Beiträge von WatchEmergencyMods

    Irgendwie ist die Bergrettung bei mir im Eimer (Es kommen seid heute gar keine Einsätze mehr obwohl ich nichts verstellt habe ) vorher wurde ich mit Einsätzen tot geschmissen.


    Anmerkung , alle haben die Notwendigen Ausbildung und Wachanzahl die man braucht.

    Ich möchte mich für diese un Professionelle Aussage entschuldigen. Natürlich wollte ich jetzt keine Ortsfeuerwehr oder FF damit schlecht machen.


    Zitat

    Unsere FW war jährlich 2 mal in die Übungen mit der Transall eingebunden (wir haben also dementsprechende Erfahrung und Wissen).

    Somit sind Sie ja dann auch vom Wissenstand gleich gestellt wie die Kollegen auf der Flugwehr.


    Ich glaube aber ohne diese Übung wäre das dann sehr schwer.


    Aber zurück , ich wollte keine Ortsfeuerwehr oder FF schlecht machen.


    #Closed

    Es gibt/gab sowas auch mit größeren Flugzeugen. Aber ich denke, das lohnt sich nicht im Spiel abzubilden. Mal schauen, ob ich das Video dazu noch finde.

    So damit mich jetzt jeder versteht , es steht im Header „Absicherung Flugshow"


    Unter einer Flugshow verstehe ich folgendes


    (im Ausnahme Fall aber auch möglich)


    (Ob alleine oder mehren Maschinen)



    Ich hoffe mal nicht wie ich es vielleicht verstanden habe das es sowas ist



    ^^


    Ich meinte die oben auf genannten Sachen (Ja die es auch auf kleinen Plätzen gibt bis auf die Militärmaschine.


    Ich hoffen man könnte jetzt das Missverständnis aus dem Weg räumen.


    Die großen Dinger könnte man ja dann für den "Normalen" Flughafen nutzen


    Beispiel



    Ich hoffe ich konnte meine Sicht jetzt verständlich machen und das Missverständnis aus dem Weg räumen.

    Hallo, ich hätte einen Wunsch oder Suche ein Skript was mir angezeigt wenn ein Personal mehr als 3 Ausbildungen Warum ist die drei so wichtig. Es gibt im Spiel öfter das Personal zwei Ausbildungen benötigen aber 3 oder mehr landen meistens bei mir auf dem MTW und lernen dort alles um im Notfall als Nachschub zu dienen nur bei über 10 MTW und Drohnen MTW verliert man irgendwann den Überblick.


    Ich wurde mich sehr freuen wenn mir da jemand ausdienen könnte.

    Das war bei der Einführung des Flughafens so geregelt worden:

    Klein sind Flughäfen, die keine Flughafenfeuerwehr bzw. keine Sonderfahrzeuge benötigen, bei Groß werden FLF und RTF benötigt.


    Müsste auch alles hier drinnen stehen

    Okay, vielen Dank für die Info und das es auch in nett geht.


    Ich finde es ist nur manchmal schwierig hier ein Spagat zwischen Aufbauspiel/Tatik und Realbauer zu finden.


    Aber Danke nochmal :).

    Flughafen (klein) Start-und-Landbahn

    Endweder man musste sich eine POL Sportflughafen einfallen lassen (Was eindeutig nur ein HLF / TLF benötigt)

    Es geht um „Sportflughäfen“,

    Wie gesagt man muss sich jetzt entscheiden ob Sportflughäfen wo höchsten nur ein Kleinflugzeug landen darf oder Flughafen klein. Das ist schon ein unterschied, weil da andere Konzepte greifen.

    TLF oder HLF mit einem Anh für Sonderlöschmittel.

