Beiträge von 112233

    Moin,


    ich habe das Problem genau andersrum als oben beschrieben: Die Radlader stehen am Bereitstellungsraum und die Zugfahrzeuge auf der Wache. Der Bereitstellungsraum hat sich jedoch letzte Nacht aufgelöst, sodass ich die Zugfahrzeuge da auch nicht mehr hin alarmieren kann.


    Als ich das Problem vor zwei Tagen hatte bestand der Bereitstellungsraum noch. Während die LKW K 9 auf der Wache standen, konnte ich die Radlader aus dem Bereitstellungsraum lösen und sie sind alleine zur Wache zurückgefahren. Jetzt ohne existierenden Bereitstellungsraum hängen beide fest.


    Die Fahrzeuge sind:

    https://www.leitstellenspiel.de/vehicles/13558214

    https://www.leitstellenspiel.de/vehicles/13685696


    Auffällig war noch, dass das Alarmieren hin zum Bereitstellungsraum im zweiten Fall schon problematisch war. Während die LKW K 9 den Bereitstellungsraum anfuhren, wollten die Radlader das nicht. Jetzt sind die offensichtlich trotzdem irgendwann am Bereitstellungsraum in der Hamburger Innenstadt angekommen. Das seh ich am Abstand im Alarmierungsfenster, wo beide den normalen Status 2 mit Trägerfahrzeug nicht verfügbar haben. Die denken also einerseits sie wären auf der Wache, sind aber in Wirklichkeit am ehemaligen Bereitstellungsraum und finden da auch kein Trägerfahrzeug.



    Edit: Ich habe jetzt dem zweiten von den beiden Fahrzeugen gesagt, dass ich es an eine andere THW-Wache verschieben möchte. Daraufhin meldete sich der Radlader im Status 5 und fragt nach einem Zugfahrzeug, dass ihn abholt. Jetzt fährt das Zugfahrzeug an, und der Radlader wartet in Status 6 auf seine Abholung.

    Ich lass den ersten Radlader mal so wie er ist, damit Sebastian da noch nachforschen kann.



    Edit 2: Während über das Alarmierungsfenster der Radlader nicht alarmiert werden kann, habe ich ihn jetzt aus Versehen über die AAO alarmiert. Der Radlader ist jetzt im Status 9 und sagt, dass er auf sein Zugfahrzeug wartet. Das ist gerade im Status 3 zu ihm unterwegs:




    Somit lassen sich festhängende Anhänger wohl über verschieben zu einer anderen Wache, oder über eine AAO-Alarmierung befreien.



    Edit 3: Leicht OT: Der oben als zweiter Radlader bezeichnete fährt die Verschiebung jetzt in Status 1 und lässt sich von da aus jederzeit zu einem Einsatz alarmieren. Er ist egel ob man den LKW oder den Radlader alarmiert untrennbar mit diesem verbunden und fährt nach Rückalarmierung wieder im Status 1 Richtung Verschiebungsziel. - Das scheint mir sehr sinnvoll und durchdacht programmiert :)

    Auch wenn das ein recht altes Thema ist, hab ich wieder eine ähnliche Situation:


    Verbandseinsätze, bei denen ich ausgeholfen habe werden normal abgearbeitet und verschwinden.


    Durch Fahrzeugkauf verursache ich nun, das alle seit dem letzten neu laden der Seite abgearbeiteten Verbandseinsätze wieder auftauchen.
    Mit grünem Symbol und komplett ausgefülltem grünen Balken, der sich durchgehend bewegt.
    Aktuelles Beispiel ist www.leitstellenspiel.de/missions/107383219 , falls der aus Serversicht noch existiert.
    Wie oben schon beschrieben durch F5 alles lösbar also nur Anzeigefehler, aber falls @Sebastian neben Kartenupdate noch Zeit hat kann er ja versuchen da mal nachzuforschen.

    When you want to respond to your post, there is a Button called "Erweiterte Antwort" for using extended features.
    Then look below the text field where you will find three tabs called "Smileys", "Dateianhänge", and "Einstellungen"
    Dateianhänge is germen for Attachements, there you can add files to your post.

    Moin,
    kleine Anregung von mir:


    im Menü Verband hinter den Lehrgängen anzeigen, wie viele offene Lehrgänge es aktuell gibt, also:


    Lehrgänge (3)


    analog zu Bewerbungen (1) direkt dadrunter. So sieht man schnell ob es offene Lehrgänge gibt und man nachgucken sollte oder sich das sparen kann.

    Moin,
    seit dem letzten Routerupdate sind offensichtlich Einsätze direkt auf der Elbe möglich.
    Wie im Anhang zu erkennen liegt der Einsatz mitten auf der Elbe und nicht wie sonst üblich am Rand.


