Beiträge von Calli01

    Liebe Community,


    es wäre schön, manche Diskussionen ohne einschreiten einschlafen zu lassen und damit meine ich nicht das Thema Corona, sondern auf den Post, unfreundlichen Post von rapid23

    Mit dem Unterschied das solche Brandwachen bei der Leitstelle in der Regel angemeldet werden , und sollte es da zu einer BMA kommen hat die Leitstelle mit unter einen direkten Ansprechpatner , daher finde ich eine Brandwache sinnvoll , diesen Vorschlag jedoch nicht . daher bin ich immer noch gegen den Vorschlag

    keks192221 :


    Das ist halt deine Meinung und ist ja auch ok, aber andere mögen halt anders darüber denken. Nur weiss ich nicht, was du an Verkehrserziehung nicht sinnvoll siehst? Diese hat halt den Sinn, die Kinder verkehrssicherer zu machen.


    Ich glaube die Diskussion, welcher "Einsatz" sinnvoller ist, würde zu sehr ins OT führen, also bitte wieder BTT.

    Ich bin schon alleine dagegen weil es KEIN Einsatz ist, könnte man wissen wenn man vom fach wäre, ein Problem von dem Spiel hier ist das massig leute absolut keine ahnung haben von dem was sie schreiben, darum kommt es immer wieder zu total dummen "Einsätzen" wie diesen hier. darum dagegen!

    Richtig, das fällt unter Öffentlichkeitsarbeit und ist trotzdem eine Aufgabe der Polizei, genauso, wie z. B. eine Brandsicherheitswache kein Einsatz ist, dieses ist eine reine Dienstleistung.

    Meine Meinung als Spieler ist und bleibt dagegen, da ein GW-Tier nun mal eine kommunale Sonderlösung ist und bleibt.


    Die meisten Einsätze lassen sich auch mit dem Material auf anderen Fahrzeugen abarbeiten und dieses nicht nur hier im Spiel, sondern auch in der Realität.


    Wenn man Schlangen (vor allem wenn es nicht bekannt ist, ob es sich um Giftschlangen handelt), z. B. würde einem ein GW-Tier auch nicht viel helfen, und würde selbst in so einem Fall ein Fachmann hinzugerufen, z. B. ein Tierarzt, der damit viel zu tun hat, in Städten mit Zoos sicher einer der beim Zoo für das Sachgebiet zuständig ist.


    Des weiteren war der Wunsch von vielen die kommunalen Sonderlösungen rauszulassen, damit für die jenigen, die nicht viel mit der Feuerwehr zu tun haben und dieses Spiel weil sie daran Spaß haben wollen und ggf. einen minimalen Einblick haben wollen, was es in der Feuerwehr gibt an Standardfahrzeugen, alleine daher bin ich gegen die verzichtbaren kommunalen Sonderlösungen. Der GW-Tier ist kein Norm-Fahrzeug, den rüstet jede Kommune entsprechend ihrer Bedürfnisse aus, auch daher dagegen.


    RealbauDeutschland :


    Mit deinem Beispiel "entlaufene Tiere im Zoo", sorry, da hast du nun mal komplett daneben gegriffen, da würde die Feuerwehr, wenn überhaupt nur für das Evakuieren der Besucher eingesetzt und das wird mit größter Wahrscheinlichkeit durch das Zoopersonal und dazu gehörende Tierärzte ggf. auch welche vom Veterinär amt gemacht und nicht durch die Feuerwehr, selbst wenn diese einen GW-Tier hat nämlich nicht, dafür sind diese nämlich gar nicht ausgelegt. Kanarienvögel einfangen, da kann man gerne sich von irgendwem einen Karton geben lassen und den damit dann transportieren. Von daher kann es auch sein, dass eine Kommune ihren RW mit entsprechendem Material ausrüstet, dieses wäre allerdings dann auch eine Sonderlösung, aber findige Kameraden würden das ein oder andere sogar auch mit dem Standard-Material der Fahrzeuge hinbekommen.

    LIebe Community,


    könnten wir mal bitte wieder in eine sachliche Diskussion kommen und auch bei einem angemessenem Ton bleiben!


    Ich habe keine Lust hier wieder Posts ohne Ende löschen zu müssen, weil der Ton nicht passt.

    So hart es auch klingen mag, aber daran ist der Fahrer des TLF mehr oder weniger selbst Schuld.

    Ganz Unrecht hat er leider nicht, aber auch nicht ganz recht, denn wenn ihm ein anderer die Vorfahrt nimmt, und ich soweit ich es mitbekommen habe, so dass er nicht mehr groß anders als mit dem Versuch ihm auszuweichen reagieren hätte können, um schlimmeres zu vermeiden, liegt die Hauptschuld bei dem jenigen, der ihm die Vorfahrt genommen hat. Aber trotzdem finde ich als Person diesen Beitrag in diesem Fall hier nicht ganz so angebracht.