    Hatte ich ja mit als Vorschlag übernommen ein TLF mit rein zu packen (Sportplatz so nenne ich mal brauche ich meisten nur ein HLF aber bein einen kleinen Flughafen schon eher ein TLF1000/2000

    Bestes Beispiel ist bei uns in Dortmund, wir haben eine WF aber auch die BF und die FF die sind aber speziell was der Flughafen angeht geschult. Somit erfüllen Sie die Anforderungen der Flughafenfeuerwehr und sind dessen gleichzusetzen.

    Ein FW, die einen Flugplatz/Flughafen im Einsatzgebiet hat, sollte sich sehr wohl mit den Flugzeugen, die dort unterwegs sind auskennne und wissen, was sie im Notfall macht. Des Weiteren, müssen dann auch nach Befarfsplan, Equipment für dieses Objekt bereitstehen.

    Darfür muss das Personal aber auch wie die Flughafenfeuerwehr geschult sein. Sonst muss der Flughafen eine WF stellen.

    Darum:

    Erklärung: die POI zu „Flughafen (klein)“ sind kleinere Sportflughäfen, die keine FLF (und selten eine Flughafenfeuerwehr) besitzen, daher keine Anforderung.

    Ich bezweifle aber das eine Ortswehr darauf ausgelegt ist sich mit einen Flugzeugunglück auszukennen geschweige den die Übung hat und das notwenige Wissen + überhaupt die Notwendigen Mittel zu haben schnell bei so ein Unglück helfen zu können.

    Ich finde dann musste man schon ein


    TLF bzw ein GTLF und zwei bis drei HLF fordern.


    Kategorie nach ICAO5BemerkungLöschmittelvorhaltung
    H1 (klein)Einzeln landende, kleine Hubschrauber6≥ 2.500 L Wasser, Möglichkeit, Schaum mit mind. 250 L/min abgeben zu können (zum Beispiel S4- Schaumrohr); P 507 oder ähnlich sollte vorhanden sein. Zum Beispiel HLF 10 und TLF 2000
    H2 (mittel)Einzeln landende, mittlere Hubschraubertypen oder mehrere kleinere in gleichzeitigen Operationen≥ 4.000 L Wasser, Möglichkeit Schaum mit mind. 500 L/min (zum Beispiel Schaumwasserwerfer) abgeben zu können; P 50 oder ähnlich sollte vorhanden sein. Zum Beispiel HLF 10 und (P)TLF 4000
    H3 (groß)Einzeln landende, große Hubschraubertypen oder mehrere mittlere in gleichzeitigen Operationen≥ 8.000 L Wasser, Möglichkeit Schaum mit mind. 500 L/min (zum Beispiel Schaumwasserwerfer) abgeben zu können; P 50 oder ähnlich sollte vorhanden sein. Zum Beispiel HL


    Quelle


    Bei einer Flugshow haben wir ja selten ein Flugzeug , deshalb die Fahrzeug forderung.

    Mann kann dies ja ganz einfach klären indem Community-Team Leitstellenspiel seine Stellung dazu bezieht. Bisher habe ich es so verstanden, dass der Tod allgemein nicht erwünscht ist. In Einsätzen die Tödlich enden können, haben wir aber ein Super Rettungsteam haben wodurch der Pat nicht stirbt. Deshalb ich auch kein Problem mit einen VU oder Brand und co habe.

    Bestimmte Stichwörter können aber implantieren das dies in böser Absicht in Kauf genommen wird. Beispiel Betrunkener rast in Menschengruppe (Ja, bei diesem Einsatz kann ich auch vom besten ausgehen. Aber es steht schon am Anfang fest das dies vorsätzlich geschehen ist und die Person trotz ihres Zustands sich hinter das Steuer gesetzt hat und in eine Menschengruppe gefahren ist.



    Also ich Bitte euch dort mal eine Klare Aussage Über das Thema TOD [..]


    Liebe Community,


    vielen Dank für die Meldung! Gerne nehmen wir das für die Kommunikation auf und werden dieses Thema präventiv kommunizieren.


