[Rettungsdienst] Schwerlast - RTW (SRTW)

  • ob die Person 100 Kilo wiegt oder 200 Kilo, warum auch!?

    ... weil auch unterschieden wird, ob jemand nur eine Schnittwunde hat, einen RTW benötigt, einen Notarzt benötigt oder sogar per Rettungshubschrauber transportiert werden muss. Und manche benötigen sogar eine Tragehilfe!

    SRTWs passen genau in dieses Muster beim Rettungsdienst im LSS.

  • ... weil auch unterschieden wird, ob jemand nur eine Schnittwunde hat, einen RTW benötigt, einen Notarzt benötigt oder sogar per Rettungshubschrauber transportiert werden muss. Und manche benötigen sogar eine Tragehilfe!

    SRTWs passen genau in dieses Muster beim Rettungsdienst im LSS.

    Nö passen eben nicht! Aber gut Ihr seit ja alle Experten und wisst es eh besser!

  • Wo ist denn das Problem?


    Wie beim KTW: hab ich welche können die gefordert werden, wegen mir gibt es für den reinen Transport dann statt 500Cr eben 700Cr oder so - hab ich keine dann eben nicht.

    Ich weiß dass ich solche Argumente in anderen Fällen gerne mal ablehne oder versuche zu entkräften, allerdings bewegen wir uns hier wirklich sehr nah am System der Tragehilfe dass es schon lange gibt. Der einzige Unterschied: hab ich einen SRTW dann wird halt zur Tragehilfe ein spezielles Fahrzeug gefordert.

    Weil die Tragehilfe selbst schon nur mit einer Wahrscheinlichkeit von X Prozent auftaucht bietet das hier auch nicht die Möglichkeit sich zu bereichern weil man an jede Ecke nur noch SRTW stellt.

    Wegen mir darf es auch noch die Einschränkung geben dass ein SRTW eben nicht wie einer normaler RTW funktioniert, alle RTW einfach gegen SRTW austauschen ist also nicht.


    So lange das ein zusätzliches Fahrzeug mit einer speziellen Funktion ist kann das gerne kommen.

  • Eine Sache habe ich noch: wie sieht es aus mit den GRTWs?
    Viele Großstädte nutzen ihre GRTWs auch als Schwerlast-RTW. Bspw. Hamburg.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png        109946-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Eine Sache habe ich noch: wie sieht es aus mit den GRTWs?
    Viele Großstädte nutzen ihre GRTWs auch als Schwerlast-RTW. Bspw. Hamburg.

    Bis du dir da sicher?

    Zumindest findet man einige SRTW auch in Hamburg.

    Aber von mir aus können auch GRTWs die Schwergewichter transportieren.

  • Funktioniert evntl nur in der "ohne NA" Konfiguration?

    Halte ich für doof, was wenn ein Pat einen SRTW braucht und vom Notarzt begleitet werden muss? Da lieber einen neuen Modus für den GRTW: Der GRTW kann 1 Pat Transportieren, davon 1 mit SRTW Anforderung. Benötigt wird eine Besatzung von 1 NA + 5 RDler (vielleicht auch nur 2-3?).

    Kann Nett sein - Kann aber auch die Axt im Wald sein... Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.


    Fühlt sich derzeit gezwungen für Dinge Partei zu ergreifen mit denen er selbst unzufrieden ist.

  • Einen Gedanken habe ich dazu noch ... der S-RTW zeichnet sich neben den Ausmaßen doch auch durch spezielle Schwerlast-Tragen/-Betten aus.


    Sofern ein GRTW nicht über entsprechende Tragen/Betten verfügt und auch nicht ausgerüstet werden kann, wäre ich gegen eine Nutzbarkeit als S-RTW.

  • Do_Cop  https://de.wikipedia.org/wiki/…hwergewichtiger_Patienten Da geht raus hervor das GRTWs unter gewissen Umständen als SRTW genutzt werden.

    So weit ich weiß sind viel GRTW auch als SRTW ausgelegt, eben weil es sich dabei um Fahrzeuge handelt, die nicht ganz so oft wie ein normaler RTW genutzt werden und die Fahrzeuge werden daher gerne als Kombifahrzeug beschafft.


    https://www.drk-koblenz.de/ang…rettungsmittel/g-rtw.html

    https://www.stuttgarter-nachri…c0-bf93-899ab41ec611.html

    Kann Nett sein - Kann aber auch die Axt im Wald sein... Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.


    Fühlt sich derzeit gezwungen für Dinge Partei zu ergreifen mit denen er selbst unzufrieden ist.

  • was hält ihr davon 22

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Was hält ihr davon ?


    Und zwar hatte ich die Idee es wäre doch echt cool wenn es ein Schwerlast Rettungswagen ( S-RTW ) geben würdet.


    Allgemeines


    Schwerlast-Rettungswagen (S-RTW) dient zum Transport von übergewichtigen Patienten. Es besitzt eine vergleichbare medizinische Beladung wie ein normaler Rettungswagen und ist entsprechend der DIN EN 1789 Typ C ausgerüstet. Der Unterschied ist, dass das Fahrzeug meist auf einem Lkw-Fahrgestell aufgebaut ist und es teils auch eine Ladebordwand besitzt. Teilweise dienen die S-RTW auch als Intensiv- oder Infekt-Rettungswagen.