    Früher war es so, dass Einsätze dort auf der Elbe praktisch immer Adresse Van-der-Smissen Straße hatten und dann am Rand lagen, manchmal auch auf der Südseite im Hafen, niemals jedoch auf dem Wasser. Jetzt habe ich eben sogar einen zweiten RTW Einsatz auf der 61/62 Fährlinie bekommen, Adresse wieder van-der-Smissen Straße aber der RTW fährt Luftlinie.
    Edit: Jetzt noch ein Auffahrunfall mitten auf der Außenalster Fährlinie


    Falsche Aufbereitung der Routerdaten, die Fährlinien einbezieht oder hat da jemand den Fährlinien ein Attribut gesetzt, was sie angeblich befahrbar macht?

    Nein, bin ich nicht. Ich weiß nur, dass die FW normalerweise die normale Autobahnauffahrt nimmt. Im Tunnel gibt es keinerlei Zufahrten oder Ausfahrten, keine Ahnung wofür die Rampe da ist, evtl als Anlieferung für die Technik und Tunnelbetriebszentrale, die dort auch irgendwo liegen.

    Klingt sehr nach dem, was ich auch öfter habe: Die Fahrzeuge fahren beim neu einloggen erst von den Einsatzorten zur Wache zurück. Meine Lösung ist einmal F5 zu drücken, dann stehen sie plötzlich alle in Status 2 auf den Wachen.


    Würde vermuten, dass das Spiel teilweise mit gecachten Daten startet und erst nach neuladen wieder synchron zum Server ist.

    @cyper, ja das mit den Notfallwegen ist mir bekannt und ja auch gut so, das war nur als Ortsangabe gedacht.


    Habe jetzt noch mal vom aktuellen Einsatz eine Übersicht und Detailansicht gemacht.
    Alle Status 3 Fahrzeuge kommen von den nächstgelegenen Wachen und fahren zur brennenden Lok. Wie man in der Detailansicht (Bild Unbenannt1) sieht über eine Notabfahrt, die nur von Röhre 4 (ganz linke) aus zu erreichen ist.
    c0bRa hat Recht, dass man von HH-Othmarschen nicht in die dritte Röhre routen kann, dies kommt in der Realität aber auch nur bei gesperrter vierter Röhre vor und widerspricht ja nicht meinem Problem.
    Wie schon gesagt nutzt kein Fahrzeug die Auffahrten Othmarschen oder Bahrenfeld, obwohl dir Routen schneller und kürzer wären.


    Beim Rückweg (Bild Unbenannt3) passiert dann teilweise folgendes: Ein Fahrzeug, dass zu der Feuerwache Altona (die über der Ölspur) möchte, fährt folgenden Weg:
    Auffahrt in Röhre 1 durch die Notzufahrt direkt gegenüber der brennenden Lok. (Bild Unbenannt2)
    Fahrt auf der A7 Richtung Norden bis HH-Bahrenfeld. Abfahrt und direkt wieder Auffahrt auf A7 Richtung Süden, (Bild Unbenannt4) dann Abfahrt HH-Othmarschen und Weiterfahrt nach Osten zur Wache.
    Laut Openrouteservice wäre der richtige Weg: Fahrt auf der A7 bis HH-Othmarschen, Abfahrt und nach Osten zur Wache.
    In der Realität kann HH-Othmarschen aus Richtung Süden nur von Röhre 1 aus genutzt werden, aus dieser kommt das Fahrzeug aber und nutzt es trotzdem nicht.


    Zweites Problem beim Rückweg: Das 13/2 LF20 auf Bild Unbenannt3 fährt zur Feuerwache Rechts Oben im Bild. Sowohl Abfahrt über HH-Bahrenfeld und weiter über die B431 zur Wache, als auch Abfahrt über Othmarschen ist kürzer und schneller als die aktuelle Route.

    Zitat

    Mh keine Ahnung. Bei mir nimmt er immer die andere Auffahrt...


    Ja, wendet aber euch erst über die nächste offizielle Abfahrt und fährt durch die dritte Röhre. Hier im Spiel fahren die Fahrzeuge durch die 4. Röhre und nutzen dann die "gesperrten" Straßen direkt in der Kurve 500m südlich des Elbtunnels. Das Problem liegt also wohl im Routing von Bahrenfeld/Othmarschen in die 4. Röhre.


    Edit: Weitere Probleme gefunden: Aufm Rückweg fährt ein Fahrzeug der F12 zum Wenden nach Bahrenfeld, um dann in Othmarschen abzufahren, eins der F13(Sedanstraße) nimmt statt Bahrenfeld den Umweg über Volkspark.