen.

    Die genaue Kilometerzahl weiß ich auch nicht aber bis jetzt waren die ITP bei mir nur an Krankenhäusern in 5-7 km Entfernung um die Wache


    Edit: Gerade wurde ein Einsatz 17 km von der einen Wache generiert

    Also bei mir heissen die auch nur allgemeine Innere . Aber der Zielausbau ist meist was anderes. Ich stelle mir das so vor, dass vlt. die Verlegung in der allgemeinen Inneren startet?

    So ist es denke ich gedacht dass der Name der Abteilung aus der verlegt wird in den Klammern steht. Allerdings wird ja in der Realität nicht immer nur von der Inneren verlegt. Vllt gibt es ja jemanden bei dem was anderes steht. Ansonsten sehe ich da noch ein wenig Anpassungsbedarf

    Mal so eine Frage an alle ITW User. Ich habe jetzt schon ein paar Verlegungen bekommen, allerdings ist mir aufgefallen, dass bei jeder der Einsatz Intensivverlegung (Allgemeine Innere) lautet. War der Plan nicht, dass von jeder Fachabteilung verlegt werden kann? Ist das bei euch auch so oder hattet ihr schon andere Intensivtransporte?