    Ich möchte hier auch noch einmal im Forum offiziell bestätigen, dass wir keine Missionen im Spiel veröffentlichen, die in diese Richtung gehen

    bei Vergiftung gehe ich davon aus, das einfach gemeint ist, das die Person freiwillig oder auch nicht eine erhebliche Menge einer potentiell schädlichen Substanz konsumiert hat.

    In Russland gibt es z.B. einen, der jeden Tag ein Gramm Arsen verzehrt (hat das wohl jahrelang gesteigert) theoretisch vergiftet der sich auch jeden Tag ;) auch wenn da mitterweile der Körper ne Imunität hat.

    Das muss in meinen Augen nicht definitiv tötlich sein.

    Etwas anderes wäre "Giftmord" oder so etwas, wo es definitiv hervorgeht.

    Ich finde dann muss man sich aber auch Entscheiden ob man Einsätze zu lässt die zum Tode führen können (Wie es momentan auch ist,was auch vollkommen inordnung ist) aber laut Betreiber und Forum habe ich es verstanden Einsätze die Bewusst zum Tode führen nicht erwünscht sind.

    Oder... total unwahrscheinlich: Es ist nicht ernst gemeint. Schauen wir mal in welchem Bereich wir sind. Oh, OT?! Hmmmmmmmmmmmmmmm. Ne, das ist 1000% ernst gemeint. Was steht denn im Titel "OT"?! Hmmmmmmmmm. Ne, dass muss er ernst meinen. Finden wir Sarkasmus in dem Text? Oh..... Hmmm. Seltsam.

    Sobol , ich habe dich immer wieder gerne (positiv gemeint). Du bist schon eine gute Selle :)^^

    Ich möchte mich hier nochmal einmischen. Es geht mir nicht um Einsätze die zum Tode führen können. Aber wenn ich jemanden vergifte tue ich das nicht mit 1 oder 10 ml/g X sondern einer Menge die eine Person umbringen kann. Das Stichwort war eindeutig zu verstehen das Personen bewusst zu Tode kommen können (Und nicht durch die Folgen).Es geht mir nicht um eine Folge eines Einsatzes die den Tod herbeiführen können. Sonst können wir das Spiel gleich Abschalten.

    Wir haben ja bewusst keinen Amok oder Einsätze wo eine Schießerei ist (Weil es dazu 75-90% zu Toten kommt, was nicht eine Folge eines Ereignisses ist)

    Bei einen VU habe ich eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit der Person helfen/retten zu können was am Ende im KH/RTW/RTH passiert habe ich keinen Einfluss drauf.

    Das ist nochmal mein Statement dazu.

    Ich kann mir schon denken was Du meinst, aber eine Intox ist doch wohl in den seltensten Fällen tödlich. Selbst der Drogenintox mit Atemstillstand ist sehr selten tödlich. Also das ist mir in 15 Jahren RD hauptamtlich einmal passiert. Und ich finde, ohne das böse zu meinen, ist das nicht wirklich einer Diskussion würdig. Weil die gängigen Intoxikationen hier in Deutschland sind seltens tödlich.

    Nein , ich habe bewusst das Wir rt Vergiftung wie es auch im Einsatz steht und keine Intox durch gängige Substanzen gemeint.


    Wie gesagt wenn ein Gast ein vergiftet vergiftet Getränk zu sich nimmt (wie SB-Modder schon sagte die Wortwahl verdorben oder falsche Inhaltsstoffe verwendet) besser gepasst hätte. Aber vergiftet kann ich mir leider auch wenn ich es noch so schön auslegen will nicht ohne böse Absichten auslegen.


    Wie gesagt es geht gar nicht um die Streichung (Sondern um die Formulierung) bei anderen Vorschlägen wird sich schon an den kleinsten Worten aufgeregt aber hier ist schon sehr viel böser Interpretationsraum.


    Das Stichwort von SB-Modder finde ich schon sehr passend vielleicht überarbeitet Community-Team Leitstellenspiel den Einsatztitel LSS-Team