Beiträge von LovisTHW

    Gut ich seh den Einwand aber wie steht ihr zu dem Thema VGEs da diese ja durchaus seltener statt finden? Dort fände ich es durchaus sinnvoll dies umzusetzten, da es einfach extremst stört wenn man einen Flugzeugabsturz oä hat der Rettungsdienst kommt alle Patienten abholt und dann der Rest seine Aufgaben wahrnimmt. Ich mein klar sind dann noch Aufgaben wie Brandbekämpfung Schadenseindämmung usw zu verrichten aber trotzdem ist ja eine zentrale Aufgabe die Rettung von Personen die teilweise erst nach einiger Zeit gefunden werden

    Hallo allerseits:),

    Ich hätte einen Vorschlag und zwar Folgendes:

    Ich finde es etwas arg unrealistisch das bei einem Einsatz direkt alle Patienten bekannt sind und des weiteren direkt abtransportbereit sind, da ja bei den meisten Einsätzen der Patient zuerst gerettet werden muss aus seiner Lage (bsp VU klemmt oder Gebäudeeinsturz). Ich würde deswegen empfehlen das 1. Der Abtransport erst möglich ist wenn dementsprechendes Personal zur Rettung an der Einsatzstelle ist (Feuerwehr, THW) und der Einsatz auch schon voran geschritten ist (Ausnahmen sind natürlich Einsätze bei denen sich der Patient selbst retten kann oder keine andere HiOrg benötigt wird). Außerdem wäre es durchaus realistisch dass bei MANVs einige Patienten erst im Laufe der Rettungsarbeiten gefunden werden (dies könnte dann zum Beispiel beschleunigt werden durch die FG Ortung des THW, wenn es diese mal geben sollte)

    Was ist eure Meinung bzw Sebastian wäre das umsetzbar?

    Servus

    Ich hätte mal ne Frage/Verbesserungsvorschlag und zwar: Ich finde es bisschen doof, das direkt alle Patienten mehr oder weniger "Transportbereit" sind, dh. selbst wenn kein einziger Feuerwehrmann/THWler etc. anwesend ist kann der RD alle Patienten abtransportieren. Wäre ja an sich kein Problem ABER besonders bei größeren Einsätzen wie Gebäudeeinsturz, VU klemmt, Bränden, oder anderen Einsätzen muss ja die Person erst gerettet werden. Außerdem ist es ja auch meist bei MANVs der Fall, dass ja nicht direkt alle Opfer gefunden werden sondern tlw. erst nach einigen Stunden gefunden und gerettet werden. Zu meinen Fragen: Gibt es hierzu schon einen Thread (hab nix gefunden) bzw in welchen würde sich das gehören?

    Mfg LovisTHW

    Aber trotzdem finde ich das vom Ansatz nicht schlechtman könnte das ganze in einem Forschungslabor machen wo gefährlichere Strahlungen sind oder andere Gefahrenstoffe daraus könnte man dann einen schönen Großeinsatz machen mit viel Polizei zum Absperren Feuerwehr GW Gefahrengut Dekon P usw paar RTWs Was meint ihr?