Event "Unwetter" - Eure Meinung

  • Habe jetzt am ersten und am 3. Event teil genommen und kann definitiv eine Verbesserung vermelden.
    Ladezeiten waren gefühlt etwas höher als normal, aber noch im erträglichen Rahmen. Einsätze waren, auch durch die neu dazugekommenen abwechslungsreicher und zumindest bei mir nicht mehr so VU lastig (waren einige dabei aber besser verteilt).


    Im großen und ganzen hat es wieder richtig Spaß gemacht zu spielen und ich freue mich auf die nächsten Events

  • @ tiger-sgr
    ein handy is auch zum telefonieren da und nicht zum zocken....dafür gibt es nen pc


    da gib dir gerne recht.
    aber es war ja ein weiterer testlauf, und wenn es schon eine app gibt und ich zu der zeit unterwegs war. ist es dann nicht angebracht des auch auf der app zu testen?

  • Das Unwetter heute war besser wie die test .
    Abzug gibt es von mir wegen der langen ladezeit sowie das einige bis viel einsätze mit Notarzt waren also 2 mal betätigt werden musten wegen abtransport der verletzten.


    Mann sollte bei sowas nur einsätze mir Löschfahrzeugen machen dann wehre es gerecht allen genüber .


    mfg Roger

  • War Dank der Nachwirkungen von Sturm Niklas erst verspätet in das Event eingestiegen, habe hier etwa eine halbe Stunde lang flüssig und sauber ohne spürbare Beeinträchtigungen mitzocken und einige virtuelle Unwetter-Einsätze abarbeiten können, bevor der reale Melder schon wieder losorgelte ...


    Aber zumindest für diese halbe Stunde habe ich hier überhaupt keine Probleme gehabt. Selbst die Eiersuche hat nebenher super funktioniert. :thumbup:



    Und auch hier wieder für alle Interessierten der Link zur Topliste des 4. Events:
    http://www.leitstellenspiel.de/eventtoplist/4?page=1


    Es haben 2.559 Spieler mindestens 1 Unwetter-Einsatz abgearbeitet.
    Davon haben es 78 Spieler auf mindestens 100 Einsätze gebracht.



    Noch eine kleine Anmerkung zur Topliste:
    Die Liste sagt mir ganz oben im Kasten, dass ich (neben einigen normalen Einsätzen) insgesamt 17 Unwetter-Einsätze abgearbeitet habe.
    Wenn ich dann aber mal auf die entsprechenden Seiten der Topliste gehe, auf denen die "17-Einsätze-Spieler" stehen, finde ich meinen Namen dort nicht ...

    2 Mal editiert, zuletzt von Andy09 ()

  • Ich hätte gerne Teil genommen, aber leider ist auch der Tag nach einem realen Unwetter, ein schlechter Zeitpunkt.


    Ich war am 31.03. von 16:10 bis 22:00 durchgehend im Einsatz und am 01.04. von 07:15 bis 17:10 wieder im Unwetter-Einsatz, da hatte ich keine Chance teilzunehmen. Vorallem bei Stürmen sollte man doch beachten, dass am Tag danach immer noch viele Schäden festgestellt werden und einige Feuerwehrangehörige, die durch aus hier im Spiel aktiv sind, nicht am Event teilnehmen können.

  • einige Feuerwehrangehörige, die durch aus hier im Spiel aktiv sind


    Es gibt aber auch aktive Spieler, die sind nicht bei der Feuerwehr und konnten auch nicht mit machen - glaubst du wirklich, das man für Feuerwehr- Leute extrawünsche macht ? Wohl kaum.....du wirst nicht der einziege sein, der aus zeitlichen Gründen nicht teil nehmen konnte.


    am 31.03. von 16:10 bis 22:00 durchgehend im Einsatz und am 01.04. von 07:15 bis 17:10


    Mal erlich: Glaubst Du wirklich, es interesiert jemand, von wan bis wann und an welchem Datum du wo warst ? Und ob es jemand interesiert.....Diebe....Diebe/Verbrecher wissen, wann bei dir niemand zu Hause ist und ehe du dich versiehst ist die Bude leer geräumt.


    Ein Tipp an ALLE: Postet NIE mals, von wann bis wann und in welchem Zeitraum (Tag, Dadum, Uhrzeit) ihr wo hin geht bzw wo ihr seit !

  • Alter, was ist dein Problem?