    Stimmt, er hät den Idioten, der ihm die Vorfahrt genommen hat einfach mitnehmen können, ohne austuweichen :)


    Ich denke, darüber zu urteilen, wer jetzt welche Schuld hat ist nicht unsere Aufgabe und wir können das auch nicht beeinflussen. Das ist jetzt die Aufgabe von Dekra und Polizei (so der Sprecher im Video).


    Schlussendlich ist das beste was wir machen können zu lernen und zu verstehen und eigene Schlüsse daraus ziehen - aber eben auch erst vernünftig wenn der Unfallhergang entsprechend rekonstruiert wurde.


    Jan (jxn_30) :


    Ich bin zwar grundlegend deiner Meinung, aber es wird eigentlich auch jedem Maschinisten (Fahrer) beigebracht, immer mit den Fehlern anderer Verkehrsteilnehmer zu rechnen, was sich erst nach den Ermittlungen klären lässt, ob er es verhindern hätte können. Bisher würde ich vermuten dass er es scheinbar nicht hätte verhindern können und er so dumm es klingt einfach nur "Pech" gehabt hat, dass es so ausgegangen ist.


    Ich wünsche den Verletzten Kameraden alles Gute und eine schnelle Genesung.



    Sowas ist bei********.


    Der Franke :


    Manches kann man ohne Sternchen auch höflicher Formulieren. (Nicht unbedingt so wie man es denkt.)

    Meine Meinung als Spieler ist, das ist ein Fahrzeug, welches wir hier nicht zwingend benötigen, da es Regionallösungen sind. Ich komme zwar aus einer Stadt, die einen GW-Tier hat,, aber trotzdem brauche ich dieses Fahrzeug nicht zwingend, wobei ich eher neutral bin, ob es kommt oder nicht.

    Ebenfalls danke für die Konstruktive Kritik an diesem Vorschlag

    black.shark


    Das was Darkprince und vorher BTLF mit den Daumen nach unten sagen wollten, ist ja wohl klar und zwar Dagegen.

    Ich finde es ja ok, dass du deinen Vorschlag verteidigst, aber wie EG112 : geschrieben hat nur gegenwind, weil auch wenn dieses Vorgehen, auf andere Epedemien / Pandemien angewendet werden kann, ist es jetzt halt zu aktuell und daher nicht gewünscht.


    EG112 :


    Auch wenn er versucht seinen Vorschlag zu verteidigen, obwohl er nur Gegenwind erntet, lasse ich den Vorschlag offen, da es derzeit noch eine recht sachliche Diskussion ist.

    black.shark :


    Richtig, es ist ein aktuelles Thema, welches die Realtität derzeit sehr bestimmt, darum wollen hier im Spiel auch viele nicht unbedingt mit den Einsätzen, die eine Folge dieser Pandemie zu tun haben im Spiel zu tun haben.


    Von der Ausarbeitung her finde ich ihn sehr gelungen, aber aus Gründen die sb-modder genannt hat auch dagegen.


    Mach gerne Vorschläge, aber ein kleiner Rat, diese sollten nicht unbedingt mit Corona (oder damit verstärkt auftretenden Einsätzen) zu tun haben, gleiches gilt für Terroranschläge o. ä.


    Ich kann zwar auch verstehen, dass manche solche Einsätze gerne hier hätten, aber bei den meisten kommt es nicht gut an.


    (Dieses ist die Meinung von mir als Person/Spieler)

    KraemerM112 Ist mal wieder typisch Forum: Ahnung von nicht´s haben, aber hier einen Aufstand machen. Naja was soll´s?

    Ein Bild war halt wirklich auf einer anderen Seite zu finden, deswegen wurde es sicherheitshalber gelöscht.


    Calli01 Ist jetzt nicht böse gemeint, aber vielleicht sollte man (vor allem als Moderator), erst mal Beweise haben, welche eindeutig zeigen, dass gegen das Urheberrecht verstoßen wurde, bevor man gleich das Löschen anfängt. (Zumindest bei dem Bild, welches man nicht im Internet gefunden hat.)


    mnike


    Wie Jan (JXN_30) schrieb, man kann diese wieder herstellen und man kann sie präventiv löschen, wenn sie einem als von Seiten genutzt gemeldet werden.

    Der Ersteller (hier glaube ich mal seiner Aussage) kann ja einem wenn er die Rechte am Bild hat dieses ja auch nachweisen bzw. Mitteilen. Von daher weiss ich nicht was dein Problem ist? Solltest du noch fragen haben kannst du mich gerne per PN anschreiben.