Beiträge von PolleBln

    Mir geht's nur darum, dass ich keine Sinn darin sehe, dass meine Fahrzeuge im Stall stehen während sie bei den Events gebraucht werden. Wenn ich Arbeiten gehe, kann ich nicht spielen. Also müssen andere mit ihrer Technik das irgendwie rocken. Ich hätte kein Problem, meine Armada zu Verfügung zu stellen. Gerne auch für umme. Damit quasi am Folgetag die Dinger zugemacht werden können. Dann hatte jeder die Chance wenigstens ein Auto zu schicken und die Abarbeitung wäre allen erleichtert. So können alle wachsen und ich habe keinen Schaden bei.

    Und sobald man wieder aktiv spielt kommt keiner an die Fahrzeuge ran.

    Es geht nicht um eine generelle zu Verfügung.

    Dazu gibt's die Amtshilfe oder dergleichen.


    Sicherlich wäre das nicht mal eben programmiert. Deswegen bin ich auch der Meinung, dass es die Spielbetreiber selber machen müssten.


    Es ist ein Gedankenspiel.


    Man kann aber auch alles als Unsinn abtun und verteufeln. Dann brauchts aber diesen Teil im Forum nicht. Weil sich auf diese Art nichts entwickeln würde.

    Du hast Recht. Hier stellt man seine Fahrzeuge auf einen virtuellen Parkplatz um Einsätze zu bedienen, die man sonst nicht oder nur mit langen Fahrtwegen erreichen kann.


    Klar kann man egoistisch sein und sagen meine Fahrzeuge und meine Einsätze, meine Kohle.


    Es tut aber auch niemanden weh, wenn im Rahmen eines Events in der Alarmierungsmaske ein weiteres Feld hinzukommt (Ähnlich wie FW, RD, Pol...) für verfügbare Verbandsfahrzeuge. Auf die kann dann von anderen Spielern zugegriffen werden mit dem Vermerk, wer da gehandelt hat.

    So ist geregelt, dass nur Eventeinsätze angefahren werden und nicht wird damit der eigene Laden aufgeräumt wird. Es fände also keine Vorteilsnahme oder Zweckentfremdung statt.


    Wie gesagt. Der einzelne Spiele stellt sie für seine Offlinezeit bewusst zu Verfügung.

    Ist er online, kommt da keiner ran.

    Da das Programm jetzt schon zulässt, dass man sehen kann, wer online ist, sollte diese Trennung/Einstellung möglich und programmierbar sein.

    So hat niemand mehr Zugriff auf fremde Konten als es jetzt schon ist.


    Es sei ein kameradschaftlicher Gruß angeheftet.

    Guten Morgen.

    Das ganze ist im Grunde eine fixe Idee, die mir heute Morgen gekommen ist.

    Hintergrund ist, dass im Rahmen der Eventeinsätze immer wieder lange Zeit vergeht, bis alles abgearbeitet ist. Wir leben ja nicht von LSS sondern haben alle noch ein Privat- und Arbeitsleben.

    Der Grundgedanke dahinter war die Überlegung, dass es niemanden etwas bringt dass zB die Wasserretter im Stall stehen während man arbeiten geht. Da kann man eh nicht spielen. Die Zeit gehört dem Arbeitgeber.

    Was spräche also dagegen, wenn es eine bewusste Einstellmöglichkeit gäbe, wenn die Fahrzeuge im B-Raum für andere abrufbar sind während ich offline bin. Im Grunde ist es ein Häkchen in der B-Raum-Maske.

    Es wäre für den einzelnen also eine bewusste Entscheidung seine Fahrzeuge dem Verband zur Verfügung zu stellen. Zu der auch niemand gezwungen wird. Und sobald man wieder online ist hat man die tatsächliche Gewalt über seine Fahrzeuge.

    Hier ist in erster Linie nicht an Pol oder RD gedacht. Das würde zu Problemen führen. Eher an Sonderfahrzeuge, die nicht jeder auf Masse im Stall hat.

    Es sollte auch möglich sein, dass Kenntlich gemacht wird, wer die Fahrzeuge beschickt hat. Also eine Markierung, von wem das entspreche Fahrzeug aus dem Pool beschickt wurde. So fallen Regelverstöße nicht zu Lasten des Bereitstellers.

    Ich lege bei diesem Grundgedanken bewusst keinen Wert auf Kredits. Weil das zu Missbrauch der Möglichkeiten führen würde.

    Zumal die Fahrzeuge auch kein Guthaben generieren würden, wenn sie ungenutzt im Stall stehen würden.

    Ich sehe bei diesem Gedankenspiel auch kein automatisiertes Spielen. Weil immer jemand benötigt wird, der aktiv auf die Fahrzeuge zugreifen muss.


    Genauso denke ich, dass so eine Programmierung durch die Entwickler durchgeführt werden muss, weil sie recht tief in die Spielmaterie eingreift. Es sollte also nicht als verfügbares Skript gelöst werden.


    Es ist im Grunde ein Gedankenspiel um den eigenen Verband zu unterstützen. Es gehen ja keine Fahrzeuge verloren oder kaputt.


    So. Und nu könnt ihr mich gerne als Kommunistenschwein betiteln. ?