Beiträge von EinsatzleiterDarius

    Moin,

    wenn ich mir das richtige Thema durchgelesen habe, würde ich sagen, dass man es von:


    5 LF

    3 RW

    1 ELW 1

    1 ELW 2

    3 FStW

    1 GW-Öl (60%)

    1 FwK (40%)

    Und mehreren Patienten auf:


    3 LF

    1 RW

    1 ELW 1

    2 FStW

    1 FwK (60%)


    ändern könnte.

    Bei den Patienten würde ich so 5-15 Stück machen.

    NEF: 40%

    Transport: 50%

    Fachrichtung: Unfallchirurgie


    Gruß

    Darius

    Hatten das auch vor ein paar Jahren. LKW mit 30.000 Litern Flüssigdünger bei Regen von der Straße abgekommen. An der Stelle sieht man jetzt den „Wald vor Bäumen“ nicht mehr. Auf jeden Fall bin ich dafür. 2 FStW können auch mit rein, dann schlage ich 2 Einsätze mit einer AAO. (Erdrutsch und dieser hier)

    Zumal es in Deutschland nur 2 CH53 Standorte gibt, einen in Laupheim und den anderen in Holzdorf/Schönewalde. Deshalb bin ich für die Einführung des Löschbehälters an den Pol-Heli Stationen, und den Bau einer neuen Station mit einem völlig ausgedachten Transporthubschrauber für diese Zwecke. Da wir in einem Spiel sind, denke ich wird das kein Problem werden.

    Bin ich dumm oder fehlen da die Credits?

    keks192221   EG112

    Deshalb sollen wir ja unsere Ideen reinschreiben um das ganze durchsichtig zu machen.

    Meine wäre:

    Einsatz A wird abgearbeitet. Daraus folgt ein zweiter Einsatz, welcher anfangs kleiner ist, sich dennoch aber Ausbreiten kann.


    Diese Folge-Einsätze kommen nur wenn,

    1. Die Einsatzgeschwindigkeit nicht auf Pause steht.

    2. Die Einsatzliste nicht am Ende ist.

    3. Das ganze in der LS aktiviert wurde.


    Jetzt muss man nur noch zusammenstellen, zu welchem Einsatz welcher andere passt.


    Bsp. VKU —> Auffahrunfall.


    Die Wahrscheinlichkeit der Folgeeinsätze könnte man auch noch einbauen, und das zusätzlich auch mit Datum.


    Bsp. 1 Großer Waldbrand wird in der Zeit vom 1.6. bis zum 30.8. öfter zu Folgeeinsätzen als im Winter. Warum? Es ist heiß und die Wälder sind trocken.


    Bsp. 2 VKU wird zu Auffahrunfall, und im Winter passiert das öfter, da die Rutschgefahr dort erhöht ist.


    Das mit dem Datum muss nicht sein, war nur so eine Idee.


    Auch sollte nicht jedesmal ein Folgeeinsatz entstehen, sonst würden die Fahrzeuge nur im Kreis fahren.


    Zur maximalen Entfernung vom Original Einsatzort würde ich 1 Kilometer nehmen, bei POIs der selbe im gleichen Umkreis.


    Sollte ich in der Eile etwas vergessen habe füge ich es noch ein.


    Gruß


    Darius

    Für mich ist das Schwachsinn. Ich will keinen Wetterdienst beleidigen. Aber die Lügen doch alle.

    Oft passiert es, dass Gewitter angesagt ist, ich also neben dem Pool liege und mich Sonne und neben bei im Leitstellenspiel Keller leer pumpe. Drückt dann schon die Stimmung. Wie auch oben schon des Öfteren erwähnt, es ist für dieses Spiel in diesem Rahmen nicht möglich, diese Daten und die dazu gehörige Serverlast zu ermöglichen. Die Idee ist zwar an sich halb nett, aber wie gesagt nicht realisierbar und somit kommt auch von mir ein eindeutig folgendes DAGEGEN.

    Es ging mir dabei um den TM, deshalb die WF Voraussetzung. Wenn der GM 50 oder ähnliches kommen, dann könnte man ja mal auch darüber nachdenken ihn einzufügen. Ich bin sowieso dafür die Sonderfunktionen allgemeiner Fahrzeuge zu Spezialisieren, nur um die Vielfältigkeit der Feuerwehr einzubauen und Einsätze interessanter zu machen. Natürlich betone ich auch wieder das es keine Simulation werden soll.

    Noch was:


    Brand Hochhaus:


    Benötigte Fw: 25

    Benötigte WF: 2

    Benötigte RD: 10

    Benötigte Pw: 8

    THW: 1


    30 LF

    8 DLK

    2 TM

    3 GW-A

    2 RW

    1 GW-H

    1 GW-Mess

    1 Dekon

    8 FStW

    1 GKW

    1 MZKW


    Patienten: 40

    NEF: 60%

    Transport: 80%

    Fachrichtung: Innere


    Credits: 9.500

    Dauer: 25min


    Gruß

    Darius