[umgesetzt] Personal verschieben

  • es ging ja nicht um mehr sondern darum das man 10 man thw zu thw 10 man fw zu fw usw verbessern kann. da wenn ich 10 man verschiebe egal welche wache polizei zu polizei ist es nicht mehr möglich 10 fw zu fw zu verschieben. gilt natürlich auch für andere orgabisationen

  • es ging ja nicht um mehr sondern darum das man 10 man thw zu thw 10 man fw zu fw usw verbessern kann. da wenn ich 10 man verschiebe egal welche wache polizei zu polizei ist es nicht mehr möglich 10 fw zu fw zu verschieben. gilt natürlich auch für andere orgabisationen

    natürlich geht es um mehr, jetzt sind es 10 Leute, egal was und woher.

    Er will aber 10 Leute je Organisation, das wären dann 40-50 (je nachdem wie amn es einteilt)

  • Also ich sehe hier jetzt nicht den Grund, gleich so zu reagieren, wenn jemand einen Vorschlag macht, muss ich doch nicht so reagieren oder d

    Ich finde das Verschieben eh funz, da kann Sebastian doch gleich Wachen mit allem benötigten Personal ausstatten.

    Und dann die Frechheit, das man für Coins diese "Verschiebung" auch noch ausweiten kann ... reine Bereicherungsgelüste des Entwicklers :evil:


    Nee, mal ernsthaft, warum spielt ihr dann eine Aufbausim?

    Ich bin strikt dagegen noch mehr "unfertige" Anfänger zu produzieren, denen die gebrantenen Tauben ins Maul fliegen und die von tuten ... lassen wir das.


    natürlich geht es um mehr, jetzt sind es 10 Leute, egal was und woher.

    Er will aber 10 Leute je Organisation, das wären dann 40-50 (je nachdem wie amn es einteilt)

    Das sind dann 50 Leute auf 5 Orgas verteilt, ich sehe da jetzt nicht das RIESEN Problem, hätte nichts dagegen wenn es geändert wird und ich glaube den Rest würde es jetzt auch nicht umbringen und ja ich weiß es ist ein Aufbau Spiel, aber 10 Leute pro Orga ist jetzt auch nicht die Welt, damit kann man doch eh nicht allzu viel machen.


    Und jetzt mache ich mal einen Vorschlag zu Änderung,


    FW: 10 Leute

    THW: 10 Leute

    RD: 4-6 Leute

    POL: 4-6 Leute

    SEG: 6 Leute


    So würde ich das vorschlagen, da man so wirklich nicht viel machen kann, aber man kann dann das Personal mit der Ausbildung verschieben kann.

  • Das sind dann 50 Leute auf 5 Orgas verteilt, ich sehe da jetzt nicht das RIESEN Problem,


    Naja, die Umsetzung kam, damit man ggf Fehler ausbügeln kann (z.B. mal ne falsche Wache auf Lehrgang) bzw. die mit Vorausbildung auf passende Positiopnen verschieben kann. Und dafür reichen 10 Mann insgesamt/Woche.


  • Naja, die Umsetzung kam, damit man ggf Fehler ausbügeln kann (z.B. mal ne falsche Wache auf Lehrgang) bzw. die mit Vorausbildung auf passende Positiopnen verschieben kann. Und dafür reichen 10 Mann insgesamt/Woche.

    Ja, aber 10 Personen sind in dümmsten Fall bei eine Fahrzeug der FW zu 90% weg und man muss ja auch nicht bei allen Orgas die 10 Leute machen, sondern wie ich schon gesagt habe, das ganze etwas an die Wachen anpassen.

  • Ich finde das Verschieben eh funz, da kann Sebastian doch gleich Wachen mit allem benötigten Personal ausstatten.

    Und dann die Frechheit, das man für Coins diese "Verschiebung" auch noch ausweiten kann ... reine Bereicherungsgelüste des Entwicklers :evil:


    Nee, mal ernsthaft, warum spielt ihr dann eine Aufbausim?

    Ich bin strikt dagegen noch mehr "unfertige" Anfänger zu produzieren, denen die gebrantenen Tauben ins Maul fliegen und die von tuten und blasen... lassen wir das.

    Manchmal kann man sich nur selber wiederholen, Aufbauspiel also seit mal damit zufrieden, was Ihr bekommen habt.


    Gutefr4ge sorry, dein Vorschlag ist auch nicht viel besser.


    Ihr habt jetzt die Möglichkeit pro Woche 10 Leute zu verschieben. Zum Einen reicht das und zum anderen, Aufbauspiel muss man auch mal, sich die Fähigkeit der Planung aneignen und nicht wie Wild verschieben. Dann kommt man auch mit 10 Mann die Woche sehr gut hin.


    Jetzt mal Butter bei de Fische, da hier einige nicht mal mit dem kleinen Finger zufrieden sein können, überlege ich ernsthaft ein neues Thema aufzumachen, in dem ich vorschlage, dies wieder abzuschaffen.

