Rettungswache - Erweiterung Bergwacht / Bergwacht einführen

  • Ich hab extra die Ausbildungen so "unrealistisch" gewählt, um den Fortschritt zu entschleunigen. Mir ist durchaus bewusst, dass es eine Vorraussetzung ist, Skifahren zu können und klettern zu können. Alternativ könnte man die Kosten natürlich noch deutlich höher ansetzen, was ich aber auch wieder doof finde. Ich bin jemand der bei einem Spiel gerne etwas den Spieler behindert, um zu verhindern, dass er es in 60minuten durchgespielt hat. xD.


    Die Fahrzeugausbildungen könnte man auch extra machen, ist ja in echt auch so.


    Die Idee mit der Pistenwache muss sicherlich nochmal überarbeitet werden. Ich selber bin Sommerretter und habe mit der Winterrettung nicht viel zu tun/da nicht sonderlich viel Ahnung. Denkbar wäre hier auch eine Anlegung an die Tschechischen Kameraden (einer sitzt oben am Liftausgang, der Rest unten auf der Wache. Eine Pistenwache in der Art haben die glaube ich gar nicht wirklich). Da gebe ich den Denkstaffelstab aber gerne Weiter.


    Der Lehrgang "Bergung schweres Gelände" passt realistisch gesehen auch nicht. Das muss jeder Retter bringen und wird auch in der Grundausbildungsprüfung geprüft (zumindestens in Sachsen). Mir fiel aber nichts besseres ein, wie man den eigentlichen Materialaufwand bei den unterschiedlichen Einsätzen geschickt darstellen kann. Gerade beim Statikseilverfahren ist da ja schon deutlich mehr Equipment nötig als z.b. beim Ausfliegen mit dem Heli. Nen Materialwagen wie der Rüstwagen bei der Feuerwehr gibt es halt nicht wirklich.

    Einmal editiert, zuletzt von Sobol () aus folgendem Grund: Blöde Autokorrektur am handy

  • Mal kurz angerissen wie die Ausbildung zumindestens bei uns in Sachsen abläuft:


    Der Interessent muss mehrere Testate erbringen: -Fitnesstest (eine gewisse Strecke mit 12kg Rucksack in gewisser Zeit. Ist ganz gut machbar, man muss aber schon fit sein und kommt ins schwitzen.)

    -höhlentestat (Befahrung einer Höhle. Relativ einfach das schwerste ist hier immer die Terminfindung)

    -klettertestat (einen Weg Schwierigkeit IV nachsteigen und sicher abseilen.)

    -langlauftestat (eine gewisse Strecke auf Langlaufski zurücklegen.)

    -abfahrt Testat (sicher die blaue oder rote Piste runter kommen, ohne jemanden Umzunieten oder dabei absolut schei*e auszusehen.)


    Hat er das alles erledigt braucht er noch die San-ausbildung. Diese wird in 2 teilen erledigt. SAN AB ist die Ausbildung die auch die Bereitschaft hat und geht 62 Stunden + 1WE Prüfung. SAN C/mountainmedicin geht 2 Wochenenden und beinhaltet das alpinespezifische (Hängetrauma, Höhenkrankheit). Über Sinn und Unsinn, in der sächsischen Schweiz Höhenkrankheit auszubilden kann man jetzt diskutieren.


    Hat der Interessent das, kann er zur grundausbildungsprüfung antreten. Hier muss er einen einfachen simulierten Einsatz mit Bergung im schweren Gelände bestehen, sowie eine kurze Theorieprüfung absolvieren.


    Hat er das alles bestanden ist er Anwärter und kann zusammen mit min 4 Jahreszeitausgebildeten Dienst tun.


    Als nächster Schritt steht ihm die jeweilige Jahreszeitenausbildung bevor, welche er mit einer Prüfung beenden muss. Bei den Sommerretter beinhaltet das Rettung vom Ring, Vorstieg einer VIIa, abseilen mit der Korbtrage. Bei den Winterrettung habe ich nicht wirklich ne Ahnung. Ich weiß nur dass die mit Tobokahn und co umgehen können müssen.


    Hat er die Prüfung bestanden ist er ausgebildeter Winter- oder Sommerretter und kann, wenn er das will auch noch die jeweils andere Saisonausbildung machen. Er kann jetzt zusammen mit min 3 anderen Dienst tun.


    Wenn der Retter immernoch nicht genug auf der Schulbank gesessen hat, kann er jetzt noch die Ausbildung zum Luftretter, sowie die Ausbildung zum Ausbilder seiner jeweiligen Saison machen.


    Jeder Retter muss im Jahr eine gewisse Anzahl Ausbildungsstunden nachweisen. Wir in meiner Bereitschaft treffen uns einmal im Jahr für ein Wochenende zur Ausbildung. Außerdem wird zu jedem Dienst parallel Ausbildung gemacht. Wir sind aber auch eigendlich alle Kletterer und treffen uns auch Mal außerhalb der Bergwacht einfach nur zum Klettern.

    Einmal editiert, zuletzt von Sobol () aus folgendem Grund: Autokorrektur hat mit ein Wort zerhauen.

  • Du machst das ganze zu kompliziert.


    die ganzen Grundausbildungen gibt es hier nicht, egal ob Feuerwehr, Polizei oder Rettungsdienst. Nur wenn es um Sonderfahrzeuge oder besondere Berufe wie NA / LNA usw. geht wird eine Ausbildung verlangt.


