[Pol] Person mit Waffe

  • Lage
    Durch einen Passanten wurde eine Person gemeldet, welche eine nicht weiter identifizierte Waffe bei sich trägt. Ob es sich um eine Schusswaffe, ein verbotenes Messer oder eine andere Waffe handelt ist nicht bekannt.
    Ziel des Einsatzes ist es, die Person zu kontrollieren, und die Waffe sicherzustellen oder zu beschlagnahmen. Hierbei muss besonders auf erhöhte Eigensicherung geachtet werden, wieso zwei Streifen vorab gesendet werden, falls die Lage eskalieren sollte. Sicher ist sicher und lieber zu viel als zu wenig in solchen Fällen.


    Verfügbarkeit
    Ab 2 Polizeiwachen


    Benötigte Fahrzeuge/Benötigtes Personal
    2 Funkstreifenwagen


    Vergütung
    Mein Vorschlag: 300 - 700 Credits


    Dauer
    ca. 3 - 8 Minuten


    Anmerkung: Wie bereits oben erwähnt, mir ist bewusst, dass der Einsatz auch mit 1 Streife gelöst werden kann. Aber jetzt mal ein Appell an alle: Zu viert würdet ihr euch in so einer Situation doch auch wohler fühlen. Da sind 2 mehr zum Absichern da, die beide schneller sein können als das Gegenüber. Und es muss ja immerhin davon ausgegangen werden, dass jemand der eine Waffe mit sich trägt diese auch einsetzen wird. Daher werden in der Praxis wenn möglich 2 Streifen eingesetzt.
    Natürlich kann man auch nur 1 Streife entsenden, wäre aber meines Erachtens nach nicht so realitätsnah wie mein Vorschlag.

  • Und wo finde ich die Liste? Hab noch nie von ihr gehört, wusste lediglich, dass man traumatisierende Einsätze nicht vorschlagen darf. Also bleibt mal ruhig, dass ist ein Einsatz der alle 1-2 Wochen mal auf einem Stadtrevier vorkommen kann, deshalb habe ich es vorgeschlagen; weil es einfach der Realität entspricht.
    Wenn das nicht gewünscht ist, ist das ja ok, ich will nur mal die Liste sehen, dass mir so ein faux-pas nicht nochmals passiert. Danach wird das Thema von mir gelöscht, damit es auch von der Bildfläche ist :)

  • Liste, Welche liste Kenn keine liste bin aber scho länger dabei, aber davon weis ich nix ?(?(


    Zu den einsatz Wir haben doch die meinung ausgesprochen das es hier 9-10 Jährige kinder gibt die auch das spiel spielen, UNd Real Muss das spiel jezt ned werden, Und ja irgendwelche einsätze Mit gewalt oder so sind verboten und es muss nicht sein und waffen haben nix zusuchen Hier auch wenn keine Kinder das spiel spielen is es Verboten und Gewallt mus nicht sein, Wir wollen nicht das kinder hier amok Begehen :| .

    ..-.-.--.-.-.-

  • Die von Karsten erwähnte Index Liste. Habe extra direkt gesucht aber nichts gefunden.


    Persönlich finde ich es eher erschreckend wenn so junge Kinder am PC spielen, aber ja ich kann das nachvollziehen. Es war ja auch nur ein Vorschlag.
    Amok begehen die ja wegen so einem Einsatz sicher nicht, Ziel soll es ja sein, dass man die dem abnimmt und er sie nicht mehr bekommt. Aber wie erwähnt, ist ok und dann wird das geschlossen sobald ich mal die Liste irgendwie bekomm :)

  • Die Liste ist in den Köpfen der Spieler. Ich bin zwar nicht 10, wie mein Bruder, aber es muss einfach halt nicht sein. Woher weiß der Zufallsgenerator wissen, ob der Einsatz für die Woche schon weg ist. Außerdem hört man in Leipzig nicht jede Woche von einer bewaffneten Person

  • Leute, bleibt mal ruhig ... Eas ist denn an diesem Stichwort so schlimm? Ich habe das jetzt gerade so gelesen und werde jetzt gleich aufstehen und irgendwo Amok laufen, nur weil ich das hier gelesen hab ... Natrülich nicht, aber was ist daran bitte so schlimm? Eine Massenschlägerei mit bis zu 5 Verletzten, ist natürlich harmlos, ne? Finde daran jetzt eigentlich nix schlimm. Der Einsatz kann ja ohne Verletze bleiben, oder?

  • Dort wo ich auf dem Revier war kam das öfters vor, dass das gegenüber mal eine Waffe dabei hatte. Das gehört dazu bei vielen Fällen. Nur steht natürlich nicht jedes Mal ein großer Artikel in der Zeitung.


    Also abschließend: wenn die Liste nicht existiert, tut es mir leid, ich wusste von sowas nichts, aufgrund meiner Erfahrungen ist das für mich eher normal, dass man mit sowas konfrontiert ist.
    Ich habe den Einsatz bewusst nur bei der Kontrolle oben gehalten und der Beschlagnahme, ohne Eskalationen oder Abwandlungen, da ich wusste, dass sowas hier nicht angebracht wäre, dass eine Waffe per se schon so eine Diskussion entfacht hatte ich nicht gedacht. Ich werde das Thema jetzt schließen und morgen löschen, damit es endgültig vom Tisch ist wenn sowas hier nicht hinein gehört :)

  • Mikel das war auch mein Gedankengang. Aber wenn das auf so breite Ablehnung trifft sollte man nicht auf so etwas pochen und eine Grubdsatzdiskussion machen, was für wen wieso zu schlimm ist oder?

  • Also ich finde an dem Einsatz jetzt auch nichts so schlimmes. In aller Erster Linie ist es eine Überprüfung und fertig.
    Wenn es danach geht hat die Bundespolizei auch öfter geprüft ob ich ne Waffe dabei hatte (Mittelalter, Liverollenspiel bzw. Star Trek)
    wir sind auch mal zu zehnt durch Zwickau gelaufen und jeder hatte ein klingonisches Schwert in der Hand (und nen Käfig mit Tribbles zwischen uns) :)

  • Richtig eine Überprüfung. Und wenn man den kontrolliert beschlagnahmt man die Waffe und es gibt keine Gefahr mehr. Also alles folgenlos, aber wenn du Waffe halt stört ok, dann halt nicht.
    Wenn man es gefährlich aussehender Gegenstand nennen würde, wäre hier sicherlich kein Gegenwort :D

  • also ich finde (gerade wegen den kinder) das man keine Waffen (egal welche Art) mit in das Spiel ein beziehen sollte.
    Wenn man es aber gefährlicher Gegenstand nenne, dann wäre es durchaus möglich - aber das Wort "Waffe" im Spiel: NEIN - aber wie gesagt: andere Wörter sind denkbar