Beiträge von Schwert93

    Ja, IP's kann man möglichst schnell ändern, trotzdem weiß das nicht jeder. Und gerade die Zielgruppe, die man da am häufigsten vermutet, kann dies wahrscheinlich nicht.


    Zum Thema "Verbandsinternes Problem" - welchen Verband kann ich den Trollen empfehlen, wenn sie unseren verlassen dürfen?

    Hallo zusammen,


    da sich dieses Spiel hier in diesem Internet befindet, gibt es auch ab und zu die Internet typischen Probleme... leider.


    Wir hatten einen Spieler, der am Ende seiner kurzen Karriere bei uns im Verband wegen Beleidigung herausgeflogen ist. Neuerdings kommen immer wieder neue Spieler in den Verband, die sich auffällig ähnlich verhalten und uns sozusagen schon trollen. Wir können die Spieler zwar immer wieder sperren, das löst das Problem aber nicht.


    Um mit den Trollen und anderen nicht-tolerierbaren Verfehlungen (ich denke da bspw. an politische Äußerungen die vor 80 Jahren Freudensprünge ausgelöst hätten...) vernünftig fertig werden zu können, wäre es gut, wenn auch Verbände hätten Spieler via IP zu sperren, damit all deren Accounts davon betroffen sind.


    Somit sehe ich drei Stufen:

    • Verbands-Ban, wie er bisher ist - der gleiche Spieler mit einem anderen Account könnte wieder rein
    • *neu* Verbands-Ban auf IP-Basis - alle Accounts des Spielers sind betroffen
    • Sperrung der IP durch XYRality - Ausschluss der IP durch den Spielebetreiber (in der Vergangenheit schon vorgekommen, wenn wir bspw. strafrechtl. relevante Vorfälle im Verbandschat/-forum hatten und an Sebastian weitergeleitet haben)

    Es ist schade, dass ich diesen Vorschlag überhaupt machen muss, aber es ja im Internet - also: "Don't feed the trolls"

    Gibt es doch jetzt schon: Du bearbeitest dein Fahrzeug, setzt die Ausrückeverzögerung auf "0" und schon sind sie in Bereitschaft. Beendest du die Bereitschaft, bearbeitest du das Fahrzeug und setzt die Zahl wieder hoch.


    Halte das auch für unnötige Spielerei. Da gibt es andere Baustellen, die man zuerst anpacken sollte.

    Wird doch schon automatisch gemacht
    Baukosten (in Credits) = 100000+(200000×log2(Anzahl der Wachen−22))


    Der Logarithmus naturalis begrenzt den Betrag schon automatisch auf irgendwas um 2 Mio., wenn mich jetzt meine Mathe-Kenntnisse nicht im Stich lassen.


    Und diese 2 Mio. hat man später schnell wieder drin, glaub mir.

    Habe die Funktion mal für die ersten 2000 Wachen zeichnen lassen.


    Wäre auch gegen eine Erhöhung. Wenn die immer 100.000 kosten würde, könnte ich mir an manchen Tagen 30 neue Wachen leisten. Würde mich natürlich freuen - aber irgendwie ist das auch sinnlos so schnell voran zu kommen.

    Das sich da kein Admin mal um die Mitglieder kümmert bzw. mal aufräumt, da können wir ja nichts dran machen. Da besteht halt kein Interesse, das die groß was ändern und das muss man halt akzeptieren.

    Und selbst das stimmt nicht. Jaiden räumt hin und wieder mal auf. Es fällt bei der Größe halt nur nicht auf und wird von uns als Admins nicht weiter kommuniziert ("Und heute haben wir wieder 250 inaktive Mitglieder ins Jenseits befördert" - solche Meldungen sparen wir uns).


    Und die Aussage des Admins, auf die du dich mit den inaktiven Mitgliedern berufst - ich muss Jaiden mal sagen, dass er sein Sarkasmus-Schild höher halten muss.


