Polizeipräsidium

  • Hallo Liebes Forum,


    Da ja jetzt auch mehr für die Polizei gekommen ist und vielleicht noch mehr kommen wird, habe ich mir überlegt, das es doch ganz Nett wäre ein Polizeipräsidium ins Spiel zu bringen.


    Hier jetzt mal das, wie man es aufbauen könnte:


    Gebäude kosten 500.000 - 1.000.000 Credits


    Was kann dort alles drin stehen?


    Einmal die BePo kosten 500.000 Credits + jeweils die kosten für die Ausbaustufen

    Jeweils ein Zug des SEK/MEK auch hier die Kosten des Aushaus

    10 Stellplätze für die FuStW. Kosten wie gewohnt bei 10.000 Credits anfangend

    Falls eingeführt wird, 2 - 4 Stellplätze für die Kriminalpolizei. Kosten 100.000 für die Erweiterung + Kosten für die Stellplätze

    Falls eingeführt wird, 2 Stellplätze für die Spurensicherung. Kosten 100.000 für die Erweiterung + Kosten für die Stellplätze

    evtl. eine Erweiterung für einen Pol-Hubschrauber. Kosten 1.000.000 Credits

    Polizeizellen: hier auch wie gewohnt 25.000 Credits pro Zelle.


    Ich weis, das ist eine sehr teure Angelegenheit aber dafür kann man ja doch sehr viel unterbringen und hat alles auf einen Punkt parat.


    Hier kann man auch über eine Begrenzung nachdenken. Mein Vorschlag hierzu:


    für die ´´normalen`` Spieler alle 15 Polizeigebäude ein Polizeipräsidium (egal ob Pol-Schule, Wache usw.)

    für die ´´Premium`` Spieler alle 10 Polizeigebäude ein Polizeipräsidium (egal ob Pol-Schule, Wache usw.)


    Jetzt bin ich auf Eure Sachliche Meinung gespannt und evtl. weitere Vorschläge dazu.


    LG


    Alemannia

  • Nicht schlecht, aber Polizeipräsidien haben ja auch verschiedene Aufgaben, Und Einsätze😉

    Zivilfahrzeuge ja

    Führungsfahrzeuge für den EZ = Einsatz Zug ja

    Spezialfahrzeug für den Leiter der Polizei ja✌

    Tatortabteilung klar,

    gut aber BePo könnte man einfügen.

    Aber 15 Polizeiwachen wäre krass, ich wäre für ab 8 Polizeiwachen😉✌

  • Ich könnte mich mit dem Gedanken des Präsidiums anfreunden. Die Ausarbeitung finde ich vernünftig und die Kosten sind durchaus im Rahmen...


    Die Einführung könnte die mannigfaltigen Gedanken zum Ausbau der Polizei sinnvoll zusammenfassen.

    bekennendes Mitglied der "HLF Fraktion"


    Mein Spielerprofil . Mein Verband .

  • Ich könnte mich mit dem Gedanken des Präsidiums anfreunden. Die Ausarbeitung finde ich vernünftig und die Kosten sind durchaus im Rahmen...


    Die Einführung könnte die mannigfaltigen Gedanken zum Ausbau der Polizei sinnvoll zusammenfassen.

    Klar ich bau auch ein Polizeipräsidium nach, bzw. Wollte ein Polizeirevier umbennen auf Polizeipräsidium und ein paar FuStw hinstellen. Aber bevor ich des mach muss ich leider erstmal meinen ersten Polizeihubschrauber kaufen sonst bekomme ich ab dem 7 Revier bei den einsätzen etwas probleme😂✌

  • Bei all diesen Vorschlägen sehe ich keinen originären Vorteil, alles würde auch so gehen. Das Präsidium ist ja eher so eine Verwaltungseinheit, und da würde ich einen Vorteil darin sehen, wenn man einen Überblick über die im zugeordneten Bereich sich befindenden Einsatzkräfte bekäme, Anzahl, Standort, Ausbildung.

    Ansonsten würde ich noch vorschlagen, das ein Mitarbeiter des Präsidium Großeinsätze koordiniert und damit beschleunigt. Oder ab einer gewissen Anzahl von Wachen, zB 20, wäre es zwingend notwendig, um weitere Wachen bauen zu können.

    Sehe aber das Präsidium nicht als dringendsten Vorschlag, eher so ein Nett-zu-haben-Gimmick.

    Oftmals sind wir doch nur der Spiegel für Andere.

    2 Mal editiert, zuletzt von babsi001 ()

  • Ein Polizeipräsidium macht durchaus Sinn ...


    Denn : Verwaltung ja, Einsatzkoordination auch ja, aber auch als Bereitstellungsraum für alle möglichen Spezialkräfte (und damit meine ich jetzt nicht das SEK und MEK). Als Standort für Kampfmittelräumdienst, Hundestaffel und weitere technische Spezialkräfte wäre es durchaus eine ernstzunehmende Alternative.


    Den Gedanken der Verteilung (also wieviel Wachen pro Präsidium) hatten wir ja schon ausreichend besprochen.


    Fazit : Es wäre eine tolle Sache diesen Vorschlag zu realisieren, denn es würde etliche Gedanken (Vorschläge) zusammenfassen und auch andere Spieler vom Gedanken des Polizeiausbaus zu überzeugen.

    bekennendes Mitglied der "HLF Fraktion"


    Mein Spielerprofil . Mein Verband .

  • Dem kann ich nur beipflichten. Das PP ist eine Verwaltungseinheit (ja, die POL ist eine Behörde und somit ein Teil der Verwaltung), hierin könnte man die EK sinnvoll bündeln. Zumeist ist es so, dass es im Umkreis ein PP gibt, wo unter anderem Spezialeinheiten (SEK/MEK/DHF etc.) gebündelt zur Verfügung stehen und im Umkreis des PP dann nur noch Wachen (reiner WWD [Wach-& Wechseldienst]) stehen. Somit steht den Wachen keine Kriminalpolizei direkt zur Verfügung, diese muss via LSt angefordert werden. Kleines Beispiel für die FWler: Es steht zwar meistens ein Grundzug aus HLF, DLK u. ELW-1 auf jeder Wache, aber beiweitem nicht jede Wache besitzt auch ein Boot, einen GW-Mess und einen Dekon-P.


    Ich finde die Idee, ein PP einzuführen, sehr gut - gerade mit den weiteren Vorschlägen von Alemannia hinsichtlich der Kriminalpolizei und dem Erkennungsdienst/SpuSi (als Teil der KriPo)!

  • Wenn ihr mich fragt (falls das jemand macht) würde ich vom Aufbau des Spiels her vorschlagen daraus eine Erweiterung für Polizeiwachen zu machen, ähnliches Konzept wie bei der Flughafenfeuerwehr.

    Die Stationierung von FuStW ist damit automatisch drin, Dinge wie Spurensicherung oder Kripo wären dann aber interessante Abteilungen mit wegen mir Zivilfahrzeugen oder was auch immer die man durch diesen Ausbau freischaltet.

    Vielleicht wäre auch ein modularer Ausbau denkbar wobei man ab der Stufe "Präsidium" (Grundvoraussetzung) später mal weitere Ausbauten freischalten kann (genannt wurden hier z.B. Hundestaffeln oder Kampfmittelräumdienst). Zumindest steigert das die Komplexität und Herausforderung indem man nicht sofort alles bauen kann (außer wie immer mit Coins).


    Ebenso persönliche Meinung: BPol, SEK, MEK und Helis würde ich weglassen weil ich kein Problem damit habe auch mehrere Gebäude an die selbe Stelle zu bauen. Außerdem könnte man dann auch bei der freien Fahrzeugwahl bleiben wie bei Polizeiwachen und müsste nicht die Anzahl von bestimmten Sonderfahrzeugen limitieren.


    Trotzdem sehr gut: die Begrenzung anhand der vorhandenen Polizeiwachen, da stimme ich voll und ganz zu!

    Dabei ist natürlich zu betrachten wie man das mit den Anforderungen von den neuen "Einheiten" zu Einsätzen macht und von welchen Gebäuden diese generiert werden bzw. in welchem Umkreis, wenn man die Anzahl der Präsidien limitiert und trotzdem überall z.B. die Kripo gefordert werden kann dann muss das irgendwie halbwegs gewichtet sein.


    Wäre das für euch eine Variante?

  • Das könnte ich mir durchaus vorstellen, wäre aber trotzdem für das getrennte Gebäude. Zumal ich mir eine Reglementierung (sprich wieviel Pol Wachen pro Präsidium) sonst nur schwer vorstellen könnte.

    bekennendes Mitglied der "HLF Fraktion"


    Mein Spielerprofil . Mein Verband .

  • Moin CmdKleiner,


    ganz klar bist auch du gefragt wie man so etwas aufbauen kann. Bist ja nicht nur Mod hier sondern auch ein Spieler des Spieles.

    Mir schwebte mal die Idee vor die BePo Wachen so ausbauen zu können, hab diese aber verworfen und auf deine Idee mit dem Ausbau auf den POL Wachen bin ich nicht gekommen.

    BePo, SEK/MEK und den Heli muss man nicht unbedingt drauf packen, gebe ich dir Recht, das war jetzt erstmal so meine Anfangsidee. Wer das dann da haben möchte, hat dann halt die Möglichkeit, sich die BePo SEK/MEK und den Heli als Gebäude daneben zu setzten.


    Kurz gesagt: Mir gefällt deine Idee sehr gut, Pol Wachen zu vergrößern bzw. in der Hinsicht auszubauen. So hat man eine super Möglichkeit auch weitere zukünftige Pol-Einheiten dort unterzubringen:thumbup:


    Einsatzgenerierung bei neuen Einheiten:

    Entweder man legt hier einen Radius fest z.B 100 km oder macht es so wie beim SEK/MEK, überall können diese Einsätze im Leitstellenbereich auftreten.

  • Das könnte ich mir durchaus vorstellen, wäre aber trotzdem für das getrennte Gebäude. Zumal ich mir eine Reglementierung (sprich wieviel Pol Wachen pro Präsidium) sonst nur schwer vorstellen könnte.

    Ganz einfach: das Präsidium ist und bleibt ja eine Pol-Wache, also zählt es auch als solche - Problem gelöst, oder?


    Was das mit den Einsätzen angeht: ich meinte damit nur dass es nicht vorkommen sollte dass ich mit dem Bau des ersten Präsidiums (ob Wache oder Ausbau) und den dann neuen Einheiten plötzlich überall Einsätze dafür wie Sand am Meer bekomme. Je nachdem zu welchen Einsätzen (die dann ggf. auch von normalen Pol-Wachen generiert werden) diese Einheiten müssen könnte es sonst sein dass die Fahrzeuge nur noch unterwegs sind und man wie am Anfang als Spieler nur noch weiteralarmieren muss. Will sagen nicht plötzlich bei jedem einzelnen Einbruch und geklautem Notebook die SpuSi weil man halt nur begrenzt viele Präsidien haben darf, gegen längere Anfahrten habe ich aber nichts.

  • Will sagen nicht plötzlich bei jedem einzelnen Einbruch und geklautem Notebook die SpuSi weil man halt nur begrenzt viele Präsidien haben darf, gegen längere Anfahrten habe ich aber nichts.

    Und genau diese reglementierung meinte ich.....:)


    Also wie würdet Ihr Euch dies vorstellen ?


    Sollte es eine Berücksichtigung von PA Spielern geben (siehe GRTW) ?

    bekennendes Mitglied der "HLF Fraktion"


    Mein Spielerprofil . Mein Verband .

  • Könnte man hier nicht mit einem Einsatzradius arbeiten? Das heißt in einem Umkreis von 50 km um die Wache kann der Einsatz auftauchen?


    Ansonsten kann ich mir nur vorstellen, das Ganze manuell zu lösen: Ich habe das Präsidium X und muss eingeben, dass die Wachen Y, Z und ZA zu diesem PP gehören.


    Für beide Lösungen gilt: Die Anforderung SpuSi kann nur 2 Mal gleichzeitig auftauchen, sodass man wunderbar mit Nachalarmierungen arbeiten kann.

  • Naja, an die LSt zu binden ergibt wenig Sinn. Es gibt ja keine einheitl. Vorgaben, wie man die LSten aufbaut. Manche machen mit einer LSt/Stadt, ich habe für jedes Bundesland nur eine LSt gebaut.

  • Grundsätzlich darf wer bezahlt auch Vorteile haben und von mir aus mehr Gebäude bauen/erweitern.


    Mit dem GRTW ist das nur schwer vergleichbar denn dieses Fahrzeug ist optional und kann durch anderen RD ersetzt werden, führt man Einheiten wie SpuSi oder Kripo ein dann braucht man ab dem (Aus-)Bau Präsidium auch SpuSi oder Kripo und nicht FuStW oder GruKw.

    Deswegen ein paar Ansätze:

    • die Wahrscheinlichkeit für die Anforderung gering halten so dass man auch ohne die max. Gebäudeanzahl bei Premium klarkommen kann (dürfte die FireAndForget-Spieler stören weil man dann vielleicht auch mal Nachalarmieren muss)
    • die maximale Einsatzzahl mit Bedarf an diesen Einheiten irgendwie gering halten (z.B. nur das Prsäidium kann die Einsätze generieren aber dann auch mit dem Nachteil wie beim Flughafen: die dürften dann seltener sein)
    • Man macht das wie beim SEK/MEK - wie auch immer das geregelt ist - wo augenscheinlich auch bei vielen Pol-Wachen und (bei mir noch ganz) wenig SEK/MEK die Einsätze noch nicht überhand nehmen obwohl ich mitunter weit fahren muss - auch wenn das nur eine Momentaufnahme sein wird bis ich weiter ausgebaut habe macht mir das gerade sogar Spaß weil man mal wieder richtig "disponieren" muss

    So lange das für alle ausgewogen und irgendwie lösbar bleibt dürfen Premiumspieler wegen mir gerne mehr, wie man das abschließend im Detail lösen kann und will hängt halt stark davon ab wie man diesen Vorschlag umsetzen würde. Das würde also eher in ein Brainstorming gehören wenn das auch wirklich erarbeitet wird, wichtig war mir nur dass man daran denkt.

