Beiträge von JanSuerth

    Beim alarmieren meinem MANV-Stadion AAO wird nach einer kurzen Ladezeit die Serverprobleme Seite angezeigt und die Fahrzeuge bleiben ohne Alarmierung.


    In der AAO sind etwa 240 Fahrzeuge.


    Jedoch habe ich da sonst wenig Probleme mit, das aufrufen des Einsatzes in einem extra Fenster hilft auch nicht.

    Gibt es eine neue Begrenzung bei Alarmierungen die zu diesem Problem führen könnte?

    Ich würde mir noch wünschen im Modul: "Erweitertes Alarmfenster" eine Möglichkeit zu haben deb Fahrzeug Typen in der Fahrzeugliste hinter dem Funkrufnamen anzeigen zu lassen.

    Das Script sollte jetzt auch die ausgewählten Fahrzeuge alarmieren.

    Toll danke, ich hab's nur bis jetzt nicht hinbekommen denn Fehler zu reproduzieren weswegen ich eben geschrieben hatte.


    Aufjedenfall wird in der Rückmeldung geschrieben das 2 Fahrzeuge alarmiert wurden jedoch wurde nur ein Fahrzeug (wie ausgewählt) tatsächlich alarmiert.

    Moin,


    mir ist noch ne Kleinlichkeit aufgefallen:


    Nach dem Alarmiert kommt die Meldung: "Der Einsatz wurde erfolgreich freigegeben, die Rückmeldung gespeichert und 2 Fahrzeuge alarmiert."


    Das ist aber immer doppelt so viel wie tatsächlich alarmiert wurde.



    Zusatz:

    Wenn der Einsatz nicht oberhalb des Credit Limits ist kommt ja wie gewünscht erst noch die "Ja oder Nein" Nachricht.

    Wenn man diese bestätigt wird der Einsatz freigegeben und die Rückmeldung gesendet jedoch werden die Vorher ausgewählten Fahrzeuge nicht alarmiert.


    Grüße


    Jan

    Funktioniert echt top, genau so brauch ich es!


    Was mir aufgefallen ist:

    Wenn man alarmiert und unter der grenze ist kommt ja die Warnung. Wenn man dann Freigeben drückt werden die ausgewählten Fahrzeuge jedoch nicht mehr alarmiert.


    Sonst ein wirklich tolles Script!

    Nochmal ein Nachtrag:


    Ist es möglich das das script automatisch die durchnitts-credits liest und anhand dieser die richtige Variable (also ob in meinem fall 1h Endzeit oder 3h Endzeit angebracht ist) einfügt?

    Ich tu mich immer ein wenig schwer damit, den User im code fummeln zu lassen ^^
    Ich schau mal, wie viele Variablen ich unterbringen kann.
    Ob 1 oder 100 Variablen mit dem selben content, macht keinen Unterschied

    Ich meinte auch garnicht so unbedingt im Code... sowas geht sonst glaube ich schief. :D


    Sondern in dem Einstellungsmenü.

    Diese Info mit den internen Regeln kannst du auch per Hand einfügen, da nicht jeder die selben hat. Es bleibt nämlich bei den anderen Daten stehen. Zumindest als ich es ausprobiert habe. Ansonsten kannst du solche Infos auch Systemseitig über den Einsätzen einfügen. In dem du auf Verband anzeigen gehst, dann auf Text bearbeiten. Und dort hast du dann die 4 Felder. 1. Vorstellungstext, 2. Regeln, 3. wichtige Verbandsinfos (Steht immer über den Einsätzen und kann man auch nicht wegklicken), 4. Discord Webhook


    Es geht ja darum das Freigeben so gut es geht zu "Automatisieren". Wenn man dann die Endzeit Manuell eingibt braucht man auch kein Script mehr um eine Rückmeldung zu erstellen. Das mit der Endzeit war ja auch von mir als variable gewünscht die man dann wie die anderen Variablen auch in denn Freigabe text hinzufügt (oder halt nicht, je nach dem wie man es mag).


    Da das Script ja für so viele Leute wie möglich von nutzen sein sollte, macht es natürlich keinen Sinn die Zeiten fest im Script zu "verankern" daher müsste man halt eine Einstellungsmöglichkeit haben.


    JanSuerth dann wären dir zwei Endzeitvariablen am liebsten?

    Zwei wären super! Theoretisch sogar 4 für unsere Chaos Tage, aber das sprengt vielleicht denn rahmen. :D


    *Man könnte vielleicht wenn es möglich ist ja auch die Funktion einfügen das User neue "Endzeit-Variablen" hinzufügen oder löschen können. Aber wie bereits angesprochen: Das sprengt vielleicht den rahmen.

    Wirklich ein tolles Script!


    Wenn du noch nach Verbesserungsvorschlägen suchst:


    Bei uns im Verband (Florian Hamburg) müssen Einsätze über 5000 Credits mindestens 3 Stunden und alles darunter mindestens 1 Stunde offen bleiben.

    Die mindest Endzeit muss in einer Rückmeldung angegeben werden:


    "Ab 18:00 darf dieser Einsatz zugefahren werden."



    Derzeit benutzten viele dafür eine modifizierte version von ShareAlliancePost, wäre es möglich eine solche variable die automatisch die Endzeit in die Rückmeldung schreibt mit in dein Script zu integrieren?



    Mit freundlichen Grüßen


    Jan

    Was toll wäre wenn du den RD vollständig machen würdest - NEF-LNA-OrgL-FüKW (SEG) und natürlich evtl. Feldjäger.

    Muss ja nicht alles morgen sein ;) du weist ich kann warten und die Vorfreude ist die größte Freude.

    Also Gemach,Gemach alles zu seiner Zeit - sind nur Vorschläge.^^

    Ein voller Löschzug wäre auch ganz cool. Hab derzeit das problem das ich teils das Set nicht nutzen kann ohne einzelne Grafiken noch von Hand zu füllen.

    Also wenn du dir jetzt einen Bären gesucht hast, dann tut's mir leid. In dem Post steht indirekt, dass es ein fiktiver RTW ist:)

    Ich gehe am Montag mal zu Optiker :S


    Manchmal Zweifel ich schon an meiner Intelligenz.



    Ich war so von dem Drama abgelenkt das mein Gehirn seine maximale Rechenleistung erreicht hat...