    Da erzählt man mal, dass es mal tatsächlich nicht passen würde, weil bestimmt ich nicht der einzige bin, der hier aufgrund von realen Wetterlagen, die fiktiven Wetterlagen nicht wahrnehmen kann. Irgendwo ist das ein Ausschluss von Personengruppen, den ich nicht einfach so hinnehmen möchte. Das hier nicht nur Feuerwehrangehörige, sondern auch andere an Personengruppen an diesem Spiel teilnehmen ist mir bewusst, aber dieses Spiel spricht nun mal in erster Linie, die Personengruppen "Feuerwehr, Rettungsdient und Polizei" an und dann sollte man diese auch an Events teilnehmen lassen. Aber hauptsache Kritiker in den Boden stampfen, dass können die Leute ja immer am besten.


    Dass ich wann im Einsatz war ist Beiwerk, den ich hätte sein lassen können, aber nein, der sollte eventuell nochmal die Aussage unterstützen.


    Dass jetzt ein Einbrecher nach einem Sturm in meiner Bude steht bezweifle ich stark, der weiß ja noch nicht wo ich wohne.

  • Ich finde den Zeitpunkt während eines realen Unwetters garnicht mal so schlecht gewählt, vorausgesetzt dass Sebastians Server den virtuellen Sturm auch gewohnt gut verkraften.
    Wenn er selbst im realen Einsatz ist, kann er sich schlecht um die virtuellen Einsätze kümmern und seine Server im Blick behalten ...


    Ganz entspannt sehe ich das so, dass wir "draußen" (zu) viel reale Action haben, während die Kids voller Sehnsucht "drinnen" hocken und so wenigstens etwas virtuelle Action bekommen.


    Wie ich oben schon geschrieben hatte, war auch ich (nicht nur) während des Events die meiste Zeit unterwegs. Und irgendwie fehlt mir nix, was ich dadurch hier "verpasst" hätte ...

  • Habe zwar nur die letzten etwa 40 Minuten des heutigen Unwetters mitbekommen aber trotzdem immerhin 51 zugehörige Einsätze abgearbeitet.


    Für die, die es interessiert, hier der Link zur Topliste des heutigen 5. Events:
    http://www.leitstellenspiel.de/eventtoplist/5?


    Trotz des leider üblichen vereinzelten Gemaules (besonders natürlich wie immer im Gesichtsbuch) haben insgesamt 3.031 Spieler mindestens 1 Unwetter-Einsatz abgearbeitet.
    Davon haben genau 100 Spieler auch mindestens 100 Unwetter-Einsätze abgearbeitet.

    Einmal editiert, zuletzt von Andy09 ()

  • ... und erneut habe ich nur etwa die letzte Dreiviertelstunde des heutigen Unwetters mitbekommen.
    Trotzdem habe ich dabei noch 69 Unwettereinsätze erfolgreich abarbeiten können.


    Und auch dieses Mal der Link zur Topliste für alle, die es interessiert:
    http://www.leitstellenspiel.de/eventtoplist/6


    Insgesamt haben 2.989 Spieler mindestens 1 Unwettereinsatz abgearbeitet,
    118 davon haben es auf mindestens 100 Einsätze gebracht.

  • Ich hab auch mal so ein Unwetter mit gemacht..das zweite mal jetzt schon....also ich brauch es defenetiv nicht, da es nur Internetüberlastung gibt....und es sind bei mir (ich weiß nicht wie es bei anderen ist...ist mir auch egal, denn es ist MEIN erfahrung...jeder hat ja eigene erfahrungen) nur Pille-Palle-Einsätze wie:
    - Aste auf der Straße
    - Bau auf Straße
    - Kleintier in Not


    Die Ladezeiten waren so wie sonst auch...recht flott...aber leider sturzte das Internet wegen der hohen Belastung ständig ab



    Also wenn ich eine Note vergeben würde (1= sehr gut - 6= ungenügend) würde ich eine 5 (Mangelhaft) geben...ich hätte gerne eine bessere vergeben, aber so nicht


    Fazit: wären es bessere Einsätze und würde das ständige ausfallen nicht sein, wäre es schöner


    PS: hab es sowohl mit Firefox, Google Chrom und INternet- Explorer versucht - stürzte trotzdem immer ab...kaum war das Event zu ende lief es wieder ohne Probleme

  • @JFH112 wenn du m7t denEinsätzen nicht hinterher kommst, stell einfach die Einsatzgeschwindigkeit auf Reaalistisch und fertig.
    @Norden112 bei mir läuft alles flüssig und mein Browser stürzt nicht ab, dauert zwar etwas länger als sonst weil ich nebenbei immer via youtube muik höre, aber es wird troztdem nicht zu langsam.


    Meine meinung zu den Unwettern ist, top. Man kann in kürzester zeit mehr Credits bekommen als an anderen Tagen und diese Credits brauch ich auch für neue Fahrzeuge. :thumbup:

  • Es ist doch gerade der Sinn der Unwetter, die Spieler aus der gewohnten Routine herauszureißen und sie eventuell sogar an ihre Grenzen und darüberhinaus zu führen.