    Ich weiß nicht, was du LYS hier im Forum bezwecken möchtest. Deine Kritik im Verbandsforum wurde nicht gelöscht ("mundtot gemacht"), weil es Kritik war, sondern, weill es "Off Topic war". Es gehörte da schlichtweg nicht hin. Und wer Kritik äußert, muss auch damit rechnen, dass man Gegenargumente zu hören bekommt. Unseren Standpunkt scheinst du ja nicht zu verstehen/nicht verstehen zu wollen. Anders kann ich mir diesen "Rachefeldzug" hier im Forum nicht erklären.

    Ich wüsste auch nicht, wofür man die braucht. Auch würde sie seeehr lange zum Laden brauchen.


    Beispiel: Ich habe aktuell 4.879 Fahrzeuge, wenn ich mir die in der Leitstelle anzeigen lassen will, braucht das Spiel zum Laden ca. 6-7 Sekunden. Ich habe aktuell 22.088 Personen für mich arbeiten. 1. will ich nicht wissen, wie lange die Liste dafür laden würde und 2. kann ich mir nicht vorstellen, über diese Liste auch nur irgendeine brauchbare Information zu bekommen.


    Wenn man als Spieler noch klein ist, kann diese Liste sicherlich helfen für den Anfang. Aber sobald man schon "mittelgroß" ist, wird diese Liste wahrscheinlich einfach zu lang und unübersichtlich.

    Hallo zusammen,


    ich bin auf die Idee gekommen, dass es für das Planen von neuen Wachen/Krankenhäusern von Vorteil wäre, wenn man das "Gebäude" "Markierung" bauen können. Die Markierung würde gar nichts kosten und hätte 2 Funktionen:

    • Fahrzeuge hinschicken (analog zum Bereitstellungsraum): So könnte man beispielsweise testen, ob die An- und Abfahrt zu dem Punkt funktioniert (keine Luftline). Wenn ein Fahrzeug dort ankommt, fährt es direkt wieder zurück zur Wache
    • Zu Wache/Krankenhaus umwandeln: Sollte selbsterklärend sein. Gebäudetyp auswählen und den Preis in Credits/Coins bezahlen, den man auch beim Direktbau zahlen würde.

    Für mich hätte das außerdem noch den Vorteil, dass man sich schon vorab mehrere Markierungen setzen kann und dann schon vorab einen Eindruck bekommt, wie die zukünftigen Wachen verteilt sind und ob irgendetwas fehlt.


    Was haltet ihr von dem Vorschlag?

    Da ich jetzt einen Like auf das Thema bekommen habe, wollte ich es nur noch einmal wieder hervorholen. Bisher gab es ja noch keine Diskussion zu dem Thema :S


    Für mich wäre das immer noch interessant

    Hallo zusammen,


    ich wollte eigentlich noch ein paar mehr Screenshots sammeln, wollte das Thema aber doch schon einmal eröffnen.


    Ich merke es bei MANV-Einsätzen (besonders bei Großfeuer im KH), dass KTW-B und RTW in S1 von der Einsatzstelle wegfahren - ohne Patient. Beim Großfeuer im KH muss ja jeder Patient abtransportiert werden und ich alarmiere dann immer genausoviele KTW-B + RTW, wie Patienten vor Ort sind. Trotzdem fehlen mir dann zum Ende des Einsatzes ein paar Transport-Fahrzeuge. Dies ist bereits mehrfach vorgekommen.


    Ich habe dann bei einem Einsatz eine Entdeckung gemacht, was wahrscheinlich die Ursache erklärt:



    Die beiden KTW-B haben die gleiche Patientin behandelt. Das Gleiche habe ich schon einmal mit RTW/KTW-B beobachtet (also nicht nur KTW-B & KTW-B) - nur leider keinen Screenshot davon. Mit RTW & RTW habe ich es noch nicht beobachtet. Als die Patientin behandelt war, hat ein KTW-B sie ins Krankenhaus gefahren und der Andere ist in S1 abgerückt, was dann zur Folge hatte, dass ich nochmal für einen Patienten nachalarmieren musste. Falls es für die Situation hilft: Die Sprechwünsche wurden von dem SEG-ELW abgearbeitet.


