Beiträge von Do_Cop

    Ich denke, für die wenigen Fälle, in denen man im Moment auch einfach Sebastian kontaktieren kann, braucht es keinen eigenen Knopf. Er kann das Problem sicher demnächst auch anders beheben und dann funktioniert's auch ohne ihn.

    Prinzipiell eine schöne Sache, aber ich könnte mir vorstellen, dass es den (oder die?) Server zu stark beanspruchen würde, für alle Streifenwagen Zufallsrouten zu berechnen. Selbst die aktuellen "einfachen" sind durch die Buttons für die Dauer ja schon stark reglementiert.

    Ich habe meine AAO jetzt umgestellt und alarmiere alles über die LF-AAO. Wenn ich doch mal explizit HLF brauche, sehe ich an den HLF-AAO, ob ich noch welche habe, und kann sie entsenden.


    Ich schaue mir das mit HLF und RW nochmal genauer an und melde mich im Zweifel nochmal. – Ansonsten erledigt.

    Ich bin noch dabei, die LF auf meinen Wachen durch HLF auszutauschen und habe daher beides, auf die verschiedenen FW verteilt.

    Ich habe ferner AAO für die Entsendung von 1 bis 3 HLF und 1 bis 3 LF angelegt. Da die HLF auch LF sind, werden diese bei der Auslösung der LF-AAO mitunter ebenfalls verschickt.

    Schlussendlich habe ich AAO für Einsatzanlässe erstellt, in denen ich das Feld "HLF oder LF und RW" verwende. Ich habe trotzdem den Eindruck, dass dabei regelmäßig auch HLF mit RW rausgeschickt werden; quasi "doppelt gemoppelt".


    Alles führt zu einer Frage: Wie kann ich in der AAO festlegen, dass ausschließlich ein LF oder ausschließlich ein HLF entsandt wird? Oder ist diese Unterscheidung nicht möglich?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bereits wenige Rettungswachen sehr viele Verletzteneinsätze produzieren (oder ich habe einfach immer so viel "Glück" beim Zufallsgenerator des Einsatzlottos). Daher wäre ich insbesondere mit weiteren RW zurückhaltend.

    Eine komplette BPH mit GefKw zu haben, finde ich insofern nicht schlecht, da so z.B. das Bundesligaspiel (9.000 Cr.) freigeschaltet wird. (Außerdem gewinnt man so viele Fahrzeuge hinzu, die man fleißig zu Verbandseinsätzen schicken kann, um dort mitzuverdienen.)

    Danke für die Erklärungen, insbesondere CmdKleiner . Ich glaube, der Beitrag war tatsächlich von dir. ;)


    Ich halte für mich erstmal fest, dass ich mir das anschaue, wenn die Credits so sprudeln, dass ich nicht mehr weiß, wohin damit. ^^ Es klingt auf jeden Fall spannend und nach etwas mehr Abwechslung.:thumbup:

    Ich rätsle immer noch über Sinn und Zweck des Konzepts von WLF+AB. Die Wiki hilft mir nicht, Youtube nicht und die Forensuche auch nicht. Mehrmals habe ich nur sowas Mystisches gelesen wie: "Wer die Vorteile kennt, kann gut damit arbeiten."

    Schön und gut, aber was sind diese Vorteile? Natürlich ist es zuallererst ein Zugeständnis an die Realbauer, aber was steckt sonst noch dahinter? Fachpersonal wird ja trotzdem vor Ort benötigt. Wie kommt das dorthin? Mit MTW? Warum ist es vorteilhafter, Fachpersonal und AB im Rendezvousverfahren zur Einsatzstelle zu bringen, anstatt direkt im GW?


    Kann mir das jemand erklären?

    Soweit ich weiss, bleiben die Mitarbeiter im Lehrgang, bis dieser beendet ist, auch nach Verbandswechsel

    Das kann ich bestätigen. Ich konnte nach dem Verlassen des Verbandes zwar nicht mehr auf den Lehrgang zugreifen, aber als er durch war, bekam ich das Personal ausgebildet zurück.

    Analog galt dies für das Personal eines Verbandsmitgliedes auf meiner Schule.


    Also einfach abwarten und ab und zu das Protokoll in der Leitstelle überprüfen.

    BPH = Bereitschaftspolizeihundertschaft


    Auch kurz "BePo" (nur für Bereitschaftspolizei).


    Falls du BePo-Wachen hast und du die Ausbauten für Züge hast, musst du diese noch in der Ansicht mit den Ausbauten auf "einsatzbereit" stellen.


    Für Details schau dir am besten mal Sebastians Erklärungsvideos auf Youtube zur BePo an.

    Was die leBefKw angeht, bist Du ohnehin an die Restriktionen der BPH gebunden: Je 3 GruKW brauchst du einen davon (= zusammen ein Zug) und mehr Stellplätze gibt's auch nicht. (Du hast vermutlich noch welche aus der Zeit vor der BPH-Einführung, als man die noch auf die Wachen stellen konnte. Wenn ich die Historie mittlerweile richtig gelernt habe.)


    Ansonsten: Was DarkPrince sagt.


    Alternativ: Realbau. Was hat die Feuerwehr in Stadt X wo stehen? Bau es nach und du hast vermutlich schon eine ziemlich gute Durchmischung.

    Abgesehen von dem Lehrgang (es sei denn, es kann jeder Lehrgang sein und man muss ihn nicht sofort auslösen) klingt das doch (nach Feinschliff) nach einer netten Idee.


    Den Lehrgang sehe ich deshalb kritisch, da man den "gezogenen" Lehrgang vielleicht gerade gar nicht gebrauchen kann. Mit Personal oder Coins kann man aber irgendwo immer was anfangen.

    Warum nicht mit max. 1–2 Gefangenen? Es wäre doch schön, wenn die 8 Streifenbeamten nicht nur Absperren und Flammen angucken, sondern ihnen Kommissar Zufall zu Hilfe eilt, da die Brandstifter noch mit nem Benzinkanister in der Gegend rumlungern, oder? ;)