Beiträge von TheOnlyOne

    Habe das Problem auch bei zwei Wachen nur weiß ich nicht so richtig seit wann.

    Nachtrag für beide Spieler mit dem Problem: Ist es möglich das ihr beim Bauen der Wache vllt. zuerst ein zu langen Namen eingegeben habt? So mit verändert sich die Position ohne das man es mitbekommt.

    Wie genau verschiebt sich die Wache in diesem Fall dann @Martin090497 ? Könnte auch so passiert sein da ich nicht sehr oft so nahe ran Zoome das es auffällt.

    Finde die Idee von Humppamonster sehr gut.


    Ich bin dafür dann einen ITW und ITH einzuführen, der ITW wäre dann das gegenstück zum NAW (wie KTW zu RTW) beim ITH sollte vorausgehend der Ausbau RTH Station umgesetzt werden.


    Hier könnte man auch zwei Varianten einführen, bei einer wird nur der ITW benötigt, sagen wir doppelte Vergütung zum normalen Krankentransport und die Variante mit einem ITH (quasi der "Notfall").
    Möglich werden die Varianten jeweils nach dem Kauf des Fahrzeugs, wie es ja mit den Krankentransporten auch ist.


    Transport mit ITW: 300 Credits
    Transport mit ITH: 600 Credits


    mfG Jonas

    Würde das nur auf 10 GW Atemschutz erhöhen. Denn das stinkt doch bestimmt richtig übel und so haben alle Einsatzkräfte die Möglichkein auf "Frische Luft" aus der Flasche

    Ich denke mit etwas Gestank sollte man klar kommen, es geht ja eher um den direkten Bereich in den eine hohe Konzentration an Faulgasen zum Gesundheitsrisiko werden kann. Würde also sagen 2 höchsten 3 GW-A reichen.


    Man konnte alternativ natürlich die Personenzahl hochsetzen auf z.B. 150 würde bedeuten um die Geruchsbelastung zu senken werden Leute ohne PA öfter ausgetauscht.

    Nabend zusammen,


    hatte grade die Idee zur POI "Kläranlage", da eine POI ohne Einsatz keinen Sinn macht hier mein Vorschlag:


    Haverie in Kläranlage, also z.B. ein Leck im Faulturm.


    Benötigte Fahrzeuge:

    • 10 LF/TLF
    • 2 RW
    • 2 DLK
    • 2 ELW 1
    • 1 ELW 2
    • 2 GW-A
    • 2 GW-M
    • 1 GW Dekon P
    • 1 FwK
    • 4 FuStW
    • 1 GKW
    • 1 MTW-TZ
    • 1 BRmG R
    • 1 LKW K9
    • 1 MzKW

    Mindest Personenzahl: 100


    Bis 4 Verletzte Personen, 20% NEF, 60% Transportwahrscheinlichkeit - Allgemeine Innere


    Vorausetzungen: 20 FW / 3 RW / 3 Pol / 1 THW


    Ausbreitungsmöglichkeit: Gasexplosion


    Credits: 9000


    POI: Kläranlage


    Würde eure Meinung dazu gerne wissen! Finde die Kläranlage auch als POI interessant, weit verbreitet und großes Potential für Einsätze: z.B ABC und Wasserrettung.


    MfG Jonas

    Guck doch bevor du etwas vorschlägst ob es sowas schon gab! Dazu kannst du die Forensuche benutzen!


    Hier z.B Zwangseinweisung


    Ich denke das hat große Ähnlichkeit mit der "Hilflosen Person" weiter aufsplitten muss man das ja nicht oder? Besonder Suizidalität brauchen wir hier im Spiel eigentlich nicht.

    Ich finde sowohl die DLK als auch den GW-H bei dem Einsatz sinnlos!


    Wenn es da oben richtig brennt dann geht da auch keiner mehr hoch!
    Wenn unbedingt ein GW-H da hin soll könnte man über "Rauchentwicklung in WKA" nachdenken der sich dann zu "Brennende WKA" ausbreiten kann.


    Generell find ich das es relativ viel Polizei benötigt um z.B anliegende Straßen zu Sperren und Verkehr umzuleiten. Also z.B. 5 Streifenwagen


    Feuerwehrtechnisch würd ich die Anforderungen des "Großen Feldbrands" übernehmen: 5 LF/TLF, 1 ELW 1, 1 SW


    Das THW ist denke nicht nötig, die Teile können auch von einem Privatunternehmen beseitigt werden.


    Zu letzt find ich die POI Windkraftanlage Sinnvoll, im Prinzip kann hier ja neben dem Brand noch eine "Verletzte Person auf WKA" oder z.B "Verletzung durch Eisschlag" auftreten.

    Ich bin ja auch für mehr ABs aber meine güte was hier teilweise für Exoten vorgeschlagen werden o.O


    Natürlich gibt es Abrollbehälter in allen Varianten, aber brauchen wir jetzt echt jeden davon?
    Für mich sind nur die ABs Sinnvoll die auch bei mehr als einem Einsatz eingesetzt werden können.


    Beispiel:


    AB-Einsatzleitung, gegenstück wäre der ELW 2 - Einsätze: Brandsicherheitswache bei Volksfest, bei uns steht da immer ein Abrollbehälter rum.


    Oder AB-Logistik, gegenstück GW-L... bevor hier für jeden scheiß ein eigener AB gefordert wird. Einsätze: Zeltlager (Feldbetten).


    Da die ganze WLF Geschichte im Spiel ja momentan keine Vorteile bringt, fänd ichs super wenn ein AB auch ohne WLF an der Einsatzstelle abgestellt werden kann, wenn eine Brandsicherheitswache 2h dauert wäre das durchaus sinnvoll. Aber das nur am Rande...

