Beiträge von BlckWaze

    Hey BlackWaze!

    Du hast bei deinen großen Gebäude Icons ja schon die Feuerwehren in unterschiedlichen Ausführungen.

    Könntest du dir vorstellen auch bei deinen Small Icons neben dem normalen, dem Flughafen- und dem Werkfeuerwehr-Icon noch ein weiteres erstellen, was eine FF und eine BF unterscheiden kann? :/ Wie es sich von den anderen unterscheidet ist eigentlich egal, vllt mit einem „B“ drinnen…(<~ nur als Vorschlag)

    Grüße!

    Das B war leider aufgrund der Größe nicht mehr zu erkennen, deshalb wurden es eben Punkte ^^

    Danke für den Vorschlag! Hier gibt es zwei neue FW Variationen


    ie DGzRS, oder Bergretter & Bergwachten sehe ich ähnlich wie den Zoll.

    Sie sind vergleichsweise kleine Organisationen, die lokal begrenzt, mit geringem Personalumfang, für die Öffentlichkeit meist nicht wahrnehmbar ihren Aufgaben nachgehen.


    Solange das Spiel keine Küstenlinien, Flüsse, Bergzüge oder Zollgrenzen kennt, macht das in meinen Augen überhaupt keinen Sinn darüber nachzudenken.

    Genauso wie die Wasserrettung, SEG, ... Finde nicht dass der Personalumfang und die öffentliche Wahrnehmbarkeit entscheidend für die Implementierung sind.


    Und wer denkt der Zoll würde nur an den Grenzen arbeiten sollte sich wirklich mit den Aufgaben des Zolls auseinandersetzen, ist echt spannend! Die von mir erstellten Einsätzen würden wunderbar mit den bisher verfügbaren POIs + POIs wie "Grenzübergang" usw. funktionieren.

    Die im bisherigen Thema genannten Gründe Fachkundiger gegen den Zoll finden auch bei diesem gut ausgearbeiteten Vorschlag Anwendung.


    Ich bin und bleibe daher gegen den Zoll.


    Ein eigenes Thema als Duplikat zu erstellen, nur weil einem die andere Diskussion nicht zusagt, finde ich daneben. Selbes Thema = selber Thread

    Uff - hier geht es absolut nicht darum dass mir eine Diskussion zusagt oder nicht. Nochmal: es ging mir um die Übersicht, die Editierbarkeit und im ersten Thread wurde vom Ersteller keine Ausarbeitung erbracht (was von vielen gefordert wurde). Hier bringe ich meinen eigenen Vorschlag, mit meiner eigenen Ausarbeitung zum Thema Zoll. Wenn diese ganze Arbeit (und spezifische Ausarbeitung) es nicht verdient hat als eigenes Thema betrachtet zu werden dann bitte einfach das Ganze hier schließen löschen oder was auch immer, auf sowas hab ich echt kein Bock.


    Generell finde ich diese ganze BOS Fahrzeug - Leitstellenalamierung - Diskussion etwas festgefahren, deswegen wollte ich hier mit wirklichen Beispielen zeigen dass der Zoll SPIELERISCH echt ziemlich viel hergibt. Insgeheim habe ich wohl auf eine Diskussion gehofft, die sich mit dem Zoll als spielerisches Element befasst und nicht auf die strikte, festgefahrene Ablehnung stößt, nur weil es eben eine eigene Leitstelle besitzt.

    - Achja und dann bitte auch die Polizei und alle Einheiten aus dem Spiel entfernen, die über eine eigene Leitstelle verfügen.


    Auch zum Thema "nur geplante Einsätze" dachte ich, dass ich genug Beispieleinsätze gebracht habe, die eine sinnvolle Integration in das Spiel ermöglichen.

    Im Prinzip gräbst du dir schon mit der Einleitung selbst das Wasser ab.

    Solche Phrasen sind leider notwendig bei dem Umgangston im Forum.

