Beiträge von Senator67

    "Ironie Modus" an:

    Im warsten Sinne des Wortes "drauf geschissen". Sowas braucht hier keiner.

    "Ironie Modus" aus...:D


    Mal im Ernst... Ich bin über 40 Jahre bei der Feuerwehr und höre zum ersten Mal von so einem Fahreug, Da gibt es ja mehr Wachen die DIxI's auf dem Hof stehen haben und diese zur Einsatzstelle schaffen.


    Deshalb: dagegen :thumbdown:

    Toller Einsatz, gefällt mir...


    Jedoch ist mir bei dem Senario die max. eine verletzte Person zu wenig.

    Bei der Anfahrt zu einem solchen Einsatz würde ich mit folgendem rechnen: Personen mit Rauchgasinhalation oder Rauchgasintox, Personen mit leichter Kombustion, Synkope, Hypovolämischer Schock


    Daher würde ich die Rettungswachen auf 3 erhöhen und mit 4-10 Verletzten rechnen. 20% NEF Wahrscheinlichkeit, 30% Transport (Allgemeine Innere)

    Dann hab ich ne gute Nachricht für dich. Siehe unten. ;)

    8|8| neee, oder doch?!? Das ist ja der Wahnsinn. Du bist ja mt dem ersten Entwurf schon dran.

    So schnell hatte ich nicht damit gerechnet... supi.


    Damit bist du auf jeden Fall schneller als die Hamburger Jungs mit der Bugbeseitigung bei der Bergwacht, ^^

    Da kann ich ja schon mal erste Fahrzeuge in den Wachen kaufen gehn...

    Noch ein Hinweis dazu: Wenn wir den GW-Wasserrettung anpassen, so dass sein Personal als Feuerwehr zählt, würde das für alle GW-Wasserrettung gelten, auch solche die in einer anderen Art von Wache stehen.

    Das wäre suboptimal. Mit Wasserrettungsfahrzeugen vom THW hätte ich da keine Probleme, allerdings mit Wasserrettung vom RD (DRK, DLRG, usw.) schon. Denen fehlt da die technische Ausbildung.


    Dann doch lieber so belassen als eine weitere Baustelle aufzumachen.

    Wir sind davon ausgegangen, dass das Personal eines Wasserrettungsfahrzeugs nicht als Feuerwehr eingesetzt werden können sollte. Ist das au eurer Sicht falsch?

    Bei der Feuerwehr haben alle die Grundausbildung für die Feuerwehr, egal auf welchen Fahrzeug die sitzen. Für die Wasserrettungseinsätze machen die lediglich Zusatzausbildungen zum Wasserretter, Bootsführer oder Taucher.


    Wenn also zu einem Einsatz lediglich "Feuerwehrleute" benötigt werden sollten diese auch zählen.

    Dann ist es halt ein Overlay mit weniger CR, und?



    Aber mal im ernst... Der Einsatz wurde so vorgeschlagen, da hätte man diese Einwände machen können.

    Dann wurde er durch den Betreiber zur Abstmmung gestellt und von der Community genau so bestätigt. Sehe da ehrlich gesagt kein Grund den zu ändern.

    Ist halt mal ein Ensatz der etwas mehr Ausbauten fordert, aber das finde ich sogar gut. Muss ja nicht immer nur der standart sein.

    Da darf auch mal ein etwas anders gestrickter dabei sein, vor allem weil er so gewünscht und bestätigt wurde.


    Grade die Kripo (Zivilstreifenwagen) werden so selten gefordert das es es schön ist mal ein Einsatz zu haben wo das so ist.

    Wir halten das durchaus für sinnvoll (auch wenn klar ist, dass bei komplexeren Updates wie der Bergrettung, zwar wahrscheinlich manche, aber nicht alle Fehler gefunden würden, wenn wir solche Usertests machen). Es hängt momentan eher daran, wie wir das technisch umsetzen.

    Das klingt ähnlich schwammig wie die Aussage vor einem Jahr.

    Die Aussage "sinnvoller und interessanter Vorschlag" wurde schon, wie bereits geschrieben, vor einem Jahr gemacht und seitdem ist nichts passiert. Innerhalb eines Jahres hätte man es wohl umsetzen können (wenn gewollt).