    Besondere Ausstattung


    Schwerlastrettungstransportwagen besitzen eine spezielle Trage, die bis zu 450 kg Tragfähigkeit hat. Diese spezielle Trage kann an die Länge und die Breite des Patienten angepasst werden. Patienten ab 140 kg werden mit diesem Fahrzeug transportiert. Außerdem ist das Fahrzeug mit einem Tragetuch ausgestattet, das bis zu 280 kg tragen kann. Ebenso besitzt es einen Tragestuhl, der über ein Raupensystem fährt. Des Weiteren sind auch oft adäquate Immobilisationssysteme und notwendigenfalls weitere Spezialausstattung für adipöse Patienten verlastet.




    (Auch auf Facebook fanden viele Menschen dies eine gute Idee)

  • Facebook ist nicht das Forum. Daher kannst nicht von vornherein sagen auch. Du weißt ja nicht wie viele hier dafür sind.

    Ich heiße Till, komme aus Soest und bin Autist. Kleines Wort aber große Wirkung im (Sozial)Leben.


    Verband im Spiel: Kreis Soest & Umgebung

    Verband bei Discord: Kreis Soest & Umgebung (Plus 3 weitere Projekte: Eins davon ist das Projekt, alle Leitungsteams aller Verbände Spiel zusammen zu bekommen)

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Werbung für einen Autisten Discord Server

    Werbung vom Krisenradio Broken Buudies

  • Beitrag von 2420 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Eigene Meinungen nicht erlaubt ().
  • Ich würde es toll finden, wenn es dieser Vorschlag vielleicht zu Sebastian und den Entwicklern schaffen würde.

    Toller wäre es erstmal, wenn Du dich auf den Stand der Dinge bringen würdest.

    Sebastian gehörte das Spiel mal und hat dieses mittlerweile verkauft ...


    Aber der Vorschlag ist sicherlich schon seit langer Zeit beim Team bekannt.


    EDIT:

    2420 Dein Umgang mit Hinweisen, Ratschlägen und Kritik ist sicherlich noch optimierungswürdig.

    Aber dein Löschgrund "eigene Meinung nicht erlaubt" ist ja wohl mit der größte Mist, den ich hier seit längerem gelesen habe!

    Hier darf und soll jeder seine Meinung sagen und sich zu Vorschlägen und Ideen äußern.

    Dabei muss man sich, und auch Du, nur an ein paar kleine Regeln und Gepflogenheiten halten.

    Mal davon abgesehen, zeugt es nicht gerade von Kreativität und Glaubwürdigkeit, wenn ich in drei Vorschlägen/Threads 1:1 das Gleiche schreibe.

    Das da Gegenwind von einem Mod kommt, sollte dich da eigentlich nicht wundern.

  • Ich würde in ein bis zwei Punkten woanders hin tendieren:


    1. Freiwillig = Ausbau der Rettungswache (Schwerlast-RTW), Kosten 110.000 Cr., Fahrzeug + zusätzlicher Stellplatz inbegriffen, Dauer 7 Tage, Zusätzliche Ausbildung: nein.

    2. Je Rettungswache kann analog zum NAW ein Schwerlast-RTW gekauft werden (Hintergrund: Die Rettungswache hat 15 Stellplätze, die von vielen auch voll genutzt werden. Alle 20 Wachen macht für Realbauer Sinn, ist aber dann verhältnismäßig wenig für Hybrid- oder Imaginär-Spieler)

    3. Der S-RTW hat analog zum NAW 3 Sitzplätze (Patient ist schwerer^^)

    4. Vergütung nur +100 cr, also 600/800 ohne Fachrichtungsbonus.

    5. die % DLK aus dem Spoiler sehe ich bei Tragehilfe für normale an sich schon, bei schweren Patienten aber eher etwas kritisch (Hintergrund: Belastungsgrenze Korb. Option: TM 50 als Alternative auch ohne WF-Ausbau verfügbar machen, der hat eine höhere Belastungsgrenze, gerne auch als "nur" TM35. Patientengewicht + Material + Begleitperson(en))

    6. bestehende RD-Einsätze mit 100% Transportwahrscheinlichkeit direkt als S-RTW-Einsätze hinzufügen (Verhältnis: Normal:Schwerlast = 90:10), Radius für Einsatzauftreten ist RW-Radius x2.

  • 3. Der S-RTW hat analog zum NAW 3 Sitzplätze (Patient ist schwerer^^)

    4. Vergütung nur +100 cr, also 600/800 ohne Fachrichtungsbonus.

    5. die % DLK aus dem Spoiler sehe ich bei Tragehilfe für normale an sich schon, bei schweren Patienten aber eher etwas kritisch (Hintergrund: Belastungsgrenze Korb. Option: TM 50 als Alternative auch ohne WF-Ausbau verfügbar machen, der hat eine höhere Belastungsgrenze, gerne auch als "nur" TM35. Patientengewicht + Material + Begleitperson(en))

    6. bestehende RD-Einsätze mit 100% Transportwahrscheinlichkeit direkt als S-RTW-Einsätze hinzufügen (Verhältnis: Normal:Schwerlast = 90:10), Radius für Einsatzauftreten ist RW-Radius x2.

    zu 3:
    die meisten S-RTW sind als Springer mit einem normalen RTW und somit mit 2 Einsatzkräften besetzt. Da ja in den Fällen ein normaler RTW vor Ort ist, sind schon Kräfte zur Unterstützung vor Ort.


    Zu 5:
    da TMF nicht überall anzutreffen sind, würde ich da gar nichts ändern.

    Zu 6:

    Verhältnis zu extrem: ich hatte schon häufig Patienten mit Über 120kg ohne SRTW.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png        109946-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause