Beiträge von marcob

    Hallo zusammen,

    falls es einen Thread für das Thema gibt, kann dieser hier gerne verschoben werden. Ich habe keinen dafür gefunden


    Nachdem man ja jetzt eine PI zur Kripo ausbauen kann und sein Personal dafür Schulen muss, hatte ich heute (nach Abschluss des Lehrgangs) ein "böses Erwachen". Nachdem ich bei meiner B-Pol und in meiner Pol-Hubschr.station Personal zur Verfügung hatte, habe ich u.a. Personal ( in Summe 6 Leute) zu dem Lehrgang eingetragen.


    Heute, nachdem jetzt der Lehrgang beendet ist, wollte ich das Personal verschieben. Einizges Problem: Von der B-Pol und der Hubschrauberstation aus kann kein Personal verschoben werden. => 6 Leute umsonst ausgebildet...


    Änderungsvorschlag: Entweder Be-Pol und Hubschrauberstation bei der Auswahl der Lehrgangsteilnehmer ausblenden oder beim Personal verschieben einblenden..


    Bei kleineren Spielern kann ein noch größeres Problem geben als bei größeren.


    Ein ähnliches Problem hatte ich auch schon bei RK/SEG/Rettungshubschrauber


    Ich bin auf eure Meinungen gespannt.

    Kannst du eventuell davon einmal einen Screenshot anhängen, damit wir genauer einschätzen können, was dort passiert sein könnte? (wäre interessant zu wissen, wie es exakt aussieht). Zusätzlich die Frage: in allen Bildschirmen (auch auf der Loginpage) oder nur bestimmten Bereichen?


    Grüße

    Dennis vom Entwicklerteam

    Das Problem ist bei jedem Bildschirm in der App



    Hallo,


    hat noch jemand das Problem, dass die LS-App nicht den ganzen Bildschirm ausfüllt beim starten seit heute Nachmittag?


    Falls Nein, könnte mir bitte jemand einen Tipp geben woran das liegen könnte.


    Mein Smartphone is ein Samsung Galaxy A70 und auf dem neusten Android stand.


    Danke schon jetzt.

    Servus beim Verband Hilfsorganisationen Bayreuth und Umgebung!

    Wir sind eine Gruppe von aktiven Spielern, welche nicht dauerhaft den ganzen Tag vor dem Rechner sitzt und das Spiel spielt, sondern neben der Arbeit und dem normalen Alltag etwas Spaß zusammen im Verband und am Leitstellenspiel haben will.

    Wir haben unsere Leitstellenbereiche im Spiel im Bereich des Lkr. Bayreuth, welcher unser Fokus ist, aber auch in den angrenzenden Landkreisen wie beispielsweise AS, KU, NEW, HO. In diesem Bereichen solltest auch du dich idealerweise mit deinem Leitstellenbereich befinden.

    Dir stehen als Verbandsmitglied einige Krankenhäuser von Verbandsmitgliedern und auch natürlich die unseres Verbandes kostengünstig zur Verfügung.

    Lehrgänge werden genauso wie die Krankhäuser von Verbandsmitglieder oder an den Schulen des Verbandes kostengünstig zur Verfügung gestellt.

    Unser Ziel ist es regelmäßig/täglich Verbandgroßeinsätze oder Verbandsevents zu erstellen.

    Viele größere Einsätze werden von den Mitgliedern auch freigegeben, damit man zusammen schneller mehr Credits erspielt. Das ist gerade für Neueinsteiger ein großer Vorteil.

    Wir freuen uns sehr darauf, mit dir zusammen den Verband voranzutreiben, zu vergrößern und uns in der Verbandsliste so vorne wie möglich zu platzieren.

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung.


    Bei Fragen könnt Ihr den Admin und Co-Admins gerne schreiben.

    Bis nachher
    🚒🚑🚓



    Link: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/28043

    Hallo zusammen,


    ich weiß ja nicht wie es euch ergeht, aber ich fände es ziemlich praktisch, wenn man die Liste mit den möglichen Einsätzen (welche ich an sich schonmal richtig Klasse finde:thumbup:), nach der Anzahl der bspw. Feuerwachen o.ä. ab- bzw. aufsteigend sortieren könnte, damit man leichter sieht, wie viele Gebäude eines Typs man noch bis zum nächsten Meilenstein benötigt, bzw. welche Einsätze aktuell möglich sind.


