Beiträge von Noppes

    Der Haken ist tatsächlich, dass es ja bereits ausreicht, den Ausbau einmal irgendwo aktiviert zu haben. Anders als bei anderen Wachen gibt es keine Staffelung (z.B. erst ab 5 Polizeiwachen); vielleicht könnte man auch diesen Aspekt der Einsatzanforderungen noch anpassen.

    Sagen wir mal so - schön wäre es, wenn die Einsätze wirklich im Umkreis X von dem Aktivierten Ausbau erstellt werden (beispiel Flughafenfeuerwehr und Werkfeuerwehr).


    Das würde auch vieles leichter machen

    Vielleicht müsste man mal wieder einen Brandbrief an die Geschäftsführung von XY schreiben und denen nochmal aufzeigen, was hier passiert. Eigentlich dürfte das ja auch nicht in deren Interesse sein, wie hier mit der am Ende zahlenden Kundschaft umgegangen wird...

    Könnte man machen - jedoch hat der letzte gezeigt, wie lang das angehalten hat.

    Ich muss auch sagen die groß angekündigte Transparenz und verbesserte Kommunikation ist komplett zum Stillstand gekommen - leider



    Edit: Zumal auch nicht wirklich auf Kritik eingegangen wird, Am Wochenende kamen auch von anderen Massive Kritik , das der neue Content in den

    Verbandsevents ist - null Reaktion

    Genau. Ich denke, die Problematik liegt u.a. in der Beschränkung der Menge der DGL.

    nicht nur der Menge - wenn man jetzt sagen würde : Einsatz wird im Umkreis X um den die Wache mit Ausbau generiert , wäre das auch schon eine deutlcihe Verbesserung


    Und sorry , aber in den Events hat der absolut nichts zu suchen

    Das das Fahrzeug in Verbandsevents auftaucht, war eigentlich klar, denn in den Events werden ja nur die Standard-Einsätze im Rahmen eines Events verstärkt generiert. Und damit sollte eigentlich auch klar gewesen sein, dass das Fahrzeug auch dort zwangsweise benötigt wird (da im Event ja nicht geschaut wird, ob das Fahrzeug X bzw. Der Ausbau Y vorhanden ist).


    Zu den Kosten: ja - die sind hoch und ja, es gab Forderungen nach einer Absenkung des Bsupreises.
    Leider wurde auf diesen Forderungen kein Konzept erstellt und somit ging das komplett unter (wie meistens).

    Aber wie sagt man so schön: wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, ist es zu spät. Von daher: warum diese ganze Aufregung. Einfach mal ruhig bleiben - es ist nur ein Spiel. Und mit den

    Sachen wie Begrifflichkeiten ist es, wie Do_Cop schon geschrieben hat: es ist in verschiedenen Bereichen unterschiedlich geregelt. Und da man einen gemeinsamen Nenner finden musste, wurde halt derBegriff des DGL gewählt. Und da hat sich vorher - war ja lange genug angekündigt - niemand beschwert. Warum dann jetzt?

    Also so klar war das um ehrlich zu sien nicht - desweiteren ist dann eine Fertigstellung mit Coins schon voraussetzung für das abarbeiten eines Events.


    Hier hätte man die Einführung bei den Events deutlich verzögern müssen

    Abver ich setze gerne sogar noch einen drauf - ich finde es eine massive Frechheit, dass mal wieder vom Betreiber keinerlei Stellungsnahme kommt.

    mal wieder desinteressiertes und massives ignorieren von Kritik.



    So viel zum Thema Transparenz und verbesserte Kommunikation

    Ist ein anderes Thema, aber ich sehe es nicht zwingend ein, für jede neue Erweiterung einen neuen Platz zu geben. (So würde man eine Pol-Wache auf x Plätze pushen können, wenn genügend solcher Erweiterungen kommen); Reservierte Plätze nur das gegebene Fahrzeug, wären für mich meinetwegen aber wieder okay.