    Ausbildungen kosten nix im Spiel (ausser der Verband oder Spieler will es)

  • Wunderbarer Vorschlag. Aber aufgrund der Spezifität und der Komplexität glaube ich nicht, das er verwirklicht wird. Schade. Regionale Besonderheiten anzubieten finde ich sehr interessant, so wird man mit unbekannten Einsatzgeräten konfrontiert und kann etwas dazu lernen. Dranbleiben!!:thumbup:;)

    Oftmals sind wir doch nur der Spiegel für Andere.

  • OK. Wenn das zu kompiziert ist, was ich auch einsehe, dann ein einfacheres Konzept. Auch hier wieder relativ viel text. Wen es nicht interssier lässt den Spoiler einfach zu.

  • Ungünstig formuliert, gebe ich zu. Ich wollte probieren witzig zu sein. Ok ich lass es.


    Ich meinte natürlich irgend eine art Einsatzfahrzeug auf dem nur das Material liegt und eine einsatzkraft sitzt. Kannst gerne auch einen anderen vorschlag machen, wie man die unterschiedlichen nötigen ausrüstungssets realisiert.

  • Servus,


    ich hatte die Idee eine Bergwacht als Ausbau für die SEG einzuführen.

    Dafür müsste ein entsprechender Lehrgang an der Rettungsdienstschule geschaffen werden.




    Wache

    Kosten für den Ausbau: 50.000

    Stellplätze: 2

    Mögliche Fahrzeuge: 1xMTW Bergwacht, 1xBergrettungseinsatzwagen(vergleichbar mit GW-H der FW)



    Fahrzeuge

    MTW-BW

    Kosten: 2500


    Bergrettungseinsatzwagen

    Kosten: 19.500


    Der MTW könnte zusätzlich ausgebildetes Personal zur Einsatzstelle bringen .

  • Griasz eich zam,


    ich hoffe dass das die Entwickler bzw. die Programmierer des Spiels mit bekommen.

    Da wir im Spiel ja schon sehr viele HiOrgs vertreten haben aber dennoch ein pahr fehlen, würde ich mir wünschen dass man die Bergwacht mit ins Spiel einbaut.

    Ich zum Beispiel Spiele nur in der Alpenregion, an der Grenze zu Österreich und Helfe mir daher aus dass ich Fw Wachen mit der Höhenrettungsgruppe ausstatte. Diese Wachen haben normal leider keine offizielle Höhenrettung. Ich möchte so realistisch wie möglich spielen und würde mir daher eine Bergrettung/ Bergwacht wünschen.


    LG

    MatS05

  • Mann könnte es so machen aber ob es Sebastian das im Spiel einfügt ist sehr unwahrscheinlich

    Von meiner Seite wäre das die in der Nähe von den Alpen oder Andere Gebiete mit Hohen Bergen nicht schlecht

    Und die Idee es Als Erweiterung zu machen ist nach meiner Meinung nicht schlecht

    Wie schon gesagt es ist unwahrscheinlich ob es das gibt.

  • ich hoffe dass das die Entwickler bzw. die Programmierer des Spiels mit bekommen.

    Da wir im Spiel ja schon sehr viele HiOrgs vertreten haben aber dennoch ein pahr fehlen, würde ich mir wünschen dass man die Bergwacht mit ins Spiel einbaut.

    Ich zum Beispiel Spiele nur in der Alpenregion, an der Grenze zu Österreich und Helfe mir daher aus dass ich Fw Wachen mit der Höhenrettungsgruppe ausstatte. Diese Wachen haben normal leider keine offizielle Höhenrettung. Ich möchte so realistisch wie möglich spielen und würde mir daher eine Bergrettung/ Bergwacht wünschen.

    Die Bergwacht steht auf der Liste was als Nächstes ins Spiel kommt.


    Siehe Umfrage vom Januar https://blog.leitstellenspiel.…019-01-09-um-11.10.42.png

  • Das hatte Sebastian aber auch erklärt warum das so war und zwar wie du aus deiner eigenen Verlinkung ersehen kannst waren Kleinwachen als nächstes Gewünscht

  • OT


    Das sagt nicht viel aus, die Feuerwehr-Kleinwache ist auf 23. Platz gelandet und wurde gleich am Anfang umgesetzt.

  • Hallo,

    Mir ist aufgefallen, dass es zwar die Wasserwacht gibt, allerdings keine Bergwacht. Wäre es eine Idee diese einzuführen?

    LG

    Sarius_1910

  • Hallo Sarius erstmal willkommen im Forum - deine Idee ist bestimmt nicht schlecht aber wenn du ehrlich bist - die Wasserwacht gibts mit Sicherheit in Deutschland häufiger als die Bergwacht - aber wenn du den Beitrag hier mal komplett liest (nur aktuelle Seite) dann wirst du einen Hinweis auf eine Umfrage (Januar 2019) und eine Ergebnissliste finden - und genau auf dieser Liste findest du deinen Wunsch - laut Sebastian wird ziemlich oder fast alles aus der Umfrage eingeführt (Ausnahme der letzte Punkt) - und einige Dinge wurden ja schon umgesetzt (FW-Kleinwachen, Wasserkonzept usw) - also die Bergwacht wird kommen - ist nur eine Frage der Zeit

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung