Beiträge von Freddi93

    Dagegen.


    Wie bereits erwähnt ist es ein unnötiges Fahrzeug. Wenn du unbedingt einen Turbolöscher haben willst kauf dir ein LF/TLF, setz die Maximale Besatzung auf 2-3 Leute und nenne es Turbolöscher.


    Auf deine Aussage, dass jede größere WF einen hat. Mir fallen gerade 4 Stück ein in ganz Deutschland. 2 bei der BASF in Ludwigshafen und 2 bei einem Vattenfall-Tagebau in Ostdeutschland (Dort noch als ALF - Abgaslöschfahrzeug)

    Dafür

    Ich kann zwar den Hintergrund in dem "Eierlegende Wollmilchsau-Argument" erahnen, finde es aber in diesem Fall recht weit hergeholt da beide Fahrzeuge im Endeffekt zur selben Organisation (Polizei) gehören.
    Ja, es gibt klare BPH die für Fußballspiele etc. gedacht sind, aber in vielen Städten stehen auch an "normalen" Revieren 1-2 HGruKW als Einsatzdienstverstärkung. Beispielsweise für Schlägereien in Kneipen die schnell eskalieren können und zügig mehr Personal erfordern. Genau wie in Post #6 beschrieben.

    Ok, halten wir an diesem Punkt erstmal fest: Die grundsätzliche Meinung zu diesem Thema ist gespalten, was durchaus zu erwarten war.


    Zusammenfassend:
    - kostentechnisch gesehen ist das WLF wenig attraktiv, weder für neue noch für alte Spieler und auch nicht für Realnachbauer.
    - platztechnisch gesehen bietet das WLF Spielern mit voll ausgebauten Wachen eine Möglichkeit den Fuhrpark auszuweiten. (Ob das notwendig ist, ist eine andere Frage)
    - zeittechnisch gesehen spart man mit einem WLF zwar Personal-Werbezeit um alle Funktionen zu besetzen muss aber auf die volle Fahrzeugkapazität warten.


    Auf den Zeitfaktor möchte ich noch einmal genauer eingehen. Der wurde ja in Post #10 mehr oder weniger übersichtlich aufgeführt. Bei voller Besatzung spart man durch das WLF 24 Personen ein, effektiv lassen diese sich in 24 Tagen werben.
    Um den selben Einsatzwert mit dem WLF zu erreichen benötigt man aber 5 ABs, also 5x7 Tage = 35 Tage. Die Tage, die man also durch das Personal einspart wird durch die 11 Tage Bauzeit wieder eingeholt.


    Im Endeffekt wartet man mit dem WLF also doch länger auf die volle Einsatzstärke. In Anbetracht der bisherigen Ausführungen schlage ich daher folgendes vor:


    Kosten bleiben gleich - Bauzeit der AB-Stellplätze auf 3 Tage je Stellplatz reduzieren


    Dadurch bleiben wir effektiv bei Mehrkosten, die ja den meisten Spielern nichts ausmachen, erreichen aber einen tatsächlichen Zeitvorteil von insgesamt 3 Tagen durch das WLF und steigern somit die Attraktivität. Wie gesagt, andere Vorschläge sehe ich gerne,


    :!: bleibt aber bitte bei den Vorschlägen im Rahmen der Kosten und/oder Zeit :!:

    CmdKleiner : Korrekt, meine Intention war es hier über die KOSTEN des WLF, bzw. eher der ABs und Stellplätze zu sprechen.


    Daher auch die Bitte meinerseits: BTT


    @Mods: Könnte unter Umständen eine Umfrage hier eingepflegt werden?


    Frage: Sind die Kosten und Bauzeit der AB-Stellplätze zu hoch/lang?


    - Ja, Bauzeit zu lang
    - Ja, Kosten zu hoch
    - Ja, Bauzeit zu lang und Kosten zu hoch
    - Nein

    Da ich in solchen Diskussionen ein Freund von Zahlen und Fakten bin habe ich das gerade mal durchgerechnet.
    Der Einfachheit halber gehe ich in diesem Beispiel davon aus, dass es sich beim 1. aufgeführten Fahrzeugstellplatz bereits um Stellplatz Nr. 4 handelt, sprich die Stellplatzkosten bei 100.000 Credits liegen.



