[Feuerwehr] Kommandowagen (KdoW)

  • Für die Realbauer ist das Fahrzeug auch noch von Vorteil.

    Es gibt teilweise Wachen mit 7 oder 8 KdoWs. Ich sehe da keinen Vorteil die auch noch haben zu müssen. Vor allem dann nicht, wenn die auch noch Stellplätze brauchen und Aufgaben übernehmen, die eigentlich was fürn ELW1 sind, wie hier beschrieben.


    Ein KdoW ist von der Ausstattung her ja nix anderes als ein PKW mit SoSi + Funk. Also quasi ein zu heiß gewaschener MTW. Das Ding ist ein reiner Zubringer zur Einsatzstelle. Für Freiwillige Wehren ist das interessant, weil der Zugführer dann schon mal voraus fahren und erkunden kann, während fürs LF vielleicht noch Besatzung fehlt. Bei der BF ist das dann relevant, wenn der ELW2 zum Einsatz kommt. Um das auszugleichen hat der im LSS 6 Plätze. In der Realität fährt er mit 2 Mann zur Einsatzstelle und dort steigen A- und B- Dienst zu. Warum ist das so? Weils einfacher zu verstehen und umzusetzen ist. Nicht jeder hier hat BOS Hintergrund. Das LSS ist ja schließlich für die breite Masse konzipiert.

    Den KdoW ins LSS zu bringen halte ich, auch in Punkto Einsteigerfreundlichkeit, für - höflich ausgedruckt - ungünstig. Kleine Einsätze koordiniert der ELW1, größere Lagen der ELW2 und fertig. Das verstehe ich vom Konzept als Noob sofort. Ein KdoW ist manchmal ein ELW1 und manchmal bringt er nix, ist hingegen absolut verwirrend.


    Um auf das mehrfach genannte Argument mit den LF einzugehen: Ja es gibt davon verdammt viele. Etliche von denen laufen unter der Überschrift "ältere Normung / regionale Fahrzeuge". Das sind Fahrzeuge die noch bei vielen kleineren Wehren im Einsatz sind und nach und nach durch Fahrzeuge der neueren Normungen ersetzt werden. Braucht man die Unterscheidung zwangsläufig? Nein. Muss man alle LFs nutzen? Nein. Und das ist für mich der springende Punkt: Die verschiedenen LFs sind alle optional. Wer möchte nimmt sie, wer nicht kann auch nur mit HLF20 arbeiten. Selbes mit den TLFs. Der KdoW, wie hier vorgeschlagen, wäre, soweit ich das verstehe aber nicht optional.


    Ums kurz zu machen: Bin gegen den KdoW. Wer ihn haben möchte kann sich entsprechend ELW1 oder MTW umbennen und vom Personal und der Grafik anpassen. Das ist das, was viele Realos bei kleineren Wehren bisher ohnehin schon machen um auf die nötigen ELW1 zu kommen.


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • Nur mal zur Erinnerung, das Leitstellenspiel ist ein Aufbau Spiel, keine Simulation.
    Wie FloFrankfurt schon schrieb, ist es auch eigentlich übertrieben, alle möglichen LFs hier im Spiel zu haben.
    Bei uns im Verband ist unter anderem der größte Realbauer des LSS und der hält es seit Anfang an so, dass er ELW zu KdoW umfunktioniert.
    In meinen 10 Jahren freiwillige Feuerwehr an einem Hauptstützpunkt mit über 1.000 Einsätzen im Jahr ist mir keine Funktion des KdoW aufgefallen und es ist auch keine in der DIN hinterlegt. Die einzige wirkliche Funktion ist, den Wehrführer ö.ä. oder bei der BF den A- B- oder C- Dienst zur Einsatzstelle zu bringen.

    Anders ausgedrückt, der KdoW kann im Spiel nichts, was nicht vorhandene Fahrzeuge auch schon können.
    Ich persönlich bin bei Fahrzeugvorschlägen gerne dabei, wenn das jeweilige Fahrzeug was kann, was andere nicht können.
    Es gibt genug Fahrzeuge bei allen BOS Organisationen, nicht nur bei der Feuerwehr, die im Spiel noch fehlen würden.
    Bei vielen frage ich mich persönlich aber auch nach dem Sinn im Spiel. Von daher sollte man sich vielleicht erstmal mit anderen Fahrzeugen befassen.

  • Ich nehme den ELW 2 als KdoW für den Gemeindebrandmeister, also einen je Gemeinde/Stadt. Hintergrund ist, das es ja meistens nur einen ELW 2 pro Landkreis gibt und ich nicht in jeder Stadt einen ELW 2 stellen wollte.

