Beiträge von Heinrich55790

    Hallo,

    ich habe gerade festgestellt, das meine Einsatzfahrzeuge die A 33 unter einer Brücke verlassen. Das mit dem Bild klappt nicht, daher die Ortsbeschreibung:

    A 33 Osnabrück Richtung Bielefeld die erste Brücke südlich des AK Osnabrück - Süd. Das ist eigentlich nur ein Feldweg, der über die Autobahn führt, aber die Fahrzeuge können da ab fahren. Ich habe schon bei OSM geschaut, aber komme da nicht weiter. Vielleicht kann sich das mal jemand anschauen, der Tiefer in der Materie ist.


    Gruß

    Heinrich

    Die Luftlinie ist in dem Fall wahrscheinlich schneller als die Straße. Deshalb "fliegen" die Fahrzeuge. Da Sebastian auf die Routenberechnung so gut wie gar keinen Einfluss hat, wird sich in diesem Punkt wahrscheinlich auch nicht wirklich was ändern. Und ob die Fahrzeuge nun fliegen oder auf der Straße fahren ist ja relativ egal. Hauptsache sie kommen am Einsatzort an.

    Das kannst du so nicht sagen, bei mir die auch auf der Straße, wenn sie nur zur Rückseite der Wache müssen. Ich vermute mal eher, das die Wache zu weit von der Strasse weg ist und die Fahrzeuge dann keinen Anfang finden. Ein Tipp: Bau mal ne Wache dichter an der nächsten Strasse und Teste es dann mal. Die Wache kannst du ja innerhalb von 24 Std wieder abreißen und bekommst die Credits zurück. Wenn es daran liegt, wirst du einige Coins opfern müssen und die bestehende Wache verschieben müssen


    Gruß

    Heinrich

    Hallo,

    bei mir tritt folgendes auf bzw. ist mir aufgefallen:

    Ich habe in der AAO den Einsatz "Verletze Person auf Baugerüst" mit je einem ELW, GW-H, FuStrW, DLK, 2 LF sowie einem RTW hinterlegt. Ferner habe ich in der AAO als Einzelfahrzeug ein NEF und ein RTH. Hiermit kann ich alle dementsprechende Einsätze (Baugerüst, Kletterer, Kranführer ect.) abdecken.

    Jetzt zu dem Fehler, der mir aufgefallen ist:

    Wenn ich bei dem Einsatz "Bewußtloser Kranführer oder Verletzte Person auf Hochspannungsmast" erst das NEF bzw. den RTH aus der AAO und dann "Verletzte Person auf Baugerüst" anklicke, wird das NEF bzw. der RTH wieder gelöscht, umgekehrt klappt es. Warum? Eigentlich kann man doch mehrer Fahrzeuge / Einsätze aus der AAO gemeinsam alarmieren. Das ganze ist mir speziell auch nur bei diesen Einsätzen aufgefallen.

    Und wofür dient das Kästchen in der AAO bei "Bisherige Auswahl im Alarmierungsfenster zurücksetzen" ? Da steht ja drunter, "Wenn man sich bei der Fahrzeugauswahl im Alarmierenfenster verklickt hat, kann man mithilfe dieses Buttons seine bisherige Auswahl wieder zurücksetzen." Was für ein Button? Bei mir erscheint keiner. Kann es sein, das wenn man da den Haken setzt, das die vorherige Auswahl (also das NEF) beim klicken auf "Verletze Person auf Baugerüst" wieder gelöscht wird? Wer hat sich damit schon mal tiefer befasst und weiß Rat?


    Gruß Heinrich

    Die Routen kommen meines Wissens nach immernoch von OSM, auch wenn die Mapkit aktiv ist.

    Aber auch wenn ich auf OSM spiele, fahren meine Fahrzeuge z.B. in der Chemiezone von Marl nach Straßen, die nur in MapKit vorhanden sind. Auf OSM sieht das dann so aus, als wenn sie bis an den Rand der Industriezone fahren, dort im Zick-Zack rüber fliegen und am anderen Ende wieder auf eine Strasse weiter fahren.


    Gruß

    Heinrich

    Die Kilometerangaben sind mir aufgefallen, als ich den Bielefelder Hubi einen Bereitstellungsraum am Klinikum Osnabrück zuweisen wollte. Es sollen auch von Bielefeld bis zum Schalker Stadion über 230 km sein.

    Hallo,

    wonach werden die Entfernungen berechnet, speziell jetzt für die Rettungshubschrauber?

    Mir ist aufgefallen, das die Entfernungen gar nicht passen.


    Das wäre jetzt was für Sebastian, denn der ist Ortskundig:

    Der Bielefelder RTH (ich weiß, Bielefeld gibt´s ja gar nicht:) ) nach Telgte 73 km, nach Osnabrück zum Klinikum 79 km. Wenn ich mit dem Auto fahre, sind das rd. 65 km, weil die A 33 noch nicht fertig ist. Wo fliegt der also her?


    Gruß

    Heinrich

    I.d.R. alle Fahrzeuge des Katastrophenschutzes (bis auf wenige Ausnahmen) hören auf den Rufnamen Kater.

    Das ist der alte Rufname im BOS-Funk 4m Band (im 2m Band war es Katherina)

    Kann das Organisationsbezogen sein, bzw Regieeinheiten? Bei uns lief der Brandschutzdienst unter Hydra, aber mit der Umstellung damals auf die neuen Funkennungen liefen die alle unter Florian


    Gruß

    Heinrich

    Jo, Einsätze gehen weg, ohne das sie abgerechnet werden oder sonst. Sind auch keine 48-Stunden alt.

    Solange es dem Server hilft, wieder auf die Beine zu kommen, kann er auch die anderen 104 wegfuttern 😅

    Also ich habe die Einsätze, die so langsam beendet werden und die abgearbeiteten Transport alle vergütet bekommen (vielleicht dauert die Gutschrift ja auch etwas?)


    Heinrich

    Hallo,

    ich habe da mal ne Frage:

    Welche Map verwendet das System? Hier wird ja immer wieder mal geschrieben, das die Fahrzeuge eigentümliche Wege nehmen, das Problem hatte ich auch. Ich habe dann mal die Kartenansicht von OSM auf MapKit geändert, und siehe da, dort sind Strassen eingezeichnet, wo auf OSM nur eine Industriefläche eingezeichnet ist. Können davon die Problem kommen?


    Gruß

    Heinrich

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob es jetzt ein Fehler ist oder nur eine falsche Anzeige, aber bei dem Einsatz "Kleiner Feldbrand" ist ja jetzt zum Jahreswechsel die Sylvesterauszeichnung bei. Manche Einsätze erweitern sich zum "mittleren Feldbrand", da ist dann die Kennzeichnung weg. Ist das trotzdem noch ein Einsatz für die Auszeichnung? Wenn nicht, lohnt sich die Freigabe für die anderen nicht.


    Gruß

    Heinrich