    Eine Vermutung von mir ist, dass es irgendwie so zusammenhängt: Es kommen bspw. 10 RTW am Einsatz an und behandeln die Patienten 1-10. Dann kommen die KTW-B und nehmen sich die Patienten 11-13. Der GW-San unterstützt allerdings erst bei den Patienten 1-5 (bei 11-13 werden die KTW-B nämlich noch nicht als RTW betrachtet). Dann kommen weitere RTW beim Einsatz an und nehmen sich auch die Patienten 11-13, da dort offiziell noch RTW fehlen. Infolge dessen kommt es zu einer "Doppelbehandlung". Das könnte die Ursache sein.


    Ich beobachte das mal weiter und reiche ggf. weitere Screenshots nach.

    Ich brauche das Wasserkonzept auch nicht unbedingt, aber wenn die Mehrheit (und Sebastian) das so will, dann beuge ich mich. ;)


    Für mich wäre es noch interassant zu wissen:

    • Ich habe alle Kommentare einmal kurz überflogen: Wie werden die SW im Konzept berücksichtigt? Zählt die Wassermenge also nur für den ersten Angriff und die SW werden trotzdem benötigt? Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass ein SW die benötigte Wassermenge senkt.
    • Für die AAO würde ich mir wünschen, dass man eine Wassermenge angeben kann (anstelle von 25 LF). Die AAO würde dann anschließend so viele wasser-führende Fahrzeuge alarmieren, bis die angegebene Wassermenge erreicht/überschritten wird.
    • Gleichzeitig muss es allerdings noch die Möglichkeit geben, zusätzlich LF hinzuzufügen (bspw. um die benötigte Personalstärke bei einem Einsatz zu erreichen).
    • Jetzt wird es ein bisschen abwegig: Was ist mit den Wasserwerfern der BePo? Rein theoretisch haben die ja auch einen Wassertank und es kommt - wenn auch selten - immer mal wieder vor, dass die WaWe bei Bränden helfen. (Link für ein Beispiel im Spoiler)
    • Tendenziell wäre es natürlich auch gut, wenn man die Umstellung des Konzeptes optional macht. Allerdings glaube ich zu wissen, dass es bei einem so großen Eingriff in die Spielmechanik schwierig bis unmöglich wird, "zweigleisig" zu fahren.

    Erstmal danke an Sebastian für die Einführung der Kleinwachen. Ich habe ehrlich gesagt mit meiner FW-Expansion gewartet, bis dieses Feature kommt.


    Jetzt habe ich allerdings noch eine Frage bzgl. der Einsatzgenerierung. Ja, eine Kleinwache erhöht die max. Anzahl an Einsätzen um 1. Folgende Situation: Ich habe 2 "normale" Feuerwachen (A & B). Somit liegt doch die Wahrscheinlichkeit, dass ein FW-Einsatz für Wache A kommt bei 50%. Wenn ich jetzt eine Kleinwache baue - wird dann die Wahrscheinlichkeit für alle 3 Wachen bei 33% liegen oder ist die Chance einen Einsatz bei einer Kleinwache zu bekommen geringer (z.B. A: 40%, B:40%, C: 20%)?


    Es geht mir bei der Frage hauptsächlich um das Balancing - auch im Hinblick auf die größeren Einsätze, die auch Polizei, Rettungsdienst & Co. benötigen. Zu meiner Situation: Ich bemühe mich, alle Wachen an die realen Standorte zu bauen, nur der Fuhrpark ist größer. Ich habe momentan 3 Kreise (2 Kreise, 1 kreisfr. Stadt) komplett mit FW ausgebaut (113 FW auf ca. 2600 km²). Der 4. Kreis, den ich nachbaue, kommt auf 1.300 km² und hat in real 114 Feuerwachen - davon sehr viele Kleinwachen. Was ich jetzt befürchte ist allerdings, dass dann ca. 50% meiner FW-Einsätze dort stattfinden werden. Das wäre - meiner Meinung nach - etwas unausbalanciert.