    Des Weiteren fände ich ebenfalls eine Filterfunktion ganz cool, damit man die Liste nach z.B. SEK-Wachen filtern könnte, um dann zu sehen bei welchen Einsätzen diese eine Voraussetzung ist und welche Gebäude noch Voraussetzung für den Einsatz sind. Das würde dann glaube ich auch z.T. auch Fragen aus dem Forum minimieren, warum denn beispielsweise die BePol keine Einsätze generiert -> weil die Anzahl der anderen Gebäude eventuell noch nicht ausreicht.


    Aktuell ist es finde ich ein ziemlich aufwendiges scrollen und suchen in der Liste.


    Ich bin gespannt über eure Meinungen.


    Sollte es schon einen Thread mit Thema geben, bitte ich einen Moderator das Thema zu verschieben und es mir zu verzeihen. Ich keinen Thread mit Thema gefunden.^^

    Naja, war bei uns auch oft vor COVID der Fall, aber anderes Thema.


    Ja, das KH-System hier ist noch das Anfangssystem, aber dieses System ist immer noch gut handelbar.

    Man muss nur etwas kreativ sein, schon habe ich meine X-Entlassungen pro Stunde. Ich habe fast täglich mehrere ManV/ManE-Lagen und habe dennoch so gut wie nie Probleme mit den vorhandenen Plätzen - bei Max. 10 Betten/KH.


    Dein System (genauso wie die Argumente von anderen Beteiligten in dem Thread nach meinem Vorschlag) bauen auf dem selben Prinzip auf, wie mein Vorschlag. Denn durch eine größere Anzahl an X Krankhäusern ist die Entlassungszahl pro Stunde X mal so hoch. Dafür müssen dann aber an einer Stelle X mal mehr Krankhäuser gebaut werden.


    Wird die Entlassungszeit, wie in meinem Vorschlag (ich zitiere ihn unten nochmal) auf den Patienten angepasst, so muss man nicht X Krankhäuser bauen, sondern man kann ein Krankhaus ausbauen mit allen Fachabteilungen und maximaler Bettenanzahl bzw. auch ohne maximale Bettenanzahl.


    Man könnte die Entlassungszeit ja theoretisch auch davon abhängig machen, wie viele Fachbereich vorhanden sind o.ä.

    Ich fände es eine gute Lösung wenn ein Patient grundsätzlich eine Stunde nach seiner Einlieferung, bzw. in manchen Ausnahmefällen (geregelt nach Wahrscheinlichkeiten) auch mal 2-3 Stunden bleibt und dann entlassen wird.


    Dies entspricht zwar nicht ganz der realen Durchlaufszeit in einer Notaufnahme aber die Anzahl der Patienten und das zeitliche Abarbeiten der Einsätze, sind ja auch nicht wie in der Realität, was logischerweise bedingt durch das Spiel ist (sonst würde sich ja ein Zimmerbrand eine Stunde ziehen und ein Erdrutsch oder ein Gebäudeeinsturz mehrere Tage und dann ist der Drive aus dem Spiel)


    Und bevor jetzt Behauptungen aufkommen, dass ich die Dauer der Einsätzte und die Anzahl der Patienten verändern möchte: Nein das ist nicht der Fall. Die beiden Punkte finde ich genau richtig wie sie sind. Man sollte nur das Konzept der Krankenhäuser an die Gegebenheiten anpassen.

    Aber durch welche Maßnahme stellst du dir vor das ganze zu Verbessern? Bei mehr Betten ist die Problematik ja immernoch die selbe. Sind die Bettem einmal belegt, dauert es noch länger bis alle wieder frei sind...kann also auch nicht die Lösung sein.

    Das habe ich so nicht gesagt und ich kann es nicht abhaben, wenn jemand mir das Wort im Mund umdreht....


    Es geht mir darum, dass da Konzept Krankhaus im Spiel nicht mehr zu der Anzahl an Patienten im Spiel passt und angepasst werden sollte...