    Umbauen muss jeder und die Flexibilität gehört da einfach ins Spiel (für mich zumindest)

    aber doch zumindestens für so ein wichtiges Fahrzeug , was ja auch wie der ELW SEG funktionieren soll

    1. geht notfalls auch ohne. (siehe WF, KriPo, ...)


    aber dem Rest stimmt ich dir voll zu. Ich hoffe immer noch, dass die Events ein Fehler sind (und eigentlich die nicht-DGL-Variante generiert werden sollte)


    Bin da nicht zwingend überzeugt, dass ein Fahrzeug, das limitiert ist und dessen Ausbau 200k kostet, bei so einer Häufigkeit von uns postiv bestimmt wurde; aber ich überfliege das Thema nochmals;

    Bei der WF kannst DU die Feuerwache aber zur Großwache umbauen , wodurch Du zusätzliche Stellplätze bekommst.


    Das ist der Grund warum ich saogut wie keine KriPo habe - ich sehe es nicht ein hunderte Fahrzeuge in den Ruhestand zu schicken

    Die Funktion für die Einsatzleitung vor Ort wird es aber geben. Ob das nun ein Wachleiter oder Dienstgruppenleiter ist oder der jeweils dienstälteste Dienstgruppenangehörige oder es irgendwie anders heißt.


    Und: Über Monate wurde das Konzept offen hier im Forum ausgearbeitet. Wenn das woanders so anders funktionieren soll (was ich mir nicht vorstellen kann, denn in den Grundzügen funktioniert Polizei überall gleich), frage ich mich, warum es keinem der Google-Fachgelehrten möglich war, sich konstruktiv in die Ausarbeitung einzubringen.

    Stimmt so ja nicht so ganz - sehr viele haben für dieses Fahrzeug einen Extra Stellplatz gefordert.

    Dieser Wunsch wurde einfach übergangen.


    Desweiteren: Es war nie die Rede davon, dass die dinger auch in Verbandsevents gefordert werden (dass ist so kurz nach einführung ein schlag ins Gesicht für jeden Verband)


    Auch dass die Anforderungshäufigkeit so hoch ist, wurde nie Kommuniziert. Geschweige denn, dass schon wieder bei eingeschalteten Ausbau das Ding überall gefordert werden kann

    Ich verstehe das Problem gerade nicht so ganz. Bei den Events ist ganz klar ein Fehler und muss korrigiert werden.


    ABER: Warum lese ich hier so oft, dass das Spiel durch den DGL jetzt unspielbar wäre? Man kann die Ausbauten doch auf inaktiv lassen, bis man genug hat? Gut, bin aber im Vergleich auch ein sehr kleiner Spieler noch, deswegen kann ich die Aufregung vielleicht auch nicht ganz nachvollziehen. :/

    Das Problem fängt schon beim umbauen der Wachen an - baue mal 100 e Wachen um

    Ich sehe das schon richtig oder? Der DGL, wird bei Einsätzen benötigt, egal ob ich ihn habe oder nicht, also nicht so wie z.b. der Diensthundeführer.


    Wenn ja, wieso macht man es nicht einfach so wie beim Diensthundeführer, wenn ich ihn habe, wird er benötigt, wenn nicht dann nicht und alles wäre soweit mal wieder okay und normal spielbar.

    sagen wir mal Du setzt einen Ausbau auf aktiv - kann der überall gefordert werden.

    Ich fände es auch besser, wenn man den DGL Schrittweise eingeführt hätte und nicht direkt bei so vielen Einsätzen. z.B. erstmal bei 5-10 größeren und dann wöchtentlich 5-10 mehr bis man alle gewünschten Einsätze "aufgerüstet" hat.

    nicht nur das - das Stichwort hier hieße: Große Vorlaufzeit.

    ich muss auch sagen: Ich habe in den letzten 3 Jahren eine Hohe 4 Stellige Summe ins Spiel gesetzt.


    Ich werde auch erstmal bis auf weiteres meine Invenstitionen ins Spiel einstellen. Mindestens solange bis die letzten Erweiterungen mal sinnvoll umgesetzt worden