Beiträge von A350-1000

    Grundsätzlich hast du recht aber diese ganzen Sicherheitsmaßnahmen sind die Folge von solchen Einsätzen bei Gericht. Gehen wir einfach davon aus, dass ein Gewalttäter die Sicherheitskräfte bereits am Eingang überwältig und dann in den Verhandlungssaal stürmt.

    Und worin liegt jetzt das Problem das der Einsatz nicht ohne ITW auch erscheinen kann?

    Aus meiner Sicht die einfachste Lösung das es 2 Varianten gäbe. Der wo einen ITW hat wäre glücklich und der wo keinen hat wäre auch glücklich. Wie beim Diensthund der Polizei....

    Was kommt dann als nächstes? Jemand will den Einsatz" Bus im Wasser" aber ist nicht bereit die Erweiterung Wasserrettung bzw. eine Wasserwacht zu bauen oder will einen "Flugzeugbrand" aber ohne Erweiterung Flughafen. Ganz klares dagegen.

    Naja, dann ist ja beim Diensthund der Polizei etwas schiefgelaufen.

    Ne jetzt mal ernsthaft. Angenommen man kann einen ITW pro 20 Wachen bauen. Dann habe ich anfahrtszeiten von über einer Halben Stunde wenn der Einsatz im Falschen Eck erscheint. Das ist definitiv zu lange. Darauf habe ich und bestimmt auch andere keinen Bock, das der Einsatz nur wegen einem ITW, den man im Notfall durch einen NAW in echt ersetzen kann, offen gehalten wird.


    Und wer will nicht Credits König werden?

    Die Sache ist einfach, dann baue die Erweiterung nicht und verzichte einfach auf den Einsatz. Eine Anfahrtszeit von, wie du sagst, einer halben Stunde ist bei solchen Einsätzen normal und realistisch. Ein Krankenhaus evakuiert sich nicht innerhalb 10 Minuten.

    Man könnte es ja so lösen, dass der ITW gefordert wird, wenn der Ausbau vorhanden ist.

    So könnte jeder den Einsatz bekommen. Weil nur wegen diesem Einsatz einen ITW zu kaufen finde ich unnötig weil Krankentransporte lohnen sich selbst mit ITW aus meiner Sicht nicht.

    Ein Ausbau soll auch den entsprechenden Einsatz bekommen, von daher ist das ein schöner ITW Einsatz und das sollte auch so bleiben. Das Argument "Lohnt sich nicht" ist in meinen Augen Schmarrn, es geht bei Ausbauten um Abwechslung und nicht darum um Credits-König zu werden.

    War mal so frei und habe die Fahrzeuganforderungen etwas realistischer gemacht. Könnt ihr euch ja mal zu Gemüte führen und bewerten.

    Das ist auch nur ne Regionale Sache hauptsächlich in BaWü, BY und Sachsen. und findet meist nur an Freitagen statt

    Das mit den Feiertagen ist schonmal totaler Unsinn. Selbst wenn es regional ist, es wird doch immer darauf behaart dass es nur ein Spiel ist. Wir haben in Bayern auch keine Reetdachhäuser, dennoch bekomme ich den Einsatz. Ähnlich ist es auch bei diesem Thema.

    Wir werden öfters zur Verkehrsabsicherung/lenkung alarmiert, allerdings sollte dann ein VSA eingeführt werden. Dann schreien aber wieder alle unflexiblen, dass ihre Feuerwehr außerhalb Bayern das nicht macht. Als reiner POL Einsatz dagegen.

    Patientenzahl und Fahrzeuganforderungen beim Bahnhof komplett übertrieben. Werde mir keinen POI Bahnhof setzen, dann habe ich auch kein Problem wenn der Einsatz so kommt.

    Bin zwar kein großer Freund des Rettungsdienstes, so wie er hier im Spiel umgesetzt ist, aber bin froh wenn endlich wieder neue Fahrzeuge eingeführt werden. Deswegen befürworte ich den ITW 👍👍

    Da es sich um ein Fahrzeug handelt, das man sowieso erst anschafft wenn alles soweit gebaut ist, sehe ich die Kosten für den Ausbau als unproblematisch an. Wohin sonst mit den Credits. Kann so kommen wie vorgeschlagen.

    1 Drehleiter pro Seite + 1 DLK für Sichtung und ggf. Personenrettung an wichtiger Stelle; ggf. kann man hier auf 4 reduzieren.

    2 GWA für Nachschub an Druckluft, weil durhc Verrauchung und zB 2 Treppenhäuser einiges an Qualm die Arbeit behindert

    2 SW um beide Treppenhäuser mit ordentlich Schlauchleitung zu versorgen (ich gehe mal von einem eher alten Hochhaus ohne Steigleitung aus)

    Da hat mal wieder jemand sehr viel Ahnung von der Feuerwehr.

    Nach wie vor dagegen. Schau dir mal deine völlig übertriebenen Anforderungen an. 5 DL, 2 GW A, 2 SW.... was willst damit!?