[FRN] Neue Funkrufnamen gemäß OPTA Region Hannover

  • Ich denke, ich kann - zumindest für die Region Hannover (ohne Landeshauptstadt!) - einen Punkt klären:


    Seit dem 01.07.2016 ist die Regionsleitstelle anzusprechen mit "Leitstelle Hannover". Dies gilt für alle BOS, nicht nur für die Feuerwehr.


    Vorangestelltes Organisations-Rufzeichen für alle Feuerwehrfahrzeuge in der Region - außer Stadt Hannover - lautet, Achtung, in voller Länge tatsächlich "Florian Hannover-Land", gefolgt von der Fahrzeugnummer. (Ich denke mal, dass sich das im Alltag binnen kürzester Zeit zu "Florian Haland" oder sogar nur zu "Haland" verkürzen wird, wie beim RD schon lange üblich.) Führt übrigens immer wieder zu lustigen Verwirrungen, weil fälschlicherweise die Leitstelle als "Florian Hannover-Land" oder "Leitstelle Hannover-Land" gerufen wird (klingt ja irgendwie auch logisch, wenn die Fahrzeugbezeichnungen alle mit "Florian Hannover-Land" beginnen).


    Nun zu den Funkrufnamen der Fahrzeuge, hier wird es nämlich noch mal lustig: Die Städte in der Region wurden tatsächlich neu nummeriert, was bedeutet, dass die bisherige Erkennbarkeit anhand der Nummern entfällt und erst wieder neu "erlernt" werden muss. Man hat sich aber trotzdem an den alten Nummern orientiert - aus "32" z. B. (Stadt Laatzen) wird "23".


    Schwerpunktfeuerwehren/Hauptwachen haben eine fünfstellige OPTA erhalten, nach dem Schema "XX-XX-X" (X ist logischerweise durch die entsprechenden Ziffern zu ersetzen, die Trennung mit Bindestrich ist die amtlich vorgegebene Schreibweise.) Für alle anderen Feuerwehren lautet das Schema "XX-XX-XX".


    Die ersten beiden Ziffern dieser Schemata bezeichnen die Stadt/Gemeinde, die Ziffern 3 und 4 bezeichnen das Fahrzeug (bzw. den Funkgeräteinhaber, bei personen- oder funktionsbezogenen OPTAs), die 5. Ziffer den Schwerpunkt (i.d.R. eine 1, es soll aber ja auch Feuerwehren mit mehr als einer Schwerpunktwehr geben, dann wäre dort z.B. auch die 2 oder die 3 denkbar) ODER die 5. und die 6. Ziffer bezeichnen den Stützpunkt bzw. sonstigen Standort (zuerst Stützpunktwehren alphabetisch, dann Wehren mit Grundausstattung alphabetisch) in 10er-Blöcken, dabei ist die 6. Ziffer dann normalerweise eine Null.


    Das Nicht-Mitsprechen bzw. Nicht-Mitschreiben der Nullen wurde ja schon erörtert. ;)


    Zum Aufbau der Funkrufnamen im Bereich "Stadt Hannover" habe ich leider keine Informationen, vielleicht kann das ja noch jemand ergänzen.


    Nichts verstanden? ?(?(?(
    Macht nichts. Ich auch nicht. :D:D:D


    VG



    Edit:
    Natürlich handelt es sich bei dem hier beschriebenen nicht um die vollständige, originale OPTA, wie sie in den digitalen Geräten codiert bzw. auf der entsprechenden Speicherkarte hinterlegt ist, sondern um die für den 4-M-Band-BOS-Funk umgesetzte Variante. Die endgültige Umstellung erfolgt ja erst mit Einführung der digitalen Geräte, und das wird in einigen Städten und Gemeinden sicher noch dauern. Die neuen Funkrufnamen sind also eher ein "Vorgriff" auf die tatsächliche Umstellung. (Wenn ich mich recht erinnere, hat man uns in der Region Hannover die Einführung des Digitalfunks zur Weltausstellung EXPO 2000 versprochen. Na ja, vielleicht kommt die ja noch mal wieder, wer weiß...)

    Wie spaltet man ein Atom? --> Man gibt es einem Feuerwehrmann und sagt ihm, er soll es nicht kaputt machen! :D


    Freiwillige Feuerwehr Rethen (Leine) - Brandschutz und Hilfeleistung seit 1902!

    Einmal editiert, zuletzt von Bankwaermer ()

  • Danke für diese umfangreiche Erklärung. Ein bisschen was davon wusste ich davon bereits aber gerade was das System bzgl der Ziffern 5 und 6 erschloss sich mir bis dahin noch nicht (Nur auf die Region bezogen)- Dafür das sich die Region Hannover mit den neuen Funkrufnamen so viel Zeit gelassen hat, haben sie es nicht unbedingt einfacher gemacht :-D


    Zur Stadt Hannover habe ich noch raus gefunden, dass die Wachen der BF folgende Funkkenner haben:


    • FRW 1 - 01/XX-0X
    • FRW 2 - 02/XX-0X
    • FRW 3 - 03/XX-0X
    • FRW 4 - 04/XX-0X
    • FRW 5 - 05/XX-0X
    • Die Wache 10 und die Schulfahrzeuge müssten als Sonderkomponenten folgende Nummern haben: 06/XX-0X


    Bei den FFs der Stadt haben sie meiner Meinung nach das Chaos perfekt gemacht. Alle FF-Wachen haben vorne die 07 und werden dann in alphabetischer Reihenfolge durchnummeriert. Das sieht dann exemplarisch wie folgt aus:

    • FF Anderten - 07/XX-01, 07/XY-01, 07/YY-01
    • FF Davenstedt - 07/XX-07, 07/XY-07, 07/YY-07
    • FF Wülferode - 07/XX-17, 07/XY-17, 07/YY-17