  • Auf babsi001 ´s Provokation gehe ich mal nicht ein.


    Klar Gutefr4ge darfst du sagen, was du möchtest. Deine Meinung ist wichtig, die Meinung von jedem anderen ist wichtig genauso wie meine Meinung dazu.

    Köpfe einschlagen, sieht für mich noch etwas anders aus, bis zu babsi001´s recht überflüssigem Kommentar, war es eine angeregte Diskussion.


    Jeder hat was dazu gesagt, also soll der Chef entscheiden, was Sache ist. Entweder er verändert was oder nicht.

  • Man stößt überall leider immer wieder auf Personen die Kritik nicht vertragen oder aber keine konstuktive Kritik abgeben können.


    Ich selbst kann zu dem Thema noch nicht viel sagen, habe erst vor ca 1 Woche begonnen zu spielen. Allerdings und das möchte ich auch an dieser Stelle no einmal erwähnen:


    Ich finde das der Entwickler des Spiels ganze Arbeit geleistet hat, dafür hat er meinen vollsten Respekt.


    Und auch ein großes Lob an die vielen Spieler und ihre Beteiligung hier im Forum!

  • Ich finde die Forderung schon etwas dreist. Es wurde jetzt knapp fünf Jahre an diesem Vorschlag gearbeitet, ausgefeilt, so durchdacht, dass man ihn nicht zu "Cheaten" missbrauchen kann und dann kommen die ersten an und beschweren sich darüber. Wir sollten uns mal angucken wieso dieses Feature ins Spiel implementiert wurde. Primär sollte es dazu da sein, um falsche Lehrgänge verschieben zu können, noch den einen Mensch rüberschicken zu können, damit das Fahrzeug vollzählig rausfahren kann und Nutzer zu unterstützen, die ein neues Gebiet aufbauen wollen. Dieses Feature ist nur dazu da, um Nutzerfehler/Ungeduldigkeit auszubügeln und ihr beschwert euch über die Geste von Sebastian? An seiner Stelle hätte ich keine Lust mehr irgendwas aus den Vorschlägen umzusetzen, wenn danach direkt drauf rumgehackt wird. Außerdem, wo kommt man mit 10 Leuten bitte nicht hin? Ich konnte die größte Zeit, die ich das Spiel spiele, dieses Feature nicht nutzen da es das nicht gab und hab es bis jetzt auch noch nicht genutzt und meine Infrastruktur ist vollkommen in Ordnung. Wenn ihr mir auch nur einen vernünftigen Grund nennen könnt, wieso man die Begrenzung erhöhen sollte, welcher nicht gegen den Sinn eines Aufbauspiels verstößt und kein Grund ist alle Wachen mit einer Vollausstattung an Personal zu liefern, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

  • Dann sag ich nochmal was dazu: ich war grundsätzlich komplett gegen das Verschieben von Personal weil man damit dem ganzen Aufbaugedanken den Sinn nimmt. Eine neue Wache bauen, dann von allen möglichen Wachen die man schon hat und die vor Personal überquellen einfach die Wache auffüllen und schon ist alles fertig macht das ganze Spiel doch langweilig. Wie lange spielt man denn etwas wo alles sofort geht und man sich überhaupt keine Gedanken machen muss?


    Eine Ausnahme gibt es und diese war auch schon vorher im Spiel: die Bereitschaftspolizei die schon in der Grundform ohne SEK/MEK/Wasserwerfer knapp 100 Leute braucht wenn sie denn voll besetzt sein sollte. Nun kann man sich ausrechnen wie lange es dauern würde bis so eine BPol in Tagen und Monaten brauchen würde bis sie wirklich funktioniert (allein der erste Zug den man aber schon bei den ersten Einsätzen komplett braucht). Ich glaube zwar diese Funktion hatte was mit dem Umzug des leBefKw inkl. des ausgebildeten Personals von der Polizeiwache zur BPol zu tun, natürlich ist sie trotzdem zum Aufstocken nutzbar.


    Nun noch ein Geheimnis: man kann bis auf wenige Ausnahmen jedes Fahrzeug mit weniger Personal ausrücken lassen und die meisten funktionieren trotzdem (beim Beispiel BPol geht das auch aber extrem langsam)! Wer nun eine neue Wache baut - egal welche Org - kann sich auch Gedanken machen wie er seinen Grundbestand an Fahrzeugen am besten ausstatten muss, welche Sonderfahrzeuge man dort braucht und für welche Autos man am dringendsten ausgebildetes Personal braucht und entsprechend nicht sofort alles auf einmal kaufen sondern Einsätze einfach mal mit Hilfe der Fahrzeuge anderer Wachen bearbeiten.

    Geht hervorragend, hat bei mir jedenfalls sehr gut funktioniert wenn man strategisch einigermaßen plant und baut.


    Warum ist das unbegrenzte Verschieben für mich absolute Sch...?

