VGE Einsätze durch Admin/Co-Admin beenden

  • Hallo,


    habe bereits nach ähnlichen Beiträgen gesucht, aber nichts passendes gefunden.


    Ich möchte gerne einen Vorschlag machen zum Thema "VGE-Einsätze durch Admin/Co-Admin beenden".


    > Dies betrifft nur die freien, von Admins/Co-Admins freigegebenen Einsätze !!! <


    Bislang ist es ja so, dass man zwangsläufig immer mind. einen RTW/RTH an der Einsatzstelle zurückhalten muss, um einen VGE künstlich offen zu halten, um möglichst vielen Verbandsmitgliedern die Möglichkeit zu eröffnen am täglichen VGE (Admin/Co-Admin gestartet) teilzunehmen.


    Mein Vorschlag wäre, "nur" für Admins/Co-Admins einen Button zum beenden eines VGE´s einzubauen, damit man nicht ausversehen auf den immer wiederkehrenden Status 5 reinfällt und den VGE dadurch vorzeitig beenden kann.


    Ein weiterer Vorteil: Wenn keine Sprechwünsche offen sind, sehen die Verbandsmitglieder, welche Fahrzeuge noch benötigt werden und können entsprechend Fahrzeuge schicken.


    Soll also heißen: Der Rettungsdienst kann abgearbeitet werden, der gesamte Einsatz auch..., aber der VGE kann erst durch einen "Extra Button" von einem Admin oder Co-Admin beendet werden.


    Vielleicht ließe sich eine solche Änderung ins Spiel einbauen, es würde uns sehr freuen.




    Liebe Grüße,


    StefanHB1978 - ILst Bremen/Niedersachsen
    (Co-Admin, Marketing, Gebiet´s Admin Bremen/Rotenburg(Wümme), Kompetenzteam2016)

  • Ähm..., vielleicht könntst du mir das mal eben etwas genauer erklären..., welches Fahrzeug Fahrzeug soll ich denn bitte schicken, um den VGE nicht zu beenden ?!?


    Wenn alle benötigten Fahrzeuge vor Ort sind, dann wird der Einsatz abgearbeitet und beendet.



    Liebe Grüße,



    StefanHB1978 - ILst Bremen/Niedersachsen
    (Co-Admin, Marketing, Gebiet´s Admin Bremen/Rotenburg(Wümme), Kompetenzteam2016)

  • Wenn es sich um VGE handelt, braucht dieser einen ELW. Solange dieser nicht vor Ort ist, wird der Einsatz nicht abgearbeitet.

  • Statt einen RTW ein FZ nehmen das den Einsatz nicht beendet & es geht...

    Wenn aber ein Verbandsmitglied einen ELW schickt, dann haben wir das gleiche Problem.


    > Oder sollte es tatsächlich so sein, dass nur ein vom Admin/Co-Admin geschickter ELW an der Einsatzstelle Gültigkeit hat ?!?


    Und den Leuten zu erklären, dass sie keinen ELW schicken sollen ist "unmöglich", irgendweiner macht es dann trotzdem..., da haben wir schon Erfahrungen mit ;-)

  • @ Lost:
    Es wird immer wieder Leute geben, die mal eben schnell ein paar FZ auswählen und dann los schicken.
    Ohne vorher etwas zulesen.


    Und was dann ??

  • Für so einen Fall gibt es doch Verbandsregeln! Es gibt ein RMS-System wo man z.B. eintragen kann, keinen ELW schicken.
    Man kann immer mal in den Regeln was eintragen das z.B. beim VGE kein ELW geschickt werden darf und dieser nur von einem Admin/CoAdmin beendet werden darf.
    Dann kann man immer noch sagen, wer sich nicht dran hält, fliegt halt z.B. beim dritten vergehen aus dem Verband.


    Nur mal ein Beispiel wie man es machen kann.

  • Wenn aber ein Verbandsmitglied einen ELW schickt, dann haben wir das gleiche Problem.
    > Oder sollte es tatsächlich so sein, dass nur ein vom Admin/Co-Admin geschickter ELW an der Einsatzstelle Gültigkeit hat ?!?


    Und den Leuten zu erklären, dass sie keinen ELW schicken sollen ist "unmöglich", irgendweiner macht es dann trotzdem..., da haben wir schon Erfahrungen mit ;-)

    In anderen Verbänden klappts super & wenn nicht gibts einen auf die Finger. ;)
    Klar ist die Problematik da, aber extra dafür obwohl es anders auch geht extra etwas einführen, was meiner Meinung noch nerviger ist, finde ich eher nicht so super.

  • Pech gehabt, wer sich im Einsatz nicht an den Gruppenführer hält oder den Einsatzleiter, wird auch einen auf den Deckel bekommen.
    Die Admins sollten dann schon wissen was zu tun ist.

    So ist es ^^

  • Sorry, für so etwas gibts klare Regeln und ne Rückmeldefunktion (und notfalls halt den RTW, wenn das nicht klappt)
    Bei uns im Verband läuft das so ab, das man dazuschreibt, das jeder nur ein LF/TLF (bzw. MTW) schicken darf und ein Admin nach einigen Stunden die Einsätze beendet (indem er die fehlenden Fahrzeuge schickt) oder es steht halt dabei, Einsatz darf 20.00 Uhr beendet werden.
    Das klappt in 95% aller Fälle auch. Wer mal falsch schickt wird angeschrieben und drauf hingewiesen (auch mehrfach) wers nicht lernt, der darf halt gehen, weil nicht teamfähig und unkameradschaftlich und fertig).


    In deinem Beispiel wäre jetzt der Nachteil, lass mal alle Admin/Co "ausfallen" würde der Einsatz verfallen, weil kener den Knopf drückt? Obwohl evt ein Mitglied alle benötigten Fahrzeuge geschickt hat?



    btw (OT):

    StefanHB1978 - ILst Bremen/Niedersachsen
    (Co-Admin, Marketing, Gebiet´s Admin Bremen/Rotenburg(Wümme), Kompetenzteam2016)

    Mehr Titel gingen wohl nicht :) und was ist Kompetenzteam 2016 (sorry finde ich persönlich alles leicht übertrieben)


    /OT