Auswahl Krankenhaus bei RTW / Zelle bei POl

  • Inspiriert von Vorauswahl Krankenhaus / Zellen würde ich auch eine genauere Zielauswahl für die Einweisungen vorschlagen. Hintergrund ist, bei großen Spielern/Verbänden geht die KH-Liste mit mehreren hundert Einträgen. Hier wäre eine sinnvolle Sortierung wünschenswert.


    Standartansicht ist wie bisher, mit den Auswahlschaktern kann man es begrenzen


    - eigene KH (mit Fachabteilung) = es werden nur die eigenen KH eingeblendet die die entsprechend geforderte Abteilung haben (jetzige grüne Schaltfläche), alle Ohne Fachbateilung und alle Verbands-KH werden ignoriert


    - eigene KH (alle) = es werden nur die eigenen KH angezeigt, keine Verbands-KH (falls man die zuerst belegen will)


    - Verbands-KH (mit Fachabteilung) = es werden nur die Verbands-KH eingeblendet die die entsprechend geforderte Abteilung haben (jetzige grüne Schaltfläche), alle ohne Fachbateilung und alle eigenen KH werden ignoriert


    - Verbands-KH (mit 0%) = es werden nur die Verbands-KH eingeblendet die keine Abgaben (0%) verlangen, alle Verbands-KH mit 10 - 50 % Abgaben und alle eigenen KH werden ignoriert (Keine Sortierung nach Fachabteilung, sondern wie bisher rote / grüne Schaltflächen)


    - Verbands-KH (alle) = es werden nur die Verbands-KH eingeblendet (nach Fahrzeit sortiert wie bisher), alle eigenen KH werden ignoriert


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/22552816bx.jpg]


    So würde ich mir das vorstellen können (also ein paar Reiter, wie auch in der Leitstelle oder AAO)

  • ich würde sogar noch "alle KH" mit einfügen, sprich da werden dann alle, egal ob eigenes oder VW, angezeigt. Weil ich hab das Problem das ich eine RW in Augsburg habe und mein eigenes nächstes KH in München ist, wenn ich dann nicht aufpasse fährt ein RTW und ggf. NEF nach München und fehlt dann in Augsburg. Desshalb noch "alle KH".

  • Eine Filterung ist nicht verkehrt, aber die von Dark Prince geforderte Auswahlkriterien finde ich zuspeziell... Würde es nicht schon reichen, wenn man einen Umkreis der KHs angeben könnte und danach gefiltert wird?!? Würde hier aber dann ein Feld für einen Freitext vorschlagen, um dies so flexibel wie möglich zu halten und kein Dropdown-Menü mit vorgegebenen Entfernungen.

  • @Rob951 äm, die KH werden schon nach der distanz sortiert. Egal ob eigene oder welche aus dem Verband

  • Eine Filterung ist nicht verkehrt, aber die von Dark Prince geforderte Auswahlkriterien finde ich zuspeziell... Würde es nicht schon reichen, wenn man einen Umkreis der KHs angeben könnte und danach gefiltert wird?!?


    naja, die Filterung hast du bereits jetzt, mir geht es drum, dort noch die Liste zu verkürzen, indem ich spezieller suchen kann, was für ein KH ich will.


    Würde hier aber dann ein Feld für einen Freitext vorschlagen, um dies so flexibel wie möglich zu halten und kein Dropdown-Menü mit vorgegebenen Entfernungen.


    Hmm, wie willst du das machen, für jeden RTW einzeln? für jeden Einsatz einzeln, oder als feste Größe (z.B. über die Leitstelle).
    bei ner festen Größe, was machst du, wenn dann das KH 1 km ausserhalb des Radius ist bzw. alle innerhalb des Radius voll? jedesmal umstellen?
    So wie es jetzt ist, scrollst du halt maximal so weit runter wie du "brauchst" oder willst, der einzige Effekt bei deiner Variante wäre, das die Liste auch kürzer würde, aber dafür Kliniken "verschwinden". Bei meinem Vorschlag bleiben ja alle Kliniken verfügbar und du suchst wie bisher aus, wie weit du willst (und kannst das halt z.B. auf eigene oder benötigte Abteilungen begrenzen.)

  • Hallo zusammen,


    ich hatte eigentlich nur einen Vorschlag für eine Performance-Verbesserung bei der KH-Auswahl, aber mit den heute angekündigten Änderungen (250 Fahrzeuge laden), kam spontan noch eine 2. Idee hinzu.


    In größeren Verbänden kann die KH-Liste schon einmal sehr lang werden. Dort müssen dann natürlich auch die Entfernungen berechnet werden. Um die Performance zu verbessern habe ich 2-3 verschiedene Ansätze:

    • Erstellung einer persönlichen Krankenhausliste. Jeder Spieler kann sich eine Liste von KH zusammenstellen, die bei einem Sprechwunsch aufgerufen wird. Eigene KH befinden sich immer automatisch in der Liste, es werden sozusagen nur die Verbands-KH ausgewählt, die man auch tatsächlich anfahren würde. Ein Nachladen der restlichen Krankenhäuser wäre über einen Button möglich.
      Vorteil: Bessere Performance, da weniger Entfernungen berechnet werden müssen.
      Nachteil: Wird in der Nähe ein Verbands-KH freigegeben, bekommt man das durch die persönliche Liste gar nicht mit.
    • Begrenzung der angezeigten KH analgog zu den Fahrzeugen. Hier wäre meiner Meinung nach eine Grenze von 25-50 durchaus ausreichend. Ein Nachladen der restlichen Krankenhäuser wäre ebenfalls über einen Button möglich.
      Vorteil: Bessere Performance, da weniger Entfernungen berechnet werden müssen.
      Nachteil: Es könnten durch die Bergenzung, gerade an Stellen mit vielen KH, nicht das "passende" KH gefunden werden.
    • Wie 2. - allerdings werden hier nur die Anzahl der Verbands-KH begrenzt, die geladen werden. Eigene KH werden immer angezeigt.

    Ich persönlich tendiere mittlerweile zu Vorschlag 3.


    Was haltet ihr davon?


    Gruß
    Schwert93


    P.S. Eventuell könnte man das Vorgehen dann auch gleich für Polizeiwachen übernehmen ;)

  • Nabend zusammen,


    wie jeder weiß, kann man seid einiger Zeit im Alarmier-Fenster die ausgeblendeten Fahrzeuge mit dem grünen Button wieder einblenden (Thema: Klick ! )
    So wegen Ladezeiten.


    Ich hatte in dem Thread schonmal eine Idee gepostet, aber wurde leider nicht beachtet, daher hier nochmals der Versuch.


    Wieso macht man das nicht auch bei den Krankenhäusern? Also bei einem Sprechwunsch den man bearbeiten will, lädt der nicht nur die eigenen Krankenhäuser sondern auch von dem Verband.


    Wir haben rund 580 KHs im Verband und die Ladezeiten sind manchmal ein wenig am hinken. (Video mit der langen Liste)


    Ich würde Vorschlagen max. 10-20 KHs vom Verband anzeigen zu lassen, damit es knackig flott geht. Mehr braucht man auch nicht, wenn man selber paar KHs hat.


    Gruß Ne0

  • Du möchest in der Leitstelle also einstellen können wie viele Verbands-KHs geladen werden sollen?

    Wenn du meinen Post meinst, ich dachte nicht an Einstellungsmöglichkeiten, eher so wie das in der Alarmierungsmaske ist, dort wo die Fahrzeuge gelistet werden.
    Da gibts doch ganz oben den grünen Button mit "Fahrzeuge nachladen".


    Sowas auch bei den Krankenhäusern/Zellen

  • Ich möchte das Thema hier noch einmal aufgreifen:


    Einen Filter für die KH/Pol-Auswahl würde ich definitiv begrüßen. Diesen (persönlichen) Filter könnte man dann bspw. über die Leitstelle definieren, damit dieser direkt bei einem Sprechwunsch greift. Dafür würden folgende Eingrenzungsmöglichkeiten reichen:

    • Fachabteilung anfahren
      ja | nein (Checkbox)
    • max. Entfernung:
      --> Auswahl wie bei der max. Einsatzgrenze
    • max. Abgabe:
      0% | 10% | [...] | 50%
    • Filter nur auf Verbands-KH/-Zellen anwenden:
      ja | nein (Checkbox)
    • Nur die ersten 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | "oder was auch immer" KH der Trefferliste anzeigen (mit der Möglichkeit nachzuladen)


    Mit dem Filter würde man sich die Buttons aus dem ersten Beitrag sparen und gleichzeitig beim ersten mal nur die KH laden, die tatsächlich man tatsächlich anfahren wollen würde.


    In meiner Sprechwunschliste stehen z.B. 1494 Verbands-Krankenhäuser. Das ergibt eine ziemlich lange Liste, die zu 99% überflüssig ist.

  • Ich würde gerne dieses Thema nochmals aufgreifen.


    Und zwar denke ich, würde eine sinnvolle Kürzung der Liste der KHs und Zellen auch das Verbandsleben vereinfachen. Wenn man z. B. in eine Gegend "hinzieht", die etwas weiter vom Kerneinsatzgebiet entfernt ist (z. B. weil man abgelegenere, kleinere User unterstützen will) wäre es sehr hilfreich, weil die Scrollerei durch ewig lange Listen wegfallen würde. Zudem braucht ja nciht jedes Verbandsmitglied sofort ein Krankenhaus, der Ausbau von Zellen dauert ja auch ne Ewigkeit.


    Außerdem werden ja sogar Zellen und Krankenhäuser angezeigt, die außerhalb des 400 km-Radius (eben jener, der den maximalen Einsatzradius für bodengebundene Einsatzmittel darstellt) liegen.


    Als Lösung würde ich Vorschlagen, dass man in der Leitstelle eingeben kann, in welchen Radius man die Zellen und Krankenhäuser um den Einsatzort angezeigt haben möchte.


    Zudem könnte man bei den Krankenhäusern ja einen Filter einbauen, um nur KHs mit passender Fachabteilung einblenden zu lassen. Dies sollte meiner Vorstellung nach per Checkbox in dem Fenster mit der KH-Auswahl gemacht werden (und nicht via Leitstelle generell).

  • Hallo, ich hab ein Problem und dementsprechend einen Verbesserungsvorschlag:


    Seit einigen Tagen bin ich dem mitgliederstärksten Verband beigetreten. Nun habe ich beim Sprechwunschfenster für die Patientenzuordnung bis zu 10 Sek. Ladezeit, weil alle freigegebenen Verbandskrankenhäuser geladen werden. Das weiteste mit einer Entfernung von 643 km !!! Eine Möglichkeit zur Entfernungsbegrenzung wie bei den Fahrzeugen im Alarmfenster wäre wünschenswert, so dass ich einstellen kann bis zu welcher Maximalentfernung die Verbandskrankenhäuser angezeigt werden.


    Grüße