    • Personal kostet nichts, es ist also je größer man wird kein Problem bei keiner Org mehr so viel Personal als Reserve zu werben dass man außer Sparen auf Wache, Stellplätze und Fahrzeuge nichts mehr machen muss
    • Personal "auf Halde" kann man sogar schon ausbilden, also gibt es nicht einmal mehr die Wartezeit bis ein Lehrgang fertig wird und trotzdem sind die neuen Fahrzeuge sofort komplett ausgerüstet und uneingeschränkt einsatzfähig
    • Selbst bei der BPol könnte man von mir aus eine Begrenzung des Personals einrichten damit auch hier der Aufbaugedanke wieder mit rein kommt
    • Es gibt noch ein paar weitere kleine Gründe für mich die ich mir jetzt spare damit mir nicht nachgesagt wird ich würde alles zerreden...

    Warum reicht das Verschieben wie es jetzt ist völlig aus?

    • Wenn man mit nur ganz wenig System (auf)baut kommt man komplett ohne jegliches Verschieben von Personal aus.
    • Wenn man nun trotzdem pro Woche insgesamt verschieben kann und das in guter alter LSS-Manier mal wieder völlig kostenfrei ist das bereits eine wirklich große Hilfe wenn man das zusätzliche Personal geschickt nutzt.
    • Wenn man nun pro Woche viel mehr Wachen von viel mehr Organisationen baut dann muss man sich halt vorher überlegen für was man die 10 Personen einsetzt und beim Rest so klarkommen.
    • Wer nun absolut nicht in der Lage ist mit diesem Entgegenkommen auszukommen oder überhaupt kein Geschick bei der eigenen Planung hat dann kostet es eben Echtgeld, das hätte von mir aus bereits bei der ersten Person schon anfangen können oder wenigstens als Premium-Funktion aber nun gut so ist halt Sebastian (der ja immerhin 1x pro Woche und pro jedem aktiven Spieler auf den Gegenwert von 10x5 Coins für den Kauf von 10 neuen Personen an irgendwelchen Wachen verzichtet und da ist der Mehrwert von Vorausbildungen noch nicht mit drin).

    Ähnlich wie mancher Vorredner sehe ich es auch dass es schon langsam frech (ich möchte noch nicht sagen unverschämt) wird zu dem bereits umgesetzten Vorschlag immer noch mehr zu fordern. Warum ich das so sehe steht denke ich ausführlich oben.

    Für mich ist dieser Vorschlag/Wunsch zu 100% umgesetzt und jede weitere Vereinfachung bekommt ein ganz, ganz klares Nein!

  • erstens es war keine beschwerde

    2tens es war nur ein vorschlag.

    3tens ich weis was es bedeutet wo es keine verschiebung gab

    4tens ich bin kein kleiner spieler besitze 87 fw wachen

    5tens schönen sonntag

  • Und nochmal ich an Adronimus :

    Dass du dich beschwert hast habe zumindest ich nicht behauptet und wenn es so rüber kam war es falsch. Es gab hier und an anderen Stellen aber auch schon Leute die sich mehr oder weniger massiv beschwert haben dass es ja nun mit dieser Begrenzung auch für den Allerwertesten ist und man es auch hätte sein lassen können - richtig, das hätte man aber Sebastian geht halt mitunter auf Wünsche seiner Spieler ein...

    Warum man sich das wünschen kann ist mir völlig klar, warum einige Leute das nicht gut finden würden wurde auch gesagt und sogar erklärt (also nicht nur "dagegen" worüber man sich auch sehr oft beschwert, erklärt man es dann redet man es aber wieder alles kaputt) und es darf auch weiterhin jeder hier sagen dass er sich noch mehr/was besseres wünscht aber dann auch bitte mit Erklärung warum die Gegenargumente nicht ziehen und nicht nur "will haben" (auch hier möge sich nur angesprochen fühlen wen es betrifft) weil gleiches Recht für alle.


    Ein Ratschlag für alle die sich über eine Einzelaussage eines anderen Users beschweren: das geht auch per PN, bringt das nichts dann per Meldung des Beitrags. Gleiches gilt auch für Beiträge die aufgrund von Meldung oder auch mal ganz allgemein von mir gelöscht werden wenn Rede- oder Erklärungsbedarf besteht...

  • Nachdem es hier im Nachgang weiter Gesprächsbedarf gibt - meine Meinung.

    Ich habe mir den ganzen Thread durchgelesen, so wollte man Personen verschieben um...

    ...die Wache schneller "Einsatzbereit" zu bekommen.

    ...ausgebildetes Personal (egal ob bewusst oder versehentlich) auf die richtige Wache zu bekommen.


    Für mich wurde dieser Vorschlag fair und voll umfänglich (von der Begrenzung bis zu den Coins-Kosten) für beide Varianten ins Spiel gebracht.

    ...es ist ein Aufbauspiel...

    Mein Spielername im Spiel: Tiga :)

    "Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." Arthur Schopenhauer