    Wenn es jemandem zu stressig ist, dann kann er für den Zeitraum des Unwetters hier ganz einfach die Einsatzgenerierung auf "realistisch" stellen (siehe Bilder).
    Der Zeitraum verkürzt sich dann zwar während des Unwetters auf die Hälfte, aber auch mit 1 1/2 Minuten Abstand zwischen 2 neuen Einsätzen kann man doch eigentlich klarkommen ...
    Außerdem zwingt euch doch niemand, alle Einsätze sofort zu bearbeiten. Die bleiben allesamt noch 1 bis 2 Tage stehen, bevor sie verfallen. Außer, dass es dann keine Credits gibt, ist das aber auch nicht tragisch.
    Gegen Fahrzeugmangel hilft ausbauen. Aber wie schon gesagt: Während eines Unwetters ist das durchaus gewollt ...
    Wenn auch das nicht hilft, schaltet einfach solange ab und amüsiert euch auf eurer Seite des Monitors. :saint:



    Und so ganz nebenher sei noch erwähnt, dass auch bei mir das Spiel nahezu störungsfrei läuft. Falls mal nicht, hilft fast immer ein Refresh mit F5 oder schlimmstenfalls ein Neustart des Browsers. Wie an vielen Stellen im Forum zu lesen ist, liegt ein "Hängen" des Spiels meist an den persönlichen Einstellungen (Fahrtroute anzeigen, Namen anzeigen, eingestellte Entfernungen, Chat, Anzahl offener Fenster und Tabs, Scripte, andere geöffnete Programme, Hintergrundprogramme, verwendeter Browser, ...), die der Spieler vorgenommen hat und leicht ändern kann. Natürlich spielt auch die persönliche Rechnerleistung und Internetverbindung eine grosse Rolle.
    Ohne das nun zu wissen, kann ich mir auch vorstellen, dass die verwendeten Fahrzeug-Icons ein Rolle spielen. Je hochauflösender und größer diese Dateien sind, hat vielleicht auch die Grafikkarte mehr zu tun, wenn mal ein paar Hundert Fahrzeuge unterwegs sind und somit ständig Bewegung auf der Karte herrscht. Sollte ich mich damit irren, korrigiert mich bitte ...


    Grundsätzlich ist es jedoch so, dass Sebastian schon sehr viel Zeit und auch ganz reales Geld in seine Server gesteckt hat und auch ständig dabei ist, System und Programmstruktur weiter zu optimieren. Ich finde es daher schlichtweg unfair, die Unwetter pauschal zu verteufeln und als mangelhaft zu bewerten. Das wäre sicherlich angebracht, wenn es bei allen Spielern nicht oder kaum funktionieren würde. Aber wenn es sich dabei um "Einzelschicksale" handelt, denke ich, dass die Betreffenden zunächst einmal an ihren eigenen Möglichkeiten drehen sollten, bevor Sebastian mal wieder "der Böse" sein soll ...

  • damit hast du genau die richtigen Worte gefunden @Andy09. Eine 5 zu geben ist von jedem Spieler fürs Unwetter genauso unfair wie von einem Lehrer für einen :saint: test


    *Back to topic
    Ich versuche immer aus der lange das beste zu machen, wenn ich (wie zum Beispiel beim letzten Unwetter) nur eine halbe Stunde hatte. Ich lass die Einsätze ansammeln und freue mich am nächsten Tag. (Das mache ich, indem das Handy an ist und ich schlafe). Die Vorteile sind, dass man sich anderweitig beschäftigen kann und trotzdem mehr credits bekommt und auch trotzdem kein Spielspaß verloren geht, da (zumindest ich) man voll ausgelastet ist. Also denkt euch was aus.


    Nach und nach, finde ich, dass jedes Unwetter irgend wie das selbe ist. Ich fände es toll, wenn es auch andere Events gäbe. Weiß jmd. von euch, ob noch andere eingeführt werden sollen? Selber würde mir jetzt kein weiteres event einfallen und schlimm finden würde ich es auch nicht, wenn es bei Unwettern bleibt.

  • Okay, auch wenn das heutige Event kein "Unwetter" sondern eine "Hitzewelle" gewesen ist, stelle ich hier trotzdem mal den Link zur Topliste rein, falls noch jemand nachträglich reinschauen möchte, wieviele Event-Einsätze er abgearbeitet hat:


    http://www.leitstellenspiel.de/eventtoplist/7


    Während dieses Events haben 3.315 Spieler mindestens 1 zugehörigen Einsatz abgearbeitet, davon 196 Spieler sogar mindestens 100 Einsätze.


    Somit hätten wir nun nach 6 Unwettern auch 1 Hitzewelle erfolgreich überstanden.
    Sogar die Server haben das nach meinen Beobachtungen wieder problemlos gepackt.