    Die Idee mehr Fahrzeugeigenschaften abzufragen unterstütze ich weiterhin vollstens.


    Ich denke es wäre der beste Weg eine Unterscheidung von TLF und LF einzuführen. Der Aufwand ist natürlich enorm.
    Was hier von vielen unterstützt wird ist die Variante wo TLFs einen Vorteil bringen aber ohne kein Nachteil entsteht.


    Meine Idee ist weiterhin eine Art Punktesystem. Alle Fahrzeuge bekommen Punkte für ihre Eigenschaften wie Tankvolumen, Pumpenleistung (beide zusammengefasst in "Löschleistung") eventuell noch Hilfeleistung.
    Ein Einsatz benötigt dann eine gewissen Punktanzahl um erledigt zu werden, die der Anzahl an LFs entspricht die momentan gefordert wird.


    Z.B.: Brennender LKW benötigt momentan 2 LFs, geben wir einem LF 2 Pkt. Löschleistung werden dann halt 4 Pkt. Löschleistung gefordert. so müsste ich zumindest nix an Bestehenden AAOs ändern.


    Sind mehr Pkt. Löschleistung als benötigt vorhanden geht der Einsatz halt schneller, schicke ich statt 2 LFs (4 Pkt.) 2 TLFs (6 Pkt.) geht der Einsatz 50% schneller.
    Nachteile entstehen natürlich wenn man nun anfängt auch LF 10 und LF 20 zu unterscheiden, dann müsste man alle Einsatzanforderungen so festlegen das sie mit den kleinsten LFs, nach Aktuell benötigter LF Anzahl schaffbar sind.
    Man könnte das ganze natürlich auch weiter spinnen, HLFs haben 1 Pkt. Hilfeleistung, RWs 2 Pkt. gäbe natürlich einen Vorteil für Realnachbauer, sobald man HLFs kaufen kann ist der RW ja momentan sinnlos.


    Und Nur TLFs schicken weil sie mehr Löschleistung haben, wird dann sinnlos wenn ich eig Manpower brauche, dann kann ich noch so viel Löschleistung haben da der Vorteil durch die Fehlenden Personen negiert wird.


    Fänds super Eure Meinung dazu zu hören, Wäre es so umsetzbar oder haltet ihr es für Schwachsinn?

    Mahlzeit,


    ich hab hier ein mal bischen gestöbert.


    Gibt ja nun zwei Möglichkeiten, entweder ein kleiner Unterschied oder eine große Änderung.
    Zu den ganzen Vorschlägen mit Unterscheidung von Pumpenleistung, Wasservorrat etc.:


    Dort wäre ein Punktesystem ne Idee oder?


    z.B.: LF 10 hat 2 Punkte Löschleistung, ein TLF dann 4 oder so ähnlich.


    Ein Einsatz benötigt dann ne gewisse Punktzahl fürs Abschließen wie es Aktuell mit der Personalzahl bei einigen Einsätzen ist.
    Dieses System könnte man im Prinzip auch auf viele andere Punkte anwenden, Hilfeleistung usw.

    Interessante Idee,


    muss natürlich möglichst einfach seien ;)


    Meine Anregung dazu:


    Bei Großevents werden doch auch Einsätze nur in einem gewissen Gebiet generiert, könnte man dieses Prinzip nicht einfach übertragen?
    Quasi statt einer POI die nen einzelnen Ort abdeck ein größerer raum in dem dann passende Einsätze kommen.
    z.B.: Ortschaft, Wald oder Gewerbegebiet bei denen man die Größe selbst anpassen kann.


    Und für die Spieler welche keine Lust haben solche Gebiete festzulegen treten Einsätze halt überall auf.

    Natürlich muss der Spieler immer gefordert werden.


    Ich fände es nur schöner wenn es nicht so ausarten kann, das gleich 4-5 Einsätze auftreten wo, wie in meinem Beispiel jetzt, ein GW-H benötigt wird.
    Ich möchte ja auch nicht auf jedem Dorf einen stehen haben.


    Aber eventuell muss ich meinen Spielstil daran einfach etwas anpassen.

    Hallo zusammen,


    mir ist das was in den Kopf gekommen und ich würde gerne wissen was ihr so dazu sagt:


    Habe oft das Problem, dass mehrere gleiche Einsätze auf einmal auftreten.
    Klar geht es mir nicht um brennende Mülleimer sondern um große Einsätze die Sonderfahrzeuge benötigen.


    z.B. Bewusstloser Kranführer, habe jetzt 13 Wachen manchmal aber bis zu 5 Einsätze gleichzeitig bei denen ich einen GW-H benötige, da kommt man bald auch mit weiter Alarmieren nicht hinterher...


    Da ich viele POIs setze kommt es auch gerne mal vor das bei mir 4 Bauernhöfe gleichzeitig brennen.


    Wäre es nicht möglich abhängig von der Anzahl der Wachen auch die Einsätze zu begrenzen? So das wenn schon 2 Einsätze die einen GW-H benötigen kein dritter generiert wird.


    Erst ab einer bestimmten anzahl von Wachen dann maximal 3 gleichzeitig usw..


    Eure Meinung dazu interessiert mich.


    Mit freundlichen Grüßen


    Jonas.

    Es muss ja nicht für jede Kleinigkeit einen AB geben, es bringt ja keinem was wenn man sich einen AB kauft und nur alle 500 Einsätze benötigt.
    Auch finde ich es sinnlos jedes Fahrzeug mit einem passenden AB zu ergänzen wo kommen wir da hin "AB-HLF 20"? :D


    Den hier öfters genannten AB-Wasser z.B mit dem man eine Art Pendelverkehr einrichten kann was eine neue Spielmechanik schaffen würde.