    Mit WLF Ohne WLF
    Stellplatz WLF 100.000 ---
    WLF 5.000 ---
    1. AB-Stellplatz 100.000 1. Stellplatz 100.000
    AB-Rüst 6.000 Rüstwagen 12.180
    2. AB-Stellplatz 100.000 2. Stellplatz 100.000
    AB-Atemschutz 6.000 GW-Atemschutz 11.680
    3. AB-Stellplatz 100.000 3. Stellplatz 100.000
    AB-Öl 6.000 GW-Öl 12.000
    4. AB-Stellplatz 100.000 4. Stellplatz 100.000
    AB-Dekon 6.000 Dekon-P 23.100
    5. AB-Stellplatz 100.000 5. Stellplatz 100.000
    AB-Schlauch 6.000 SW 2000 17.300
    GESAMT 635.000 GESAMT 576.160



    Selbst wenn jemand alle verfügbaren Abrollbehälter nutzt kommt man auf Mehrkosten von 58.840 Credits, dabei ist nur EIN Abrollbehälter zeitgleich nutzbar. Sprich, Mehrkosten und dennoch geringerer Einsatzwert. Damit muss ich deine Aussage, dass ein Spareffekt eintreten kann widerlegen, außer man hat vor mehrere gleiche AB auf einer Wache vorzuhalten.

    Hallo,


    zunächst der Hinweis in eigener Sache.. Forensuche habe ich genutzt und bin ohne Erfolg geblieben. Sollte ich einfach etwas übersehen haben, gerne verlinken.


    Mein Anliegen: Ich finde es schön, dass sich das Spiel stetig weiterentwickelt und seit geraumer zeit auch WLF mit einigen AB implementiert sind. Allerdings muss ich sagen, dass die WLF zum aktuellen Zeitpunkt eher unattraktiv wirken.
    Ich möchte dies in einem kurzen Beispiel begründen.


    Situation: Ich baue Wache Nr. 7, benötige also ab sofort einen SW o.Ä.


    Möglichkeit 1: Ich gebe zwischen 10.000 und 100.000 Credits für einen neuen Fahrzeugstellplatz aus, kaufe einen SW für 17.300 Credits. Fertig.
    Gesamtkosten: bis zu 117.300 Credits


    Möglichkeit 2: Ich gebe zwischen 10.000 und 100.000 Credits für einen neuen Fahrzeugstellplatz aus, ich kaufe ein WLF für 5.000 Credits
    ich gebe 100.000 Credits für einen AB-Stellplatz aus und warte 7 Tage, ich kaufe einen AB für 6.000 Credits, ich bilde mind. 1 FWM für das WLF aus und warte 3 Tage. Fertig.
    Gesamtkosten: bis zu 211.000 Credits

    Das sind fast 100.000 Credits und 7 Tage Unterschied für ein und das selbe Problem!

    Man ist derzeit in jedem Fall mit einem ebenfalls verfügbaren Fahrzeug günstiger und stellenweise sogar flexibler als mit einem WLF. Der einzige Zustand, in dem sich ein WLF lohnt ist in meinen Augen eine voll ausgebaute Feuerwache die voll besetzt ist.


    Ein Vorschlag um die Attraktivität eines WLF zu steigern wäre, den Preis für die AB-Stellplätze herabzusetzen und die Bauzeit zu verkürzen. Gerne können auch andere Vorschläge gemacht werden.

    Entweder bin ich blind oder einfach nur zu blöd. Ich finde diese Schaltfläche nirgends. Weder in der Leitstelle noch in der Feuerwehrschule. Kannst du mir vielleicht 'nen Screenshot zeigen?

    Hallo,


    ich weiß nicht, ob diese Frage hier rein gehört, falls nicht bitte verschieben - Danke.


    Ich habe gerade einen Lehrgang auf der Feuerwehrschule gestartet, Geplant war ein Lehrgang GW-Mess. Kurz darauf ist mir aufgefallen, dass wohl ein Lehrgang Kranführer beginnt. Vermutlich bin ich einfach auf dem Falschen Auswahlreiter gelandet.
    Kann ich den Lehrgang irgendwie beenden und den korrekten Lehrgang starten oder muss ich jetzt warten, bis der Lehrgang durch ist?


    Danke schonmal

    Ich wäre auch für eine kostenpflichtige Verschiebung.
    Hintergrund ist z.B. bei mir, dass ich einen Realnachbau baue und bei uns in der Region gibt es sogenannte "Rathauswachen", sprich, es gibt Personal das bei der Stadtverwaltung arbeitet und bei der Feuerwehr ist. Die haben ein eigenes Fahrzeug am Rathaus stehen, in unserem Fall 4-5 Mann mit einem MTF. Baue ich jetzt eine Wache habe ich ja 10 Leute, 5 davon kommen niemals zum Einsatz.


    Ähnlich gibt es auch Dienstfahrzeuge am Wohnhaus, so ist z.B. unser Fachberater CBRN. Das wäre eine Wache mit 1 Einsatzkraft, also im Normalfall ein Verlust von 9 Leuten. Auch bei Löschgruppen die nur 1 LF besitzen würde 1 Einsatzkraft immer unnutzbar zurückbleiben.


    Die Verschiebung auf andere Wachen halte ich daher für eine sinnvolle Idee.