    • Man macht das wie beim SEK/MEK - wie auch immer das geregelt ist - wo augenscheinlich auch bei vielen Pol-Wachen und (bei mir noch ganz) wenig SEK/MEK die Einsätze noch nicht überhand nehmen obwohl ich mitunter weit fahren muss - auch wenn das nur eine Momentaufnahme sein wird bis ich weiter ausgebaut habe macht mir das gerade sogar Spaß weil man mal wieder richtig "disponieren" mus

    Die Idee finde ich super und das Disponieren macht mir auch super Spaß, beim SEK und MEK gehört momentan viel Planung dazu. Da kann es auch mal vorkommen, dass ein MEK-Zug nach Dortmund von Düsseldorf weiteralarmiert wird ;)

  • Könnte man hier nicht mit einem Einsatzradius arbeiten? Das heißt in einem Umkreis von 50 km um die Wache kann der Einsatz auftauchen?


    Ansonsten kann ich mir nur vorstellen, das Ganze manuell zu lösen: Ich habe das Präsidium X und muss eingeben, dass die Wachen Y, Z und ZA zu diesem PP gehören.


    Für beide Lösungen gilt: Die Anforderung SpuSi kann nur 2 Mal gleichzeitig auftauchen, sodass man wunderbar mit Nachalarmierungen arbeiten kann.

    Würde das dann so machen wie JodelCop geschrieben hat. Würde hier auch den Einsatzradius machen allerdings auf 100 km oder 150 km. Warum so Groß? Damit bei Spielern die auf´m land bauen auch was los ist. Klar im Radius dann nicht mehr wie zwei SpuSi Anforderungen.

  • Ein offener Punkt / Verbesserungsvorschlag ist auch noch, Thema Personal.
    Wir reden hier ganz schnell von um die 200 Leuten, die für dieses Gebäude nötig werden.
    Soll sie von einer normale Pol-Wache verschiebbar sein (wie bei der BePo) oder auch von der BePo?
    Dieses Gebäude würde für mich nur sinn machen, wenn das Personal verschiebbar ist.

    Den hier habe ich ein Gebäude ist 1 Person pro Nacht, baue ich diese 4 (BePo, Sondereinheit-Pol, Pol, Kripo+SpuSi) Gebäude einzeln bekomme ich 4 Personen (1 je Gebäude). (der gleiche "Nachteil" trifft auch auf den Ausbau z.b. zu).


    Ich schiebe diesen Vorschlag eher in die Gruppe "für Real-Spieler" oder "All-In-One" Gebäude.
    Ich werde dieses Gebäude voraussichtlich nicht nutzen, mich stört es nicht, wenn ich mehrere Gebäude nebeneinander baue.


    Ich finde den Vorschlag gut ausgearbeitet, auch dass sich die Polizei im Spiel weiterentwickelt.

    Nachdem ich, dass Gebäude "Polizeipräsidium" als optionales und limitiertes Gebäude (und "All-In-One" Gebäude für BePo, Sondereinheit-Pol, Pol, Kripo+SpuSi (die es ja schon gibt (außer Krioi+SpuSi))) sehe, halte ich den - für mich unbekannten - Programmieraufwand an anderer Stelle als notwendiger an.

    Mein Spielername im Spiel: Tiga :)

    "Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." Arthur Schopenhauer

  • Hi Tiga,


    vergiss einfach mal die BePo, SEK/MEK und den Heli. Ich denke wir sind da grade bei etwas anders zu planen. Soll heißen ich sammel grade noch etwas und überarbeite diesen Vorschlag nochmal.

    Im Moment sieht es so aus, das dort ganz normal die FuStW, Zellen und wenn eingeführt werden sollte Kripo + SpuSi und klar auch andere Einheiten wenn diese mal kommen, z.B. Hundestaffel usw..

    Wie gesagt ich sammel hier noch und erarbeite daraus dann mal was neues,CmdKleiner hat hier sehr gute dinge und Ideen angebracht, vielleicht sagt es dir auch dann zu.

    Den Vorschlag mit Personalverschieben werde ich auch mit berücksichtigen.