    Klare Aussage wäre... JA, wir machen uns daran und sehen es als Projekt. Klar geht das dann nicht von heute auf morgen. Aber schiebt dann doch erstmal weiteren Content nach hinten. Wir freuen uns wirklich mehr wenn die Sachen funktionieren und nicht verbugt sind.


    Oder aber... NEIN, momentan ist so etwas nicht in der Planung.


    Sprich, eine klare Stellungsnahme und nicht nur Beschwichtigen und dann das nächste fehlerhafte "Content Update" raushauen.


    Sorry, wenn das jetzt etwas hart klingt, aber nach den ganzen (vermeidbaren) Fehlern ist die Stimmung irgendwie im Keller.

    Da ist mein persönliches Interesse bisher eher gering (spiele hauptsächlich in NRW, wir habens da nicht so mit Bergrettung ^^). Aber kommt auf jeden Fall. Könnte aber ne Weile dauern. ;)

    Dann warte ich geduldig... (wohl eher ungeduldig LOL)

    Du bist für mich so etwas wie der Strohalm an den ich mich klammere, weil leider fast gar keiner mehr die kleinen Grafiken anbietet.


    Und Deine Grafiken lassen sich so wunderbar mit den vorhandenen kleinen Graphiken vermischen und ergänzen.

    Und danke für den neuen Dekon-P.

    vielleicht sollte wir überlegen, ob es reicht nur hier diesen Vorschlag zu machen, oder auch mal bei Facebook oder Insta,
    Da sie ja dort auch aktiv sind.

    Was gibt es da zu überlegen?

    Jeh öfter die Betreiber darauf gestoßen werden umso besser. Immerhin war der neue "Content Update" dermaßen fehlerhaft, das die Bergrettung momentan auf Grund der Bugs nur sehr mühsam bis gar nicht spielnar ist.


    Da ich nicht mehr auf Facebook aktiv bin und Insta gar nicht gerne auch dort aktiv weden.

    Hallo @Community-Team Leitstellenspiel


    Nachdem ich mich jetzt zum wiederholten male über die fehlende Professionalität bei der Umsetzung von neuen Content geärgert habe wäre es wirklich schön wenn mal etwas mehr auf die Community gehört würde.


    Es gibt hier Spieler (Kunden) die Euch anbieten bei den bisher immer fehlerhaften neuen Inhalten zu helfen und diese im Vorfeld zu testen.

    Und was passiert... Nichts!!!


    Ist es Euch scheißegal das Ihr da jedesmal einen Großteil der Community vor den Kopf stoßt und verärgert?

    Wie viele Updats mit Bugs braucht es noch bis Ihr mal was ändert?


    Immerhin habt Ihr vor 1 Jahr mal zugegeben das dies ein "sinnvoller und interessanter Vorschlag" sei. Nur leider ist es bei diesem Lippenbekenntnis geblieben und es wurde nichts umgesetzt.


    Anstelle vom nächsten geplanten Content wäre es doch mal toll sich an diese Arbeit zu machen.

    Ich verzichte gerne mal 6 Monate auf neue Updates wenn danach fast fehlerfreie Erweiterungen in das Spiel kommen. Und ich bin mir sicher das ich da nicht der einzige bin...;)


    Wäre schön zu dem Thema mal was neues von Euch zu hören...

    ITW machen momentan keinen Sinn da es seit dem Update der Krankenhausentlassung von Patienten immer noch einen Bug gibt und die Patienten mitten in dem Transport verschwinden und automatisch entlassen werden.


    Somit gibt es keine Vergütung und ansonsten kannst du den ITW nur als zusätzlichen NAW gebrauchen.

    Der RTH fliegt mit einer Person.

    Diese ist Pilot, Notarzt, Sanitäter und jetzt halt noch Windenoperator. :D


    Warum es allerdings beim Polizeiheli drei Personen braucht und beim RTH nur eine würde mich allerdings auch mal interessieren.

    Der GW-Bergrettung und der GW-Bergrettung (NEF) können doch transportieren

    Okay, mein Fehler...


    Bin zu sehr nach dem realen Leben gegangen und an der Namensbezeichnung gescheitert. Da gibt es einen Unterschied zwischen GW-Bergrettung und GWT-Bergrettung.

    So wie es beschrieben ist sind alles GWT-Bergrettung und können transportieren.