    Das Spiel heißt nicht Polizei, Feuerwehr oder Zollspiel, es heißt Leitstellenspiel, somit ist deine Aufgabe mit der des Disponenten in einer BOS Leistelle zu vergleichen.
    Es ist keine Simulation, es ist ein Aufbauspiel, das ist soweit richtig.
    Wenn wir aber den Zoll einführen, der nicht über BOS Leitstellen gesteuert wird, müssen wir auch Bundeswehr, Abschleppdienst, Leichenwagen etc einführen.
    Daher kurz zusammengefasst, dagegen.

    Das Spiel heißt aber auch nicht "Nur-BOS-Fahrzeuge-dürfen-alarmiert-werden-Leitstellenspiel"

    Wen hast du eigentlich bei deiner Schlussfolgerung befragt, dass
    Zitat: "Viele Spieler sind von den Polizei Sondereinheiten und der Kriminalpolizei etwas enttäuscht" seien.

    Habe in dem Fall auf komplexe Umfragen und Quellenangaben zu Statistik und Befragung verzichtet. Das ist mein persönlicher Eindruck von dem was ich im Verbandschat, Forum und der Newspage lese.

    Danke für die Begriffserklärung, ich würde dennoch gerne die Diskussion darauf verlegen ob der Zoll spielerisch relevant ist.


    Und das habe ich schon befürchtet, dass sich jemand an Kleinigkeiten wie "eigener Thread" stört. Nunja die zwei Beiträge waren so 4-6 Stunden Arbeit, habe oft den Code kopiert, umformatiert, etc. das Ganze in einem bereits existierenden Thread zu ballern... nein danke. Meine Beiträge wurden außerdem schon teilweise verfasst bevor ich den bereits existierenden Thread entdeckt habe.

    Ich bin auch für ein aufgeräumtes Forum, den 2. Thread wird es aber verkraften und darum soll es hier auch nicht gehen.

    Die Polizei bietet keine passenden Einsätze und genauso wenig benötige ich persönlich die Wasserrettung, Gebäudekomplexe, Polizei-Sondereinheiten oder die SEG. Und ehrlich gesagt finde ich auch die 5. THW Erweiterung so langweilig wie die 1. Aber vielen Dank für das Feedback!


    Dass der Zoll nicht 100% ins Spiel passt sehe ich auch, aber dann wären wir wieder bei der Polizei - WerkFw - FlufhafenFw - Leitstellenalamierung Diskussion. :|

    Da der Zoll in 99,9% der Fälle vorgeplante Einsätze fährt und diese NICHT über eine Integrierte Leitstelle laufen, ist es in meinen Augen - wie auch schon in dem von dir selbst verlinkten Thema mehrfach beschrieben - nichts für das LSS.

    Vorab

    1. Einen Vorschlag für den Zoll gibt es schon hier, jedoch ist mein Beitrag etwas ausführlicher und die Diskussion in dem Thread ist es abgedriftet. Deshalb: Ja der Zoll wird nicht über die Leitstelle alarmiert, jedoch ist das hier keine realistische Simulation sondern ein Spiel, welches Spaß machen soll. Die Alarmierung, die Gebäudeeinteilung, die Fahrzeuge und die Einsatzauswahl ist nicht realistisch und soll es auch nicht sein.

    Einsätze (Beispiele)

    Die Einsätze wurden aus Halbwissen erstellt und sind thematisch recht ähnlich untereinander. Eine weitere Variation und mehr Alltagseinsätze wären für eine Implementierung notwendig. Auch die Benamung muss überarbeitet werden. Viele Einsätze sind sehr allgemein, hierfür könnte ein konkretes Fallbeispiel aus der Praxis verwendet werden. Auch die bisherige Distanzierung des LSS von gewalttätigen und terroristischen Einsätzen muss beachtet und kann diskutiert werden.

    Hier wird erstmal nur der geforderte Ausbau angegeben, eine genaue Ausarbeitung der Einsätze mit Fahrzeuganzahl, Credits, Folgeeinsätze, etc. kann bei Zustimmung zum Projekt erfolgen.