    Eigentlich müssten manche gut schwimmen können, denn sie sind hohl. Aber sie gehen unter, weil sie nicht ganz dicht sind.

  • Selbes wie die Vorredner: ELW 2 bzw. ELW 1 nehmen (zur Not die Personen auf 1 - 2 Besatzung setzen) und fertig. (Für mich noch als Extra, eine PKW-Grafik wählen und alles stimmt :thumbup:)

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

    Einmal editiert, zuletzt von andy1307t ()

  • Finde die Idee echt cool, ggf kann man auch drüber nachdenken, dass ein KDOW einen ELW 1 komplett ersetzt. Gibt ja die ein oder andere Stadt und praktisch gesehen kann man in/ mit einem KDOW das selbe machen wie mit/ in einem ELW.

  • Finde die Idee echt cool, ggf kann man auch drüber nachdenken, dass ein KDOW einen ELW 1 komplett ersetzt. Gibt ja die ein oder andere Stadt und praktisch gesehen kann man in/ mit einem KDOW das selbe machen wie mit/ in einem ELW.

    And da is der point: Wenn der KdoW dem ELW 1 gleichgestellt ist, dann kannst du auch einfach einen ELW 1 nehmen, eine eigene Fahrzeugklasse vergeben, ein passendes Bild wählen und fertig ist dein KdoW.

    Warum muss man denn umbedingt ein Fahrzeug im Spiel duplizieren?

  • Finde die Idee echt cool, ggf kann man auch drüber nachdenken, dass ein KDOW einen ELW 1 komplett ersetzt. Gibt ja die ein oder andere Stadt und praktisch gesehen kann man in/ mit einem KDOW das selbe machen wie mit/ in einem ELW.

    Dafür gibt es das wunderbare Feature der eigenen Fahrzeugkategorien. Und: damit könnte man auch einen A-Dienst / KdoW nachbasteln. Notfalls auch die Anzahl des Personals runterdrehen. Garfik anpassen und zack: Ein frischer KdoW steht auf der Wache.

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • And da is der point: Wenn der KdoW dem ELW 1 gleichgestellt ist, dann kannst du auch einfach einen ELW 1 nehmen, eine eigene Fahrzeugklasse vergeben, ein passendes Bild wählen und fertig ist dein KdoW.

    Warum muss man denn umbedingt ein Fahrzeug im Spiel duplizieren?

    stimmt, da hast du defentiv recht, vllt habe ich mich da ein bisschen falsch ausgedrückt. Ich meinte damit eher, dass ein KDOW einen ELW 1 ersetzen kann aber nicht muss, ähnlich wie ein ELW 2 als ELW1 verwendet werden kann. Zusätzlich bekommt der KDOW dann noch andere Funktionen und eigene Einsätze. Das meinte ich.

  • stimmt, da hast du defentiv recht, vllt habe ich mich da ein bisschen falsch ausgedrückt. Ich meinte damit eher, dass ein KDOW einen ELW 1 ersetzen kann aber nicht muss, ähnlich wie ein ELW 2 als ELW1 verwendet werden kann. Zusätzlich bekommt der KDOW dann noch andere Funktionen und eigene Einsätze. Das meinte ich.

    Also dass der KdoW quasi mehr als ein ELW 1 kann, aber weniger wie ein ELW 2? Eine Art Zwischending? Soweit ich das versteh ist der KdoW doch nur das Taxi für wichtige Führungskräfte, aber arbeiten kann man in dem Ding nicht so gut wie in einem ELW.

  • Der KDOW dient dem Einsatzleiter zur Anfahrt und Erkundung der Einsatzstelle. Die Feuerwehrtechnische Ausrüstung ist auf ein Minimum beschränkt (Feuerlöscher, Fluchthaube, Decke, Verbandkasten). Ein ELW 1 ist ein Führungsmittel um Fahrzeuge und Mannschaft zu führen.



  • Der KDOW dient dem Einsatzleiter zur Anfahrt und Erkundung der Einsatzstelle. Die Feuerwehrtechnische Ausrüstung ist auf ein Minimum beschränkt (Feuerlöscher, Fluchthaube, Decke, Verbandkasten). Ein ELW 1 ist ein Führungsmittel um Fahrzeuge und Mannschaft zu führen.



    Oder wie ich immer sag: der KDOW dient dazu den dicken Ar..* des Wehrführers oder einer vergleichbaren Person an die Einsatzstelle zu bringen... :P


    Zusätzlich bekommt der KDOW dann noch andere Funktionen und eigene Einsätze. Das meinte ich.

    Du kannst gerne mal die Funktionen, die der Community bisher nicht bekannt sind ausarbeiten und uns hier vorstellen.
    Ich geb ja zu, dass meine Feuerwehr Zeit schon 20 Jahre her ist, aber auch in Rücksprache mit den Realbauern aus unserem Verband fällt mir keine ein.

  • Der KDOW dient dem Einsatzleiter zur Anfahrt und Erkundung der Einsatzstelle. Die Feuerwehrtechnische Ausrüstung ist auf ein Minimum beschränkt (Feuerlöscher, Fluchthaube, Decke, Verbandkasten). Ein ELW 1 ist ein Führungsmittel um Fahrzeuge und Mannschaft zu führen.



    http://materialstandard.com/wp…%B5%E1%B6%9C%E1%B4%BD.pdf


    n bisschen mehr ist da schon drauf...


    http://materialstandard.com/wp…%B5%E1%B6%9C%E1%B4%BD.pdf


    Und hier die vom ELW 1


    Beide Fahrzeuge sind Führungsfahrzeuge, aber der ELW 1 kann an der Einsatzstelle auch als mehr als nur ein Zubringer mit gewisser Beladung genutzt werden.

    In einigen Bereichen wird nach wie vor noch der KdoW zusammen mit einem MZF mit erweiterter Funkausstattung und "Besprechungstisch" dem ELW 1 gleichgesetzt, aber dieses Modell läuft mehr und mehr aus.

    KdoWs in Wehren, die Zugstärke oder mehr haben werden immer mehr durch ELW1 ersetzt.

  • KdoWs in Wehren, die Zugstärke oder mehr haben werden immer mehr durch ELW1 ersetzt.


    Bei uns setzt sich ein anderer Trend durch. Es werden hier immer mehr KdoWs aber im Sinne eines ELvD, also der zuständige Einsatzleiter fährt direkt von zuhause beispielsweise zum Einsatz und kann die erste Erkundung bereits durchführen bevor das erste Auto aus der Wache angekommen ist. Unser ELW 1 kommt dann auch erst nach.

  • Bei uns setzt sich ein anderer Trend durch. Es werden hier immer mehr KdoWs aber im Sinne eines ELvD, also der zuständige Einsatzleiter fährt direkt von zuhause beispielsweise zum Einsatz und kann die erste Erkundung bereits durchführen bevor das erste Auto aus der Wache angekommen ist. Unser ELW 1 kommt dann auch erst nach.

    Ist bei uns in der Schweiz schon länger bei vielen Wehren Alltag. (Ja ich weiss es ist ein Deutsches Spiel:))

  • Bei uns setzt sich ein anderer Trend durch. Es werden hier immer mehr KdoWs aber im Sinne eines ELvD, also der zuständige Einsatzleiter fährt direkt von zuhause beispielsweise zum Einsatz und kann die erste Erkundung bereits durchführen bevor das erste Auto aus der Wache angekommen ist. Unser ELW 1 kommt dann auch erst nach.

    Für den zuständigen Einsatzleiter müsste man dann, als Realbauer, eine Kleinwache dahin setzen, wo er zu Hause ist... ;)
    Aber die eigentliche Frage ist ja, welche Beladung hat dieses Fahrzeug und viel wichtiger, welche Funktion soll es im Spiel übernehmen.
    Ich mein, man kann sich auch die PKWs hinstellen, die der vorbeugende Brandschutz in größeren Städten betreibt.
    Allerdings wären auch diese im Spiel ohne Funktion, oder man nimmt dafür eben ELW 1.

  • Ich würde sagen, dass der KDOW bei bestimmten kleinen Einsätzen einen ELW 1 ersetzen kann, bei großen Einsätzen aber nicht mehr. Ggf. könnte dwr KDOW dann später bei den ganz großen Einsätzen dafür sorgen, dass der ELW 2 einen ELW 1 mehr ersetzen kann

    Bei mir in der Gemeinde kamen wir bis vor 2-3 Jahren auch noch mit einem KDOW der beim Gemeindwehrführer zu Hause stand und einem MTW mit umgedrehter sitzbank aus. Inzwischen benutzen wir bei größeren Einsätzen das von VelonoX beschriebene System.

  • Bei uns setzt sich ein anderer Trend durch. Es werden hier immer mehr KdoWs aber im Sinne eines ELvD, also der zuständige Einsatzleiter fährt direkt von zuhause beispielsweise zum Einsatz und kann die erste Erkundung bereits durchführen bevor das erste Auto aus der Wache angekommen ist. Unser ELW 1 kommt dann auch erst nach.

    Das ist in meiner Ecke über KBM KBI und KBR abgedeckt. Die haben Sonderzulassung auf den Privat PKWs. Somit ist der 8-1 o.v.i.A noch frei in der Wahl der "Waffen"