    Also ich wiederhole mal meinen Vorschlag von der letzten Umfrage. Streicht man die umgesetzten Vorschläge aus der Umfrage, ist dieser nun auf Platz 2:

    Lehrgang anfordern - Dies soll es vereinfachen, das Personal auf Lehrgänge zu schicken, wenn man keine Schulen hat oder alle eigenen Zimmer belegt sind.


    Aber auch den Vorschlag der Kleinwache aus der letzten Umfrage finde ich mittlerweile recht interessant - natürlich kommt es da ganz auf die Umsetzung an. ;)

    Hallo zusammen,


    mir kam gerade spontan die Idee, einen AFK-Modus im Spiel einzubauen. Dieser ist dann über einen kleinen Button/Schieberegler am CHatfenster aktivierbar. Was soll dieser AFK-Modus machen? Er soll in keinster Weise die Einsatzgenerierung stören. Das einzige was er macht, ist eine kleine Nachricht im Chat zu erzeugen:


    SpielerA: "Danke @SpielerB"


    Wenn Spieler B dann AFK ist, bekommt nur SpielerA im Chatfenster folgendes angezeigt:

    System: SpielerB ist AFK


    Das Ganze soll auch für Admins ( @admin) funktionieren.


    Dies soll einfach eine kleine Möglichkeit sein, um jemanden direkt zu zeigen, dass eine kurzfristige Antwort nicht wahrscheinlich ist.

    Hallo zusammen,


    in der Credit-Statistik (Tagesauswertung) stört es mich ein bisschen, dass man nicht genau sehen kann, wie viel Geld ein bestimmter Einsatz bringt, wenn es ein BMA-Einsatz ist. Wenn man dann in die Credit-Statistik guckt, sieht man bspw.

    Code
    1. Großfeuer im Krankenhaus                      3x    XX.XXX Credits
    2. [...]
    3. Großfeuer im Krankenhaus (Brandmeldeanlage)    2x    XX.XXX Credits

    Hier würde ich es gut finden, wenn die beiden Einsätze zusammen dargestellt werden. Am einfachsten wäre es - denke ich - wenn sich ein BMA-Einsatz automatisch zu einem nicht-BMA-Einsatz ausbreitet, wenn das erste Fahrzeug eintrifft und die Lage bestätigt ("Großfeuer im Krankenhaus (Brandmeldeanlage)" --> "Großfeuer im Krankenhaus").


    Dann würde der Einsatz in der Statistik automatisch zusammen dargestellt werden.


    VG

    Schwert93

    Hallo zusammen,


    hier ein kleiner Vorschlag, der nicht sooo super wichtig ist - eher ein Nice2Have.


    Und zwar wäre es gut, wenn das Verschieben der Leitstelle keine Coins kosten würde. Ja ich weiß, dass man die Leitstelle kostenlos bauen kann und deshalb sollte meiner Meinung nach auch das Verschieben kostenlos sein. Den Vorteil, den ich darin sehe sie verschieben zu können, ist, dass man die zugeordneten Gebäude nicht neu zuordnen muss (In meinem Fall 331). Da wäre es schon besser sie verschieben zu können anstatt sie neu zu bauen und all diese Zuweisungen manuell vorzunehmen.


    VG

    Schwert93

    Ich weiß jetzt nicht, ob auf den 5 Seiten schon ein Vorschlag in der Richtung genannt wurde, aber ich würde mir ein verbessertes, zusätzliches System für die Ausbildung von Personal wünschen:


    Lehrgang anfordern


    P.S. Könnte ein Moderator eventuell alle Beiträge aus diesem Thread löschen, die kein Vorschlag sind? So wird das doch für Sebastian schon wieder sehr unübersichtlich.