    Einsätze Zollamt


    Einsätze Kriminalamt


    Ausblick

    Ich finde der Zoll bietet ein großes Potential und abwechslungsreiche Einsätze für das Spiel. Einsätze und Fahrzeuge können und sollten angepasst werden, es gibt hierfür schon tiefere und praxisnahe Vorschläge im Thread des vorherigen Vorschlages.

    Für die Implementierung soll Wert auf realistischere Einsätze gelegt werden, auch die alltägliche Finanzkontrolle kann spannende Einsätze bieten.


    In der Zukunft könnte man noch Spezialgebiete wie die Kontrolleinheit See (Wasserzoll) in Betracht ziehen.



    Spielsystem Fahndung

    Eine weitere Idee wäre die Implementierung der sogenannten Fahndung. Das Prinzip soll Abwechslung zu der tristen Einsatzabarbeitung bieten und wäre auch für die Einsätze der Kriminalpolizei interessant.


    Prinzip

    Gerade beim Zoll hängen die Einsätze der einzelnen Abteilungen oft zusammen und können sich steigern. Die Idee ist, dass eine Einsatzfolge erstellt wird, die nacheinander abgearbeitet werden muss. Je höher der Schritt, desto mehr Credits können verdient werden.


    Einsatzbeispiel

    Auffällige Finanztransaktion (Zollamt) → Verdacht auf Terrorfinanzierung (OEZ) → Observation Waffentransport (OEZ) → Razzia gegen terroristische Vereinigung (ZUZ)
    → Vollstreckung Haftbefehl gegen Mitglied einer Terrororganisation


    Dabei könnten die einzelnen Schritte mit ausgefüllten Punkten visualisiert werden.

    In der Praxis ist es ein neues Spielsystem was Programmierarbeit erfordert und auch die Einsatzgenerierung betrifft. Sicherlich ist so ein System nicht mal eben umgesetzt, ich wollte aber mal den Gedanken teilen. Die meisten Spieler schicken einfach nur noch einzeln ihre Fahrzeuge zu Verbandseinsätzen und spielen das Spiel nicht mehr wie gedacht. Solche "Singleplayer-Missionen" könnten dem Spiel gut tun.



    So, das wars auch erstmal von meiner Seite, danke fürs durchlesen und ich hoffe auf eine offene und sachliche Diskussion.

    Vorab

    1. Einen Vorschlag für den Zoll gibt es schon hier, jedoch ist mein Beitrag etwas ausführlicher und die Diskussion in dem Thread ist es abgedriftet. Deshalb: Ja der Zoll wird nicht über die Leitstelle alarmiert, jedoch ist das hier keine realistische Simulation sondern ein Spiel, welches Spaß machen soll. Die Alarmierung, die Gebäudeeinteilung, die Fahrzeuge und die Einsatzauswahl ist nicht realistisch und soll es auch nicht sein.

    2. Ich bin kein Experte und arbeite selbst nicht beim Zoll. Die Benennung der Fahrzeuge und Einsätze kann jederzeit geändert werden und soll nicht im Fokus dieser Diskussion liegen.

    3. Ideen für die Anzahl von Stellplätzen, Fahrzeugen, Credits und benötigte Fahrzeuge liegen vor, sind aber vorerst nicht Teil der Diskussion, können aber im Laufe der Zeit und bei Zustimmung ergänzt werden.



    Vorschlag

    Der Zoll soll in das Spiel als eigene Einheit integriert werden. Die Einsätze sind vielseitig und könnten einen neuen Schwung in das Spiel bringen. Viele Spieler sind von den Polizei Sondereinheiten und der Kriminalpolizei etwas enttäuscht, ich denke dass diese Ausarbeitung des Zolls Spieler motivieren kann und den Spielspaß fördert.


    Die Einsatzgebiete und die Strukturierung des Zolls ist vielseitig und komplex, deshalb habe ich mich für eine weniger realistische Aufteilung entschieden um die Spieltauglichkeit und die Einfachheit zu fördern. Mir ist bewusst dass sich dies gegen den Realismusanspruch mancher Spieler stellt, jedoch priorisiere ich die Spielbarkeit. Anmerkungen dazu werden in Spoilern platziert.



    Gebäude

    Der Zoll wird auf zwei Gebäude aufgeteilt: Das Zollamt und das Zollfahndungsamt / Zollkriminalamt. Dabei übernimmt das Zollamt die "einfachen" / alltäglichen Fälle und das Zollkriminalamt die "spannenderen" Fälle. Beide Gebäude besitzen Ausbauten mit Spezialisierungen und ergänzen sich gegenseitig im Spiel. Das Zollkriminalamt ist dabei aber wesentlich teurer und soll reguliert in einem geringerem Verhältnis vorkommen wie das Zollamt (z.B. 1/3). Die Stellplatzanzahl muss in Tests reguliert werden und ist nur Beispielhaft aus der Theorie.


    Gebäude Ausbauten Fahrzeuge
    Zollamt - Vollstreckung / Zollfahndung
    - Diensthundestaffel (Suchtmittelspürhund)
    - Zoll Zivilfahrzeug
    - Zollstreifenwagen (Ausbildung: Zollfahndung)
    - Gruppenkraftwagen (Ausbildung: Vollstreckung)
    - Diensthundeführerkraftwagen (Ausbildung: Diensthundeführer (Suchtmittelspürhund))
    Zollkriminalamt - Observationseinheit Zoll (OEZ)
    - Diensthundestaffel (Sprengstoffspürhund)
    - Zentrale Unterstützungstruppe Zoll (ZUZ)
    - Zollstreifenwagen Kriminalamt
    - Zivilstreifenwagen Kriminalamt (Ausbildung: OEZ)
    - Diensthundeführerkraftwagen (Ausbildung: Diensthundeführer (Sprengstoffspürhund))
    - ZUZ Zivilfahrzeug (Ausbildung: ZUZ)
    - ZUZ MTW (Ausbildung: ZUZ)



    Fahrzeuge

    Zu Beginn kann man im Zollamt nur das Zivilfahrzeug kaufen. Mit ihm werden einfache, kleine Einsätze (Finanzen, Schwarzarbeit, ...) angefahren, das Personal ist nicht uniformiert. Mit dem Ausbau Zollfahndung können dann die Einsätze der Fahndungsgruppe entstehen. Der Gruppenkraftwagen wird für die geplanten Einsätze "Großrazzia" benötigt.


    Der Zollstreifenwagen des Zollkriminalamtes übernimmt die härteren Fälle (Waffen, Drogen, Kriminalität, ...). Der ZivilStW des OEZ wird für die Ermittlung, Observation und Festnahme von mittel bis schweren Einsätzen benötigt. Sobald die Lage brenzlig wird übernehmen die Fahrzeuge des ZUZ.

    Die Diensthundestaffel generiert eigene Einsätze mit dem Bedarf von Spürhunden in Drogen- und Sprengstofffällen.


    Wichtig ist, dass sich die Fahrzeuge der beiden Wachen gut unterscheiden lassen. Ein Zollstreifenwagen kann keine Einsätze für das Zollkriminalamt anfahren. Jedoch werden auch für Einsätze des Kriminalamtes Fahrzeuge des Zollamtes benötigt! Genauso können sich (bei passendem Ausbau) Einsätze des Zollamtes ausbreiten zu Einsätzen des Zollkriminalamtes

    Zollamt
    Zoll Zivilfahrzeug 8.000 Credits 2 Personen 6 Stellplätze
    Zollstreifenwagen 16.000 Credits 2 Personen 6 Stellplätze Ausbildung: Zollfahndung Ausbau: Zollfahndung
    Gruppenkraftwagen 25.000 Credits 6 Personen 2 Stellplätze Ausbildung: Zollfahndung Ausbau: Zollfahndung
    Diensthundeführerkraftwagen 20.000 Credits 2 Personen 2 Stellplätze Ausbildung: Diensthundeführer
    (Suchtmittelspürhund)
    Ausbau: Diensthundestaffel
    (Suchtmittelspürhund)
    Zollkriminalamt
    Zollstreifenwagen Kriminalamt 20.000 Credits 2 Personen 6 Stellplätze
    Zivilstreifenwagen OEZ 25.000 Credits 2 Personen 3 Stellplätze Ausbildung: OEZ Ausbau: Observationseinheit Zoll
    Diensthundeführerkraftwagen 25.000 Credits 2 Personen 2 Stellplätze Ausbildung: Diensthundeführer
    (Sprengstoffspürhund)
    Ausbau: Diensthundestaffel
    (Sprengstoffspürhund)
    Zivilstreifenwagen ZUZ 28.000 Credits 3-4 Personen 3 Stellplätze Ausbildung: ZUZ Ausbau: Zentrale Unterstützungstruppe Zoll
    Mannschaftstransportfahrzeug ZUZ 32.000 Credits 9 Personen 1 Stellplatz Ausbildung: ZUZ Ausbau: Zentrale Unterstützungstruppe Zoll
    Alle Daten sind nur Vorschläge

    So, da war ich jetzt so lange inaktiv dass sogar meine Threads geschlossen werden ^^
    Es gab bei mir in letzter Zeit einfach andere Prioritäten, bin aber wieder fleißig am gestalten.


    Die Einsatzgrafiken sind echt ein enormer Aufwand aber eure Kommentare haben mich wieder motiviert:) Der offizielle Release mit eigenem Thread wird noch eine Weile dauern, es fehlen einfach noch zu viele Icons. Wer es aber nicht erwarten kann darf gerne schonmal testen: Better Icons - BlckWaze


    Die Grafiken sollen schnell anzeigen welche Spezialfahrzeuge im Einsatz gebraucht werden. Da es oft gleiche Einsätze mit unterschiedlichen Anforderungen gibt ist das aber nicht immer so einfach herauszufinden welcher Einsatz nun der richtige für das Icon ist, deswegen: Bitte Testen! Ich bin dankbar für jede Rückmeldung, wenn euch ein Icon unpassend vorkommt, einfach kurz bescheid sagen.


    Ausblick

    - Fertiges Einsatzgrafiken-Set

    - Komplette Überarbeitung des Fahrzeugsets (V4)

    - Fehlende Icons nachreichen

    - Kleine, eckige Gebäudegrafiken, damit sie sich besser von den neuen, runden Einsatzgrafiken abheben

    Da wurde es etwas still um mich, bin aber noch am Leben und fleißig am designen. Werde bald das (wohl noch unfertige) Einsatzgrafiken-Set releasen. Wer es nicht erwarten kann, kann es ja schonmal testen - den Namen könnt ihr euch vielleicht ja denken ..


    Bin mit den Fahrzeugen noch nicht ganz zufrieden und werde sie in Zukunft wohl Stück für Stück überarbeiten. Zwei neue Fahrzeuge gibt es auch jetzt schon: FuStW und Zivilfahrzeug. Was haltet ihr davon? War euch die alte, simple Version lieber? Und hier seid auch ihr gefragt, welches Fahrzeug soll dringend überarbeitet werden?



    Changelog 14.08.21

    - Neues Icon (FuStW, Zivilstreifenwagen)

    - Neues Icon SEK MTW

    - Fehlende Icons wurden ergänzt

    Danke für das Teilen der Bilder, sehr interessant zu sehen wie es bei etwas mehr Wachen aussieht!


    Und genau dafür waren die SmallIcons gedacht, sie sollen das Spiel einfach übersichtlicher machen.

    Gute Nachrichten: Ich arbeite momentan an Einsatzgrafiken.


    Schlechte Nachrichten: Es wird noch eine Weile dauern, sind nur noch ein paar hundert Icons....... Ich hab die Hälfte.